Navigation überspringen?
  

Raiffeisenverband Salzburgals Arbeitgeber

Österreich Branche Banken
Subnavigation überspringen?

Raiffeisenverband Salzburg Erfahrungsbericht

  • 03.Juni 2019 (Geändert am 04.Juni 2019)
  • Bewerber

Respektvoller Umgang fehlt meiner Meinung

3,11

Kommentar

Ich hatte insgesamt 3 Bewerbungsgespräche samt 2-3 stündigem Test (Personal, Fachabteilung Datenschutz, Abteilung Unternehmenssteuerung).

Personalabteilung (inkl Test) und Fachabteilung Datenschutz führten jeweils fachlich professionelle und mEn sehr angenehme Interviews.

Ich wurde nach den zwei Gesprächen telefonisch gefragt, ob ich Interesse an einer Trainee Stelle im Bereich Unternehmenssteuerung hätte (offensichtlich wurde es nichts mit Datenschutz). Ich sagte aus Neugierde grds zu.

Das dritte Gespräch lief mit Unternehmenssteuerung. Es war unstrukturiert und machte den Anschein, dass nicht klar war, warum ich jetzt hier bin (Aufgabenbereich BWL - meine Ausbildung Recht) und ich grds nicht zum Profil passe.

Das meiner Meinung nach Schlimme war allerdings der Abgang selbst. Mir wurde nicht mal die Hand zum Schluss gereicht und es hieß seitens „Sie finden hinaus / raus“. Die Situation war höchst unangenehm. Man nimmt Zeit und auch Geld (keine Kosten werden übernommen) in die Hand und dann das.

Ob dieser negativen Erfahrung werde ich mein Wohnbaudarlehen zur Bank Austria umschulden und bleibe dem Unternehmen fern.

Zufriedenstellende Reaktion
4,00
Schnelle Antwort
3,00
Erwartbarkeit des Prozesses
3,00
Professionalität des Gesprächs
3,00
Vollständigkeit der Infos
3,00
Angenehme Atmosphäre
3,00
Wertschätzende Behandlung
1,00
Zufriedenstellende Antworten
4,00
Erklärung der weiteren Schritte
4,00
  • Firma
    Raiffeisenverband Salzburg
  • Stadt
    Salzburg
  • Beworben für Position
    Experte Datenschutz / Trainee Unternehmenssteuerung
  • Jahr der Bewerbung
    2019
  • Ergebnis
    selbst anders entschieden