Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Oberbank Logo

Oberbank
Bewertung

Ein spannender Alltag mit Gestaltungsmöglichkeiten im Networking

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Oberbank AG in Linz gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre beurteilt sich nach dem individuellen Team in der Filiale. Es kann selbst zum Klima beigetragen werden.

Kommunikation

Kommunikation erfolgt teilweise abrupt und penetrant. Dies ist jedoch dem Drang der schnellen Handlungsweise geschuldet, was an und für sich keine schlechte Eigenschaft ist für Unternehmen.
Es wird immer mehr versucht auch Hintergrundinformationen zu erläutern, dies erleichtert die Informationsaufnahme.
Einzelne zentrale Abteilungen pflegen keinen angemessenen Kommunikationsstil gegenüber anderen Mitarbeitern.
Die 3-Sterne-Bewertung bezieht sich auf jene Abteilungen. Es ist jedoch auch hervorzuheben, dass die Überzahl der anderen Abteilungen vorwiegend mit Wertschätzung und auf Augenhöhe begegnen.

Kollegenzusammenhalt

Stark abhängig von der eigenen Persönlichkeit und der eigenen Einbringung ins Team. Grundsätzlich guter Zusammenhalt

Work-Life-Balance

Auf eine Stelle im Vertrieb wirken viele Faktoren ein, die zu Spitzenzeiten auch eine Spitzenkoordination erfordern. Umso wichtiger ist es, zentrale Abteilungen als Geschäftspartner betrachten zu können, die unterstützend mit dem Kundenberater die Kundenwünsche ermöglichen.

Vorgesetztenverhalten

Jedoch stark abhängig von den Führungsqualitäten der Führungskraft.
Im Vergleich natürlich persönlichkeitsbezogen sehr unterschiedlich. Verschiedene Führungskräfte haben verschiedene Herangehensweisen bezüglich Mitarbeiterförderung. Auch der Umgang mit Mitarbeitern unterscheidet sich von Führungskraft zu Führungskraft.
Es gibt in der Oberbank im unteren bis mittlerem Management Führungskräfte mit Top-Führungsqualitäten, die andere Mitarbeiter ganzheitlich anhand des Mitarbeiter-Lifecycles betrachten und so auch die beste Förderung nachhaltig ermöglichen. Dies fördert natürlich auch das Employer Branding und ist für die gesamte Bank ein Mehrwert.

Interessante Aufgaben

Eigeninitiative ist gefragt, möchte man mehr "sehen" dann wird dies grundsätzlich ermöglicht. Wichtig dabei ist, dass beide Seiten, Vorgesetzte und Mitarbeiter dies so vereinbaren (etwa im MbO-Gespräch). Vereinzelt gibt es auch Führungskräfte, die auf einen selber zukommen.

Gleichberechtigung

Merkt man im Rahmen von Besprechungen, dass dies eher noch nicht ganz ausgereift ist.

Umgang mit älteren Kollegen

Als eher konservative und erfolgreiche Bank werden ältere Kollegen geschätzt und sind auch für die Wissensvermittlung bei jüngeren Kollegen gefragt.

Arbeitsbedingungen

Grundsätzlich alle Arbeitsmittel vorhanden - vereinzelt technische Ausstattung sehr dürftig.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nachhaltigkeit hat einen hohen Stellenwert in allen Bereichen (Umwelt, Finanzierung, Mitarbeiter, usw.) Es wird Nachhaltigkeit aktiv gefördert und ein Bewusstsein dafür geschaffen und vorangetrieben als aktuelles Thema.

Gehalt/Sozialleistungen

Als Akademiker schlechter bezahlt als eine vergleichbare Position in der öffentlichen Verwaltung bei gleichwertiger Ausbildung.
Gehalt im weiteren Verlauf ist grundsätzlich Verhandlungssache.

Image

Die Oberbank hat ein sauberes Image und pflegt dieses auch intensiv durch saubere Arbeit und hohe Kundenorientierung in einer individuellen Art und Weise. Der Kunde hat mit der Oberbank einen Qualitätspartner an seiner Seite.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden gefördert (etwa berufsbegl. Studium, Seminare, usw.)