Navigation überspringen?
  

Oberbankals Arbeitgeber

Österreich,  6 Standorte Branche Banken
Subnavigation überspringen?

Oberbank Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
4,17
Vorgesetztenverhalten
3,90
Kollegenzusammenhalt
4,28
Interessante Aufgaben
4,02
Kommunikation
3,76
Arbeitsbedingungen
3,82
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,88
Work-Life-Balance
4,01

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
4,04
Umgang mit älteren Kollegen
4,24
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,59
Image
4,40
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 103 von 168 Bewertern Homeoffice bei 26 von 168 Bewertern Kantine bei 77 von 168 Bewertern Essenszulagen bei 142 von 168 Bewertern Kinderbetreuung bei 31 von 168 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 122 von 168 Bewertern Barrierefreiheit bei 52 von 168 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 107 von 168 Bewertern Betriebsarzt bei 104 von 168 Bewertern Coaching bei 45 von 168 Bewertern Parkplatz bei 73 von 168 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 100 von 168 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 115 von 168 Bewertern Firmenwagen bei 25 von 168 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 75 von 168 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 129 von 168 Bewertern Mitarbeiterevents bei 108 von 168 Bewertern Internetnutzung bei 68 von 168 Bewertern Hunde geduldet bei 6 von 168 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 06.Dez. 2017
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Nichts, nichts nichts nichts nichts

Pro

..........................................

Contra

.........................................

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Essenszulagen wird geboten Barrierefreiheit wird geboten
  • Firma
    Oberbank AG
  • Stadt
    Linz
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
Du hast Fragen zu Oberbank? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 01.Nov. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre wurde von Jahr zu Jahr schlechter. Dies war den Führungskräften zwar durchaus bewusst, wurde jedoch nichts unternommen. Versprochene Verbesserungen wurden von Unternehmensseite nicht umgesetzt.

Kollegenzusammenhalt

Es gab Kollegen mit denen eine sehr gute Zusammenarbeit möglich war, Mit anderen (leider der überwiegende Teil) war dies leider unmöglich und waren diese nur an ihren Vorteilen interessiert.

Interessante Aufgaben

Das Aufgabengebiet hat mich leider nicht gefordert und wurde von Seiten der Oberbank trotz Kenntnis nichts unternommen um dies zu ändern.

Kommunikation

Informationen werden erst an Mitarbeiter weitergegeben, wenn diese ohnehin bereits in der Öffentlichkeit bekannt sind.

Gleichberechtigung

Es wird versucht Frauen zu fördern. Führungspositionen werden jedoch überwiegend durch Männer besetzt.

Umgang mit älteren Kollegen

Kollegen, welche zum Teil bereits mehrere Jahrzehnte im Unternehmen sind, werden kurzfristig ohne gefragt zu werden in andere Abteilungen versetzt. Respektvoller Umgang sieht anders aus.

Karriere / Weiterbildung

Einige Kollgen sind mit den Karrieremöglichkeiten durchaus zufrieden. Andere wiederum verlassen mangels Perspektive das Unternehmen. Aus meiner Sicht ist von einer Bank mit dieser Größe vielmehr zu erwarten.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehälter im Vergleich zu anderen Banken geringer.

Arbeitsbedingungen

Im Sommer wurde eine neues Bürogebäude an der Donaulände bezogen.

Work-Life-Balance

Gleitzeit gibt es leider nur auf dem Papier. Dienstzeiten sind grundsätzlich einzuhalten und muss ein vorzeitiges Gehen oder späteres Kommen einerseits begründet werden und anderseits mit den Kollegen abgestimmt sein. Der Jahresurlaub ist zu verbrauchen, allerdings gestaltet sich die Urlaubsbewilligung häufig nicht einfach.

Contra

Die Abwicklung nach meiner Kündigung ist als äußerst unprofessionell zu bewerten. Dienstunterlagen und Abrechnungen wurden mir erst nach mehrmaliger Aufforderung übermittelt.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Work-Life-Balance
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Oberbank
  • Stadt
    Linz
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Ex-Kollegin, lieber Ex-Kollege, vielen Dank für Ihre detaillierte Bewertung der Oberbank als Arbeitgeber. Wir setzen seit vielen Jahren regelmäßig Maßnahmen rund um das Thema „Arbeiten in der Oberbank“ und versuchen die Oberbank als Arbeitgeber so stets weiterzuentwickeln und zu verbessern. Vieles wird von unseren MitarbeiterInnen sehr positiv bewertet, wie auch die Ergebnisse unserer vergangenen Mitarbeiterbefragungen zeigen. Wir bedauern, dass wir Ihre persönlichen Erwartungen trotz allem nicht erfüllen konnten, möchten uns aber nochmals für Ihre offene Kritik bedanken. Wir nehmen diese sehr ernst und würden gerne näher mit Ihnen über die Gründe sprechen, um aus Ihren Anmerkungen für die Zukunft zu lernen - selbstverständlich völlig vertraulich. Falls Sie daran noch Interesse haben, melden Sie sich bitte bei uns: hr@oberbank.at Ihr HR-Management der Oberbank



Oberbank AG

  • 27.Okt. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Extremer Druck ohne Unterstützung

Vorgesetztenverhalten

Führungsverhalten katastrophal. Durch alle Ebenen durchgängig

Kollegenzusammenhalt

Geht soweit obwohl Konkurrenz unter den kollegen gefördert wird

Interessante Aufgaben

Wie bei jeder anderen Bank auch

Kommunikation

Info von oben nach unten schlecht und lückenhaft

Gleichberechtigung

Manchmal werden Frauen doch anders behandelt...

Umgang mit älteren Kollegen

Sind eine Last ....

Karriere / Weiterbildung

Vom vorgesetzten abhängig

Gehalt / Sozialleistungen

Sind in ordnung

Arbeitsbedingungen

Rein büro technisch sehr gut

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ist mir nicht untergekommen

Image

Unverständlicherweise hervorragend

Verbesserungsvorschläge

  • Die führungsebenen lehren was Führung und Verantwortung bedeuten

Pro

Er bezahlt pünktlich

Contra

Keine Unternehmenskultur

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Oberbank AG
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 21.Okt. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist in manchen Filiale wirklich sehr unschön. Ebenso wird das Personal immer knapper, man wird einfach dahin versetz ob man will oder nicht, sonst hat man einen "Minuspunkt" dies wird auch klar mittgeteilt. Einschulungen sind kaum noch möglich damit diese auch Qualität haben.

Vorgesetztenverhalten

Konflikte waren bekannt, wurde aber leider hingenommen .
- warum viele Verkaufszahlen "Rot" sind und nicht erreicht wurden war wesentlich wichtiger

Kollegenzusammenhalt

Kommt auf die Filiale an - in manchen wächst man sehr gut zusammen in manchen ist es bekannt, wird aber nichts geändert - trotz laufender Kündigungen

Interessante Aufgaben

Zu tun hatte man immer ausreichend, wobei die Bürokratie hier noch dazu kommt und kaum noch zu bewältigen ist, da die Systeme ständig abstürzen und alles noch mehr zur Herausforderung werden ließen.

Kommunikation

Besprechungen sind in Hülle und Fülle da, der Informationsfluss überflutet einen fast, wäre schön, wenn diese Energien in andere Bereiche auch eingesetzt werden würden.

Gleichberechtigung

Wenn man andere unterdrückt und streit bereit ist schafft man mehr.

Umgang mit älteren Kollegen

Kommt auf den Einsatzort drauf an wobei die Kündigungen von Personen die auf die Abfindungen aus eigenen Stücken verzichten am zunehmen sind und das heißt was.

Karriere / Weiterbildung

Seminare sind schnell zu absolvieren egal ob die Praxis vorhanden ist oder nicht, man kann schnell auf Positionen nachrücken, da viele gehen, Pension, Karenz - ob man dem ganzen dann gewachsen ist ohne Praxis und Einschulung stellt sich raus.

Gehalt / Sozialleistungen

Ist sicher die Bank die die schlechtesten Gehälter bezahlt. Prämien sind kaum Leistungsbezogen eher auf die Sympathie. Manche Arbeitgeber geben eine Lohnerhöhung wenn man etwas gut macht oder tollen Einsatz zeigt - hab ich in der Oberbank was meinen Umkreis betrifft leider auch nie erlebt.

Arbeitsbedingungen

Kommt auch auf den Einsatzort an, kann sehr gut oder sehr schlecht sein, in manchen Filialen darf man die Sanduhr fast 1 Minute anstarren bis sich bei einer normalen Kundenabfrage etwas bewegt.

Work-Life-Balance

Wenn man eine Vollzeitkraft ist ohne Kind muss man um den Urlaub leider schon fast betteln auch um 14 Tage die einem im Sommer gesetzlich am Stück zustehen z Winterferien und viele Zwickel-Tage, leider sehr ungerechte Verteilung.

Image

Verkafen kann sich die Firma gut, die wirtschaftlichen Zahlen sprechen auch für sich.

Verbesserungsvorschläge

  • Ich musste etwas schmunzeln als ich hier so manche Bewertung durchgelesen habe und auf den Kommentar - von dem HR-Management gestoßen bin, das gerne Verbesserungsvorschläge entgegengenommen werden und man zu einem Persönlichen Gespräch kommen kann. Ich habe es mehrfach versucht ohne Erfolg. Spart euch die Mitarbeiterbefragungen und fragt diejenigen die gehen, warum Sie gehen, davon könnt ihr sicher mehr Erkenntnis gewinnen.

Pro

Der Job ist sicher solange man sich nichts zu schulden kommen lässt.

Contra

Ich habe den Arbeitgeber Oberbank immer sehr geschätzte doch leider musste ich zum Schluss eine andere Seite kennenlernen, ich wäre auch gerne im Guten gegangen und hätte in der HR-Abteilung gerne ein persönliches Gespräch geführt, doch dies war leider nicht möglich bzw. wurde abgelehnt, kommuniziert wurde nur über den Betriebsrat.

Also, solltet ihr wirklich für Verbesserungsvorschläge offen sein, dann schreibt es nicht nur sondern setzt es um und fragt die Miterbeiter die gehen, WARUM !?

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Oberbank
  • Stadt
    Linz
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Ex-Kollegin, Lieber Ex-Kollege, vielen Dank für Ihre konkrete Stellungnahme und Bewertung der Oberbank als Arbeitgeber. Es freut uns, dass Sie die Oberbank lange Zeit als Ihren Arbeitgeber schätzen konnten, doch offensichtlich ist im Laufe der Trennung leider einiges schief gelaufen. Das bedauern wir und das meinen wir auch so. Im Regelfall erhalten alle MitarbeiterInnen der Oberbank AG, die austreten, einen Fragebogen für ein „Austrittsinterview“. Der schriftliche Fragebogen ersetzt natürlich kein persönliches Gespräch, aufgrund der teilweise großen Entfernungen zum Standort Linz haben wir uns dennoch für diesen Weg entschieden. Der Wunsch nach einem Gespräch mit der Abteilung HR wird grundsätzlich nie abgelehnt, selbstverständlich möchten wir aber Ihre Erfahrungen nicht in Frage stellen und nehmen das zur Kenntnis. Wenn Sie es so erlebt haben, dann war das nicht beabsichtigt und wir möchten uns hiermit entschuldigen. Falls Ihr Wunsch nach einem Gespräch mit HR aufrecht ist, nehmen Sie bitte mit mir Kontakt auf. Mag. Bernhard Wöss Stellvertretender Abteilungsleiter Human Resources hr@oberbank.at



Oberbank AG

  • 17.Okt. 2017
  • Mitarbeiter
  • Trend

Pro

Flexibilität Einteilung Arbeitszeit

Contra

Mir fallen hier keine ein

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Oberbank
  • Stadt
    Linz
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 12.Okt. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Image

Wie der Tittel schon sagt nach aussen hui nach innen ...
Druck wird von oben nach unten ausgeübt. Benachtteiligung durch Bewertung der Mitarbeiter durch Vorgesetzte. Kein soziales Verständnis bei Krankheit von Mitarbeitern.

Verbesserungsvorschläge

  • nicht nur auf den Gewinn zu schauen sondern auch mehr auf die Mitarbeiter. Lieber zuviel Personal als zuwenig.

Pro

pünktliche Zahlung von Gehalt.

Contra

Vorgesetze haben zuviel Einfluss auf Bonuszahlungen.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Oberbank
  • Stadt
    Linz
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2016
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Ex-Kollegin, lieber Ex-Kollege, vielen Dank für Ihre detaillierte Bewertung der Oberbank als Arbeitgeber. Es tut uns leid, dass die Zusammenarbeit mit Ihrer damaligen Führungskraft offensichtlich nicht so gut geklappt hat. Im Falle von Unstimmigkeiten und Problemen stehen unsere HR-ManagerInnen immer gerne zur Verfügung. So konnten wir das eine oder andere Mal eine für beide Seiten konstruktive Lösung finden. Danke für Ihre offene Kritik, die uns in unserem Bestreben nach stetiger Verbesserung weiterhilft. Erfreulicherweise zeigt Ihre Bewertung aber auch, dass Sie viel Positives an der Oberbank sehen. Ihr HR-Management der Oberbank.



Oberbank AG

  • 10.Okt. 2017
  • Mitarbeiter
  • Trend

Pro

Stabilität und gute Marktstellung

Contra

Vergleichsweise geringe Löhne

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Oberbank
  • Stadt
    Attnang
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 10.Okt. 2017
  • Mitarbeiter

Pro

ein sehr sozialer Arbeitgeber, viel Bonus Zulagen für Mitarbeiter, stets bemüht für neuste Schulungen, sehr angenehmes Arbeiten

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Oberbank AG Linz
  • Stadt
    Linz
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling
  • 10.Okt. 2017
  • Mitarbeiter
  • Trend

Pro

Sicherer Arbeitsplatz, Sozialleistungen

Contra

Leistungsdruck, Stress

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten
  • Firma
    Oberbank AG
  • Stadt
    Wels
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 27.Sep. 2017
  • Mitarbeiter

Kommunikation

Infos erst kurz vor Umsetzung.

Verbesserungsvorschläge

  • einheitliche Linie bei neuen Filialen, keinen OP-Saal, sondern eine gute, gemütliche Atmosphäre schaffen.

Pro

Die Position des Unternehmens und die Ausrichtung und Philosophie

Contra

So manch Personalentscheidung

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Oberbank
  • Stadt
    Linz
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in