Welches Unternehmen suchst du?
Kein Logo hinterlegt

Baloise Group / Basler 
Versicherung
Bewertung

Viel Ambition - wenig Umsetzung

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Baloise Group / Basler Versicherung in Basel gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Viel Homeoffice

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wenige profitiren - viele leiden

Verbesserungsvorschläge

Worte Taten folgen lassen

Arbeitsatmosphäre

Stetiger Kostendruck und hohe Intransparenz

Image

Hochglanz gegen aussen

Work-Life-Balance

Tag und Nacht erreichbar sein ist Pflicht

Karriere/Weiterbildung

Kaum Chancen für kritische MA

Gehalt/Sozialleistungen

Niedrige Löhne - keine Erhöhungen über 10 Jahre

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Auf dem Papier ja - wenn es dann kostet eher nein

Kollegenzusammenhalt

Jeder schaut primär auf sich selber - speziell Führungskräfte

Umgang mit älteren Kollegen

Zu teuer - werden abgebaut

Vorgesetztenverhalten

Opportunistisch

Arbeitsbedingungen

Miese IT und ständiges Umziehen

Kommunikation

Alles wird schön gefärbt - weing Selbstkritik

Gleichberechtigung

Männer und Alte werden zunehmend diskriminiert

Interessante Aufgaben

Wenn man sich die selber sucht

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe Feedbackgeberin, lieber Feedbackgeber,

herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, die Baloise als Arbeitgeberin zu bewerten. Wahnsinnig gern würden wir uns einmal mit Ihnen persönlich - kritisch und konstruktiv - mit all den Punkten auseinandersetzen, die Sie in Ihrem Umfeld wahrnehmen. Nehmen Sie dies als unbedingte Einladung, mich einmal bei der Baloise direkt zu kontaktieren. Gern würden wir Sie und Ihre Wahrnehmung besser verstehen wollen. Zumal Sie mitunter von anderen Erfahrungen abweichen, in denen (z.B.) ältere Kolleginnen/ Kollegen - ob Mann oder Frau - in ihrer Entwicklung unterstützt werden. ( https://bit.ly/3mVQCi5)

Sie haben vollkommen recht: Die Baloise setzt zunehmend auf die Eigenverantwortung jedes Mitarbeitenden. Das bedeutet tatsächlich, dass Weiterentwicklung in unser aller Hand liegt. Dass das mitunter für uns fordernd ist, steht sicher ausser Frage. Helfen Sie uns, Ihre Erfahrungen besser einordnen zu können! Bezüglich Ihrer IT-Sorgen sind wir offen gestanden überrascht - in einer Zeit, in der sich die Kolleginnen und Kollegen aufgrund der Pandemie und veränderter Arbeitsbedingungen ein Bein ausreissen, uns Mitarbeitende zu unterstützen.

Ich versuche mit meiner Antwort auf Ihr Feedback anhand von Beispielen eine andere Perspektive aufzuzeigen. Ich versuche nicht, Ihre Wahrnehmung zu korrigieren. Aber ich möchte die Option anbieten, Ihre und andere Erfahrungen mit der Baloise, abzugleichen. Austausch fördert sicher Verständnis.

Haben Sie nochmals vielen Dank. Feedback ist immer wichtig.