Navigation überspringen?
  

ProSiebenSat.1 PULS 4 GmbHals Arbeitgeber

Österreich Branche Kunst / Kultur / Unterhaltung
Subnavigation überspringen?

ProSiebenSat.1 PULS 4 GmbH Erfahrungsbericht

  • 24.Dez. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Unmenschlicher Umgang

2,31

Arbeitsatmosphäre

Es hängt sehr stark von der Abteilung ab, in der man arbeitet. Teilweise sind die Redaktionen allerdings derartig unterbesetzt, dass zum einen Praktikanten für ein lächerliches Entgelt die Leistung eines vollwertigen Redakteurs erbringen müssen - und genau so viele Überstunden leisten.

Vorgesetztenverhalten

Direkte Vorgesetzte (die Teilweise während meines Praktikums sogar gekündigt wurden), zeigten sich stehts bemüht

Kollegenzusammenhalt

Sehr positiv ist der Zusammenhalt der Kollegen. Auch wenn leider keiner wirklich Zeit hat einem etwas zu lernen, sind die meisten Kollegen zumindest sehr nett

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind tatsächlich sehr spannend. Oft wird man sogar überfordert in dem man ohne jegliche Einschulung an Aufgaben gelassen wird, die man zuvor noch nicht gemacht hat. Auch hier ist wieder der extreme Personalmangel schuld

Kommunikation

Es gibt zwar Mitagsmeetings, tatsächlich ist aber der Arbeitsdruck so hoch, dass sie meisten Mitarbeiter nicht einmal die Chance haben, daran teilzunehmen

Gleichberechtigung

Während etablierte Mitarbeiter sich sogar einen Tag Zeit nehmen, nur um ihre Mails zu lesen, werden jüngere Mitarbeiter und Praktikanten; wie man in der Branche so schön sagt "verheizt"

Umgang mit älteren Kollegen

Altersdiskriminierung ist eine offen gelebte Politik des Senders. Daraus wird auch kein Hehl gemacht

Karriere / Weiterbildung

Es gibt keine Einschulung. Man geht davon aus, dass man schon alles kann (auch wenn man nur Praktikant ist) und sich trotzdem immer weiter steigert, um nach einem Jahr des Bangens und hoffens ohne Job dazustehen.

Gehalt / Sozialleistungen

Gut die Hälfte der Redaktion besteht aus Praktikanten, die Vollzeit arbeiten, dafür allerdings noch nicht einmal die Mindestsicherung bekommen. Eine moderne Kohlenmiene

Arbeitsbedingungen

teilweise unmenschlich, wie mit den Ressourcen, besonders junger Mitarbeiter umgegangen wird

Umwelt- / Sozialbewusstsein

die Company (ProsiebenSat1) zeigt sich sehr engagiert in ihren theoretischen Anweisungen. Die Umsetzung hat damit leider sehr wenig zu tun.

Work-Life-Balance

Mehr als 12 Stunden-Tage und nicht bezahlte Wochenenddienste stehen selbst bei Praktikanten an der Tagesordnung. Auch die elfstunden Pause zwischen 2 Diensten wird in der Praxis nicht umgesetzt

Image

Wer sich die paar Monate auf sich nimmt, kann zumindest für den unmenschlichen Arbeitsdruck seinen Lebenslauf aufpeppen.

Verbesserungsvorschläge

  • Theoretische Ziele mit der Praxis in Einklang zu bringen. Die theoretischen Vorstellungen der HR haben mit der gelebten Praxis in den Redaktionen (und den Outgesourcten Lieferanten) NICHTS zu tun

Pro

Wenn man nichts zu verlieren hat, und bereits eigene Rücklagen dafür aufzubringen, kann man seinen Lebenslauf extrem verschönern und an interessanten Aufgaben wachsen

Contra

Dass akuter Personalmangel auf den Rücken der unfassbar vielen (Dauer-)Praktikanten ausgetragen wird

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Puls 4 TV GmbH
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Praktikum in
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Design / Gestaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r Praktikant/in, vielen Dank für Deine Bewertung. Wir bedauern es, dass Deine Tätigkeit während Deines Praktikums bei der PULS 4-ATV-Gruppe nicht Deinen Vorstellungen entsprochen hat. Unser Anspruch ist es, für jede/n Praktikanten/in eine wertvolle und lehrreiche Zeit bei uns zu ermöglichen. Wir bedauern, dass wir unserem Anspruch in Deinem Fall nicht gerecht werden konnten. Damit wir Deine Bewertung besser nachvollziehen und konkrete Verbesserungsmaßnahmen umsetzen können, kontaktiere mich gerne: birgit.moser-kadlac@prosiebensat1puls4.com Vielen Dank und alles Gute für Deine berufliche Zukunft! Birgit / Human Resources

Birgit Moser-Kadlac
Geschäftsleitung Human Resources