Welches Unternehmen suchst du?
Promedico Logo

Promedico
Bewertungen

36 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,5Weiterempfehlung: 91%
Score-Details

36 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

32 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 3 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Top-Arbeitgeber, freundschaftliche Atmosphäre & flexible Arbeitszeiten

4,9
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich PR / Kommunikation gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Freundliche Atmosphäre, flexible Arbeitszeiten und Mobile Working

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der ein oder andere interne Prozess könnte effizienter gestaltet werden

Verbesserungsvorschläge

Ein paar der internen Prozesse könnten effizienter gestaltet werden

Arbeitsatmosphäre

Wertschätzende, sehr freundschaftliche Atmosphäre - über alle Ebenen hinweg sind alle per Du. Es gibt regelmäßig sinnvolle, nachhaltige Mitarbeiter*innen-Geschenke, die man echt im Alltag brauchen kann und Events, die mit viel Liebe organisiert werden!

Image

Promedico ist ein Grazer Familienunternehmen mit gutem Ruf - eben auch wegen der tollen, freundschaftlichen Atmosphäre, die auch die Geschäftspartner etc. mitbekommen. Auch die Premium-Mikronährstoffmarke Pure Encapsulations, um die sich bei Promedico alles dreht, da sie von Promedico in Österreich und Deutschland vertrieben wird, hat aufgrund der hohen Qualität einen guten Ruf bei Apotheker*innen und Ärzten/Ärztinnen.

Work-Life-Balance

Home Office und Mobile Working werden ganz selbstverständlich gelebt, es gibt keine Beschränkungen, wie viele Tage man maximal im Home Office arbeiten kann o.Ä. Auch Gleitzeit und flexible Arbeitszeiten sind super angenehm - wenn man keine fixen Termine hat, kann man auch unter der Woche mal um 15.00 aufhören und die Stunden an einem anderen Tag oder abends einarbeiten.

Karriere/Weiterbildung

Dank der flexiblen Arbeitszeiten konnte ich berufsbegleitend studieren, denn nach Absprache mit meiner Vorgesetzten durfte ich z.T. sogar die Kernarbeitszeit verletzen um Prüfungen zu schreiben etc. Habe ich sehr geschätzt, dass ich nicht jedes Mal gleich den ganzen Tag Urlaub nehmen musste!

Gehalt/Sozialleistungen

Sozialleistungen sind top, ab 3 Jahren im Betrieb zahlt Promedico zusätzlich in eine Zukunftssicherung ein. Gehalt hätte ich mir ein bisschen mehr gewünscht. Fairerweise muss man aber sagen, dass die Flexibilität mit Home Office, Mobile Working, etc. das gut ausgleicht und ich mich daher bewusst gegen ein anderes Angebot entschieden habe, wo ich mehr verdient, diese tolle, freundschaftliche Atmosphäre und die Flexibilität nicht gehabt hätte.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt eine eigene Projektgruppe, die sich mit dem Thema Nachhaltigkeit im Unternehmen beschäftigt. Außerdem läuft zurzeit das Projekt Promedico wandert, bei dem für jeden Kilometer, den ein Teammitglied wandert, 10€ für den guten Zweck an die Krebshilfe bzw. die Schmetterlingskinder gespendet werden!

Kollegenzusammenhalt

Meiner Erfahrung nach hilft jede*r bei Fragen gerne weiter und reagiert freundlich

Umgang mit älteren Kollegen

Generell eher junges Team, aber meiner Einschätzung nach spielt das Alter keine Rolle

Arbeitsbedingungen

Sehr modernes, stylishes Großraumbüro im Headquarter, mit Küche und guter Kaffeemaschine ;)
im Headquarter übernimmt Promedico 1x die Woche die Kosten für ein Mittagessen im Top-Restaurant unten im Haus.
Es gibt sogar eine Dusche, die man nutzen kann - super, wenn man eine längere Strecke mit dem Rad in die Arbeit fährt und nicht verschwitzt im Büro sitzen möchte.

Kommunikation

Zumeist unkomplizierte, direkte Kommunikation

Gleichberechtigung

Der Großteil des Teams sind Frauen :)


Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Michaela WeissProkuristin/Leitung Human Resources

Liebe*r ehemalige*r Promedico-Mitarbeiter*in,
herzlichen Dank für deine großartige Bewertung – ich habe mich sehr darüber gefreut! Es ist wunderbar, dass du das Leben bei Promedico so positiv erlebt hast. Bei Promedico legen wir großen Wert darauf, dass unsere Mitarbeiter*innen sich fortbilden und sich das gut mit dem Arbeitsalltag verbinden lässt – schön, dass du uns darin bestärkst, dass das auch gut klappt. Dein Feedback, dass man interne Prozesse noch verbessern kann, nehme ich gerne auf. Wie du weißt, sind wir stets darum bemüht, uns immer weiterzuentwickeln und noch besser zu werden.
Auch wenn es natürlich schade ist, dass du nicht mehr Teil der Promedico-Familie bist, wünschen wir dir für deine weitere berufliche Zukunft alles Gute!
Liebe Grüße,
Michaela Weiss

Beste Entscheidung

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich fühle mich angekommen und vollkommen aufgenommen. Egal wie lange man dabei ist. Jede einzelne Abteilung oder Mitarbeiter hat hohe Ansprüche an sich selbst. Das kann nur funktionieren wenn alle gerne hinter der Firma und den Vorgesetzten stehen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich habe keine Kritik. Und falls es mal Zweifel oder Unklarheiten geben sollte kann ich das jederzeit ansprechen. Es besteht regelmäßig die Möglichkeit sogar anonym Kritik zu äußern falls erforderlich.

Verbesserungsvorschläge

Ich habe keine Verbesserungsvorschläge

Arbeitsatmosphäre

Jeder hilft jedem. Man fühlt sich einfach wohl und gut aufgehoben. Und das vom 1. Tag an.

Image

Wir werden für hohe Qualität und fachliche Expertise geschätzt.
Die Kunden freuen sich über unseren Besuch und den Erfahrungsautausch.

Work-Life-Balance

Erst bei Promedico habe ich überhaupt gelernt was eine gute Work-Life-Balance bedeutet. Man hat sehr viel Freude bei der Arbeit und steckt sehr viel Herzblut hinein und trotzdem gibt es ein schönes Gleichgewicht zwischen Arbeit und Privatleben.

Karriere/Weiterbildung

Die Firma ist flexibel und hört einem immer zu. Wenn sich jemand weiterentwickeln möchte braucht man sicherlich keine scheu haben. Einfach fragen und gemeinsam die Möglichkeit entdecken.

Gehalt/Sozialleistungen

Fair und angemessen. Jeder wird individuell Betrachtet. Es gibt regelmäßig kleine Anerkennungen mit viel Liebe zum Detail.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das wichtigste Thema Umwelt-/ und Sozialbewusstsein in der heutigen Zeit wird auch hier groß geschrieben und gelebt. Die ganze Firma wird mit eingebunden und es sind alle bestrebt die Welt ein Stück gesünder zu machen.

Kollegenzusammenhalt

Wir sind im Außendienst ein richtig starkes Team. Der Teamspirit und der Austausch ist sehr motivierend und mitreißend. Man freut sich einfach über ein Treffen mit seinen Arbeitskollegen und kann danach wieder voller Energie durchstarten.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich sehe keinen Unterschied zwischen älteren und jüngeren Kollegen. Von älteren Kollegen können wir doch nur profitieren durch die wertvollen gesammelten Erfahrungen.

Vorgesetztenverhalten

Ich empfinde jeden als Gleichberechtigt und gleichermaßen anerkannt. Alle Meinungen oder Erfahrungen werden sehr ernst genommen. Das Verhalten der Vorgesetzten ist sehr kollegial und transparent.

Arbeitsbedingungen

Einfach Fair. Das Bauchgefühl stimmt von anfang an.

Kommunikation

Es wird jeder einzelne Mitarbeiter mit in die Kommunikation
eingebunden. Hier wird nichts verschleiert oder verschönt. Jeder kennt die Abläufe von den Abteilung.

Gleichberechtigung

Es wird auf Augenhöhe Kommuniziert und Gleichberechtigung ist jedem einzelnen wichtig. Ich bin dafür sehr dankbar. Man wird sehr respektvoll behandelt und die Wertschätzung ist immer vorhanden.

Interessante Aufgaben

Man lernt nie aus. Es gibt immer wiede
r neue tolle Projekte und Aufgaben in denen man sich kreativ mit einbringen darf wenn man möchte.

Arbeitgeber-Kommentar

Michaela WeissProkuristin/Leitung Human Resources

Liebe*r Promedico-Mitarbeiter*in,
Ich habe mich wirklich sehr gefreut, deine Bewertung zu lesen! Vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, uns dieses großartige Feedback zu geben. Schön, dass du dich angekommen fühlst und ebenso begeistert von unserem wertschätzenden Miteinander bist wie ich. Genau das ist, worauf wir schon seit unserer Gründung vor über 30 Jahren Wert legen: dass unsere Mitarbeiter*innen Freude haben, an dem was sie tun. So können wir die Welt gemeinsam ein Stück gesünder machen.
Schön, dass du Teil der Promedico-Familie bist!
Liebe Grüße
Michaela Weiss

Top Arbeitgeber mit tollem Spirit und super Benefits

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mir gefällt generell die gesamte Firmenkultur (wie oben in den einzelnen Punkten beschrieben)

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehme Büroräumlichkeiten mit vielen Rückzugs- und Besprechungsräumen. Gute, positive Stimmung. Sehr viel Dankbarkeit und Hands-On Mentalität.

Work-Life-Balance

Home-Office Möglichkeit, flexible Arbeitszeiten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Unternehmen legt großen Wert auf Nachhaltigkeit.

Kollegenzusammenhalt

Man fühlt sich vom ersten Tag an wohl und gut aufgenommen. Alle KollgeInnen sehr hilfsbereit und viele treffen sich auch in der Freizeit.

Vorgesetztenverhalten

Sehr gut, Kommunikation auf Augenhöhe, immer ein offenes Ohr, sehr wertschätzend.

Arbeitsbedingungen

Sehr angenehme Büroräumlichkeiten mit vielen Rückzugs- und Besprechungsräumen. Guter Kaffee, sehr gutes Restaurant im Haus, bei dem man sogar einmal pro Woche gratis essen kann.

Kommunikation

sehr viel Austausch, klare Ziele und sehr gute und rasche Kommunikation intern und extern.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Michaela WeissProkuristin/Leitung Human Resources

Liebe*r Promedico-Mitarbeiter*in,
Danke dir vielmals für dein Lob! Auch ich finde unsere Unternehmenskultur einzigartig: Diese verdanken wir dir und dem gesamten Team, das unsere Werte lebt und jeden Tag mit Leidenschaft daran arbeitet, die Welt ein Stück gesünder zu machen. Ich stimme auch vollkommen mit dir überein, dass unsere großartige Atmosphäre und unser wertschätzendes Miteinander darauf zurückzuführen sind, dass wir offen und transparent kommunizieren. Nochmals vielen Dank für dein Feedback, dass mich in unserer Arbeit bestärkt!
Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit auch in Zukunft!
Liebe Grüße
Michaela Weiss

Perfekter Arbeitgeber

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

der Umgang ist extrem Wertschätzend und man fühlt sich immer sehr gut aufgehoben


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Michaela WeissProkuristin/Leitung Human Resources

Liebe*r Promedico-Mitarbeiter*in,
Vielen Dank, dass du uns 5 Sterne gibst! Gerade was die Wertschätzung angeht bin ich sehr stolz, dass wir diesen Unternehmenswert zu 100 % leben, und es freut mich, dass du das gleich wahrnimmst und meinen Eindruck bestätigst.
Schön, dass du Teil der Promedico-Familie bist!
Alles Liebe
Michaela Weiss

Intransparenz, Verschwiegenheit und falsche Versprechen

1,9
Nicht empfohlen
Ex-Zeitarbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Image nach Außen war gut.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation
Unaufrichtigkeit.
- Bewertungen unbegründet anzweifeln -
Vorgesetztenverhalten.
Man wird hingehalten.
Leere Versprechen.

Verbesserungsvorschläge

Kommunikation. Transparenz für die Mitarbeiter. Wenn man Versprechen wie mehr Gehalt oder Verlängerung des Vertrages nicht halten will, dann sollte man damit auch nicht werben.
Vorgesetztenverhalten überarbeiten. Man wartet Tage auf Antworten. Keine Ehrlichkeit.

Arbeitsatmosphäre

Keiner gönnt sich etwas, Vorgesetzte sagen alles sei super. Das stimmt aber nicht.

Image

Legen Wert immer positives nach Außen zu tragen. Wollen ein reines Image, geben Transparenz vor. Kunden und Verbraucher sollen denken, hier stehen alle hintereinander als eine Einheit. Dadurch sieht nach Außen alles gut aus.

Work-Life-Balance

War okay. Phasenweise sollten abends nach der Arbeit Fortbildungen online gemacht werden. In der Freizeit. Wenn man es nicht macht würde das 'hingenommen' aber man spürte den Unmut darüber. Andere Phasen waren viel entspannter. Home Office im Corona Lock möglich, aber dann gab es. 'Beschäftigungstherapie'.

Karriere/Weiterbildung

Einmal Vertrieb, immer Vertrieb. Nur sehr wenige bekommen Möglichkeiten, wenn diese intern nutzbar sind. Ansonsten keine Möglichkeiten, kein Angebot zur Weiterbildung. Webinare könnte man mit machen, dafür gab es aber keine Zertifikate oder sonst etwas.

Gehalt/Sozialleistungen

Okay. Nicht gut, ginge aber wohl schlechter. Sehr ungleiche Bezahlung bei den Kollegen im Außendienst. Dir Firma sagt jedoch, sie behandle jeden gleich. Das stimmt nicht!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Papier über Papier. Reinste Zettelwirtschaft. Ungerichtete Marketingmaterialien, die man zu Hauf nach und nach in die Papiertonne entsorgen müsste (nach Ablauf oder Tippfehlern etc.)

Kollegenzusammenhalt

Manche verstehen sich. Ansonsten kaum Austausch. Neue Kollegen werden kaum eingebunden sondern als 'anders' behandelt. Viele gönnen einem keinen Erfolg und reden diesen schlecht (vor Vorgesetzten und anderen Kollegen)

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen haben viel Rückhalt. Hier ist es eher für jüngere schwer!
Meinung von Älteren über die Jüngeren wird von Vorgesetzten einfach übernommen ohne das man sich überhaupt persönlich kennt.

Vorgesetztenverhalten

Immer nett, hinterher merkte man: Alles Fassade. Keine Kommunikation, obwohl Dinge bekannt waren. Auch auf Anfragen keine Rückmeldungen. Alles Hauptsache nett, damit man nicht genauer hinsieht.

Arbeitsbedingungen

Sehr viel Material sollte selbst gedruckt werden ohne Kosten zu erstatten. Man müsste ebenfalls viel Lagerfläche in den eigenen Räumen stellen. Das würde erwartet ohne Entschädigungsaufwand. Andere Kollegen bekommen diesen aber sehr wohl!

Kommunikation

Intransparent. Beschlüsse werden nicht kommuniziert. Fragen und Anregungen werden nicht beachtet. Immer werden Anweisungen verändert, widerrufen oder es gibt neue Ansagen. Teils mehrfach die Woche.

Gleichberechtigung

Einfach nicht gegeben. Persönliches Glück oder Pech.

Interessante Aufgaben

Schulungen in den Apotheken waren toll. Ansonsten wurden neue Mitarbeiter zumindest anfangs rein für Akquiese eingestellt. Sehr zäh. Mit bestehenden Kunden aber teils gute Gespräche. Thematisch interessant.

Arbeitgeber-Kommentar

Michaela WeissProkuristin/Leitung Human Resources

Liebe/r ehemalige/r Promedico-Mitarbeiter/in
ich finde es sehr schade, wie du die Zeit bei uns offenbar erlebt hast und hätte mich über ein persönliches Gespräch dazu sehr gefreut. Für Probleme haben wir immer ein offenes Ohr, Feedback nehmen wir gerne an und wir geben unser Bestmögliches, um gute Lösungen für unsere Promedico-Familie zu finden. Schließlich legen wir großen Wert auf transparente Kommunikation, Wertschätzung und ein freundschaftliches Miteinander und ich bin davon überzeugt, dass unsere Führungskräfte und Mitarbeiter danach handeln. Auch die Ergebnisse unserer jährlichen anonymen Mitarbeiterbefragung bestärken mich in dem Gefühl: Ich bin stolz, dass unsere Mitarbeiterzufriedenheit auch in einem schwierigen Jahr wie diesem (Corona) bei über 90% liegt, der Umgang miteinander wird sogar von fast 100% als sehr positiv bewertet. Über 80% fühlen sich zudem ausreichend informiert, 86% sind mit der Führungsarbeit ihres Vorgesetzten und 87% mit dem Weiterbildungsangebot sehr zufrieden. Daher würde ich mich freuen, wenn du dich zu deinen Kritikpunkten noch einmal persönlich bei uns meldest, um mehr darüber zu erfahren.
Für deinen weiteren beruflichen Weg wünschen wir dir alles Gute!
Liebe Grüße
Michaela Weiss

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

Großartiges Arbeitsumfeld und KollegInnen

4,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Respektvoller Umgang. Schönes Büro. Möglichkeit zum Home-Office. Ich hätte die Firma nicht verlassen, wenn ich mich nicht beruflich neu orientiert hätte.

Verbesserungsvorschläge

Karrieremodell

Arbeitsatmosphäre

Sehr schönes Büro und gut ausgestattete Besprechungsräume. Bürohunde lockern den Alltag auf.

Work-Life-Balance

Work-Life-Balance ist gut. Auch eine Stundenreduktion für mein berufsbegleitendes Studium wurde ermöglicht. Zeitausgleichs- und Urlaubsanträge ware nie ein Thema.

Karriere/Weiterbildung

Die Aufstiegsmöglichkeiten sind leider beschränkt. Die Möglichkeit zur Weiterbildung ist aber definitiv gegeben.

Gehalt/Sozialleistungen

Angemessen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt ein eigenes Nachhaltigkeitsprogramm. Das umfasst nicht nur die Produktion sondern auch das Büro.

Kollegenzusammenhalt

Zusammenhalt in unserer Abteilung (Wissenschaft/Produktentwicklung) war sehr gut.

Vorgesetztenverhalten

Hatte nie ein Problem Wünsche/Bedenken bei KollegInnen/Vorgesetzten anzusprechen. Respektvoller Umgang.

Arbeitsbedingungen

Alle Mitarbeiter haben Laptops. Home-Office ist möglich.

Kommunikation

Firmenerfolge werden regelmäßig kommuniziert.

Interessante Aufgaben

Arbeitsbelastung ist gut aufgeteilt. Die Aufgabengebiete werden jährlich, gemeinsam mit persönlichen Zielen, in Mitarbeitergesprächen angepasst.


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Michaela WeissProkuristin/Leitung Human Resources

Lieber ehemaliger Promedico-Mitarbeiter,
Vielen Dank für dein positives Feedback! Es freut mich sehr zu lesen, dass du dich während deiner Zeit bei Promedico wohlgefühlt hast. Damit bestärkst du mich darin, dass wir auf einem guten Weg sind und ein großartiges Arbeitsumfeld geschaffen haben – von den Büroräumlichkeiten angefangen bis hin zu dem wertschätzenden Miteinander innerhalb der Promedico-Familie. Schön, dass du Teil davon warst und einen wertvollen Beitrag zu unserem Erfolg geleistet hast. Auch wenn es natürlich schade ist, dass du uns verlassen hast, wünschen wir dir für deine weitere berufliche Zukunft alles Gute!
Liebe Grüße
Michaela Weiss

Top Arbeitgeber! Faires Miteinander! Wertschätzung des Einzelnen! Freies Arbeiten!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Familiäre Atmosphäre, das Miteinander und das Vertrauen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es gibt immer etwas zu verbessern, aber nichts schlechtes anzumerken.

Verbesserungsvorschläge

Bessere Abstimmung Marketing und Aussendienst/ Kundenwünsche.

Arbeitsatmosphäre

Freie Arbeitszeiteinteilung. Beste Ausstattung. Kollegiales und wertschätzendes Miteinander abteilungsübergreifend. Tolle Kundenbindungen im Aussendienst und deren Überzeugung zu den Produkten bringen Spaß an der Arbeit.

Image

Die Firma ist kontinuierlich im Wachstum, aber teilweise noch immer unbekannt.

Work-Life-Balance

Ist gegeben, im Aussendienst ist man selbst verantwortlich. Manchmal ist es nicht leicht alles unter einen Hut zu bekommen. Zeitweilig viel Administration.

Karriere/Weiterbildung

Intern gibt es viele Möglichkeiten sich weiterzubilden. Ein Aufstieg im Aussendienst ist durch die Firmengröße nur bedingt möglich.

Gehalt/Sozialleistungen

Marktüblich und der Ausbildung und Erfahrung entsprechend.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird kontinuierlich analysiert und verbessert. Es laufen immer Projekte hierzu.

Kollegenzusammenhalt

Ein toller Aussendienst, man hat immer einen Ansprechpartner!

Umgang mit älteren Kollegen

Alle werden gleich behandelt.

Vorgesetztenverhalten

Besser geht es nicht!

Arbeitsbedingungen

Volle Ausstattung im Aussendienst. Online Yogakurse sind möglich. Flexible Arbeitzeigestaltung.

Kommunikation

Stimmt soweit, kann aber immer verbessert werden. Vorschläge werden gerne angenommen. Manchmal dauern Ergebnisse recht lange, daher der fehlende Stern.

Gleichberechtigung

Überdurchschnittlich viele Frauen in allen Bereichen.

Interessante Aufgaben

Nicht nur übliche Vertriebstätigkeiten, sondern auch Schulungen, wissenschaftliches Arbeiten, Veranstaltungen. Langweilig wird es nicht.

Arbeitgeber-Kommentar

Michaela WeissProkuristin/Leitung Human Resources

Liebe Promedico-Mitarbeiterin,
vielen lieben Dank für deine lobenden Worte! Es freut mich sehr, dass du dich bei uns wohlfühlst und dir die Zeit genommen hast, deine Erfahrungen bei Promedico zu teilen. Mir liegt es sehr am Herzen, dass wir eine tolle Arbeitsatmosphäre haben und ein wertschätzendes Miteinander pflegen – es ist großartig, das von dir bestätigt zu bekommen. Dein Feedback bestärkt uns in unserer Arbeit und gibt uns wertvolle Anregungen für die Zukunft.
Schön, dass du Teil der Promedico-Familie bist!
Liebe Grüße
Michaela Weiss

Ein Arbeitgeber wo der Mensch im Mittelpunkt steht

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Das Büro ist wunderschön, super modern und bietet eine erstklassige Infrastruktur. Aber nicht nur das Rundherum schafft eine gute Atmosphäre, auch die vielen motivierten, offenen, talentierten und lustigen Menschen tragen dazu bei, dass man sich sofort einleben und wohlfühlen kann. Hilfsbereitschaft, Respekt und Wertschätzung gehören zum Arbeitsalltag bei Promedico dazu.

Image

Den Stern Abzug gibt es, da der Arbeitgeber im Allgemeinen eher noch weniger bekannt ist und daher viele mit dem Namen "Promedico" nichts anfangen können. Ansonsten ist das Image generell sehrt gut und stimmt auch mit den Aussagen der Mitarbeitern gut überein.

Work-Life-Balance

Viel flexibler kann man Arbeitszeiten kaum handhaben. Es gibt keine Überstundenpauschale und man kann zwischen 6 & 20 Uhr - im Home Office sogar bis 22 Uhr - gleiten. Auch Mobile Working ist jederzeit möglich. So lässt sich die Arbeit wunderbar mit der Familie und den Hobbys vereinbaren. Es gibt auch viele individuelle Teilzeitverträge bei Promedico. Überstunden können jederzeit als ZA konsumiert werden und auch die Urlaubsplanung war bis dato immer easy going.
Darüber hinaus bietet Promedico den Mitarbeitern auch in ihrer Freizeit einige Goodies an um die Worklife Balance zu unterstützen. z.B. Yoga, Wirbelsäulengymnastik, versch. Sportworkshops, Rabatte....

Karriere/Weiterbildung

Die sehr flachen Hierarchien machen es etwas schwer nach oben hin aufzusteigen. Allerdings bietet Promedico den Mitarbeitern einige Möglichkeiten sich in die Breite weiterzuentwickeln. Es gibt einen eigenen native Speaker für regelmäßige Englisch Kurse, MS Office Kurse, Kurse zu anderen Programmen, Sportkurse, Achtsamkeitskurse, Workshops.... Und auch durch die bereichsübergreifenden Projekte und Task Forces kann man viel in andere Bereiche reinschnuppern und davon profitieren. Aber auch für individuelle Fortbildungen ist gesorgt. Ich selbst befinde mich grade zum Beispiel in einer einjährigen berufsbegleitenden Ausbildung. Auch einige andere Mitarbeiter haben die Möglichkeit berufsbegleitend zu studieren.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehälter werden immer überpünktlich ausbezahlt und sind trotz kollektiv Handel sehr fair. Natürlich gibt es Branchen wo man mehr bezahlt bekommen würde, allerdings sind gute Sozialleistungen, flexible Arbeitszeiten und ein angenehmes, entspanntes Arbeitsumfeld deutlich wichtiger - und das hat man bei Promedico garantiert.
Von Zukunftssicherungen über Sportkurse (online und offline) bis hin zu verschiedenen Mitarbeiterrabatten und einem wöchentlichen Mittagessen im Haubenrestaurant im Erdgeschoss. Saisonales Obst, Tee, Kaffee, Nüsse zur freien Entnahme, großzügige und regelmäßige Mitarbeitergeschenke, legendäre Feiern & Feste. Und das was noch nicht mal alles...

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt ständig Optimierungen und Verbesserungen im Bezug auch Nachhaltigkeit im Unternehmen und bei den Produkten.
Durch ein eigenes Projekt, wird das Thema Nachhaltigkeit immer größer und wichtiger - auch bei jedem einzelnen Mitarbeiter. Promedico ist auf einen sehr guten Weg!
Vor allem was das Thema Digitalisierung angeht ist Promedico ganz vorne dabei.

Kollegenzusammenhalt

Ich erlebe den Zusammenhalt als sehr stark. Nicht nur nur in der eigenen Abteilung, sondern auch abteilungs- und bereichsübergreifend greift man sich gerne gegenseitig unter die Arme. Der direkte, aber trotzdem respektvolle Umgang miteinander wird durch regelmäßige Workshops laufend gefördert.

Umgang mit älteren Kollegen

Alter spielt bei Promedico keine Rolle. Wir arbeiten alle wertschätzend und freundschaftlich zusammen. Langdienende Kollegen gibt es bei Promedico viele und darauf sind alle sehr stolz!

Vorgesetztenverhalten

Die Führungskräfte investieren viel Zeit in regelmäßige Mitarbeitergespräche und Betriebliche Gesundheitsförderung, was auch von der HR-Abteilung gut beobachtet und begleitet wird. Promedico hat viele sehr junge Führungskräfte, welche sich intern weiterentwickeln konnten - diese bekommen teilweise noch viel Unterstützung durch erfahrenere Führungskräfte.
Es wird immer und überall Vorgesetzte geben, welche einem weniger zusagen, daher ein Stern Abzug bei diesem Punkt.

Arbeitsbedingungen

Sowohl im Headquarter, als auch in den Büros der Logistik gibt es eine modernste Arbeitsplatzausstattung. Neuestes technisches Equipment, viele Rückzugsmöglichkeiten, tolle Sessel, eine gute Auswahl an Büromaterial, gute Verkehrsanbindung und Erreichbarkeit machen den Arbeitsalltag sehr leicht. Der Außendienst fährt sehr modere und top ausgestattete Autos. Es wird allgemein sehr auf Ergonomie geachtet und auf individuelle Bedürfnisse eingegangen.

Kommunikation

Eine reibungslose Kommunikation in einem Unternehmen dieser Größe - und das auch noch zu Corona-Zeiten - ist eine irrsinnig große Herausforderung.
Promedico ist hier auf einem guten Weg in Richtung 5 Sterne.
Regelmäßige Coffee Talks und verschiedenste Foren über das gesamte Unternehmen bis hin zu Kleingruppen tragen dazu bei auch in Zeiten des Mobile Working alle Mitarbeiter auf den neuesten Stand zu bringen und sich gegenseitig auszutauschen.
Ein eigenes Mitarbeiterhandbuch, ein interner Newsletter, sowie ein interner Blog helfen dabei alle Richtlinien und Neuerungen auf einem Blick zu haben.

Gleichberechtigung

Bei einem Schnitt von ca. 9 Schwangerschaften pro Jahr und einem riesigen Anteil an jungen Frauen, zeigt Promedico ganz offensichtlich seine Offenheit. Es gibt sehr viele Frauen in Führungspositionen (mehr als Männer).

Interessante Aufgaben

Abgesehen davon, dass Promedico in einer zukunftsweisenden und hoch interessanten Branche tätig ist, wird viel Wert auf eine gesunde Arbeitsverteilung und gelegt. Mitarbeiter können in ihren regelmäßigen Mitarbeitergesprächen Wünsche und Interessen äußern und gemeinsam mit ihrem Vorgesetzen ihre Ziele vereinbaren bzw. ggf. anpassen. Auch die einzelnen Aufgabenfelder der verschiedenen Bereiche sind irrsinnig spannend und es gibt immer wieder tolle neue Projekte und bereichsübergreifende "Task Forces".

Arbeitgeber-Kommentar

Michaela WeissProkuristin/Leitung Human Resources

Liebe Promedico-Mitarbeiterin,
Danke dir vielmals für deine ausführliche Bewertung! Schön zu hören, dass es dir bei uns so gut gefällt und unsere Bemühungen auch Früchte tragen. Du bestätigst meinen Eindruck, dass wir bei Promedico ein großartiges Betriebsklima haben und unsere Mitarbeiter das New Work Konzept sowie die Weiterbildungsmöglichkeiten sehr schätzen. Es freut mich auch, dass du unsere laufenden Projekte unterstützt und uns in unserem Weg bestärkst.
Ich freue mich weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit!
Alles Liebe
Michaela Weiss

Familienunternehmen im Wachstum

4,2
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Bürostruktur


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Interne Unstimmigkeiten, Abteilungsinternes Gezicke und Intrigen

2,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gute Erreichbarkeit, schönes Büro, nach außen hin top

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Sehr schlecht finde ich den internen Zickenkrieg, der in dieser Firma herrscht und die Intrigen, die es in gewissen Abteilungen gibt. die Ungewissheit, ob einem nicht bei nächster Gelegenheit ein Messer in den Rücken gerammt wird.

Arbeitsatmosphäre

Verschiedene Abteilungen auf verschiedenen Inseln und je nach Abteilung herrscht Ein anderes Klima. Es gibt Abteilungen, in die man gerne geht und es gibt Abteilungen, wo intern ein absoluter Zickenkrieg herrscht. Es wird hinterrücks über andere Abteilungen und die MA geschimpft während man ihnen ins Gesicht lacht.

Work-Life-Balance

Gleitzeit, total fair

Kollegenzusammenhalt

Wie bereits erwähnt ist auch das von Abteilung zu Abteilung unterschiedlich. Teilweise ist nach außen hin mehr Schein, als es dann tatsächlich ist.

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr junges Unternehmen, denke nicht, dass mit älteren Leuten anders umgegangen wird

Kommunikation

Wie in jedem Konzern, manchmal besser manchmal schlechter

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt fair, Sozialleistungen ok


Karriere/Weiterbildung

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN