Workplace insights that matter.

Login
Oberbank Logo

Oberbank
Bewertungen

123 von 298 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich
kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 74%
Score-Details

123 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

82 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 29 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Flexibel, verständnisvoll und sicher.

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich PR / Kommunikation bei Oberbank AG in Linz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolle Sozialleistungen (bald auch Krabbelstube), guter Kollegen-Zusammenhalt, sehr zentrale Lage, spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

F√ľhrungsk√§fte sind oftmals in der Generation aufgewachsen, in der es nur schwer m√∂glich ist, alte Strukturen aufzubrechen. Frischere Zug√§nge und Ideen w√§ren w√ľnschenswert.

Verbesserungsvorschläge

Der Arbeitgeber pr√§sentiert sich am Markt sehr selbstbewusst. In manchen Bereichen sollte man sich jedoch etwas dem√ľtiger verhalten, um wirklich gute Leute zu bekommen. Moderner und kreativer denken - in allen Bereichen! Synergien zwischen den Abteilungen forcieren!

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre im Haus hängt stark von der Abteilung ab. Bei uns top. Mit allen per "du" und sehr angenehmes Umfeld. Vertrauen wird gross geschrieben. Daher auch flexible Zeiteinteilung. Mit Kindern eine immense Erleichterung!

Work-Life-Balance

Mit Kindern m√∂glich, alles unter einen Hut zu bringen. Wenn man mal fr√ľher weg muss, ist das √ľberhaupt kein Problem. Die Stunden h√§ngt man halt dann irgendwann mal dran.

Kollegenzusammenhalt

Bei uns in der Gruppe perfekt. Gute Vertreterrehelung.

Umgang mit älteren Kollegen

Werden sehr wertgeschätzt.

Vorgesetztenverhalten

Vertrauensvolles und persönliches Verhältnis.

Arbeitsbedingungen

Könnte nicht besser sein.

Kommunikation

Wenn man im Kommunikationsbereich tätig ist, erfährt man alles sehr rasch. In den anderen Abteilungen könnte das optimiert werden. Corona hat jedoch bewiesen, dass die interne Kommunikation auch super funktioniert.

Gleichberechtigung

Noch zu wenig Frauen in F√ľhrungspositionen.

Interessante Aufgaben

Weiterbildung wird gross geschrieben. Wenn man das möchte. Die Tätigkeiten können schon fordernd sein, aber auch sehr spannend.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

ständige Fluktuation verständlich

3,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Oberbank AG in Linz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Zusatzleistung & Aufstiegsmöglichkeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

ich kann nur von der Filiale reden in der ich derzeit arbeite: jeder gegen jeden statt miteinander, Bevorzugung von manchen Personen

Arbeitsatmosphäre

Lästereien unter den Teammitgliedern steht an der Tagesordnung

Gehalt/Sozialleistungen

gute Sozialleistungen, schlechtes Gehalt

Umgang mit älteren Kollegen

sehr hilfsbereit

Vorgesetztenverhalten

Lieblinge werden klar bevorzugt

Kommunikation

statt miteinander √ľber auftretende Probleme zu reden, beschwert man sich zuerst bei allen anderen √ľber diese Person


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Management

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

Danke dass Sie sich Zeit genommen haben f√ľr Ihre Bewertung!

Kollegialit√§t, gute Zusammenarbeit und offene T√ľren bei Problemen werden in der Oberbank gro√ügeschrieben, daf√ľr stehen wir und das wird auch so gelebt. Leider klappt es in Ihrem Team offenbar gerade nicht so gut. Wir laden Sie ein, mit uns in einen Dialog zu treten und M√∂glichkeiten zur Verbesserung zu diskutieren.

Wir freuen uns, wenn Sie sich bei uns melden: hr@oberbank.at.

Ihr HR-Management.

Eine faire Bank der 90ger

3,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Recht / Steuern bei Oberbank AG in Linz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Zusatzangebote und Benefitz

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Inovationskraft. Geistig in den 90gern stecken geblieben.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Investition in moderne Systeme und Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Grunds√§tzlich alles gut. √úbliche B√ľro-intrigen und Klatsch wie √ľberall halt.

Image

Seriös, konservativ.

Work-Life-Balance

Grundsätzlich gut, wenn man mit 8h am Tag auskommt.

Karriere/Weiterbildung

Seminare werden nat√ľrlich bezahlt. Diese dienen aber nicht der Karriere.

Gehalt/Sozialleistungen

F√ľr die T√§tigkeit eher unterdurchschnittlich und keine Erwartungen, dass Arbeitgeber selbst mal eine Gehaltserh√∂hung durchf√ľhrt - streng nach KV.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es ist eine Bank...

Kollegenzusammenhalt

Gut. Vorallem bei Jungen und junggebliebenen.

Umgang mit älteren Kollegen

√Ąltere Kollegen f√ľhlen sich wohl.

Vorgesetztenverhalten

Korrekt, aber intransparent.

Arbeitsbedingungen

Nettes B√ľro, veraltete Systeme

Kommunikation

F√ľhrungskr√§fte geben wenig weiter. Es kommt dann aber sowie heraus.

Gleichberechtigung

√úberwiegend Frauen; jeder kriegt das selbe Einstiegsgehalt.

Interessante Aufgaben

Durchaus viel spannendes dabei. Aber Alltagsarbeit m√ľhsam.

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Management

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

Danke, dass Sie sich Zeit genommen haben f√ľr eine Bewertung und Ihr Feedback.

Wie alle Unternehmen arbeitet auch die Oberbank intensiv an der Digitalisierung und der Optimierung interner Prozesse. In der Oberbank-Strategie 2025 ist daher die Digitalisierung weiterhin stark im Fokus. Die in den vergangenen Jahren bereits begonnene Verbreiterung des digitalen Angebotes f√ľr unsere Privat- und Firmenkunden wird heuer und auch in den kommenden Jahren intensiv fortgesetzt. Gleichzeitig ist die Effizienz der internen Prozesse ist ein gro√ües Thema, auch hier wird es weiterhin gro√üe Investitionen geben und damit Erleichterungen f√ľr die MitarbeiterInnen im Hinblick auf die Abwicklung aller Prozesse. Immer im Fokus dabei ist nat√ľrlich die Einhaltung aller regulatorischen Erfordernisse.

Gestalten wir gemeinsam unsere Zukunft.

Ihr HR-Management

Sehr empfehlenswert :)

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Oberbank in Linz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolle Kollegen, gute Zusammenarbeit - auch mit den zentralen Fachabteilungen. Social Benefits, umfangreiches Ausbildungsangebot, ...

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Exzessive Kosteneinsparungen (Diensthandys f√ľr Vertriebsmitarbeiter "in Ausbildung" erst nach 2-4 Jahren, teilweise keine Nachbesetzung bzw. Aufstockung von Mitarbeitern trotz Wachstum, ...)

Verbesserungsvorschläge

Leider scheint das Gehalt z.T. ein gro√ües Thema zu sein - durch die Fluktuation v.a. in unterst√ľtzenden Service-Abteilungen leidet die Qualit√§t bzw. ein halbwegs effizienter Workflow.

Arbeitsatmosphäre

Kommt nat√ľrlich immer auf die einzelnen Personen in einer Abteilung an..

Karriere/Weiterbildung

Vielf√§ltiges Angebot an Seminaren und Ausbildungsm√∂glichkeiten. Sehr gute Ausbildung f√ľr Mitarbeiter, die neu im Bankenvertrieb t√§tig sind.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist nicht "ber√ľhmt", ein Jobwechsel erscheint leider oft attraktiv.
Die Sozialleistungen sind mE sehr gut (betriebl. Pensionsvorsorge, Beiträge zu privaten Krankenversicherungen, ...)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Man merkt, dass dieses Thema immer st√§rker in den Fokus r√ľckt.

Interessante Aufgaben

Sehr offene Kultur und hohe Bereitschaft, Weiterbildung zu fördern.


Image

Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Management

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

Danke f√ľr Ihre Stellungnahme und Ihr offenes Feedback! Es freut uns, dass Sie mit der Oberbank als Arbeitgeber zufrieden sind.

Im aktuellen Marktumfeld ist es immer wichtiger Kosten, Investitionen in effiziente Prozesse und Digitalisierung sowie die Erf√ľllung aller regulatorischen Erfordernisse so auszurichten, dass wir als Regionalbank weiterhin erfolgreich sind und unsere MitarbeiterInnen gerne bei uns arbeiten. Unsere Entscheidungen werden daher immer in Blickrichtung auf die Gesamtbank getroffen.

Falls Sie √ľber Ihre Anregungen mit uns sprechen m√∂chten, freuen wir uns √ľber Ihre Kontaktaufnahme mit unserem HR-Management: hr@oberbank.at

Wir w√ľnschen Ihnen weiterhin viel Freude und Erfolg in der Oberbank.

Ihr HR Management

Guter Arbeitgeber auch in Krisenzeiten

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Oberbank in Linz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Aktuell bin ich sehr zufrieden in meinem Job.
Krisensicherer Arbeitgeber, sehr gute Sozialleistungen, tolles Arbeitsumfeld, gute Lage, tolle F√ľhrungskr√§fte, abwechslungsreiche Aufgaben etc.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

In manchen Punkten etwas "altbacken" und hin und wieder wird an dem falschen Ende gespart.

Verbesserungsvorschläge

Generell: Kritik aktiv annehmen und versuchen etwas zu verbessern und nicht die Augen davor verschließen, nur weil manche Sachen immer schon so waren.
Die interne "Oberbank-Brille" sollte manchmal abgelegt werden und manche Dinge sollten auch aus anderen Blickwinkeln betrachtet werden, vor allem von Kolleginnen und Kollegen die schon sehr lange im Unternehmen sind. Die Zeiten ändern sich und daran muss man sich eben anpassen.

Arbeitsatmosphäre

In meinem Team bzw. in meinem Umfeld ist die Arbeitsatmosphäre sehr gut.

Image

Je nach Bereich gibt es hier unterschiedliche Meinungen. In meinem Bereich stimmen Image und tats√§chliche Arbeit √ľberein.

Work-Life-Balance

Aktuell in der Coronazeit gibt es Home Office Möglichkeiten, die sich positiv auf meine Work-Life-Balance auswirken. Auch abseits von Corona erlebe ich persönlich eine gute Work-Life-Balance durch die Möglichkeit von Zeitausgleich bei Überstunden und flexiblen Arbeitszeiten.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungsm√∂glichkeiten werden geboten, Personalentwicklung wird stark gef√∂rdert durch diverse Projekte und M√∂glichkeiten, F√ľhrungspositionen sollen intern besetzt werden etc.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist durchschnittlich bzw. etwas unterhalb des branchen√ľblichen Gehalts. Wichtig ist hier, dass man von Anfang an gut verhandelt. Gehalt wird p√ľnktlich bezahlt.

Sozialleistungen sind sehr gut. z.B. Kantine in Linz bzw. sonst Essensgutscheine, Parkplatz, Zuschuss f√ľr √Ėffis, Mitarbeiteraktien, Ferienh√§user bzw. -wohnungen zum Mieten, Zuschuss f√ľr Brillen, Zuschuss f√ľr Sportangebote wie Badekarten und Fitnessstudios, Kinderbetreuungsunterst√ľtzung etc.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt eigene Nachhaltigkeitsbeauftrage in der Oberbank. Neben der klassischen M√ľlltrennung werden hier auch √∂fter neue Ideen umgesetzt um einen Schritt Richtung Nachhaltigkeit zu gehen.

Kollegenzusammenhalt

In meinem Team sehr gut. Man bekommt Unterst√ľtzung von Kolleginnen und Kollegen, auch wenn es mal eher stressig ist.

Umgang mit älteren Kollegen

Hier wird kein Unterschied zwischen √§lteren und j√ľngeren Kolleginnen und Kollegen gemacht.

Vorgesetztenverhalten

Meine Vorgesetzten haben stehts eine offene T√ľr und ein offenes Ohr f√ľr s√§mtliche Anliegen. Ist im gesamten gesehen aber sehr abh√§ngig von der vorgesetzten Person und deren F√ľhrungsverhalten.

Arbeitsbedingungen

Ich selbst f√ľhle mich technisch gut ausgestattet wei√ü allerdings, dass das nicht bei allen Bereichen der Fall ist. Die technische Ausstattung kann f√ľr eine Kolleginnen und Kollegen sicher noch verbessert werden.
Hier tut sich allerdings dank Corona auch etwas und es werden mehr Laptops und Firmenhandys zur Verf√ľgung gestellt.

Kommunikation

Die interne Kommunikation ist oft noch etwas schwierig, es wird aber laufend versucht daran etwas zu verbessern. Das h√§ngt nat√ľrlich immer von den Beteiligten Personen ab. Wenn es hier konkrete und umsetzbare Verbesserungsvorschl√§ge gibt finden diese meistens Anklang und werden umgesetzt oder zumindest als Vorschlag registriert.

Gleichberechtigung

Es gibt ein eigenes Projekt f√ľr das Vorantreiben der Gleichberechtigung innerhalb der Bank. Damit kann man sich zum Beispiel selbst als Potenzial nominieren, falls die direkte F√ľhrungskraft das nicht sieht oder macht. So kann man aktiv auf sich aufmerksam machen.
Aktuell sind vor allem die h√∂heren F√ľhrungspositionen allerdings noch sehr m√§nnlich besetzt.
In meinem direkten Arbeitsumfeld werden alle gleich behandelt, egal welchem Geschlecht sie sich zugeh√∂rig f√ľhlen.

Interessante Aufgaben

Meine Aufgaben sind sehr abwechslungsreich und ich kann mir meinen Arbeitstag relativ frei gestalten. Es kommen auch regelmäßig neue Aufgaben dazu oder manche auch weg, je nachdem.

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Management

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

Danke f√ľr Ihre ausf√ľhrliche Stellungnahme und positive R√ľckmeldung!
Es freut uns, dass Sie mit der Oberbank als Arbeitgeber so zufrieden sind.

Wir w√ľnschen Ihnen weiterhin viel Freude und Erfolg in der Oberbank.

Ihr HR Management

Sorry das ist die Realität

3,2
Nicht empfohlen
F√ľhrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Oberbank in Linz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Image und Stabilität

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Hierarchie
Realitäten werden verweigert
Abläufe eine Katastrophe
Blick f√ľr den Gesamtprojekt fehlt

Verbesserungsvorschläge

Unternehmerin fördern, vertrauenskultur implementieren, nicht so viel unnötigen Druck machen, Mitarbeiter intrinsic fördern

Arbeitsatmosphäre

Mikroklima in der Filiale ok
Zentral nicht

Image

Oberbank hat gute imagewerte

Work-Life-Balance

Man muss schauen wo man bleibt

Karriere/Weiterbildung

Wenn man weiblich ist ok

Gehalt/Sozialleistungen

Auf Ebene Filialleiter ok

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Differenz zwischen gelebten und geschriebenem

Kollegenzusammenhalt

In der Filiale super
In der Zentrale schlecht

Umgang mit älteren Kollegen

Problemlos

Vorgesetztenverhalten

Diktatorisch vom Vorstand
Zahnlose Bereichsleitungen

Arbeitsbedingungen

Tadellos

Kommunikation

Offen aber widerspruchslos

Gleichberechtigung

Hierarchien

Interessante Aufgaben

Das Bankgeschäft an sich ist super

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Management

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

Danke dass Sie sich Zeit genommen haben f√ľr Ihre Bewertung und Ihre kritischen und offenen Anmerkungen!

Wir w√ľrden uns freuen mit Ihnen pers√∂nlich in einen Dialog zu treten. Unterschiedliche Meinungen sind erw√ľnscht, wichtig ist uns, dass wir gut miteinander im Gespr√§ch bleiben und die jeweils andere Sicht respektieren.

Ihr HR-Management

Im Großen und Ganzen zufrieden.

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Oberbank in Linz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Dass man Beruf und Privat sehr gut kombinieren kann.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Dass die Oberbank sehr sparsam ist.

Verbesserungsvorschläge

-Nicht so streng mit den eigenen Mitarbeitern umgehen (zB. bei Finanzierungen)
-mit dem Personal nicht sparsam umgehen - dann k√∂nnte man die Aufgaben auf mehrere Personen verteilen, und die ganze Arbeit w√ľrde nicht bei einer Person bleiben.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Management

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

Danke f√ľr Ihr positives Feedback! Es freut uns, dass Sie mit der Oberbank als Arbeitgeber zufrieden sind.
Wir w√ľnschen Ihnen weiterhin viel Freude und Erfolg in der Oberbank.

Ihr HR-Management

Gut: 3,8 von 5 Sternen

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Oberbank AG in Linz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Soziale Zulagen, sicherer Arbeitsplatz

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Starre Hierarchien, langsame wege

Verbesserungsvorschläge

Flexibilität, innovation, flachere Hierarchien


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Befriedigend: 2 von 5 Sternen

2,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Oberbank AG in Linz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

da ich noch nicht so lange dort arbeite, kann ich dazu noch nichts sagen. - Wenn man will, kann man viel lernen in den verschiedensten Spaten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

da ich noch nicht so lange dort arbeite, kann ich dazu noch nichts sagen

Verbesserungsvorschläge

keine, danke. da ich noch nicht so lange dort arbeite, kann ich dazu noch nichts sagen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Gut: 3,7 von 5 Sternen

3,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Oberbank AG in Linz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Großes sicheres Unternehmen mit Sozialleistungen und Flexibilität

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Hierarchiesystem, träge Entscheidungswege

Verbesserungsvorschläge

Flachere Hierarchien und mehr Innovation


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN