Navigation überspringen?
  

ZKW Groupals Arbeitgeber

Österreich,  3 Standorte Branche Automobil
Subnavigation überspringen?

ZKW Group Erfahrungsbericht

  • 18.Juli 2019 (Geändert am 24.Juli 2019)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende!

2,00

Arbeitsatmosphäre

Betriebsklima unterirdisch, Fluktuation sehr hoch, keinerlei Kontinuität, seit der Übernahme durch LG wird der Standort Wieselburg totgespart, dringend benötigtes Personal darf nicht aufgebaut werden, Mitarbeiter verlieren zusehends den Glauben an eine Zukunftsperspektive, ...

Vorgesetztenverhalten

In den unteren Führungsebenen zumeist in Ordnung bzw. den Umständen entsprechend. Obere Führungsriege und Top-Management hat die Bodenhaftung und den Bezug zur Belegschaft längst verloren...

Kollegenzusammenhalt

Mal so, mal so. Von katastrophalen, unprofessionellen Kollegen bis TOP-Kollegen, die auch privat äußerst sympathisch sind, ist alles dabei.

Interessante Aufgaben

Naja, gäbe vermutlich einige spannende Projekte anzugehen. Leider ist dazu weder Budget noch Zeit vorhanden.
Stattdessen übt man sich tagein, tagaus in Systembefriedigung. Völlig veraltete, schlecht administrierte IT-Systeme rauben einem zusätzlich den letzten Nerv.

Kommunikation

Die besten Informationsquellen sind noch immer die Mauscheleien am Gang und in den Gerüchte-/Teeküchen:

"Schon gehört, Kollege XY ist mal wieder ausgerastet!"
"Bin gespannt, wie lang die noch durchhält.."

Gleichberechtigung

In höheren Führungspositionen gibt es ausschließlich Männer. Das ist bei Technik-Unternehmen ja leider allerdings Standard.

Umgang mit älteren Kollegen

Nicht mehr viele ältere Kollegen da. Die sind zumeist rechtzeitig geflüchtet.

Karriere / Weiterbildung

"Next man up!" lautet die Devise. Wer schmerzfrei ist und Durchhaltevermögen an den Tag legt, der wird sich früher oder später in einer Führungsposition wiederfinden. Einfach warten, bis wieder mal jemand das Handtuch wirft.

Ausbildungsbudget wird zentral von der HR verwaltet. Ausbildungen werden zwar genehmigt, aber nur wenn der Zeitaufwand nicht zu hoch ist.
In-House Ausbildungsprogramm ist ebenfalls vorhanden.

Gehalt / Sozialleistungen

Kommt ganz auf die Verhandlungskünste an. HR und Management versuchen selbstverständlich "niederzuhalten" wo es nur geht, allerdings ist das auch ihr Job.
Spielraum ist in der Regel aber doch vorhanden, sofern man seine oftmals stärkere Verhandlungsposition zu nutzen weiß.
Jedenfalls keine Kuschelkurs-Verhandlungen, sondern eher ein Kampf.

Arbeitsbedingungen

Neben dem Personalmangel wohl der allergrößte Minuspunkt. Viele Mitarbeiter sitzen in winzigen Büros zusammengepfercht. Ebenso prekär ist die Parkplatzsituation.
Eines Großkonzerns, der sich anschickt, Branchenführer zu sein, absolut unwürdig!

Work-Life-Balance

Überstunden an der Tagesordnung, da dauerhaft Personalmangel herrscht.

Image

Mittlerweile weiß jeder in der Umgebung ob der katastrophalen Umstände bei ZKW Bescheid.
Dennoch brüstet sich das Unternehmen mit diversen Auszeichnungen als "Top Employer". Heuchelei an der Grenze zum Selbstbetrug.

Verbesserungsvorschläge

  • Nur zwei Stichworte: MEHR Personal, MEHR Platz

Pro

Gute Benefits (zB Sportprogramme, Essensvergünstigungen, etc.),
Betriebsrestaurant ist gut und günstig, Nagelneue Krabbelstube für den Nachwuchs

Contra

Dieses Unternehmen hat organisatorisch nie den Sprung vom regionalen österreichischen Unternehmen zum multinationalen Konzern geschafft. Daher kracht es an allen Ecken und Enden.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    ZKW Group
  • Stadt
    Wieselburg
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2018
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrte/r kununu-User/in! Danke für Ihre Bewertung, Ihr Statement! Gerne möchten wir auf ein paar Punkte näher eingehen: ZKW ist in den letzten Jahren sehr stark gewachsen. Diese Tatsache stellt uns vor infrastrukturelle Herausforderungen. Uns ist bewusst, dass vor allem in Bezug auf die Raum - und Parkplatzsituation Verbesserungsbedarf besteht - so werden bereits umfangreiche Maßnahmen im Sinne der Ressourcenerweiterung vorbereitet und auch schon durchgeführt. Aus diesem Grund wird unter anderem sehr intensiv an neuen Raumkonzepten gearbeitet. Darüber hinaus finden derzeit großräumige, bauliche Erweiterungen des Parkplatzes statt. Mit dieser Maßnahme werden per Ende September ausreichend Parkplätze (sowohl für alle Kolleginnen und Kollegen als auch externe Gäste) zur Verfügung stehen. Auch Ihre Aussage „seit der Übernahme durch LG wird der Standort Wieselburg totgespart“ möchten wir gerne kommentieren, da diese nicht der Wahrheit entspricht. Speziell in den Standort Wieselburg wird kräftig investiert - beispielsweise in Entwicklungs- und Prüfkompetenzen. Feedback ist uns dennoch sehr wichtig und wir sehen in manchen Ihrer Punkte auch tatsächlich Verbesserungspotenzial. Es ist uns stets ein großes Anliegen, Maßnahmen zu erarbeiten und Prozesse zu optimieren. Aus diesem Grund würden wir Sie bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen, um über die von Ihnen erwähnten Kritikpunkte mehr zu erfahren. Kontaktieren Sie uns gerne über die folgende Email-Adresse: feedback@zkw-group.com

Ihr ZKW Team