Navigation überspringen?
  
WRWKS - Wiener Wohnen Kundenservice GmbHWRWKS - Wiener Wohnen Kundenservice GmbHWRWKS - Wiener Wohnen Kundenservice GmbHWRWKS - Wiener Wohnen Kundenservice GmbHWRWKS - Wiener Wohnen Kundenservice GmbHWRWKS - Wiener Wohnen Kundenservice GmbH
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

Firma WRWKS - Wiener Wohnen Kundenservice GmbH
Stadt Wien
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in

Interessante Aufgaben

Die WRWKS (eine Tochter von Wiener Wohnen) ist im Vergleich zu Wiener Wohnen jung und dynamisch. Teilweise zu dynamisch, da sich rasch Dinge ändern können.
Die Büros sind schön und modern.
Das Vorgesetzenverhalten ist je nach Abteilung gut (z.B. HR-Abteilung oder Externes Soziales Management) bis sehr schlecht (Kommunikationsabteilung). Hier sind die Strukturen sehr hierarchisch und es wird den Mitarbeitern teilweise wenig zugetraut bis vertraut. Die Entscheidung welche Personen Abteilung führen ist leider in diesem Fall nicht nachvollziehbar.

Image

Bei der WRWKS (einer Tochter von Wiener Wohnen)

4,58
  • 25.04.2015

Hier arbeitet man gerne

Firma WRWKS - Wiener Wohnen Kundenservice GmbH
Stadt Wien
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie keine Angabe

Kollegenzusammenhalt

Nettes und junges Team

Gleichberechtigung

Ein großteil der Top-Führungskräfte sind weiblich.

Umgang mit Kollegen 45+

Aktuell ist das Team sehr jung.

Karriere / Weiterbildung

Es wird viel Wert auf Weiterbildung gelegt.

Pro

Das Unternehmen wertschätzt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter; es gibt Möglichkeiten sich weiterzuentwicklen und -bilden; die Atmosphäre ist angenehm und die Büroräumlichkeiten sind schön und große Küchen sowie eine Gemeinschaftszone laden dazu ein, sich mit Kollegen zusammenzusetzen.

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.343.000 Bewertungen

WRWKS - Wiener Wohnen Kundenservice GmbH
3,24
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Dienstleistung  auf Basis von 27.114 Bewertungen

WRWKS - Wiener Wohnen Kundenservice GmbH
3,24
Durchschnitt Dienstleistung
2,99

Bewerbungsbewertungen

Firma WRWKS - Wiener Wohnen Kundenservice GmbH
Stadt Wien
Beworben für Position Java Architekt
Jahr der Bewerbung 2016
Ergebnis Absage

Bewerbungsfragen

  • 'Technische Fragen': 1) Wie entscheiden Sie sich im Falle von mehreren verfügbaren Frameworks für eines? 2) Was ist neu in Java 8 3) Wie dokumentieren Sie Java-Code Antworten: 1) Wurde von mir beantwortet, und zwar genauso wie mir schon beim ersten Gespräch lang und breit erklärt (weil auch da schon die exakt gleiche Frage gestellt wurde) wurde, weil ich das ad hoc nicht zur 100%igen Zufriedenheit beantwortet habe. 2) Wurde aus selbigen Grund von mir beantwortet, darauf kam die Frage nach neuen Features in Java 9, konnte ich nicht beantworten ... ganz ehrlich, wen kümmert Java 9 zum momentanen Zeitpunkt, bzw. was hat das mit einer Bewerbung zu tun (Java 9 kommt nicht einmal vor frühestens März nächsten Jahres raus) 3) Simple Antwort: Javadoc. Darauf die doch etwas überraschende Antwort des Fragestellers, dass dies seiner Erfahrung nach sehr dazu tendiert nicht aktuell zu sein. Daher verwendet er Confluence. Naja, zumindest habe ich gelernt, dass Dokumentation in Confluence immer up-to-date ist ohne dass man sich darum kümmern muss :)

Kommentar

Ich habe mich für (offensichtlich) ein- und denselben Job bei dieser Firma innerhalb eines Jahres 2 Mal beworben. Beim ersten Mal kam trotz anfänglicher Zusage (zumindest hatte es sehr den Anschein, wurde sogar zu einem Schnuppertag eingeladen, der dann aber urplötzlich wieder abgesagt wurde, und zwar unpersönlich per Email und ohne Grund) null Rückmeldung, weder per Mail noch per Telefon, weder nach mehrmaligem Versuch der telefonischen Kontaktaufnahme, noch auf Emails; auch nicht über den entsprechenden Headhunter über den diese Bewerbung lief. Durch Zufall bin ich etliche Monate später wieder auf dieses Jobangebot gestossen. Ob es ein- und dasselbe ist, ist schwer zu beurteilen, scheint aber ganzu so, vor allem weil es bei der ersten Bewerbung hiess dass der externe SW-Architekt durch einen fix angestellten Mitarbeiter ersetzt werden sollte, dieser aber bei der 2ten Bewerbung immer noch vor Ort und sogar am Gespräch beteiligt war und auch die technischen Fragen stellte. Auch diese Tatsache macht diese Gespräche noch viel seltsamer, wenn derjenige der ersetzt werden soll die technischen Fragen selber stellt. Wie auch immer, beim 2ten Mal kam dann, diesmal zumindest zeitgerecht bzw. überhaupt, die Absage mit der Begründung dass die Antworten zu den technischen Fragen nicht überzeugt haben (den SW-Architekten der abgelöst werden sollte!?). Zu den (sehr seltsamen) 'technischen' Fragen siehe unten.

Eines hat mir dann auch noch zu denken gegeben, bzw. hat der Absage eine positive Note gegeben: es wurde explizit betont dass auf Einfachheit der Umsetzungen Wert gelegt wird (was ja durchaus positiv zu sehen ist). Wenn dann aber als gelungenes Beispiel dafür ausgeführt wird, dass kürzlich das Versenden von Mails aus der App implementiert wurde, dies aber mittels Email Texten aus properties(??) Files umgsetzt hat (und nicht z.B. aus einer DB, wie es wohl eher State of the Art bzw. keinerlei Mehraufwand wäre), weil das Ändern dieser Texte ohnehin nicht vorgesehen ist (egal, dann wird App halt im Falle einer Änderung, sollte diese doch einmal notwendig sein, was ja nicht allzu weit hergeholt ist, einfach neu gestartet), dann macht auch die Absage aufgrund 'technischer' Differenzen wieder Sinn bzw. bin ich beruhigt weil ich weiss auf welcher Seite der Hund begraben liegt.

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen