Navigation überspringen?
  

BLS AGals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

BLS AG Erfahrungsbericht

  • 25.Sep. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Durchzogen

3,46

Arbeitsatmosphäre

Stark vom Team / der Organisationseinheit abhängig. Sehr klassisch, wenig innovativ. Neue Sachen werden nicht angepackt.

Vorgesetztenverhalten

Gehen teilweise den Problemen lieber aus dem Weg, als dass man sie löst.

Kollegenzusammenhalt

Kommt stark auf das Team an, einige wenige ziehen es.

Interessante Aufgaben

Insgesamt super spannend, da man einen grossen Handlungsspielraum hat. Allerdings werden die "spannenden" und relevanteren Themen doch eher bei der SBB bearbeitet.

Kommunikation

Stark von der Führungskraft abhängig.
Kommunikation zu Effizienzprogrammen (wie BestWay) finden in der Freizeit statt.

Gleichberechtigung

Lohnsystem diskriminiert jüngere Angestellte; 20 % vom Lohn setzten sich aufgrund des Alters zusammen.

Work-Life-Balance

Wer nicht leisten will, der muss auch nicht. ;) Leistung wird von den Vorgesetzten nicht immer eingefordert.

Verbesserungsvorschläge

  • Potential der Mitarbeitenden fördern
  • Konsequent Leistung und Qualität in der Arbeit einfordern
  • Moderne Arbeitsformen fördern

Pro

- Handlungsspielraum

Contra

- Infoanlässe finden in der Freizeit statt
- Kein Handy, man muss das private verwenden
- Keine Cafeteria

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    BLS
  • Stadt
    Bern
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemalige Kollege Für deinen differenzierten und konstruktiven Rückblick auf deine Zeit bei der BLS danke ich dir. Du sprichst einiges an, woran die BLS heute bereits arbeitet. Für dich kommen die Veränderungen zu spät. Leider. Hoffen wir also, dass deine Stimme hilft, die Initiativen zum Fliegen zu bringen (z. B. neue Arbeitsformen einführen und unsere Führungskräfte noch fitter machen.) Ich wünsche dir an deinem neuen Arbeitsplatz viel Freude, flotte Gspändli und richtig attraktive Aufgaben. Liebe Grüsse Corinne Moser

Corinne Moser
Expertin HR
BLS AG