Oberbank als Arbeitgeber

  • Linz, Österreich
  • BrancheBanken
Oberbank

Zeit zu gehen

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Oberbank AG in Wels gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist geprägt von Leistungs- und Verkaufsdruck. Aufgrund der bisherigen Bewertungen scheint es jedoch große Unterschiede zwischen interner Abteilung und Filialen zu geben.
Mitarbeiter im Verkauf werden täglich in Gruppenbesprechungen über den Verkauf befragt - so wird man täglich überprüft.
Personalstand ist sehr knapp, die Leidtragenden sind die Mitarbeiter. Es gibt dadurch eine hohe Fluktuation, leider geht auch viel Wissen verloren.
Benefits die nach außen transportiert werden - werden de facto im Vertrieb so nicht gelebt!!

Kommunikation

Es wird sehr viel besprochen, allerdings nicht die wesentlichen Dinge. Desweitern wird mit den Mitarbeitern nicht wertschätzend umgegangen. Verkaufsziele muss man verbindlich erreichen. Es wird hauptsächlich Druck ausgeübt.

Kollegenzusammenhalt

Ich hatte immer angenehme Kollegen. Allerdings wurde die halbe Belegschaft aufgetauscht.

Work-Life-Balance

Es wird vorausgesetzt, dass man mit Kunden von 8-19 Beratungstermine vereinbart.
Allerdings hat man so sehr wenig Flexibilität z.b. später in die Arbeit kommen ist nicht möglich, da morgens immer Besprechungen stattfinden.

Vorgesetztenverhalten

Es wird vor allem mit Druck gearbeitet. Immer wieder wird nachgefragt.

Interessante Aufgaben

Im Grund sehr interessant. Allerdings dreht sich mittlerweile alles um Verkaufstechniken. Es finden regelmäßig Trainings zum Thema Verkauf ( wie formuliert man etwas noch besser um zum gewünschten Abschluss zu kommen) . Allerdings fachliche Schulungen finden sehr selten statt. Verkäuferische Fähigkeiten haben Priorität.
Viele Aufgaben müssen einfach erledigt werden - finden aber keine Beachtung - sondern lediglich am Verkauf der Produkte wird man gemessen.

Arbeitsbedingungen

Viel Bürokratie - obwohl viele Abwicklungen in die Zentrale ausgelagert sind. Hin- und Herschicken von Aufgaben. Fraglich ob diese Auslagerung eine Erleichterung war. Besser wäre es mehr Mitarbeiter vor Ort zu haben.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wie so oft nach außen hin wird viel getan.

Karriere/Weiterbildung

Aufgrund des Personalmangels - sicher gute Möglichkeiten.


Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Arbeitgeber-Kommentar

HR-ManagementOberbank AG

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben Ihre Bewertung auf kununu abzugeben. Ihr Beitrag hilft uns, uns weiter zu verbessern.

Der Verkaufsdruck und die dynamischen Veränderungen im Markt- und Kundenverhalten sind hoch und in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Das sehen wir auch so. Wir sind ein sehr erfolgreiches, ambitioniertes Unternehmen, damit das so bleibt erfordert es von uns allen einen hohen Einsatz. Es sind wir, die MitarbeiterInnen, die den Erfolg der Oberbank ausmachen. Deshalb arbeiten wir genauso ambitioniert an allen Rahmenbedingungen, um eine faire Arbeitssituation und ein attraktives Arbeitsumfeld zu schaffen.

Schade, dass es uns in Ihrem Fall nicht gelungen ist, ein für beide Seiten erfolgreiches und konstruktives Arbeitsumfeld zu schaffen. Falls es für Sie noch Gesprächsbedarf gibt, stehen wir gerne zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und viel Erfolg.

Ihr HR-Management