Navigation überspringen?
  

Amt für Betriebswirtschaft und Aufsicht des Kantons Bern (JGK-ABA)als Arbeitgeber

Schweiz Branche Öffentliche Verwaltung
Subnavigation überspringen?
Amt für Betriebswirtschaft und Aufsicht des Kantons Bern (JGK-ABA)Amt für Betriebswirtschaft und Aufsicht des Kantons Bern (JGK-ABA)Amt für Betriebswirtschaft und Aufsicht des Kantons Bern (JGK-ABA)
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 1 Mitarbeiter sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    100%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,92
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Amt für Betriebswirtschaft und Aufsicht des Kantons Bern (JGK-ABA) Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,92 Mitarbeiter
1,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 22.Jan. 2014
  • Mitarbeiter

Image

So wie eine kantonale Verwaltung einen guten Ruf haben kann. Das bewertete Amt bietet anderen Aemtern hochprofessionelle Dienstleistungen an, welche einer privaten Organisation punkto motivierten und kompetenten Mitarbeitenden, alle Ehre machen kann.

Verbesserungsvorschläge

  • Positionierung mit anderen Aemtern sollte klarer verfolgt werden.

Pro

Innovatives Amt welches mit der Zeit geht und seinen Kunden aktuelle Unterstützung und Dienstleistungen bietet.

  • 25.Nov. 2013 (Geändert am 04.Dez. 2013)
  • Bewerber

Bewerbungsfragen

  • 1. Was unternehmen Sie in Ihrer Freizeit? 2. Interessieren Sie sich für Politik?
  • 1. Wie gut sind Ihre Französischkenntnisse da Ihre mögliche neue Vorgesetzte kein französisch kann? 2. Haben Sie etwas gegen Tattoo's weil einige Mitarbeiterinnen tätowiert sind und diese besonders im Sommer aufgrund der angepassten Kleidung sichtbar sind? 3. Hätten Sie ein Problem mit dem Geschlecht Ihrer zukünftigen Teamleitung sowie dass diese wesentlich jünger weder Sie ist?

Kommentar

Vor dem Bewerbungsgespräch die Namen der Gesprächsteilnehmenden gegoogelt. Auf einer Website erfährt man einiges über die Interessen und Extras (Name der Rubrik) der möglichen zukünftigen Vorgesetzte. Das Vorstellungsgespräch wurde unverständlicherweise in 2 Teile aufgeteilt. Nach dem ersten Gespräch wurde man in einer ausgedienten und leeren Schalterhalle mehr als 15 Minuten warten gelassen bevor das Gespräch in einer anderen Zusammensetzung in einem anderen Raum weiterging.


Bewertungsdurchschnitte

  • 1 Mitarbeiter sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    100%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,92
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Amt für Betriebswirtschaft und Aufsicht des Kantons Bern (JGK-ABA)
2,46
2 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Öffentliche Verwaltung)
3,27
14.129 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,15
2.144.000 Bewertungen