Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

ROLLING PIN Media 
GmbH
Bewertungen

49 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,3Weiterempfehlung: 54%
Score-Details

49 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

26 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 22 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Bin seit fast 9 Jahren in dieser Firma angestellt - bin sehr zufrieden!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei ROLLING PIN Media GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Team, Soulkitchen, tolle Mitarbeiterevents, gutes Gehalt!

Arbeitsatmosphäre

In unserer Abteilung ist stets gute Laune-wir können viel miteinander lachen und verstehen uns auch mit den anderen Abteilungen sehr gut!

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr in Ordnung!

Kollegenzusammenhalt

In meiner Abteilung ist ein meist fixer Mitarbeiterstamm mit Kollegen die schon seit über 10 Jahren in der Firma angestellt sind und unser Verhältnis ist sehr gut!

Vorgesetztenverhalten

Hatte noch nie ein Problem mit meinen Vorgesetzten - ich würde sagen es ist sehr gut!

Gleichberechtigung

100%

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreicher Aufgabenbereich


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Hands-on-Mentalität und kreative Spielwiese.

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei ROLLING PIN Media GmbH gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Tolle Kollegen und echter Team-Spirit. Vor allem zu Spitzenzeiten spürt man, einen fantastischen Zusammenhalt.

Image

Wer für ROLLING PIN unterwegs ist, wird schnell merken, dass die Marke speziell in der Gastronomie und Hotellerie als Medium Nummer eins gehandelt wird.

Work-Life-Balance

Wer nach der Mittagspause ständig auf die Uhr schaut und hofft, dass der Tag bald um ist, sollte sich lieber im Magistrat der Stadt Graz bewerben ;)

Karriere/Weiterbildung

Vom Tellerwäscher zum Millionär ;) Aber ganz im ernst. Wer engagiert, leidenschaftlich und kompetent ist, kann hier alles erreichen. Auch Weiterbildungen sind möglich.

Gehalt/Sozialleistungen

Weit über den üblichen Kollektivverträgen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird auf recyclebarem Papier gedruckt ;)

Kollegenzusammenhalt

Besser geht nicht :)

Umgang mit älteren Kollegen

Wie ein guter Wein. Sie werden immer besser und dafür auch wertgeschätzt.

Vorgesetztenverhalten

Flache Hierarchien. Hier wird auf Augenhöhe miteinander gearbeitet und jeder kann sich einbringen.

Arbeitsbedingungen

Wenn etwas gebraucht wird, bekommt man es. Top-Hardware und das gesamte Equipment ist immer up-to-date.

Kommunikation

Von oben bis unten sehr transparent!

Gleichberechtigung

Hier wird nur am WC gegendert :)

Interessante Aufgaben

Hier wird's nicht fad. Sehr abwechslungsreiches Arbeitsfeld, spannende Projekte und man hat die Gelegenheit viele großartige Persönlichkeiten der Branche persönlich kennenzulernen.

Fordernd, fördernd, spannend und abwechslungsreich

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei ROLLING PIN Media GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Spannende Projekte, gutes Image, tolle Kollegen, faire Entlohnung, abwechslungsreiche Aufgabengebiete

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Leider Nespresso statt Siebträgermaschine. (aber naja, ich trink trotzdem meine 5-7 Kaffee am Tag, also alles relativ)

Arbeitsatmosphäre

Ich kann nicht für andere Abteilungen sprechen, aber in unseren Räumen herrscht motivierte Aufbruchsstimmung und jeder hilft jedem bei seinen Projekten.

Image

Wer in der Gastronomie und Hotellerie tätig ist, schätzt das Magazin sehr! Schon mal Falstaff gelesen? Fad und belanglos! Hier entsteht Monat für Monat das genaue Gegenteil von fad ;-)

Work-Life-Balance

Ganz ehrlich: Wer nur während der Arbeit an die Arbeit denken will und mit dem Ausstempeln automatisch abschaltet, soll am besten in eine Fabrik mit Schichtdienst. Mein Job erfüllt mich und da stört mich auch die halbe Stunde, die ich länger im Büro bin, um ein Projekt abzuschließen nicht.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich kann mir ein gutes Leben leisten ;-)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die ein oder andere Sache ließe sich sicherlich noch ins digitale übertragen, so könnte man Papier sparen. Aber so weit ich weiß, wird hier eh einiges unternommen, um zukünftig noch umweltbewusster zu agieren.

Vorgesetztenverhalten

Passt für mich super gut! Kann und will aber nicht stellvertretend für alle sprechen. Zu mir sind alle offen, ehrlich und hilfsbereit und man versteht sich auf einer persönlichen Ebene sehr gut (was für mich die Basis für eine florierende berufliche Beziehung ist)

Kommunikation

Gute Kommunikation ist die Basis für Erfolg. Zumindest in meiner Abteilung wird das hoch gehalten und versucht, möglichst transparent und offen über anstehende Aktivitäten zu kommunizieren. Die Basis dafür legt natürlich die Führungsriege, die sichtlich bemüht ist, aus vergangenen Fehlern zu lernen und das auch offen kommuniziert.

Interessante Aufgaben

Jeder Tag eine Challenge, im positivsten Sinne. Spannende Events, geiles Print-Produkt, aufregende Kampagnen und eine wertschätzende Fanbase bzw. Leserschaft.


Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Jürgen PichlerCEO

Liebe Kollegin, lieber Kollege!

Es freut uns sehr, dass du dich bei uns so wohl fühlst! Sollte dennoch einmal etwas nicht glatt laufen, bist du herzlich eingeladen, dich direkt in der HR-Abteilung zu melden und dein Anliegen vertraulich zu besprechen.

Liebe Grüße
Dein HR-Team bei Rolling Pin

Am Anfang wird man getestet und muss sich beweisen, dann wird man schnell ein wichtiges Teammitglied.

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung bei ROLLING PIN Media GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Team, Kulinarische Erfahrungspunkte, die firmeneigene Kantine bietet für kleines Geld quasi ein Sternemenü, tolle Mitarbeiterevents, gutes Gehalt.

Verbesserungsvorschläge

Es sollte mehr positives Feedback geben und das Engagement einiger Mitarbeiter sollte nicht als selbstverständlich angesehen werden. Weiters wäre ein Gleitzeitmodel bestimmt nicht uninteressant.

Arbeitsatmosphäre

Sehr familiär

Image

Ich glaube die, die am meisten meckern sind mit Ihrer eigenen Leistung unzufrieden.

Work-Life-Balance

Es ist halt einfach kein 0815 Unternehmen. Ab und zu heißt es durchbeissen wie in den meisten anderen erfolgreichen Unternehmen auch. Das was schade ist, ist eher dass es als selbstverständlich angesehen wird.

Karriere/Weiterbildung

Man kann mit viel Fleiss innerhalb der Abteilung aufsteigen - von richtigen Fort-/Weiterbildungen habe ich leider noch nichts gehört.

Gehalt/Sozialleistungen

Wenn die Leistung passt, zieht das Geld nach.

Kollegenzusammenhalt

In meiner Abteilung ist ein relativ fixer Mitarbeiterstamm, auch wenn die restliche Fluktion im Unternehmen relativ groß ist - wir halten zusammen.

Vorgesetztenverhalten

Die Umgangsformen der ein oder anderen Führungskraft gegenüber den Mitarbeitern ist manchmal verbesserungswürdig.

Arbeitsbedingungen

Teilweise bis 22 Uhr abends gesessen um ein Projekt zu beenden.. Bei den betreffenden Mitarbeitern wäre eventuell ein Gleitzeitmodel in Betracht zu ziehen.

Gleichberechtigung

100%

Interessante Aufgaben

Definitiv der beste Job den ich bisher hatte.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Arbeitgeber-Kommentar

Jürgen PichlerCEO

Liebe Kollegin, lieber Kollege!
Vielen Dank für dein offenes Feedback.

Es freut uns sehr, dass du dich bei uns wohl fühlst. Hinsichtlich deiner Verbesserungsvorschläge, würden wir uns sehr freuen, wenn du diese gemeinsam mit uns konkretisieren möchtest und laden dich herzlichst dazu ein, in der HR-Abteilung vorbei zu kommen.

Liebe Grüße
Dein HR-Team bei Rolling Pin

Ein Spielplatz für Kreative.

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung bei ROLLING PIN Media GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

-kreative Arbeitsatmosphäre, der Arbeitgeber verlangt zwar viel - ein hohes Maß an persönlichem Engagement, aber dafür hat man auch einige Freiheiten

Verbesserungsvorschläge

gute Leute fördern (Weiterbildungen)

Arbeitsatmosphäre

Sehr familiär.

Image

kreativstes, progressivste und aufmüpfigstes Gastromagazin

Work-Life-Balance

Habe in Agenturen schon Schlechteres erlebt.

Gehalt/Sozialleistungen

Eine Karriere innerhalb von Rolling Pin kostet viel Schweiß und Geduld, aber es zahlt sich aus (Buchstäblich)

Kollegenzusammenhalt

Tolle Charaktere, sehr kollegial und hilfsbereit

Umgang mit älteren Kollegen

Alt oder jung spielt keine Rolle, jeder kann nach Können mitarbeiten.

Arbeitsbedingungen

Besser geht immer...

Kommunikation

Flache Hierarchie ermöglicht den schnellen Austausch mit allen Abteilungen.
Top-Down-Entscheidungen können auch mal ein wenig länger dauern.

Gleichberechtigung

Kein Unterschied zwischen Männern und Frauen

Interessante Aufgaben

Als Kreativer kann ich mich hier austoben - Grenzen gibt es nicht und Langeweile schon gar nicht. Eigeninitiative innerhalb der eigenen Prozesse und Strukturen ist sehr willkommen. Mit einem Faible für Typografie und Konzeption ist man als Kreativer hier genau richtig.


Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorgesetztenverhalten

Arbeitgeber-Kommentar

Jürgen PichlerCEO

Liebe Kollegin, lieber Kollege!

Vielen Dank für dein Feedback. Es freut uns sehr, dass du dich bei uns grundsätzlich wohl fühlst. Das Wohl unserer Mitarbeiter liegt uns sehr am Herzen!

Wir streben ständig nach Verbesserungen und sind aus diesem Grund gerade dabei, einige Prozesse zu optimieren, u.a. auch jenen im Bereich der Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter. Wenn du hierzu konkrete Vorschläge zur Umsetzung hast, bist du gerne jederzeit in der HR-Abteilung willkommen. Melde dich bei uns.

Liebe Grüße
Dein HR-Team bei Rolling Pin

Der Scheint trügt!!

1,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei ROLLING PIN Media GmbH gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ebenfalls sollte die oberste Etage mal lernen ihre privaten Probleme zu Hause zu lassen, keinen interessiert ob sie Rückenschmerzen, Stress oder Probleme mit dem Partner haben!! Dasselbe sagen sie ja dem Team auch ständig. Hört auf bei events Mitarbeiter hochzuloben und so zu tun als wäre alles gut - ist es nicht! Traurig, dass der Geiz niemals Geschenke oder Events fürs Team zulässt. Wenn dieses Magazin deren ganzes Leben ist, sollten sie sich endlich bewusst werden, dass viele Mitarbeiter Freunde, Familie und einfach Freizeit haben wollen! Alle drei Wochen mal gemeinsam einen zu trinken, merkt man denn nicht dass keiner Lust dazu hat? An Wochenenden zu arbeiten... nein danke! Manche Mitarbeiter müssen sogar telefonisch ständig erreichbar sein, das ist gesetzlich verboten. Ohnehin wäre hier mal ein umfassender check gewisser Behörden nicht schlecht....

Verbesserungsvorschläge

Man sollte endlich aufhören anfangs das Blaue vom Himmel zu erzählen und so die Leute anzulocken. Allerdings denkt man ja wirklich es sei eine top company, sieht man ja an den positiven Bewertungen die offensichtlich und eindeutig von den oberen 2 selber verfasst wurden.

Arbeitsatmosphäre

Geprägt von Druck, Angst und schlechter Laune. Gute Atmosphäre kann schnell durch die oberste Etage zerstört werden.

Image

Nach außen huuui....

Work-Life-Balance

Trotz angeblich vieler internationaler Kontakte konnte man diesen Begriff scheinbar noch nicht ins Deutsche übersetzen. Ein Beispiel sind Veranstaltungen wie die chefdays, hat man da nämlich nicht Zeit (oder Lust) wochends den ganzen Tag beim Aufbau zu helfen, ist man unkollegial... es passiert schon sehr oft, dass man eben nicht die 45h pro Woche macht. Stundenzettel bekommt man ohnehin keine, das ist ja „nicht üblich“. Stunden abbauen? Ha ha ha. Diese Naivität bringen anfangs wahrscheinlich viele mit, kann man vergessen. Es gibt eine Stempeluhr, die als Dekoration eigentlich ganz schick anzusehen ist, gleichzeitig aber vollkommen sinnlos ist.

Gehalt/Sozialleistungen

Chefetage denkt das wäre top Secret, jeder weis fast von jedem was er verdient und da fragt man sich oft, wie man auf das Gehalt kommt. Allerdings absolute unterbezahlung durch all in Vertrag!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nicht vorhanden

Kollegenzusammenhalt

Ganz gut, allerdings fast nur deshalb weil keiner die Chefs erträgt

Vorgesetztenverhalten

In 90% der Fälle arrogant, respektlos und von oben herab. ... da wird man schon mal persönlich, laut und beleidigt.

Arbeitsbedingungen

Viele die das Magazin sehen und Events besucht haben denken sicher, es wären coole Jobs. Absolutes Gegenteil!! Schlechtester Arbeitgeber überhaupt!

Kommunikation

Ist derzeit noch ein Fremdbegriff


Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Spannend, lecker & unterhaltsam! - Fast wie das Magazin selbst

4,2
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat bei ROLLING PIN Media GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Junge, dynamische und innovative Personen (Angestellte, sowie Management-Ebene)
- großartige und spannende Events!!

Verbesserungsvorschläge

Vielleicht das Modell der Gleitzeit überdenken oder flexiblere Arbeitszeiten anbieten.

Arbeitsatmosphäre

Vorweg: Ich bin wirklich sehr gerne zur Arbeit gegangen. Meine Aufgaben waren unterschiedlich und ich hätte in manchen Bereichen nicht zu Träumen gewagt ausgerechnet hier neue Kenntnisse zu erlangen. Kurz vor Events lastet natürlich ein großer Druck auf allen Personen, aber gerade das fordert zu Höchstleistungen und trägt zum Erwerb neuer Skills bei (egal ob soft oder hard).

Image

Das Image kann man hier von mehreren Seiten betrachten. Sieht man es von Freunden und Bekannten von Rolling Pin steht das Unternehmen sehr gut da. Blickt man jedoch auf die andere Seite, betreffend ehemalige Mitarbeiter oder MA, welche nur in der Probezeit "arbeiten durften, weil es dann doch nicht so gepasst hat", sieht es eher dunkel aus.

Kleiner Tipp für zukünftige Bewerber: die Probezeit heißt hier im UN nicht umsonst Probe-Zeit!

Work-Life-Balance

Die Zeiten sind circa wie folgt:
MO-DO: 08.30 - 18:00 Uhr
FR: 08:30 - 14.00/15.00 Uhr

Vor Events oder bei den Events direkt kann es zu längeren Abenden im Büro/bei den Locations kommen, das ist einfach so. Wenn man aber für ein Event an Wochenenden arbeitet, kann man sich diese Stunden als Zeitausgleich nehmen. Der Rest wird vom All-In-Vertrag abgedeckt und Gleitzeit gibt es leider nicht.

Gehalt/Sozialleistungen

Für ein Pflicht-Berufspraktikum wurde es gut bezahlt und ich habe noch nirgendwo gearbeitet wo es so dermaßen gutes Essen zu Mittag gab, wie bei Rolling Pin. 3x in der Woche kommt die gute Seele ins Haus und zaubert Sterne-Menüs, sodass mir schon beim Schreiben wieder das Wasser im Mund zusammenläuft.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Müll wird getrennt.

Kollegenzusammenhalt

Das Team, besonders in meiner Abteilung, ist großartig! Mehr brauche ich dazu nicht sagen :-)

Umgang mit älteren Kollegen

Das Team ist generell sehr jung, was diese Bewertung eher nichtig macht.

Vorgesetztenverhalten

Generell ist hier zu sagen, dass es schon auffallen kann, wen die Management-Ebene mag und wen eher nicht. Sie sind jedoch bemüht dieses Verhalten so gut wie möglich nicht sichtbar sein zu lassen. Wenn man aber einen guten Job (Fehler können passieren, sind auch menschlich) macht und mit Elan und Freude bei der Sache ist, kommt man mit allen Vorgesetzten gut aus.
Obwohl es zwischen den Vorgesetzten manchmal etwas lauter werden kann, würden diese nicht mit anderen Arbeitnehmer so sprechen.
Die Ähnlichkeit einer Groß-Familie trifft es vermutlich ganz gut! Im einen Moment kann es laut werden, im Nächsten wird über Essen philosophiert.

Gleichberechtigung

Egal ob Frau, Mann oder was auch immer man sein möchte, jedes Geschlecht wird akzeptiert.


Karriere/Weiterbildung

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

dynamisches Unternehmen für Freigeister und Leute die etwas bewegen wollen - super Atmosphäre

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei ROLLING PIN Media GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offenheit ein Ohr für alles - Teamwork steht ganz oben


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Finger weg, Ausbeutung!

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei ROLLING PIN Media GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Modernes Büro.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Viele Ego trips der Mitarbeiter, die anscheinend Ihren Frust loswerden wollen.

Verbesserungsvorschläge

Die Vorgesetzten sollen Ihre schlechte Launen bei sich behalten und nicht Ihre Kollegen runtermachen. Dass erzeugt ein angespanntes Arbeitsklima. Mit der Aussage, dies ist kein normaler Job, für uns ist dass Freizeit was hier machen. Huh? "Unsere Kunden sind unsere Freunde" Man trifft sich am Abend, Wochenend einsätze sind nicht selten. Work Work Balance. Fürs Privatleben, besonders wenn man Kinder hat ist kein Platz. Man trinkt auch mal was nach der Arbeit, Huh? Ist das ein Bonus? Zu schade dass da die meisten Leute mitmachen, und so kleinkariert sind. In anderen Ländern sind die Leute gescheiter. Das Gehalt ist Top Secret, da wird am Anfang nix gesagt. Der Gehalt passt sich den Internationallen Ruf an, welcher nicht existent ist. Obwohl viele glauben dass sie so genante global Player sind. Leider Schaft es die Firma nicht aus der Talmentalität rauszukommen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Kann nur davon abraten dort zu Arbeiten!

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Design / Gestaltung bei Rolling Pin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Hervorragendes Endprodukt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Arbeitskultur, mangelnde Höflichkeit, Arroganz - Quer durch das Unternehmen

Verbesserungsvorschläge

"Nicht gewünscht" - Zitat des Arbeitgeber

Work-Life-Balance

"Nicht gewünscht" - Zitat

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kommt darauf an wie man Sozial definiert.

Vorgesetztenverhalten

Sehr steile Hirachie

Gehalt/Sozialleistungen

Achtung nur All-Inn Verträge


Arbeitsatmosphäre

Image

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

MEHR BEWERTUNGEN LESEN