Navigation überspringen?
  

Österreichische Post AGals Arbeitgeber

Österreich Branche Transport/Verkehr/Logistik
Subnavigation überspringen?

Österreichische Post AG Erfahrungsbericht

  • 05.Nov. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Als Übergang okay, auf Dauer grauenhaft!

2,15

Arbeitsatmosphäre

Fairness gibts nur ausnahmsweise. Zb. dürfen manche für einen Arzttermin einen Tag zuhause bleiben, andere bekommen eine Standpauke wenn sie ansprechen, dass sie wegen einem derartigen Termin nicht zusammenziehen können. Lob gab es auch nur ausnahmsweise.

Vorgesetztenverhalten

Die Teamleiter sind absolut unfähig. Sie haben keine Ahnung wer welche Rayone beherrscht und interessieren sich offensichtlich nur dafür, möglichst schnell zu Hause zu sein. Oft können sie scheinbar alltägliche Fragen von Neulingen nicht beantworten, wie zB. eine Landannahme funktioniert oder wie mit einem zurückzuschickenden Paket umzugehen ist. Sollte man in der Arbeit krank werden, gibt es kein Verständnis dass man lieber nach Hause geht, auch wenn man in deren Gegenwart deutliche Krankheitszeichen aufweist. Bricht man den Zustellvorgang dennoch ab um sich zum Arzt zu begeben, gilt die einzige Sorge der Teamleiter den nicht zugestellten Sendungen. Im Krankenstand wird man dann mit ständigen Anrufen terrorisiert und man versucht mit Überredungen doch zur Arbeit trotz Krankenstandes bewegt zu werden.

Kollegenzusammenhalt

Eigentlich ganz gut, konnte mit jedem Problem an die Kollegen herantreten und bekam Hilfe sofern es möglich war.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind recht monoton und kaum wirklich interessant oder herausfordernd.

Kommunikation

Nicht vorhanden. Was am einen Tag gesagt wurde, ist oft schon am nächsten Tag null und nichtig (manchmal sogar noch früher). Fast unmöglich verlässliche Informationen von den Teamleitern zu bekommen. Wenn zusammenziehen ansteht, wird man oft einfach ungefragt eingeteilt, egal ob man Termine in der Freizeit hätte.

Gleichberechtigung

Konnte ich nicht wirklich beurteilen, sah aber recht in Ordnung aus.

Umgang mit älteren Kollegen

Unter den Zustellern okay, aber die oberen Etagen versuchen die älteren Kollegen mit Beamtenstatus zügig abzubauen.

Karriere / Weiterbildung

Kommt wohl am Ende stark auf die Vorgesetzten drauf an. Vielseitige Springer werden aber versucht eher in ihre Position festzusetzen, anstatt sie zu fördern.

Gehalt / Sozialleistungen

Es gibt Essensgutscheine in regelmäßigem Abstand und das Gehalt kommt pünktlich zum Monatsletzten. Leider ist das Gehalt nicht angemessen im Vergleich zu dem Stress und der Mühe der man sich aussetzt täglich.

Arbeitsbedingungen

Im Prinzip auch in Ordnung. Basis war sauber. Schwierig war eher der frühe Arbeitsbeginn um 6 Uhr und der damit einsetzende Stress von da weg bis man fertig ist.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Man rühmt sich mit CO2-neutraler Zustellung durch die Zustellfahrzeuge. E-Autos sind auch vorhanden.

Work-Life-Balance

Ebenfalls kaum vorhanden. Ist man schnell, hat man noch etwas vom Tag. Ist man regelmäßig schnell, wird man regelmäßig zum zusammenziehen eingeteilt. Urlaubsplanung auch nicht das Wahre. Selbst wenn der Urlaub fix eingetragen wurde, wird oft noch versucht zu handeln ob man den nicht auf irgendwann "später" verschieben könnte, weil wieder einmal Personalmangel herrscht. Zb. Plan für Samstagsdienste hängt aus, jedoch wird man ständig gefragt ob man nicht auch an einem der anderen Samstage arbeiten kann. Lehnt man ab, weil man etwas vorhat, gibt es nur blöde Kommenare.

Image

Man ist halt "Postler".

Verbesserungsvorschläge

  • Angemessene Bezahlung, mehr Wertschätzung und Respekt, Rücksichtnahme auf das Privatleben der Mitarbeiter, Teamleiter nach Kompetenz auswählen.

Pro

Sicherer Arbeitsplatz, pünktliches Gehalt.

Contra

Bezahlung, ständig aufgebrummte Überstunden, Rücksichtslosigkeit gegenüber der eigenen Freizeit, nicht vorhandene Dienstplanung

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Essenszulagen wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Österreichische Post AG
  • Stadt
    1030 Wien
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank erstmal für Ihr Feedback! Sie sprechen ganz viele Punkte an, mit denen Sie nicht zufrieden waren. In Ihrem Fall schade, aber um zukünftig genau an den von Ihnen angesprochenen Themen zu arbeiten, leiten wir das an die jeweiligen Ansprechpartner/innen weiter. Liebe Grüße und viel Erfolg weiterhin!

Post Personalmanagement