Navigation überspringen?
  

VIENNA HOUSE Vienna International Hotelmanagement AGals Arbeitgeber

Österreich Branche Tourismus / Hotel / Gastronomie
Subnavigation überspringen?

VIENNA HOUSE Vienna International Hotelmanagement AG Erfahrungsbericht

  • 04.Sep. 2018
  • Mitarbeiter

What you give is what you get... Loyalität und Fleiß werden belohnt. Ein positives Miteinander ist ein Muss.

4,46

Arbeitsatmosphäre

Da ich in einer dezentralen Funktion tätig bin, habe ich viel Einblick in die einzelnen Hotelteams und auch dem Team der Zentrale in Wien. Überall werde ich stets freundlich aufgenommen und es ist ein herzliches Miteinander.

Vorgesetztenverhalten

Flache Hierarchien und nahbare Vorstände. Die Chefs sehen und schätzen die Arbeit der Mitarbeiter. Es gibt überall "schwarze Schafe", aber die Entwicklung der letzten Monate und der Umgang miteinander ist wirklich schön zu sehen. Weiter so....

Kollegenzusammenhalt

Großartig! Insbesondere in den Easy Hotel Teams ist der Zusammenhalt perfekt. Es ist ein Miteinander und neben der Arbeit kommt der Spaß auch nicht zu kurz!

Interessante Aufgaben

Wenn man Leistung zeigt, wird man gefordert & gefördert!

Kommunikation

Wie in jedem großen Unternehmen gibt es auch bei Vienna House gewisse Kommunikations-Herausforderungen. Es gibt natürlich Platz nach oben für die Entwicklung, aber grundsätzlich bin ich zufrieden.

Gleichberechtigung

Steht außer Frage!

Umgang mit älteren Kollegen

Steht außer Frage!

Karriere / Weiterbildung

Wer leistet, der wird gefordert & gefördert.

Gehalt / Sozialleistungen

Mehr geht immer... aber ich bin zufrieden. Die Chefs sollten Einzelleistungen von sich aus honorieren ohne dass man nachfragen muss!

Arbeitsbedingungen

Flexibel

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Hier könnte man den Fokus noch verstärken. Nachhaltiges Arbeiten fängt bei jedem Einzelnen an. Paperless office wird eingeführt muss aber auch gelebt werden!

Work-Life-Balance

Was soll ich sagen... ich gehe gerne zur Arbeit und mit den Kollegen fallen die ein oder anderen Überstunden kaum auf. Die Direktoren der Häuser achten auf ihre Mitarbeiter und gehen auf individuelle Wünsche ein. Die Hotellerie ist im Wandel und ich denke wir sind auf einem guten Weg den Job im Hotel wieder attraktiv zu machen.

Image

Verbesserungswürdig. Wir leiden noch unter dem Ruf "alter Tage". Seit dem der neue CEO und der COO da sind, hat sich die komplette Firma verändert. Vienna House.

Verbesserungsvorschläge

  • Noch mehr Fokus auf Mitarbeiterzufriedenheit und Wertschätzung. Die Philosophie muss transportiert werden.

Pro

Dass jede Meinung zählt. Mitarbeiter die sich engagieren werden gewertschätzt.

Contra

Mehr Transparenz zwischen der Zentrale und den Hotels. Support & Unterstützung in so einem (kleinen) großen Unternehmen ist wichtig. Nur gemeinsam schaffen wir unsere Ziele.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    VIENNA HOUSE Vienna International Hotelmanagement AG
  • Stadt
    Loipersdorf bei Fürstenfeld
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf