Navigation überspringen?
  

voestalpine AGals Arbeitgeber

Österreich Branche Industrie
Subnavigation überspringen?

voestalpine AG Erfahrungsbericht

  • 12.Okt. 2019
  • Mitarbeiter

Stark von der Abteilung/Führungskraft abhängig

3,00

Arbeitsatmosphäre

Schlecht, den der administrative Overhead verschlingt gewaltige Ressourcen. Teambuilding oder gemeinsame Veranstaltungen werden von der Führungskraft nicht organisiert, in anderen Abteilungen hingegeben schon. Fehler/Probleme welcher von einer Abteilung verursacht werden, müssen von dieser nicht bereinigt werden.

Vorgesetztenverhalten

Bis auf wenige Ausnahmen, leider keine Führungsqualitäten bei den Führungskräften erkennbar. Vorgesetzte leitet Informationen nicht zeitnahe weiter und gibt Rückmeldungen nicht weiter. Spricht Probleme mit anderen Abteilungen nicht an.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb der eigenen Abteilung spitze, darüber hinaus kaum vorhanden

Interessante Aufgaben

Die technischen Aufgaben wären sehr interessant, jedoch kamen in den letzten Jahre nur (überflüssige und zeitraubende) administrative Tätigkeiten dazu. Viele von den administrativen Tätigkeiten müssen in mehrere Systemen doppelt und dreifach gepflegt werden, weil die zus. Abteilungen einen autom. Abgleich ablehnen.

Kommunikation

Kaum Informationen welche Projekte aktuell laufen. Andere Abteilungen treffen Maßnahmen ohne die betroffenen Abteilungen zu informieren. An Informationen kommt man meist eher zufällig, aber nicht durch definierte Kanäle/Prozesse. Jour Fixe werden zwar regelmäßig abgehalten, jedoch ohne Inhalt oder die Probleme die daran aufgezeigt werden abzuarbeiten.

Umgang mit älteren Kollegen

Super, da Altersteilzeit und auch Arbeitsentlastung usw

Karriere / Weiterbildung

Abteilungsleiter bucht für die gesamte Abt. eine Schulung die völlig an den Bedürfnissen vorbei geht. Vereinzelt kann man sich jedoch Schulungen auch selbst aussuchen

Gehalt / Sozialleistungen

Am Anfang gut verhandeln, den eine Steigerung danach muss schwer erkämpft werden. Homeoffice wird vom Abteilungsleiter ohne nachvollziehbare Erklärung für die gesamte Abteilung abgelehnt.

Arbeitsbedingungen

Endbenutzer sind deutlich besser ausgestattet als die Group-IT. Im Winter darf man sich über höchstens 20% Luftfeuchte freuen, Handlungsbedarf sieht aber weder die FA noch der Betriebsrat. Die Klima/Heizung wird zentral gesteuert, in den Übergangsmonaten kann man bei bereits 30 Grad im Zimmer nur weiter heizen. An ein Fenster öffnen ist dank des innen liegenden Lamellenvorhangs nicht zu denken. Manche Büros wurden mit höhenverstellbaren Tischen ausgestattet andere nicht, wer nicht das Glück hatte in ein Büro zu kommen in welchem dieser bereits stand muss ein ärztliches Attest vorlegen um einen zu bekommen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Mülltrennung an der Müllinsel bringt besonders viel, wenn diese von der Reinigungskraft dann in einen Sack geleert werden.

Work-Life-Balance

Gleitzeit. Urlaub kann nach Rücksprache mit der Vertretung problemlos konsumiert werden.

Image

Außen Hui, innen je nach Abteilung schon beinahe Pfui

Verbesserungsvorschläge

  • Auf die Erfahrung der MA hören und dies die MA wertschätzen! Bevor weitreichende Entscheidungen getroffen werden sollte Rücksprache mit der zus. Abt bzw MA gehalten werden bzw diese in die Entscheidungsfindung eingebunden werden. Rückmeldungen(egal ob in Form der Mitarbeiterbefragung oder bei den Kündigung/fluchtwellen) der MA ernst nehmen und keine Alibimaßnahmen zur Beruhigung.

Contra

Aufgezwänge Aufgaben von oben (=AG) müssen hirnlos abgearbeitet werden, obwohl der Ausgang schon längst davor bekannt ist und die Durchführung sinnlos wertvolle Ressourcen bindet.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    voestalpine group-IT GmbH
  • Stadt
    Linz
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT