Workplace insights that matter.

Login

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten
Kein Logo hinterlegt

AGILITA AG / ABILITA 
AG
Bewertung

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten

Stressige Jobs

3,1
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2011 im Bereich IT bei Agilita AG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Zahlt pünktich und gut - Weiterbildung auf Anfrage möglich.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Vereinbarung werden nicht gehalten, Führung der Mitarbeiter fehlt völlig, zuviele Projekte für zuwenig Mitarbeiter.

Arbeitsatmosphäre

Mit Projekten völlig überfrachtet, ist derzeit keine Wochenende frei. Die Familie rebelliert? Den Chef interessierts nicht!

Kommunikation

Der Ton macht die Musik und die ist in Ordnung.

Kollegenzusammenhalt

Unter den Kollegen ist das Verhältnis gut.

Work-Life-Balance

Wer gerne auch mal am Wochenende arbeiten will, nach dem er unter der Woche schon mehr als 45 Stunden gebuckelt hat....

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten sind selber im Projekt aktiv, daher ist kaum Zeit für Mitarbeiter.

Interessante Aufgaben

Man macht einfach alles - nicht nur Materialwirtschaft, auch Produktion und wenn der Kollege auf anderen Projekten absäuft, auch mal Finanzen. Ehrlich es macht spass - aber nur bis zu einem gewissen Punkt!

Gleichberechtigung

Klassisches Durcheinander, wie in der Beratung üblich. Ob Kollege oder Kollegin - hauptsache das Projekt stimmt.

Umgang mit älteren Kollegen

Da sind schon viele drüber!

Arbeitsbedingungen

Die Kunden bieten immer sehr gute Arbeitsplätze und reichlich Kaffee. Im Büro des Arbeitgebers stehen Tische und Stühle in bregenzter Anzahl - meistens reichts.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nicht wirklich Umweltbewusst, aber immerhin versucht man Plastikflaschen zu sammeln. Sozialbewusstsein gibts mit einer Überraschungsreise pro Jahr (übers WE) und ein paar kleineren Events.

Gehalt/Sozialleistungen

Branchendurchschnitt - es wird pünktlich bezahlt.

Image

Noch kann sich das Unternehmen einen guten Namen halten. Liegt vielfach auch an der persönlichen Bande zwischen den Kunden und der Geschäftsleitung. Nur merkt man mittlerweile auch beim Kunden, dass zu wenig Personal da ist.

Karriere/Weiterbildung

Karriere ist nicht! Es gibt zwar kleine Titelchen mit etwas mehr Kohle, aber nicht wirklich ne Treppe nach oben.