Navigation überspringen?
  

Bertschi AGals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Bertschi AG Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren
Die Ausbilder
3,00
Spassfaktor
3,00
Aufgaben/Tätigkeiten
2,00
Abwechslung
3,00
Respekt
3,50
Karrierechancen
3,50
Betriebsklima
3,00
Ausbildungsvergütung
2,50
Arbeitszeiten
1,50
Azubi Benefits

Folgende Benefits für Berufslernende werden geboten

Keine Ausbildungsmaterialien kein bezahlten Fahrtkosten keine bezahlte Arbeitskleidung keine flex. Arbeitszeiten keine Essenszulagen Kantine bei 1 von 2 Bewertern keine betr. Altersvorsorge keine gute Verkehrsanbindung keine Mitarbeiterrabatte Mitarbeiterevents bei 1 von 2 Bewertern keine Internetnutzung keine Gesundheitsmaßnahmen kein Betriebsarzt keine Barrierefreiheit Parkplatz bei 1 von 2 Bewertern kein Mitarbeiterhandy keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 29.Mai 2018
  • Lehrling
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Die Ausbilder

Es gibt 4 Erwachsene ausbildner 1ner davon kann mann gebrauchen

Spassfaktor

Mit 1 Ausbildner und mit 2neuen ausbildner sehr lustig

Verbesserungsvorschläge

  • Mann könnte vieles verändern abr bringt nichts...

Pro

Das es wenigstens paar korrekte Arbeiter gibt

Die Ausbilder
1,00
Spassfaktor
1,00
Aufgaben/Tätigkeiten
1,00
Abwechslung
1,00
Respekt
2,00
Karrierechancen
2,00
Betriebsklima
2,00
Ausbildungsvergütung
2,00
Arbeitszeiten
1,00
  • Firma
    Bertschi AG
  • Stadt
    Birrfeld
  • Jobstatus
    Gerade in Ausbildung
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommentar des Arbeitgebers

Wir stehen in regem Austausch mit unseren Lernenden. Es ist bedauerlich, dass wir von Ihnen anlässlich dieser Treffen kein direktes Feedback erhalten haben.

Sabrina Gränacher
Leiterin Personal

Du hast Fragen zu Bertschi AG? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 22.Sep. 2015
  • Lehrling

Die Ausbilder

Ich wurde von meinen Ausbildnern immer sehr fair behandelt. Hatte ich Fragen, Anregungen oder Probleme, konnte ich mich jederzeit an sie wenden.

Spassfaktor

Aufgrund der Vielseitigkeit der Arbeit hat mir die Ausbildung Spass gemacht und ich bin gerne zur Arbeit gegangen.

Aufgaben/Tätigkeiten

Aufgrund der 9-Stunden-Arbeitstage bleibt unter der Woche nicht sonderlich viel Zeit für die Schule/zum Lernen. Die Bertschi AG beteiligt sich finanziell zur Hälfte an den von der Schule organisierten Auslandaufenthalten, Ferientage müssen für die Aufenthalte von den Lernenden nicht gegeben werden. Die technischen Bedingungen am Arbeitsplatz sind gut. Die hellen Büros sind grösstenteils mit Stehpulten ausgestattet, was für eine ergonomische Arbeitsweise sorgt.

Abwechslung

Die Transport-Branche ist lebendig und abwechslungsreich, oft auch spontan und hektisch. Neues wird täglich dazugelernt. Während der Lehrzeit hat der Lernende Einblick in mindestens 4 verschiedene Abteilungen, was ihm ein breites Fachwissen vermittelt und ihm daher auch schulisch Vorteile verschafft.

Respekt

Während meiner Lehrzeit durfte ich in verschiedenen Abteilungen lernen und wurde von meinen Arbeitskollegen respektvoll und freundlich behandelt.

Karrierechancen

Wer seine Lehre in der Bertschi AG macht, hat sehr gute Chancen, nach Beendigung der Lehrzeit eine Festanstellung zu bekommen. Weiterbildungen bzw. Aufstiegschancen sind vorhanden und werden v.a. auch durch die Möglichkeit, in Teilzeitpensen zu arbeiten, unterstützt. Zudem sind aufgrund der Internationalität der Bertschi AG Einsätze in Auslandniederlassungen möglich, was ebenfalls die Erfahrungen und somit die Aufstiegschancen fördert.

Betriebsklima

In Dürrenäsch werden jeweils 2 oder 3 KV-Lernende pro Jahr eingestellt. Die Zusammenarbeit mit den Arbeitskollegen hat mir Spass gemacht und ich habe mich ernst genommen gefühlt. Betriebssport oder gemeinsame Aktivitäten für Mitarbeiter gibt es neben dem jährlichen Geschäftsessen, Lehrlingsanlass und Firmenschiessen nicht.

Ausbildungsvergütung

Ist das Jahr erfolgreich verlaufen, wird zusätzlich zum Dezember-Lohn ein Weihnachtsgeld ausbezahlt. Dessen Höhe ist jeweils abhängig vom vorangegangenen Geschäftsjahr. Verglichen mit anderen Lernenden ist die Entlohnung meiner Meinung nach weder überdurchschnittlich hoch, noch tief. Die Löhne werden pünktlich ausbezahlt.

Arbeitszeiten

45 Stunden pro Woche sind eine lange Präsenzzeit, diese hat zweifelslos Anpassungspotenzial. Man muss aber auch sehen, dass die Bertschi AG bewusst viele Mitarbeiter und v.a. auch Lehrlinge aus Dürrenäsch und der näheren Umgebung einstellt, damit nicht zusätzlich zu den langen Arbeitszeiten auch noch ein langer Heimweg in Kauf genommen werden muss. An den Wochenenden hat man frei, Überstunden müssen von den Lernenden nicht geleistet werden.

Die Ausbilder
5,00
Spassfaktor
5,00
Aufgaben/Tätigkeiten
3,00
Abwechslung
5,00
Respekt
5,00
Karrierechancen
5,00
Betriebsklima
4,00
Ausbildungsvergütung
3,00
Arbeitszeiten
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Bertschi AG
  • Stadt
    Dürrenäsch
  • Jobstatus
    k.A.
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung