Navigation überspringen?
  

smart Energy Services GmbHals Arbeitgeber

Österreich Branche Dienstleistung
Subnavigation überspringen?
smart Energy Services GmbHsmart Energy Services GmbHsmart Energy Services GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 18 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (6)
    33.333333333333%
    Gut (5)
    27.777777777778%
    Befriedigend (3)
    16.666666666667%
    Genügend (4)
    22.222222222222%
    3,14
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

smart Energy Services GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,14 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Lehrlinge
  • 20.Sep. 2018 (Geändert am 24.Sep. 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ich bin mit der Arbeitsatmosphöre relativ zufrieden und habe an diesem Punkt nichts auszusetzen

Vorgesetztenverhalten

Das Unternehmen wird von zwei Personen geleitet. Auf der einen Seite findet man jemanden mit langjähriger Erfahrung in der smartES, Herz und Verstand der weiß wie er mit seinen Mitarbeitern umzugehen hat. Er spricht mit seinen Mitarbeiter per "du" auf einer freundschaftlichen Ebene und ist vertrauenswürdig. Auf der anderen Seite ist genau das Gegenteil der Fall - aufgrund des Auftretens haben die Mitarbeiter gegenüber ihm eine negative Einstellung. Teamleiter: die Teamleiter sind einer der Gründe warum Mitarbeiter das Unternehmen verlassen und warum diverse Abteilungen/Team nicht richtig laufen. Mitarbeiter haben keinen Vertrauen zum Teamleiter, Teamleiter bevorzugen diverse Mitarbeiter(Urlaub, Arbeit, etc.)

Kollegenzusammenhalt

Oft gibt es Grüppchenbildungen, die Kollegen lästern leider untereinander

Interessante Aufgaben

Manchmal macht die Arbeit Spaß und manchmal eben nicht was in jedem Unternehmen irgendwann der Fall ist. Leider ist jedoch die Arbeitsteilung aufgrund der Teamleiter ungerecht. Auch machen gewisse Mitarbeiter deren Aufgaben nicht worauf Teamleiter handeln sollten, was leider nicht der Fall ist. Diese Mitarbeiter bleiben dem Unternehmen weiterhin erhalten und sind nur eine Last.

Kommunikation

Die Kommunikation versagt in diesem Unternehmen. Vertrauenswürdige 4-Augen-Gespräche mit dem Teamleiter gelangen an die "Öffentlichkeit". Wichtige Infos werden nicht immer weitergeleitet.

Gleichberechtigung

Teamleiter behandeln nicht jeden Mitarbeiter gleich.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungsmöglichkeiten bestehen.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist hier ein großes Thema unter den Mitarbeitern. Leider verdient man in dem Unternehmen sehr wenig. Startgehälter in anderen Unternehmen fallen deutlich höher aus was einer der Gründe ist das Leute gehen bzw. neben der Beschäftigung Aussicht auf eine neue Dienststelle halten.

Arbeitsbedingungen

Hierbei handelt es sich um ein modernes Großraumbüro. Dem einen gefällt es, dem anderen nicht und ich bin zufrieden.

Work-Life-Balance

Work-Life-Balance ist in diesem Unternehmen wirklich gut und das schätze ich wirklich sehr. Hier hat man je nach Abteilung die Möglichkeit die Gleitzeit zu konsumieren wodurch man sich das Privatleben gut einteilen kann. Ebenso kann man Überstunden aufbauen und statt einen Urlaubstag zu konsumieren, konsumiert man die Überstunden.

Verbesserungsvorschläge

  • Was man besser machen kann, kann man aus dem Text herauslesen. Ich hoffe das man sich das hier zu herzen nimmt denn meine Bewertung spiegelt nicht nur meine Ansicht sondern auch die Ansicht vieler Mitarbeiter aus diversen Abteilungen. Ich weiß ihr könnt es besser :)

Pro

Der Arbeitgeber bietet seinen Mitarbeitern ein schönes Büro in dem man sich wohl fühlt. Die Büros sind mit Heizung und Klima ausgestattet.
Wenn man Anregungen betrefen dem Arbeitsplatz hat dann kann man diese äußern. Jede Woche werden Obstkörbe verteilt genauso steht einem ein Getränkeautomat sowie ein Shop zu Verfügung. Auch ein Billa befindet sich in der Nähe. In der Mittagspause hat man die Möglichkeit in der Kantine zu essen oder sich in einem Restaurant etwas zu bestellen. Für beides bekommt man 4,40€ Essensgutschein und kann es je nach Lust und Laune einlösen. Die Gleitzeit schätzen die Mitarbeiter sehr wodurch man sich sein Privat- und Arbeitsleben gut und effizient gestallten kann. Ebenfalls werden immer wieder Events gemacht was bei vielen Firmen gar nicht üblich ist. Eine Weihnachtsfeier ist keine übliche Weihnachtsfeier - es gleicht einem Fortgehsamstag mit Freunden und macht sehr viel Spaß nach dem Moto "was in Vegas passiert bleibt auch in Vegas".

Contra

Die Gehälter sind sehr niedrig (KV). Die Kommunikation MUSS verbessert werden, das Intranet hilft dabei nicht wirklich sondern muss auch unter den Teamleitern und Mitarbeitern passieren. Von den Mitarbeitern wird gefordert die Küche sauber zu halten was von gewissen Personen der höheren Position nicht eingehalten wird wodurch die Mitarbeiter Konsequenzen tragen müssen. Dieselben gehen durch's Büro, telefoniert laut oder möchten durch irgendwelche Aktionen auffallen was jeden Mitarbeiter während der Arbeit stört.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Work-Life-Balance
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    smart Energy Services GmbH
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 13.Aug. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Anerkennung und Lob sind für Vorgesetzte ein Fremdwort! Vertrauliche Gespräche mit Teamleitern werden sofort weiter erzählt!

Vorgesetztenverhalten

Teamleiter hören sich Kritik, Beschwerden und Verbesserungsvorschläge an, diese wer allerdings belächelt und nie umgesetzt. Besser man rennt wegen jeder Kleinigkeit zur OE Leitung oder zum Betriebsrat!

Kollegenzusammenhalt

Eher mittelmäßig. Neue Mitarbeiter werden nur schnell eingeschult, eingesessene Mitarbeiter dürfen dann Fehler ausbessern. Quantität vor Qualität..
Oft sehr angespannte Stimmung in diversen Teams, durch unterschiedliche Sprachen fühlt man sich oft angegriffen weil man kaum ein Wort versteht.

Interessante Aufgaben

Teilweise sehr interessante Aufgabenbereiche, Weiterbildung teilweise gegeben, die wirklich interessanten Aufgaben werden allerdings nur den „Lieblingen“ zugeteilt. Natürlich gibt es auch Mitarbeiter die mit den einfachsten Aufgaben überfordert sind, weder Eigeninitiative im Bezug auf Weiterbildung zeigen noch Kennzahlen erreichen aber trotzdem im Unternehmen bleiben dürfen!

Kommunikation

Informationen der Vorgesetzten werden nie zeitgerecht weiter gegeben, oder gar nur an ausgewählte Mitarbeiter. Kommunikation zwischen den Abteilungen funktioniert überhaupt nicht!

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr bunt gemischtes Team, jedoch größtenteils Junge Leute bzw. Schulabgänger

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist ansich ganz Okay. Leider gibt es vereinzelt drastische Unterschiede in selben Positionen. Verhandlungen über Gehaltserhöhung nur mit BEGRÜNDUNG! Meist wird auf diese dann aber auch nicht drauf eingestiegen, selbst wenn man Aufgaben anderer Mitarbeiter übernimmt und somit mehr arbeitet.
Zum Geburtstag gibt es Sodexo Gutscheine.

Arbeitsbedingungen

Klassisches Großraumbüro!
Streitigkeiten zwischen den Mitarbeiter wegen der Heizung/Klimaanlage.
Kantinenessen nicht empfehlenswert!
Raucher müssen leider nach draußen gehen.

Work-Life-Balance

Durch Gleitzeit kann man sich seine Arbeitszeit sehr gut selbst einteilen, Urlaub jederzeit möglich, allerdings muss man sich im Team absprechen was sehr oft zu Streit führt (z.B. Bei Fenstertagen)
Es kann natürlich auch vorkommen, dass Teamleiter keinen Überblick über die Anwesenheit der Mitarbeiter haben und dann mal in einer Abteilung nur zwei Mitarbeiter anwesend sind.

Image

Kein gutes Image, Mitarbeiter reden untereinander schlecht über andere Mitarbeiter, Teamleiter und Chefs!

Verbesserungsvorschläge

  • Besser auf Mitarbeiter achten denen die Arbeit gefällt, bevor man sie rausekelt. Auf Verbesserungsvorschläge der Mitarbeiter eingehen. Wünsche und Beschwerden der Mitarbeiter ernst nehmen!
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    smart Energy Services GmbH
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r Bewerter/in, vielen Dank für dein Feedback und deine offenen Worte! Es stimmt - wo gearbeitet wird fallen Späne und nicht immer läuft alles so wie wir uns das wünschen. Jedoch haben wir den Anspruch besser zu werden und uns ständig weiterzuentwickeln. Gerne möchten wir auf die von dir genannten Punkte näher eingehen: @Arbeitsatmosphäre: Wir wissen was unsere Mitarbeiter/innen und Teams jeden Tag leisten, auch wenn Lob im dynamischen Berufsalltag manchmal zu kurz kommt. Als Anerkennung für die tolle Arbeit unserer Teams bieten wir eine Vielzahl an Benefits an. Weiters veranstalten wir jedes Jahr zwei Firmenincentives als Dankeschön für den Einsatz jedes Einzelnen. @Verbesserungsvorschläge: Ideen und Verbesserungsvorschläge nehmen wir durchaus ernst – da wir ein großes Interesse daran haben unsere Prozesse laufend zu optimieren. Natürlich können nicht immer alle Verbesserungen gleich umgesetzt werden, da sich aufgrund unseres Tagesgeschäftes die Prioritäten kurzfristig ändern können. Wir arbeiten jedoch daran weitere Strukturen für einen kontinuierlichen und kollaborativen Verbesserungsprozess zu schaffen. @Arbeitsbedingungen: Wir wissen, das Großraumbüros durchaus nicht jedermanns Sache sind, jedoch haben wir uns ganz bewusst für diese Organisation der Arbeitsplätze entschieden. Für uns steht dabei die Förderung der Kommunikation, kürzere Kommunikationswege, Steigerung der Kreativität und Motivation und ganz klar das Gemeinschaftsgefühl im Vordergrund. Das wir ein Nichtraucherbüro sind, dazu stehen wir und dies wäre aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen auch gar nicht anders möglich. Auch wenn das abwechselnde Speisenangebot in der Kantine nicht jeden Tag den persönlichen Gusto trifft – so hat jede/r Mitarbeiter/in Möglichkeit die Essensgutscheine alternativ bei zahlreichen Restaurants einzulösen. @Kommunikation: Deinen Hinweis zur Verbesserung der internen Kommunikation nehmen wir gerne als Auftrag an. Mit der Einführung des Intranets wurde ein wichtiger Schritt in diese Richtung gesetzt – weitere Tools werden dieses Vorhaben in Zukunft noch weiter unterstützen. @Gehalt: Uns ist es wichtig ein faires und gerechtes Gehalt zu bezahlen. Neben der leistungsorientierten Prämie die jede/r Mitarbeiter/in in unserem Unternehmen erhält – bieten wir eine Vielzahl an Benefits zusätzlich zum Gehaltspaket an. Danke für deine positive Rückmeldung zur Work-Life-Balance – es ist uns wichtig darauf zu achten, dass ein Gleichgewicht zwischen Job und Privatleben möglich ist. Wir möchten uns an dieser Stelle für deine Mitarbeit und Engagement bedanken und wünschen dir viel Erfolg in deiner nächsten beruflichen Herausforderung! Mit lieben Grüßen, Dipl.-Ing. Martin Granzer & Erwin Grum, MBA Geschäftsführung

Geschäftsführung

  • 25.Nov. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Neu modernes barrierefreies Großraumbüro. Das was auch schon wieder mit dem positiven Aspekt.

Vorgesetztenverhalten

Unkollegial, lästern bei anderen Angestellten/fremde Schützlinge über ihre Schützlinge.

Quartalsmäßige positive Feedbacks stimmen mit dem Jahresgespräch/Bewertung nicht überein.

Kollegenzusammenhalt

Sehr junge Angestellte, überwiegend Frauen. Rückhalt leider nur sehr rar bis gar nicht vorhanden.

Interessante Aufgaben

Eher stupide Aufgabenbereiche für Maturanten.

Kommunikation

Essentielle Informationen werden nicht weitergegeben respektive erst wenn es schon zu spät ist. Die Produktivität könnte weitaus mehr ausgeschöpft werden.

Gleichberechtigung

Frauen verdienen teils weitaus mehr als Männer. Werden auch für höhere Positionen bevorzugt.

Karriere / Weiterbildung

Für Studenten in freier Anstellung optimal. Aufstieg eher rar bzw. geht dieser nur nach dem Sympathieprinzip.

Gehalt / Sozialleistungen

Wie oben. Benefits lassen bei diesem KV zu wünschen übrig.

Arbeitsbedingungen

Nicht zufriedenstellend.
Zeitsystem funktioniert als Mitarbeiterkontrolle. Geht ein Angestellter aufs WC, muss dieser stempeln.

Es wird lediglich nach KV entlohnt. Dieser ist sehr schwach.

Überstunden werden nicht gerne ausbezahlt.

Mitarbeiterfluktuation ist immens hoch.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Definitiv kein sozialer Arbeitgeber.
Sehr gute Ideen werden als die Eigenen verkauft und der Mitarbeiter davor gekündigt.

Work-Life-Balance

In manchen Abteilungen nicht möglich, da das Arbeitsausmaß weit über die Arbeitsplatzbeschreibung hinaus schießt.

Image

Intrigenitives Unternehmen.
Es sitzen hauptsächlich nur Frauen in den Führungspositionen.

Verbesserungsvorschläge

  • Strukturierung und Behandlung der Angestellten überdenken. Mehr als KV zu bezahlen.

Pro

Obstkörbe, Pflanzen

Contra

Alle oben genannten Punkte

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Essenszulagen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    smart Energy Services GmbH
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 18 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (6)
    33.333333333333%
    Gut (5)
    27.777777777778%
    Befriedigend (3)
    16.666666666667%
    Genügend (4)
    22.222222222222%
    3,14
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

smart Energy Services GmbH
3,14
18 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Dienstleistung)
3,24
83.618 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,32
2.904.000 Bewertungen