Navigation überspringen?
  

Österreichische Schulsporthilfe e.U.als Arbeitgeber

Österreich Branche Dienstleistung
Subnavigation überspringen?
Österreichische Schulsporthilfe e.U.Österreichische Schulsporthilfe e.U.Österreichische Schulsporthilfe e.U.
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 4 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (2)
    50%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    25%
    Genügend (1)
    25%
    3,13
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Österreichische Schulsporthilfe e.U. Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,13 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Lehrlinge
  • 21.Aug. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Super Arbeitsklima und familiärer Zusammenhalt, auch mit den Vorgesetzten! An dieser Stelle ein besonderes Lob an die nette Chefin! Fun-Factor während der Arbeit und auch durch die Arbeit mit den Kollegen und Kolleginnen.

Vorgesetztenverhalten

Verständnisvoll und wertschätzend und man weiß immer, wo man in etwa steht, wenn`s um die monatlichen Prämien geht. Vorallem wird einem geholfen, um erfolgreich zu sein.

Kollegenzusammenhalt

Wir sind ein gemischter Haufen und trotzdem verstehen wir uns alle blendend. Ich freu mich schon am Wochenende, wenn`s am Montag wieder zur Arbeit geht.

Interessante Aufgaben

Hätte nicht gedacht, dass verkaufen so viel Spaß machen kann. Alle freuen sich mit einem über jeden Erfolg!

Kommunikation

Regelmäßige Schulungen. Interessante Themen, auch für`s Leben lernt man da immer wieder was dazu. Bringen außerdem Abwechslung und motivieren.

Gleichberechtigung

Wir sind viel mehr Frauen als Männer und das ohne „Zickenkriege“. Ob jung ob alt ob Mann ob Frau ob schwarz ob weiß ob schwul ob hetero, bei uns sind alle gleich...

Umgang mit älteren Kollegen

Respektvoll, wie es sein soll, aber das betrifft alle. Viele sind schon über 10 Jahre hier. Ich glaube, dass sehr viel Wert auf den Charakter gelegt wird. Mobbing gibt`s hier nicht. Und wenn sich jemand gegenüber seinen Kollegen nicht zu benehmen weiß, dann hat er auch keinen Platz bei uns. Da gibt`s entsprechende Konsequenzen und das finde ich gut so. Bin sehr froh, dass diese Ex-Kollegin (Bewertung vom 19. Juni 2018) nicht mehr bei uns ist.

Karriere / Weiterbildung

Ich glaube alle Vorgesetzten haben sich hier in der Firma hoch gearbeitet. Es gibt laufend recht interessante Schulungen, auch für`s Leben…..

Gehalt / Sozialleistungen

Ich finde, das ist einer der wenigeren Jobs, wo Leistung und Erfolg mit monatlichen Prämienzahlungen belohnt wird.

Jede Woche gibt`s eine Kiste Gratisobst für alle!

Arbeitsbedingungen

Also wer kein steriles und kaltes Großraumbüro will, der ist hier richtig! Viele Pflanzen und Terrasse mit Kaffeehausflair(!) für die Pausen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Wir trinken fair-trade-Kaffee und die Firma unterstützt die Clinic-Clowns und auch sonst immer wieder caritative Einrichtungen!

Work-Life-Balance

Normale Bürozeiten. Jeden 2. Freitag nachmittag frei. Keine Probleme mit Urlaubswünschen.

Image

Super Image! Wir haben hunderte von Lobesschreiben unserer Schulen an den Wänden hängen. Das motiviert! Das weiß man, wofür man sich ins Zeug legt.

Pro

Die Wertschätzung jedes einzelnen! Sozialer Background – sinnvolle Arbeit.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Österreichische Schulsporthilfe e.U.
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 18.Aug. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ein Job, der Freude macht und nie langweilig wird! Positives und familiäres Umfeld. Die Vorgesetzten bemühen sich um einen, wenn`s einmal nicht so gut läuft. Ich arbeite schon einige Jahre bei der Österreichischen Schulsporthilfe und habe auch schon beinahe 40 Berufsjahre hinter mir und eine Vielzahl an Arbeitgebern. Dieser zählt ganz sicher zu meinen Top 3!

Der boshaften Fake-Bewertung „Arbeitgeber der besonderen Art“ darf man keine Beachtung schenken. Aber das erkennt ohnehin jeder vernünftig denkende Mensch.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Österreichische Schulsporthilfe e.U.
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement
  • 19.Juni 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Angespannte Atmosphäre. Eingeschüchtert Mitarbeiter.

Vorgesetztenverhalten

Ohne Wertschätzung.. ständige Ermahnung "fleissig zu sein!!! Gewaltiger Druck

Kollegenzusammenhalt

Leider keiner

Interessante Aufgaben

Manchmal. Läuft aber meist alles nach genauester Vorgabe ab.

Kommunikation

Nicht erwünscht,ausser beim telefonieren.

Gleichberechtigung

Na.ja

Umgang mit älteren Kollegen

Wir sind fast alle 45+ !Anfangs dachte ich Zufall ,gibt da aber anderen Grund.

Karriere / Weiterbildung

Keine Auftiegschancen.

Gehalt / Sozialleistungen

SEHR gering

Arbeitsbedingungen

Leider nicht zeitgerecht eingerichtet. Sehr dunkel und schlechte Beleuchtung. Lärmtrennwende bei mir im Zimmer bringen Null. Sehr laut und schlechte Luft.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Papier wird wiederverwertet.

Work-Life-Balance

Schwierig Urlaub oder freien Tag zu bekommen.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Österreichische Schulsporthilfe e.U.
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Zur Bewertung „Arbeitgeber der besonderen Art“ vorweg angemerkt: Dem Inhalt der Bewertung nach zu schließen handelt es sich um eine (ganz bestimmte) Ex-Mitarbeiterin, die sich hier als aktuelle Mitarbeiterin ausgibt, offensichtlich um ihren Frust über die Auflösung des Dienstverhältnisses abzubauen. In unserem Unternehmen ist es nämlich üblich miteinander zu kommunizieren anstatt in böswilliger Absicht anonyme Kommentare auf KUNUNU abzugeben. Wenn – wie wir alle noch gut wissen – diese Ex-Mitarbeiterin eine Kollegin mit kleinem Handicap in absoluter „No-Go-Manier“ beleidigt und verspottet, dann ist für diese Mitarbeiterin leider kein Platz bei uns! Deshalb ist diese Bewertung weder für uns noch für unsere MitarbeiterInnen in irgendeiner Weise ernstzunehmen. Im Übrigen würde sich generell die wohl berechtigte Frage stellen, warum diese Mitarbeiterin in unserem Unternehmen überhaupt arbeitet. Auf die denunzierenden Bewertungsangaben werden wir daher sicher nicht eingehen. Zu folgenden Punkten beziehen wir aber gerne Stellung: „Umgang mit älteren Kollegen - Wir sind fast alle 45+ !Anfangs dachte ich Zufall ,gibt da aber anderen Grund.“ Hier gibt es tatsächlich einen Grund: Knapp die Hälfte unserer rund 30 MitarbeiterInnen ist nachweislich bereits länger als 10, teilweise sogar schon 15 Jahre in unserem Unternehmen beschäftigt - diese können demnach keine 20 mehr sein. Wir glauben, wir können daher mit Recht behauptet: Soo schlecht kann es wohl nicht sein bei uns. Unser Team reicht von jung bis „alt“ und der Altersunterschied von teils zwei Generation hat sich bisher als durchaus positives Miteinander gezeigt – kann ich jedem Unternehmen nur empfehlen! „Arbeitsbedingungen - Leider nicht zeitgerecht eingerichtet. Sehr dunkel und schlechte Beleuchtung. Lärmtrennwende bei mir im Zimmer bringen Null. Sehr laut und schlechte Luft.“ Dazu nur soviel: Alle Büroräumlichkeiten wurden vor 1 ½ Jahren komplett neu adaptiert. Die Räume sind schon aufgrund der 3 m hohen und 1,4 m breiten Altbaufenster mit Tageslicht sehr gut ausgeleuchtet. Die Beleuchtungskörper (speziell für Büroräume) entsprechen einer weit höheren Beleuchtungskraft als vorgeschrieben. Für die akustische Schalldämmung, die vor 2 Jahren in einzelnen Büroräumen montiert wurde, wurden die aktuell hochwertigsten Dämmungen angeschafft, die der Markt überhaupt bietet. Bei einer kommunikativen Tätigkeit kann es naturgemäß nicht leise sein. Das Argument „schlechte Luft“ ist für uns nicht nachvollziehbar. „Kollegenzusammenhalt - Leider keiner“ Dieses Argument ist schlichtweg eine Beleidigung unserer MitarbeiterInnen, die großteils schon über viele Jahre hinweg in einer außergewöhnlich guten Arbeitsatmosphäre Zusammenhalt und Teamarbeit beweisen. „Schwierig Urlaub oder freien Tag zu bekommen“ Ganz sicher und nachweisbar ist das Gegenteil der Fall. Bei uns werden sogar beinahe regelmäßig Urlaube für MitarbeiterInnen über den Urlaubsanspruch hinaus genehmigt. Für die beiden Monate in den Sommerferien werden – wie überall anders auch – die sozialen Gesichtspunkte anderer Mitarbeiter (z.B. schulpflichtige Kinder u.ä.) sowie der Zeitpunkt des Urlaubsantrages berücksichtigt. Selbstredend können nicht alle MitarbeiterInnen im Juli und August gleichzeitig Urlaub nehmen. Unsere Meinung: Die gute Idee und der Sinn der KUNUNU-Plattform sollten nicht zum anonymen Frustabbau oder für Cybermobbing-Attacken missbraucht werden.

Hermann Heigl
Prokurist


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 4 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (2)
    50%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    25%
    Genügend (1)
    25%
    3,13
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Österreichische Schulsporthilfe e.U.
3,13
4 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Dienstleistung)
3,28
94.188 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,36
3.184.000 Bewertungen