Workplace insights that matter.

Login
Prescreen International GmbH Logo

Prescreen International 
GmbH
Bewertung

Tolles Produkt mit Startup-Feeling. Karriere/Gehalt ausbaufähig.

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

flexibles Homeoffice, Benefits, mehr Urlaubstage als sonst, super Kollegen und Teamspirit, tolles Produkt!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

keine Weiterentwicklungsmöglichkeiten, kein attraktives Grundgehalt - liegt im unteren Bereich der Bandbreite.

Verbesserungsvorschläge

Man hat eine hohe Eigenverantwortung und betreut eine aufwendige Customer Journey. Um Mitarbeiter langfristig zu halten und zu motivieren soll das Gehalt und die Weiterentwicklungschancen optimiert werden.
Laufender und aktiver Informationsaustausch zwischen den Abteilungen ebenfalls notwendig.

Arbeitsatmosphäre

super Kollegen, viel Eigenverantwortung und selbständiges Arbeiten.

Kommunikation

interne Kommunikationstool etwas unübersichtlich, Informationen gehen verloren.

Kollegenzusammenhalt

innerhalb der eigenen Abteilung super. Ab und an ist die Kommunikation bzw. die Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen schwerfällig.

Vorgesetztenverhalten

nehmen Verbesserungsvorschläge an und helfen gerne bei Fragen oder schwierigen Aufgaben. Haben ein offenes Ohr.

Interessante Aufgaben

verschiedene Kunden und Branchen und daher sehr abwechslungsreich.

Gehalt/Sozialleistungen

leider kein attraktives Gehalt auf längere Sicht.

Karriere/Weiterbildung

kaum Aufstiegschancen oder Weiterentwicklung. Es werden Kurse angeboten aber nicht so leicht zugänglich bzw. passend für die Bedürfnisse.


Work-Life-Balance

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Image

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Constantin Wintoniak, Managing Director
Constantin WintoniakManaging Director

Liebe/-r Kollege/-in,
Feedback ist Teil unserer DNA - für das total positive Feedback in Deiner Bewertung erstmal ein riesengroßes DANKE! Zu den Punkten, die Du kritischer erwähnt hast, an dieser Stelle etwas mehr Kontext und Feedback:

Kommunikation ist einer der Gründe wieso wir so erfolgreich sind. Wir wollen keine Silos aufbauen und investieren viel Zeit und Mühe, die richtigen Kanäle zu finden, um Informationen gut zu teilen. Gerade 2020 war kein einfaches Jahr dafür, aber gemeinsam bekommen wir es immer besser. Da wir ja im Jahr 2021 in ein riesiges neues Office gemeinsam mit den Kollegen anderer New Work Unternehmen ziehen beschäftigen wir uns auch viel mit der Frage, wie wir mit KollegInnen aus anderen Geschäftsbereichen besser kommunizieren können. Hier setzt sich eine eigene Arbeitsgruppe mit dem Thema auseinander und arbeitet dabei beispielsweise auch das Feedback einer Umfrage zu dem Thema auf, die wir kürzlich gemacht haben. Ich bin zuversichtlich, dass wir hier noch besser werden können. Falls es Dir Spaß macht, an dem Thema mitzuarbeiten, melde Dich gerne jederzeit, wir suchen noch Verstärkung.

Als Teil des New Work SE Universums bietet Prescreen viele Möglichkeiten zur persönlichen Entwicklung und zum Aufstieg innerhalb der Organisation. Schau Dir mal den neuen internen Stellenmarkt an, in dem alle aktuell offenen Positionen innerhalb unserer Unternehmensgruppe ersichtlich sind.
Nutze die nächste Gelegenheit zum persönlichen Gespräch mit Deiner Führungskraft (z.B. das jährliche Mitarbeitergespräch, sonst auch Euer regelmäßiges Jour Fixe), um über Deine beruflichen Wünsche und Ziele zu besprechen. Das kann auch das Thema "Trainings" betreffen. Es steht für jede/n Mitarbeiter/in ein eigenes Trainings-Budget zur Verfügung. Wenn in unserem internen Verzeichnis gerade kein passendes Training für Dich ersichtlich war, kannst Du mit Deiner Führungskraft auch über externe Angebote sprechen. Ein Weiterentwicklungsplan ist ausdrücklich erwünscht.

Dein Gehalt kannst Du selbst innerhalb eines Gehaltsbandes verorten - denn bei uns gilt Gehaltstransparenz. Das bedeutet, dass wir 1x pro Jahr die Gehaltsbänder, die bei uns existieren, beurteilen und mit einem Markt-Benchmark abgleichen lassen. Diese Informationen kannst Du selbst einsehen. Wichtig zu wissen: Bei manchen Stellen, beispielsweise im Bereich Vertrieb, können Gehälter im IST aufgrund der variablen Anteile, die auf einer Zielerreichung basieren, auch mal schwanken. Das gilt natürlich nach oben und nach unten. Wenn Du das Gefühl hast, dass Dein Gehalt langfristig nicht attraktiv ist, obwohl die Leistung passt, sprich dazu jedenfalls mit Deiner Führungskraft und lass Dir alle Entscheidungen bezügliche Deiner Einordnung und Gehaltsentwicklung (oder die Optionen zu dieser) erklären.

Nochmals danke, dass Du Teil des Teams bist. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!