Siemens AG Österreich Fragen & Antworten zum Unternehmen

Kein Firmenlogo hinterlegt

Fragen und Antworten

Neues Feature

Was interessiert dich am Arbeitgeber Siemens AG Österreich? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

0/500

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

2 Fragen

Wieviele Mitarbeiterinnen haben Sie am Standort Weiz? und davon wieviele Frauen?

Gefragt am 13. August 2018 von einem Leiharbeitnehmer

Sabine Minth, Talent Acquisition, Siemens AG Österreich

Antwort #1 am 24. August 2018 von Sabine Minth

Siemens AG Österreich, Talent Acquisition

Liebe/r Kollege/in, Vielen Dank für Ihre Frage! An unserem Standort in Weiz sind ca. 1100 MitarbeiterInnen beschäftigt. Für einen Produktionsstandort liegt der Frauenanteil dort mit rund 15 Prozent im Vergleich mit anderen Werken sehr hoch. Besonders stolz sind wir, dass wir durch unterschiedliche Maßnahmen das Interesse von Mädchen und Frauen an technischen Berufen und einer Karriere schon spürbar steigern konnten; denn 2017 starteten in Weiz erstmals mehr weibliche als männliche Lehrlinge eine Laufbahn in einem technischen Beruf. Falls Sie weitere Fragen haben sollten, bitte kontaktieren Sie uns unter socialmedia.at@siemens.com. Beste Grüße, Human Resources Siemens Österreich www.siemens.at/jobs

Als Arbeitgeber antworten

wie sind die arbeitszeiten, ist gleitzeit möglich? gibt es eine bestimmte kernzeit?

Gefragt am 16. Mai 2018 von einem anonymen User

Sabine Minth, Talent Acquisition, Siemens AG Österreich

Antwort #1 am 24. August 2018 von Sabine Minth

Siemens AG Österreich, Talent Acquisition

Liebe/r kununu-User/in, vielen Dank für Ihre Frage! Sowohl Gleitzeit- als auch Kernzeit-Regelungen hängen vom Standort, dem jeweiligen Bereich und der Arbeitstätigkeit ab. Überwiegend ist Gleitzeit möglich, da wir wissen, dass flexible Arbeitszeiten eine gute und ergebnisorientierte Einteilung der Arbeit ermöglichen. Jede/r findet seinen/ihren eigenen Stil der Arbeit. Manche kommen lieber früher, manche arbeiten lieber später. Je nach Bereich bestehen verschiedene Möglichkeiten, um mit Gleitzeit umzugehen (z.B. Zeitausgleich). Falls Sie weitere Fragen haben sollten, bitte kontaktieren Sie uns unter socialmedia.at@siemens.com. Beste Grüße, Human Resources Siemens Österreich www.siemens.at/jobs

Als Arbeitgeber antworten