Navigation überspringen?
  

Pensionsversicherungsanstalt, Landesstelle Steiermarkals Arbeitgeber

Österreich Branche Versicherung
Subnavigation überspringen?

Pensionsversicherungsanstalt, Landesstelle Steiermark Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Image
1,00
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 1 von 1 Bewertern kein Homeoffice Kantine bei 1 von 1 Bewertern keine Essenszulagen keine Kinderbetreuung keine Betr. Altersvorsorge keine Barrierefreiheit keine Gesundheitsmaßnahmen Betriebsarzt bei 1 von 1 Bewertern kein Coaching kein Parkplatz gute Verkehrsanbindung bei 1 von 1 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 1 von 1 Bewertern kein Firmenwagen kein Mitarbeiterhandy keine Mitarbeiterbeteiligung Mitarbeiterevents bei 1 von 1 Bewertern keine Internetnutzung keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 24.Juli 2016
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte ohne Führungskompetenz die ihre Posten nach Parteizugehörigkeit erhalten, kein Lob, keine Anerkennung, es wird nur Druck und Demotvation auf die Mitarbeiter ausgeübt, Mitarbeiter werden bei jedem Fehler behandelt, als hätten sie ein Verbrechen begangen

Kollegenzusammenhalt

Teilweise gut, teilweise Klatsch und Tratsch und Verbreitung von unwahren Gerüchten

Interessante Aufgaben

Völlig unfähige Persnalentwicklung, reine frustrierende Aktenarbeit

Kommunikation

Praktisch nicht vorhanden,

Karriere / Weiterbildung

Karriere nur mit "Vitamin B" möglich, wer den Abteilungsleitern oder Gruppenleitern nicht "genehm" ist, wird hinausgemobbt

Gehalt / Sozialleistungen

Viel zu geringes Einstiegsgehalt, später wird es besser, sofern man es dort lang genug aushält

Arbeitsbedingungen

Arbeiten in kleinen Büros auf desolaten Bürostühlen

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es werden Tonnen von Papier sinnlos veschwendet

Work-Life-Balance

Es gibt 2 Kategorien von Mitarbeitern. Jene, die 10 Jahre "überstanden" haben und erhöhten Kündigungsschutz geniessen. Diese arbeiten nach dem "Hinter mir die Sintflut" Prinzip und spülen die Resignation mit mit bestimmten Getränken hinunter

Die anderen, die noch keine 10 Jahre schafften, stehen unter massivem Leistungsdruck. Anerkennung und Lob existieren in dieser Anstalt nicht.

Verbesserungsvorschläge

  • Führungskräfte nach Fähigkeit und nicht nach Parteistellung einsetzten, Mitarbeiter wie erwachsene Menschen und nicht wie Unmündige behandeln,

Pro

Gleitzeit, pünktliches Gehalt, krisensicherer Job sofern man 10 Jahre übersteht

Contra

Vorgesetztenverhalten, Parteibuchwirtschaft, schlechter Umgang mit den Mitarbeitern, sinnlose Hierarchien

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Pensionsversicherungsanstalt, Landesstelle Steiermark
  • Stadt
    Graz
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
Du hast Fragen zu Pensionsversicherungsanstalt, Landesstelle Steiermark? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!