sDG Dienstleistungsgesellschaft mbH Logo

sDG Dienstleistungsgesellschaft 
mbH
Bewertungen

32 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,2Weiterempfehlung: 52%
Score-Details

32 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

16 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 15 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von sDG Dienstleistungsgesellschaft mbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Guter Spirit, Nähe zur Erste Bank

4,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Geschäftsführung bei sDG - Sparkassen Dienstleistungsgesellschaft in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

es sind alle sehr unterstützend


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Redaktionsteam sDGHR, Kommunikation

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen herzlichen Dank für die vielen strahlenden Sterne in deiner Bewertung. Wir freuen uns darüber!

Good spirit weiterhin wünscht
Julia im Namen des sDG Redaktionsteams

Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zu Homeoffice bereits im Arbeitsalltag integriert :)

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei sDG - Sparkassen Dienstleistungsgesellschaft in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Homeoffice-Möglichkeiten, sehr flexible Arbeitszeiten durch Gleitzeit, neue Ideen sind immer sehr gerne gesehen. Ich freue mich auch schon auf den Essenszuschuss am Campus sowie die Übersiedlung!

Vorgesetztenverhalten

MA werden in Entscheidungen miteinbezogen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Mika HofbauerRtO

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, uns ein so positives Feedback zu hinterlassen. Schön zu hören, dass unsere Mitarbeiter:innen die räumliche und zeitliche Flexibilität schätzen und sich gehört fühlen! Ich freue mich auch schon auf den Essenszuschuss und die guten Mehlspeisen in der Kantine :)

Wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit - dann bald am Campus :)

Liebe Grüße,
Mika im Namen des Redaktionsteams sDG

Willkommen an Board.... hieß es damals. Und genauso willkommen fühle ich mich noch heute!

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei sDG - Sparkassen Dienstleistungsgesellschaft in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Hier findet Zusammenarbeit und Kommunikation auf Augenhöhe statt. Und zwar von der Geschäftsführung bis in alle Tätigkeitsbereiche.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Luxusproblem:
Am Standort Belvedere 1 gibt es kaum öffentliche Parkplätze! ;-)

Arbeitsatmosphäre

Hier wird Wert darauf gelegt, dass allen ein angenehmes Arbeitsklima geboten wird. Leistung und Einsatz wird nicht nur mit Worten honoriert!

Image

Nach außen ist sDG kaum wahrnehmbar, da man ja als Backoffice-Dienstleister eben im Hintergrund der EBÖ/Sparkasse steht.

Work-Life-Balance

In Abstimmung mit dem Team, in dem man tätig ist, lässt sich für jede:n die passende Gestaltung der Arbeits- und Freizeiten finden.

Karriere/Weiterbildung

Die persönliche Entwicklung im gesamten Unternehmen ist gegeben, erwünscht und wird auch durchaus gefördert.

Gehalt/Sozialleistungen

Nun, gegen ein bissl mehr Gehalt würde wohl niemand etwas haben! ;-)
Dennoch ist die Bezahlung fair, marktgerecht und wird durch zusätzliche Benefits noch unterstützt:
- Kostenfreies Girokonto
- Zuschuss in den Kantinen und Restaurants
- Vergünstigte Gutscheine und Bons
- Betriebseigenes Gesundheitszentrum
- großzügige Mitarbeiterbeteiligung
- u.v.m

Kollegenzusammenhalt

In den einzelnen Bereichen fällt die Teamarbeit positiv auf. Doch auch zwischen den unterschiedlichen Geschäftsfeldern ist die Kollegialität durchwegs spürbar.

Umgang mit älteren Kollegen

Das Alter der Mitarbeiter:innen ist weder beim Vorstellungsgespräch, noch bei der täglichen Arbeit ausschlaggebend. Es ist eine Bereicherung für das Unternehmen und für das Personal, das Know-How der Erfahrenen und die Unbeschwertheit der Jugend zu vereinen.

Vorgesetztenverhalten

Teamarbeit ist ein großes Thema. Mitarbeiter und Vorgesetzte begegnen sich dabei auf Augenhöhe.

Arbeitsbedingungen

Wie in jedem Großraumbüro lässt sich ein gewisser Geräuschpegel nicht vollständig verhindern. Trotzdem genießt man ab Q2/22 eines der tollsten und modernsten Büros an einem bestens erreichbaren Standort.

Kommunikation

Kommunikation wird hier groß geschrieben. Sowohl abteilungsintern wie auch bereichsübergreifende Meetings finden regelmäßig statt. Selbst die Geschäftsführung informiert bei den regelmäßigen All-Staff-Meetings bzw. stellt sich den Fragen und Anliegen der gesamten Belegschaft.

Gleichberechtigung

In den letzten beiden Jahren konnte ich beobachten, dass deutlich mehr Frauen in Führungspositionen gerückt sind als Männer! Selbst als Wiedereinsteigerin nach der Karenz wurde eine Kollegin mit einer Führungsrolle betraut!

Interessante Aufgaben

Hier gibt es ein dermaßen großes Betätigungsfeld, das es wirklich allen ermöglicht, den persönlichen "Traumjob" zu finden.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Mika HofbauerRtO

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für das positive Feedback! Es freut uns besonders, dass wir bei aktuellen Themen wie Gleichberechtigung, Work-Life-Balance und Arbeitsbedingungen punkten können!

Wir freuen uns, dich an Bord zu haben!

Liebe Grüße,
Mika im Namen des Redaktionsteams sDG

Ehrliches und freundliches Miteinander

4,0
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei sDG - Sparkassen Dienstleistungsgesellschaft in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wertschätzender Umgang auf allen Ebenen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die recht geringe Bezahlung der Direktangestellten.

Verbesserungsvorschläge

Dienstüberlassene Mitarbeit sollen nicht als finanzielle Belastung gesehen werden, sondern es wäre schön, wenn die Firma erkennen würde, das viele Leistungsträger der sDG dienstüberlassen sind.

Arbeitsatmosphäre

Aktuell ist es recht schwierig, da aufgrund der Coronasituation wenige Mitarbeiter:innen am Standort sind. Aber es wird versucht (soweit möglich) gut in Kontakt zu bleiben und auch private Treffen via Teams zu organisieren(Mittagpause, Weihnachtsfeiern, Geburtstagfeiern, ...).

Vorgesetzte loben auch regelmäßig! Schriftlich und auch mündlich.

Image

Persönlich habe ich das Gefühl, dass sich Menschen lieber beschweren als loben.

Zum Beispiel beschweren sich viele dienstüberlassene Mitarbeiter:innen über die Nachteile der Direktanstellten. Von Direktangestellten hört man weniger Beschwerden.

Ebenso beschweren sich Kolleg:innen, über viele Überstunden. Wenn aufgezeigt wird, dass jedoch nur ca. die Hälfte des Teams viele Überstunden macht und die andere Hälfte nicht, dann wird das leider gleich wieder vergessen.

Work-Life-Balance

Urlaubsabstimmungen funktionieren sehr gut (zuerst im Team und dann mit der jeweiligen Führungskraft)
Aktuell werden viele Überstunden geleistet, deshalb keine 5 Sterne. Die Überstünden können aber im Homeoffice und recht flexibel gemacht werden.
Auf Kinder wird bei der Urlaubsplanung und auch bei der Überstundenleistung Rücksicht genommen.

Karriere/Weiterbildung

Alle Jobs werden im internen Arbeitsmarkt ausgeschrieben.

Es werden auch Kolleg:innen mit offensichtlichem Potenzial angesprochen.

Gehalt/Sozialleistungen

Dienstüberlassene Kolleg:innen erhalten die Vorteile und das Gehalt der Sparkasse/Bank.
Direktangestellte erhalten leider nicht alle Vorteile und weniger Gehalt.

Aktuell wird jedoch versucht einen Essenszuschuss auch für Direktangestellte zu erhalten. Bons des Betriebsrats der Erste Bank können auch dienstüberlasse Kolleg:innen kaufen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ich habe zwei Umweltthemen beim Betriebsrat angesprochen und beide wurden umgesetzt.
1. Druck auf Recyclingpapier
2. Mülltrennung gem. wiener Mülltrennrichtlinien

Kollegenzusammenhalt

Die Teams im Bereich Kommerz unterstützen sich gegenseitig großartig.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kolleg:innen werden grundsätzlich geschätzt, da sie ein sehr umfangreiches Wissen haben. Manchmal vermittelt man ihnen aber das Gefühl, dass sie zu teuer sind (da es sich bei den älteren Kolleg:innen meist um dienstüberlassene Sparkassen- Bankmitarbeiter handelt).

Vorgesetztenverhalten

Es gibt jährliche Beurteilungen und Zielgespräche. Dazwischen werden Checkgespräche abgehalten.

Wenn es ein Problem gibt, dann kann ein 4-Augen Gespräch mit der Führungskraft eingefordert werden.

Arbeitsbedingungen

Aktuell ist es in Ordnung. Ab Juni wird es aber toll, denn im Juni übersiedelt die sDG am Campus der Erste Bank.

Kommunikation

Leider ist es bei uns auch so wie überall. Gerüchte sind schneller als Infotermine. Im Großen und Ganzen versucht die Geschäftsführung aber schnell und transparent zu kommunizieren. Es gibt monatliche All Staff Meetings, bei denen Informationen von der Geschäftsführung weitergegeben und Fragen an die Geschäftsführung gestellt werden können.

Gleichberechtigung

Wir haben einen sehr hohen Frauenanteil.
Die Aufteilung scheint in Ordnung zu sein.
Aktuell gibt es in der Geschäftsführung es eine Frau und einen Mann.

In der höheren Managementebene nur Männer. Dafür in der unteren fast ausschließlich Frauen.

Interessante Aufgaben

Es gibt Mitarbeiter:innen die schon lange im Unternehme sind und deshalb mehr Wissen und somit auch eine höhere Arbeitsbelastung haben.

Neue Mitarbeiter können sich genauso engagieren, nachdem dies aber leider nicht immer der Fall ist ist die Belastung auch recht unterschiedlich.

Arbeitgeber-Kommentar

Redaktionsteam sDGHR, Kommunikation

Liebe Kollegin / lieber Kollege,

herzlichen Dank für dein ausführliches und positives Feedback hier auf kununu.
Ich freue mich, dass du erwähnst, wie gut sich die Kolleg:innen gegenseitig unterstützen und dass Probleme bei uns jederzeit direkt mit der jeweiligen Führungskraft angesprochen werden können.
Tatsächlich war die Zeit mit Corona eine schwierige, vor allem das Sich-ans-Home-Office-Gewöhnen und trotzdem gut im Team kommunizieren mussten wir alle erst lernen. :-) Mittlerweile klappt das ja schon sehr eingespielt.

Die Unterschiede zwischen "Dienstüberlassenen" Kolleg:innen und sDG Direktansgestellten sind uns bewusst und wir arbeiten daran, diese zu minimieren (z.B. Essenszuschuss am neuen Standort).

Danke sehr, dass du deine Zeit für ein Feedback hier genutzt hast, wir werden aus deinem Input Verbesserungen mitnehmen!

Viel Erfolg und weiterhin eine gute Zusammenarbeit wünscht
Julia im Namen des Redaktionsteams sDG

Beste Arbeitserfahrung in meiner beruflichen Laufbahn

5,0
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Finanzen / Controlling bei sDG in Simmering gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Fairerweise habe ich nur über einen kleinen Zeitraum hier gearbeitet - dass ich in dieser Zeit aber die positivste Arbeitserfahrung machen konnte, sagt in meinen Augen sehr viel über dieses Unternehmen sowie deren Mitarbeiter und Werte aus. Hier wird man noch für seine Arbeit geschätzt, gelobt und anständig entlohnt.

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht eine sehr lockere Arbeitsatmosphäre. Man kann seine Aufgaben ohne Druck erledigen, da einem nicht "auf die Finger geschaut" wird.

Work-Life-Balance

Meine Urlaubswünsche wurden stets respektiert. Außerdem ist es sehr angenehm, kürzere Arbeitstage aufgrund der 38,5 Wochenstunden zu haben.

Kollegenzusammenhalt

Insbesondere die kompetenten und angenehmen Kollegen in meinem Team waren sehr freundlich mir gegenüber, immer geduldig und haben meine zahlreichen Fragen stets beantworten können. Das findet man heutzutage leider nicht mehr so oft, daher schätze ich die Kollegen um mich sehr.

Vorgesetztenverhalten

An meine Vorgesetzte konnte ich mich jederzeit wenden. Sie hat meine Anfragen oder auch meine Urlaubswünsche immer zügig beantwortet und berücksichtigt.

Arbeitsbedingungen

Bereits am ersten Arbeitstag habe ich meinen eigenen Arbeitsplatz, Laptop und brandneues Equipment (Tastatur, Maus, Headset) bekommen. Weiterhin wurden Coronamaßnahmen (Maske, Lüften) korrekt umgesetzt.

Kommunikation

Mein Aufgabenbereich bzw. Aufgaben, weitere Bestimmungen (Arbeitspausen, Richtlinien, Datenschutz etc.) wurden schon vor Tätigkeitsbeginn klar kommuniziert. Auch die ständig wechselnden Coronamaßnahmen und andere Veränderungen wurden zügig weitergegeben, so dass man immer up-to-date war. Weiterhin hatte ich stets Ansprechpartner, an die ich mich wenden konnte.

Gehalt/Sozialleistungen

Als Praktikantin wurde ich verhältnismäßig überdurchschnittlich entlohnt.

Interessante Aufgaben

Durch die Auferlegung von kleinen sowie auch anspruchsvolleren Aufgaben habe ich bereits einen sehr großen Einblick in die Abteilung(en) in diesem Unternehmen erhalten. Es bedeutet mir viel für meine berufliche Erfahrung, dass ich nicht mit langweiligen Aufgaben abgefrühstückt wurde, so wie das bei Praktikantenjobs oft der Fall ist.


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Redaktionsteam sDGHR, Kommunikation

Liebe Kollegin, lieber Kollegin,

herzlichen Dank für dieses wohlwollende Feedback! :-)
Ich freue mich, dass wir dir eine gute Erfahrung in deinem Praktikum mitgeben konnten.

Viel Glück und alles Gute für deinen weiteren Berufsweg wünscht
Julia im Namen des Redaktionsteams

Zuverlässig trotz Umstrukturierung

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei sDG - Sparkassen Dienstleistungsgesellschaft in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Angenehme Arbeitszeit, viele neue Initiativen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zu viele gehen: Bewährte Mitarbeiter/innen nicht gehen lassen, sondern halten wäre gut.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Umwelt- und Sozialgedanken. Entlohnung entsprechend Verantwortung.

Work-Life-Balance

passt bei mir, bin nur Teilzeit und kann mir alles sehr flexibel einteilen durch Homeoffice

Kommunikation

Ausbaufähig.

Gleichberechtigung

Mittleres Management durchwegs weiblich. Auf Abteilungsleiterebene könnte man die Vielfalt verbessern.


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Teilen

Familien freundlich und sehr flexibler Arbeitgeber

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei sDG in Simmering gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr ruhig und angenehmes Flair im Büro

Work-Life-Balance

Arbeitszeit passt gut mit meinem Privatleben zusammen

Kollegenzusammenhalt

Ich habe die besten Kollegen und Kolleginnen

Vorgesetztenverhalten

Sind alle kompetent und sehr nett


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Redaktionsteam sDGHR, Kommunikation

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen herzlichen Dank für dieses feine Feedback von dir.
Es freut mich, dass die Arbeit bei uns gut zu deinen Lebensumständen passt!

Danke, dass du dir die Zeit genommen hast, hier zu bewerten.
Alles Gute und weiterhin eine gute Zusammenarbeit wünscht
Julia im Namen des gesamten sDG Redaktionsteams

Vom geschätzten MA zum leidigen Kostenfaktor

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei sDG - Sparkassen Dienstleistungsgesellschaft in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Pünktliche Gehaltszahlung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Immer mehr wird ausgelagert, immer billiger u schneller arbeiten
Qualität ist zweitrangig

Verbesserungsvorschläge

Qualität vor Quantität, auf MA Vorschläge eingehen und überdenken. Führungskräfte ausbilden wie früher

Arbeitsatmosphäre

Bewusstes Negieren des schlechten Arbeitsklimas
Es gibt kein Interesse, dass sich MA wohl fühlen sollen
Umfrage bringt nichts außer Frust

Image

Intern katastrophal, extern bemüht nichts nach außen dringen zu lassen

Work-Life-Balance

Existiert nur für Führungsebene u einige wenige Gruppen

Karriere/Weiterbildung

Früher qualitativ wie in EB,
Jetzt nur Onlinekurse

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt viel zu niedrig für gleiche Arbeit gegenüber dienstüberlassenen KollegInnen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Essenszuschuss für Direktangestellte seit 20 Jahren nicht möglich gemacht

Kollegenzusammenhalt

Teils, teils. Kommt auf Abteilung an und Integrationswilligkeit Von dienstüberlassenen MA gegenüber neuer MA

Umgang mit älteren Kollegen

Man ist froh wenn sie gehen
Hoher Kostenfaktor

Vorgesetztenverhalten

Verbesserungsvorschläge will man nicht hören, die meisten von sich dermaßen überzeugt Obwohl FK Potential nicht vorhanden ist, Protegés halt

Arbeitsbedingungen

Jeder hat eigenen Arbeitsplatz
Home Office seit corona erwünscht, früher nur ausgewählten MA vorbehalten

Kommunikation

Findet nur hinter verschlossenen Türen statt
Was heute gilt, gilt morgen nicht mehr, abhängig von FK

Gleichberechtigung

Protegierte haben’s leichter

Interessante Aufgaben

Gab es früher mal
Projektmitarbeit für Sachbearbeiter nicht mehr möglich

Arbeitgeber-Kommentar

Redaktionsteam sDGHR, Kommunikation

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für deine ausführliche Bewertung hier aus kununu.
An einigen der erwähnten Punkten arbeiten wir gerade (z.B. gibt es den Essenszuschuss bald). Ebenso haben wir klare Anlaufstellen für Verbesserungsvorschläge.

Falls du im Detail auf einzelne Punkte eingehen möchtest, lade ich dich gerne ein, ein persönliches Gespräch mit uns zu führen.

Danke, dass du dir für dieses Feedback Zeit genommen hast.
Alles Gute und viel Erfolg für deinen weiteren Berufsweg wünscht
Julia im Namen des Redaktionsteams

Ein Unternehmen welches einem auf jeden Fall in Erinnerung bleibt...

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei sDG - Sparkassen Dienstleistungsgesellschaft in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Meines Erachtens gibt es nichts gutes, außer den internen Jobmarkt mit der Hoffnung, dass man einen anderen Job findet

Verbesserungsvorschläge

Mobbing sollte ernst genommen werden bzw. unterbunden werden
Mitarbeiter sowie Führungskräfte sollten unbedingt lernen, wie man mit anderen Menschen respektvoll und sachlich umgeht
Die Unternehmenskultur sollte unbedingt überdacht und besser gemacht werden

Arbeitsatmosphäre

Schlechte Stimmung, kein Respekt weder von Vorgesetzten noch von Kollegen

Image

Mitarbeiter sind froh einen Job zu haben, verlassen jedoch sofort das Unternehmen, wenn sich ihnen eine andere Chance bietet

Work-Life-Balance

Gleitzeit ist eigentlich vereinbart, jedoch neuere Mitarbeiter haben keine Möglichkeit sich einen Urlaub auszusuchen oder Arbeitszeiten einzuteilen - Abwechslung im Team wurde abgelehnt

Gehalt/Sozialleistungen

Für diverse Tätigkeiten kein angemessenes Gehalt, trotz Konzernzugehörigkeit zur Erste Bank

Kollegenzusammenhalt

Mobbing steht scheinbar an erster Stelle und wird auch öffentlich praktiziert

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte die keinerlei Führungserfahrung haben. Steht nicht hinter einem, redet bei Mitarbeitern über andere.
Vorgesetzte erzählte im Mitarbeitergespräch von ihren Beischlafproblemen mit Männern und ob diese sich mit etwas angesteckt hat etc.

Kommunikation

Kommunikation findet hinter dem eigenen Rücken statt - jedoch manchmal so, dass man es mitkriegt


Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Redaktionsteam sDGHR, Kommunikation

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für dein ausführliches Feedback und dass du dir die Zeit genommen hast, dieses zu schreiben.
Es tut uns leid, dass du die Zeit bei uns nicht so positiv erlebt hast, wie es an einem Arbeitsplatz wünschenswert wäre.
Genau wie du bin ich der Meinung, dass Wertschätzung und ein guter Umgang miteinander selbstverständlich sein sollten. Und falls das nicht passiert, sollte man Problemstellungen gleich direkt ansprechen können. Dies ist nicht nur dir, das ist uns auch im Unternehmen wichtig.

Wenn du möchtest, können wir uns gern einen Termin für ein vertrauliches Gespräch ausmachen, bei der du deine Erfahrungen ansprechen kannst.

Alles Gute für deinen weiteren beruflichen Weg wünscht
Julia im Namen des Redaktionsteams

Top! Professionell! Hervorragend!

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei sDG - Sparkassen Dienstleistungsgesellschaft in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Aus-und Weiterbildungsmöglichkeiten
Fairness
Gehalt
Arbeitsbedingungen, Arbeitszeiten, homeoffice, Kommunikation zu meinen Vorgesetzten, viele Vorteile für Mitarbeiter wie zb Rabatte, Gutscheine, Sozialleistungen, etc. alles dabei

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich kann mich über nichts momentan beschweren

Verbesserungsvorschläge

Es sind momentan keine Verbesserungen notwendig


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Redaktionsteam sDGHR, Kommunikation

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für die vielen Sterne und die tolle Bewertung hier auf kununu.
Danke, dass du dir die Zeit dafür genommen hast.

Es freut sich
Julia und mit ihr das Redaktionsteam sDG :-)

MEHR BEWERTUNGEN LESEN