Zeller Bergbahnen Zillertal GmbH & Co KG Unternehmenskultur

Kein Firmenlogo hinterlegt

Kulturkompass - traditionell oder modern?

Basierend auf Daten aus 3 Bewertungen schätzen Mitarbeiter bei Zeller Bergbahnen Zillertal die Unternehmenskultur als traditionell ein, während der Branchendurchschnitt leicht in Richtung modern geht. Die Zufriedenheit mit der Unternehmenskultur beträgt 1,6 Punkte auf einer Skala von 1 bis 5 basierend auf 5 Bewertungen.

Traditionelle Kultur
Moderne Kultur
Zeller Bergbahnen Zillertal
Branchendurchschnitt: Sport/Beauty

Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

Die Unternehmenskultur kann in vier wichtige Dimensionen eingeteilt werden: Work-Life-Balance, Zusammenarbeit, Führung und strategische Ausrichtung. Jede dieser Dimensionen hat ihren eigenen Maßstab zwischen traditionell und modern.

Work-Life Balance
JobFür mich
Umgang miteinander
Resultate erzielenZusammenarbeiten
Führung
Richtung vorgebenMitarbeiter beteiligen
Strategische Richtung
Stabilität sichernVeränderungen antreiben
Zeller Bergbahnen Zillertal
Branchendurchschnitt: Sport/Beauty

Die meist gewählten Kulturfaktoren

3 User haben eine Kulturbewertung abgegeben. Diese Faktoren wurden am häufigsten ausgewählt, um die Unternehmenskultur zu beschreiben.

  • Mitarbeiter kleinhalten

    FührungTraditionell

    100%

  • Sich überschätzen

    Strategische RichtungModern

    100%

  • Nur auf den eigenen Vorteil achten

    Umgang miteinanderTraditionell

    100%

  • Auf Kosten anderer erfolgreich sein

    Umgang miteinanderTraditionell

    100%

  • Seine private Seite bei der Arbeit verstecken

    Work-Life BalanceTraditionell

    100%

  • Kritiklos alles am Unternehmen gutfinden

    Work-Life BalanceTraditionell

    100%

Kommentare zur Unternehmenskultur aus unseren Bewertungen

Hast du gewusst, dass es 6 Fragen zur Unternehmenskultur gibt, wenn du einen Arbeitgeber auf kununu bewertest? Hier sind die neuesten dieser Kommentare.

2,0
ArbeitsatmosphäreEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Mehr als schlecht sonst würden nich langjährige Mitarbeiter kurz vor der rente daran denken abzuhauen und auf abfertigung verzichten.
Man muss allein schwere Sachen schleppen, derweil andere blöd rumstehn und dich auslachen, ehemalige saisonkrefte meinen die seien die chefs. kommen nur noch billige arbeitskräfte nach.....

2,0
KommunikationEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Immer über 5 ecken, die anderen wissen immer mehr als man selbst, beschimpfungen und lautstarke diskussionen sind an der tagesordnung, viele petzen, um vom eigener faulheit abzulenken

2,0
KollegenzusammenhaltEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

kommt drauf an wo man eingeteilt wird blöde anmachen normal, manche sind auch nett

3,0
Work-Life-BalanceEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Ist ok aber im sommer ist die abgeltung von Überstunden in Zeitausgleich nicht möglich da sonst zuwenig personal da ist (warum wohl)

1,0
VorgesetztenverhaltenEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

kommt drauf an....wer. sollten anstatt teure schulungen für mitarbeiter zu finanzieren es lieber direkt den mitarbeitern geben, der fisch beginnt immer am kopf zu stinken, nicht ganz unten!!!

1,0
VorgesetztenverhaltenEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gehören mal selber in Schulung geschickt