Navigation überspringen?
  

QimiQ Handels GmbHals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

QimiQ Handels GmbH Erfahrungsbericht

  • 25.Jan. 2013 (Geändert am 29.Jan. 2013)
  • Bewerber

Absage nach ereits unterschriebenem Vertrag!

3,00

Kommentar

Nach 3maligem Erscheinen vor Ort (für mich 3stündige Anreise!), mit langen, aber in scheinbar sehr positiver Athmosphäre stattfindenden Gesprächen, hatte ich bereits einen unterschriebenen Arbeits-Vertrag der Firma, der noch in einigen Punkten adaptiert werden sollte (falsche Datumsangaben, etc.).
Ausserdem sollte ich, zusammen mit einer anderen Bewerberin (3 Jobs sollten vergeben werden) noch vor Jobantritt 1,5 Tage vor Ort sein, quasi zum besserem Verständnis des Produkts und des Unternehmens. Es war interessant u. machte mir Spass - ...und dann plötzlich kam, ohne ersichtlichen Grund, 1 Woche später eine Absage! (dazu muss man sagen, dass die Athmosphäre an diesen 1,5 Tagen sehr gut war, bis hin zum Chef; dass eigentlich für uns nicht wirklich was zu tun war, außer aufzupassen; und - dass ich sicherlich sehr gut erzogen bin und nicht am 1.Tag irgendwelche komischen Gespräche führe, nicht grüße, etc.(eher im Gegenteil, aber gleich per DU mit jedem zu sein, ist auch als Neuankömmling schwierig, obwohl es hier ein bisschen danach aussah...) ...und dass ich, da aus Ost-Österreich kommend, schon begonnen hatte, mein ganzes Leben auf die neue Beschäftigung umzustellen (Marketing in meinem gesamten Umfeld, neue Wohnung, etc.)....!
Bin bestürzt, dass es so etwas geben kann, noch dazu ohne Konsequenzen - bis heute habe ich keinen wesentlichen Grund erfahren! (Zur Info: die 2. Bewerberin war ebenso entsetzt, als sie das hörte, auch sie fühlte, dass ich sehr gut dorthin gepasst hätte; sie sagte dann von sich aus ab; )
Ausserdem: eine andere Mitarbeiterin sollte, nach ca. 5 Jahren im Job, angeblich dafür gekündigt werden, wusste dies aber auch bei unserer Anwesenheit vor Ort noch nicht.... im Nachhinein gesehen wirkt es daher etwas wie eine patriarchalische Struktur, denn Fragen wurden kaum gestellt bzw. nach Interessen, Ideen und anderen Dingen, die man einbringen könnte, wurde kaum gefragt, eher wurde einem das "Menü" vorgesetzt, sowohl bei der Art und Funktionsbeschreibung der Beschäftigung, dem Gehalt, bis hin zum zugesandten unterschriebenen Arbeitsvertrag, ohne diesen vorher durchbesprochen zu haben, wie allgemein üblich. Bin heute noch geschockt und sehr enttäuscht!

Zufriedenstellende Reaktion
3,00
Schnelle Antwort
3,00
Erwartbarkeit des Prozesses
3,00
Professionalität des Gesprächs
3,00
Vollständigkeit der Infos
2,00
Angenehme Atmosphäre
4,00
Wertschätzende Behandlung
4,00
Zufriedenstellende Antworten
4,00
Erklärung der weiteren Schritte
3,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
1,00
  • Firma
    QimiQ Handels GmbH
  • Stadt
    Hof bei Salzburg
  • Jahr der Bewerbung
    2012
  • Ergebnis
    Zusage