Bank Frick & Co. AG als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

Auf den ersten Blick woow. Einen zweiten würde ich nicht Wagen.


2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Grundsätzlich interessantes Geschäftsumfeld (aber sehr schlechte, improvisierte, nicht priorisierte und nicht durchdachte Umsetzung).

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Sehr schlechte Führung, Kommunikation aus Management-Ebene. Keine Transparenz, keine Kommunikation.
Schlechte MA-Bedingungen in Bezug auf Ausbildung, Lohn, Sozialleistungen.

Verbesserungsvorschläge

Bessere Kommunikation unbedingt notwendig.

Mit den aktuellen MA-Konditionen wundert es mich nicht, dass man keine besseren MA findet. Entsprechend ist dann auch die Qualität schlecht, viele Fehler, kaum Know-How in verschiedenen Bereichen (auch nicht erwünscht ?!)

Daher müssen MA-Konditionen schnellstmöglich verbessert werden. Sonst wandern noch mehr MA ab...

Arbeitsatmosphäre

Easy, locker, aber kein Drive.
Für einen 9-16 Uhr menschen top. Für jemanden der etwas erreichen möchte, eher flop.

Kommunikation

So schlecht, dass jeder Morgen für Überraschungen gut ist.
Man kann sich glücklich schätzen, wenn man Neuigkeiten nicht über die Zeitung erfährt.

Kollegenzusammenhalt

Schlecht, die meisten Abteilungen arbeiten gegeneinander anstatt miteinander. Viele leben eine "Save-my-ass"-Philosophie.

Vorgesetztenverhalten

Sehr abhängig von Abteilung.
Vom schlimmsten, was ich mir nur vorstellen kann, bis hin zu guten Vorgesetzten gibt es alles.

Arbeitsbedingungen

Easy, locker.
Keine Ziele, kein Druck, kein Flow, kein Drive.

Gehalt/Sozialleistungen

Sozialleistung sind gesetzliches Minimum.
Lohn für Quereinsteiger ok, für Personen mit Ausbildung unterirdisch.

Image

Bank hat gegen aussen grundsätzlich einen guten Ruf. Auf den ersten Blick zumindest.

Karriere/Weiterbildung

Ausbildungskosten werden teilweise bezahlt.


Work-Life-Balance

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Umwelt-/Sozialbewusstsein