Schwabe, Ley & Greiner Gesellschaft m.b.H. Logo

Schwabe, Ley & Greiner Gesellschaft 
m.b.H.
Bewertungen

49 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,0Weiterempfehlung: 84%
Score-Details

49 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

38 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 7 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Kollegenzusammenhalt und interessante Projekte als Asset, Verbesserungspotenzial bei Gehalt & Work-Life-Balance

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Kollegen und das Miteinander, Home-Office-Möglichkeit

Verbesserungsvorschläge

Mehr externe Weiterbildung

Arbeitsatmosphäre

Prinzipiell gute Stimmung, man kann sich an jeden mit Fragen wenden. Lob wird verteilt aber natürlich auch auf Fehler hingewiesen

Image

In der Branche bekannt, ansonsten nicht wirklich vorhanden.

Work-Life-Balance

Aufgrund des Projektgeschäfts schwankend, Aufträge sollten nicht blind angenommen werden, wenn die Kapazität fehlt bzw. entsprechend geschoben werden. Durch Corona zum Glück viel weniger Flüge.

Karriere/Weiterbildung

Viele interne Weiterbildungsmöglichkeiten, es sollten aber auch vermehrt externe Optionen berücksichtigt werden!

Gehalt/Sozialleistungen

Ok aber verbesserungswürdig im Vergleich zu anderen Beratungen, Transparenz fehlt. Jährliche Boni und Gehaltserhöhungen. Naschlade, Obst/Gemüse, Softdrinks, Firmenfeiern, private Nutzung von Handy und Laptop.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sehr viel Müll durch Mittagessen aus der Umgebung, Mülltrennung funktioniert eher schlecht als recht. Flugtätigkeit massiv zurückgegangen - so soll es bleiben.

Kollegenzusammenhalt

Top, man kann über alles reden - fachlich und privat. After-work Biere sind keine Seltenheit und es kann auch zusammen gefeiert werden.

Umgang mit älteren Kollegen

Feiern mit - ganz vorne die Geschäftsführung!

Vorgesetztenverhalten

Abhängig vom Projektleiter, mit machen kommt man besser zurecht als mit anderen. Direkte(r) Vorgesetzte(r) sehr offen und fair.

Arbeitsbedingungen

Offene Licht-durchflutete Büros, neuerdings viele Pflanzen. Home-Office Möglichkeit besteht seit Corona nach wie vor Recht flexibel, was auch ein großes Plus ist.

Kommunikation

Monatliche Geschäftsberichte, nach Verjüngung der Führungsriege kommt mehr Bewegung hinein und es wird versucht strategische Entscheidungen und Ziele offener zu kommunizieren, als es in der Vergangenheit der Fall war.

Gleichberechtigung

Keine gegenteilige Erfahrung gemacht.

Interessante Aufgaben

Je nach Projekt, grundsätzlich viele spannende Themen. In eigener Entwicklung können Schwerpunkte auf Wunschthemen gesetzt werden.

In guten wie in schlechten Zeiten

4,9
Empfohlen

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mitarbeiter werden menschlich und respektvoll behandelt.

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht eine gute und positive Arbeitsatmosphäre, weil alle Mitarbeiter freundlich und nachsichtig miteinander umgehen.

Image

Erwartungen und Vorstellungen entsprechen den Tatsachen.

Work-Life-Balance

Es wird großer Wert auf das Wohlbefinden und auf die Leistungsfähigkeit gelegt.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung und Weiterentwicklung ist hier sehr wichtig und ist Jahr für Jahr ein Teil der Zielvereinbarung.

Gehalt/Sozialleistungen

Passt gut - obwohl hier die Motivation nicht ausschließlich aus Geld und Sozialleistungen besteht, sondern aus Freude an der eigenen Leistung.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Auf Nachhaltigkeit wird hier großer Wert gelegt.

Kollegenzusammenhalt

Wir verbringen sehr viel Zeit mit Kollegen und Kolleginnen am Arbeitsplatz. Ohne es zu merken, schleichen sie sich in unsere Herzen ein.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden nicht nur wegen ihrer langjährigen Erfahrung geschätzt.

Vorgesetztenverhalten

Mit Fleiß und Ehrgeiz zeigen sie Vorbild für die Mitarbeiter.

Arbeitsbedingungen

Räume sind groß, weit, hell, sauber und sehr modern.

Kommunikation

Kommunikation funktioniert prinzipiell sehr gut.

Gleichberechtigung

Menschen sind nicht gleich, aber bei SLG gleichwertig.

Interessante Aufgaben

Aufgaben sind interessant und abwechslungsreich. Überall ist eine Herausforderung dabei.

modernes Unternehmen mit super Office und top Unternehmenskultur

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehmes Umfeld

Work-Life-Balance

Es wird sehr auf die Gesundheit und das Wohlergehen der Mitarbeiter geachtet.

Karriere/Weiterbildung

Sehr viele Weiterbildungsmöglichkeiten

Gehalt/Sozialleistungen

Im Durchschnitt

Kollegenzusammenhalt

Sehr guter Zusammenhalt und gegenseitige Unterstützung auf allen Ebenen

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzten sind mit dir sofort Per-Du und behandeln dich ihnen komplett gleichgestellt

Kommunikation

Sehr offen und gut abgestimmt durch die modernen Kommunikationskanäle

Gleichberechtigung

100%

Interessante Aufgaben

A-Z


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Teilen

Starker Wandel

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es werden mittlerweile Vorschläge aus den unteren Reihen gehört und angewandt.

Arbeitsatmosphäre

Sehr schönes Büro, in dem Arbeiten auch Spaß macht. Die Grossraumbüros sind zwar nicht jedermanns Sache, aber sie sorgen auch für freie Kommunikation

Image

War schon viel schlechter...ist auf einem sehr guten Weg und auch bei den Kollegen mittlerweile viel besser!

Work-Life-Balance

Ist generell sehr gut. Unterschiede gibt es natürlich, wenn die Auftragslage hoch ist und die Mitarbeiter entsprechend Kapazität freischaufeln müssen.

Karriere/Weiterbildung

An Ausbildungsmöglichkeiten gibt es mehr als genug Angebot, es wird auch genutzt und gefördert. Aufstieg möglich bis zur obersten Etage...

Kollegenzusammenhalt

Wenn es 10 Sterne gäbe, wären alle angekreuzt! Die Kollegialität untereinander sucht ihresgleichen!

Vorgesetztenverhalten

Kann jeder Mitarbeiter nur selbst beantworten, da mehrere Teams vorhanden sind.

Arbeitsbedingungen

Das Bürohaus ist noch jung; Räumlichkeiten sehr modern und arbeitsgerecht (verstellbare Tische, ergonom. Sessel), technische Ausstattung TOP; und ganz neu: viele neue Pflanzen!

Kommunikation

Hat sich in den letzten Monaten stark verbessert, da die Führungsebene verjüngt wurde (Pensionsantritte etc.)

Interessante Aufgaben

Je nach Projekt mehr oder weniger - im Endeffekt gleich es sich aus.


Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Kollegialität über alle Abteilungen

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich PR / Kommunikation gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

offene Kommunikation

Verbesserungsvorschläge

mehr Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Untypisches Beratungsunternehmen - vernünftige Arbeitszeiten und tolle Arbeitsatmosphäre

4,2
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

man kann mit jedem Problem/Anliegen zu den Geschäftsführern kommen und es wird nach einer Lösung gesucht.

Vorgesetztenverhalten

man arbeitet mit unterschiedlichen Projektleitern (Vorgesetzten) zusammen - je nach Projektleiter sehr gut und lehrreich bis eher mühsam

Arbeitsbedingungen

Modernes Büro, höhenverstellbare Tische etc.

Interessante Aufgaben

Projektabhängig, aber immer sehr abwechslungsreich


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Guter Arbeitgeber und interessante Projekte

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Home-Office-Möglichkeit, flexible Arbeitszeit, Kollegenzusammenhalt

Verbesserungsvorschläge

Mehr externe Weiterbildungen fördern, um den Wissenshorizont zu verbreitern; teamübergreifenden Erfahrungsaustausch verstärken

Image

Außerhalb der Treasury-Branche recht unbekannt (vor allem in Österreich, da Großteil der Kunden in Deutschland) und sollte noch verbessert werden

Work-Life-Balance

Faires Mindset (vor allem für Beratungsunternehmen)

Karriere/Weiterbildung

Beförderungs- und interne Weiterbildungsmöglichkeiten gut, externe Weiterbildungen darüber hinaus werden aber nicht aktiv gefördert

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Bisher wird dem Thema (noch) keine allzu große Bedeutung zugeschrieben

Umgang mit älteren Kollegen

Altersschnitt ist relativ jung

Vorgesetztenverhalten

durch enge Kommunikation mit Teamleitung sehr gut nachvollziehbar. GF-Ebene könnte sich daran noch annähern

Kommunikation

Innerhalb der Teams sehr gut, unternehmensübergreifend könnte der Erfahrungsaustausch noch besser werden

Interessante Aufgaben

Lernkurve vor allem am Beginn sehr hoch, dafür ist es wichtig bei Projekten aus unterschiedlichen Bereichen von Anfang an mitzuarbeiten


Arbeitsatmosphäre

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Fühle mich hier rundum wohl

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kollegialität, Örtlichkeit, Arbeitsinhalt, Organisation, ....

Verbesserungsvorschläge

Gehalts an andere Beratungshäuser anpassen, Hunde erlauben, Mitarbeiterbeteiligung anbieten, Fitness-Mitgliedschaften anbieten, etc.

Arbeitsatmosphäre

Hohe Kollegialität; hohe Hilfsbereitschaft von allen Seiten; grundsätzlich freundlicher und respektvoller Umgang miteinander

Image

SLG ist im Treasury-Bereich gut und positiv bekannt. So sollte es auch sein. Darüber hinaus fehlt das Wissen über unsere Firma und sollte verbessert werden. Im Netz kursieren einige negative Meinungen ("ausbeute", "von oben herab") ich ich beim besten Willen nicht teilen kann. Hier hat SLG etwas aufzuholen bzw. richtig zu stellen. Aber das ist bekannt und daran wird gearbeitet.

Work-Life-Balance

Man kann sich auch mit der Leitung sehr gut über Private Freuden/Hobbies etc. austauschen. Hier ist jeder Mensch.
Bezogen auf unsere Arbeit: Die Arbeitsintensität schwankt in der Beratung naturgemäß. Die Devise ist daher, dass die Arbeit fertig werden muss. Dafür genießen wir die (zumeist) freie Einteilung von Arbeitszeit und -ort.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt VIEEEEL Weiterbildung: Verpflichtende Teilnahme jedes neuen Mitarbeiters am GTM-Zertifikat, regelmäßige Inhouse-Trainings, planmäßige Teilname an extern angebotenen Seminaren als Teil des Jahresziels, etc.

Ich wurde damals auf SLG aufmerksam weil mir ein Treasurer sagte SLG sei "die Kaderschmiede" der Treasurer. Tatsächlich scheint es mir, es gibt keinen besseren Weg.

Gehalt/Sozialleistungen

SLG zahlt nicht so gut wie andere Beratungshäuser. Sozialleistungen wie Gesundheits- oder private Pensionsversicherung oder Sport-Abos gibt es auch nicht. Dafür gibt es einige andere Goodies: Snack-Lade, Gemüsekorb, Obstkorb, Weihnachtsgeschenk, tolle Firmenfeiern mit gutem Essen, Privatnutzung der Geräte, ...
Gehaltserhöhungen und Bonus gibt es jedes Jahr. Ob die Gehaltserhöhung dem Ausmaß der/ einer höheren Verantwortung angepasst ist, ist mir nicht klar.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Da kann es wohl auch immer ein bisschen mehr sein. Grundsätzlich haben wir strikte Mülltrennung, gute Öffi-Anbindung, Weihnachtsspende an eine wohltätige Organisation, etc.

Kollegenzusammenhalt

Wir sind ein bunt gemischter Haufen an Persönlichkeiten. Manche stiller oder lauter als andere. Zusammen fühlt es sich wie eine große Familie an.

Umgang mit älteren Kollegen

Ist "kein Thema" - jeder wird gleich behandelt

Vorgesetztenverhalten

Top

Arbeitsbedingungen

Top! - und so schön grün!

Kommunikation

Hier hat jeder ein anderes Maß an Informationsbedarf. Jedenfalls sieht man das Bemühen seitens der GFs ausreichend zu informieren und gut zu kommunizieren. Alle Mitarbeiter erhalten monatliche Geschäftsberichte inkl. Leistungsvergleich, Projektstatus etc. Ergänzend sind die Teamleiter und GFs jederzeit für Gespräche verfügbar.

Gleichberechtigung

Scheint zu passen :)

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben wechseln stark zwischen Treasury-Organisation, funktionaler Beratung, mathematischen Analysen, IT-Beratung etc. Die Produktpalette ist sehr breit und es wird echt nicht langweilig.

Beratung bei SLG

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr guter Zusammenhalt und gegenseitige Unterstützung. Individuelle Entwicklungsmöglichkeiten.

Arbeitsatmosphäre

Lounge großes Plus

Image

Sehr gut durch diverse Kundenveranstaltungen

Work-Life-Balance

Kann zu wesentlichen Teilen selbst bestimmt sein

Karriere/Weiterbildung

Laufend in Projekten und auch externe Weiterbildungsmöglichkeiten

Gehalt/Sozialleistungen

Passend - Gehalt kann natürlich nie zu hoch sein

Kollegenzusammenhalt

sehr gut - gefördert durch Events

Umgang mit älteren Kollegen

Langdienende Mitarbeiter werden geschätzt.

Vorgesetztenverhalten

Korrekt und hilfsbereit - offen für neue Lösungsansätze

Kommunikation

Gute Kommunikation - Corona-Maßnahmen erschwert es etwas (daher die Abzüge)

Gleichberechtigung

...mir wäre nichts Gegenteiliges aufgefallen

Interessante Aufgaben

Unterschiedliche und spannende Projekte


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Teilen

Toller Arbeitgeber

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexibilität, interessante Arbeitsaufträge, gute Entlohnung, ständige Fortbildung, Transparenz

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Work-Life-Balance muss verbessert werden, bessere Abstimmung

Verbesserungsvorschläge

Einführen / Ausbau zusätzlicher Sozialleistungen bzw. Eingehen von Konventionen (Gym, Kantine, Öffi-Ticket, ...); Verbesserung Work-Life-Balance; Auslastung der Mitarbeiter aneinander angleichen / die Last besser verteilen.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist angenehm, Kollegen sprechen untereinander offen über Themen, die Vorgesetzte hat immer ein offenes Ohr und unterstützt wo sie kann. Weitere Führungskräfte / Geschäftsführende sieht man nicht sehr häufig bzw. hat nicht sehr häufig damit zu tun.

Image

Kunden und Menschen aus dem Fachbereich kennen das Unternehmen, ansonsten ist das Unternehmen meiner Meinung nach nicht so bekannt.

Work-Life-Balance

Ausbaufähig - liegt an der Branche. All-In-Verträge, und somit entsprechend ist die Arbeitszeit > 40h / Woche

Karriere/Weiterbildung

Aufstiegsmöglichkeiten vorhanden, auf einen persönlich zugeschnittene Ausbildungsmöglichkeiten sind gegeben.

Gehalt/Sozialleistungen

Ziemlich zufrieden mit der Entlohnung. Es gibt aber kaum weitere Sozialleistungen, die angeboten werden (Öffi-Ticket, Kooperationen mit Gym, Versicherungen, Kantinen oder ähnlichem)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ausbaufähig. Da beispielsweise beim Mittagessen vielfach Produkte von außerhalb geholt werden, sammelt sich viel Müll an.

Vorgesetztenverhalten

Direkte Vorgesetzte ist sehr hilfreich und gibt Unterstützung, wo sie kann. Keinen direkten Bezug zu höheren Vorgesetzten.

Kommunikation

Transparente und offene Kommunikation im gesamten Team als auch in den Abteilungen / Gruppen. Ergebnisse, Umsätze, Erwartungen werden mitgeteilt und offen kommuniziert.

Interessante Aufgaben

Arbeitsbelastung sollte besser aufgeteilt werden - zurzeit sehr hoher Druck auf mittlerer/hoher Ebene durch den Abgang zahlreicher Kollegen. Die Arbeit ist sehr interessant und abwechslungsreich, Projekte können anhand eigener Interessen durchgeführt werden / Schwerpunkte in der Ausbildung gesetzt werden.


Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN