Navigation überspringen?
  

BLS AGals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

BLS AG Erfahrungsbericht

  • 03.Okt. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Weder gefrustet noch resigniert und keine vom Unternehmen verfasste Rückblendung

2,08

Arbeitsatmosphäre

Ich bin da und mache meine Arbeit und störe mich am Umfeld und Art wie alles an die Wand gefahren wird

Vorgesetztenverhalten

Mit Heimarbeit macht er sich ein schönes Leben und hat dauernd Überstunden, Ferien oder ist nicht antreffbar.

Kollegenzusammenhalt

Durchs Kommen und Gehen gibt es fast keine Kollegen mehr

Interessante Aufgaben

Der Job selber ist immer noch gut, leider nimmt das schlechte Umfeld langsam überhand

Kommunikation

wer die Nachrichten liesst, macht sich sein Bild.
Die Schreiben bezüglich Frust und Schock der Verantwortlichen machen mich zum Denken

Umgang mit älteren Kollegen

Alle sind gleich und einige bevorzugter

Karriere / Weiterbildung

Bin willig aber wo und wann

Gehalt / Sozialleistungen

Der Verzicht und die Arbeitszeiten rechtfertigen diesen Lohn nicht mehr

Arbeitsbedingungen

Durch Verlagerung wird benötigtes Geld an anderen Stellen, eigener Geldbeutel verschoben. Dieses Geld fehlt für Grundlegendes

Work-Life-Balance

Nachweislich oft in Zeitung nachlesbar

Image

Nimmt langsam ab. Krankhaft probiert man auch in diesem Portal zu schützen was noch da ist.

Verbesserungsvorschläge

  • schnellstmöglich die Zeit und die Umstände sehen
  • Fehler eingestehen und verbessern
  • gleicher Umgang mit allen Angestellten
  • weniger Bürolokführer und Chefs
  • Homeoffice genauer überprüfen
  • neutrale und unabhängige Beschwerdestelle

Pro

- Amüsant wie die Kommentare und Antworten ausfallen hier.
- eigentlich allei und frei den ganzen Tag
- Absicherung bei Krankheit

Contra

Blindheit und nicht zu Fehlern stehen. Ungleichbehandlung innerhalb der Unternehmung. Die Antworten in der Öffentlichkeit. Wiederkehrendes dauerndes Sparen ohne Erfolg.
Einteilungen die dauernd zu spät und jährlich kommen.
Fehlende Entschuldigungen.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Essenszulagen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    BLS
  • Stadt
    Bern
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege Merci für deinen Einsatz. Und dein ausführliches Feedback. Einige Aussagen kann ich nicht nachvollziehen. Beispielsweise verstehe ich nicht, was du meinst mit "benötigtes Geld in eigenen Geldbeutel verschieben". Bei anderen Aussagen bist du ganz klar und ich kann einordnen, was dich stört - beispielsweise bei der Beurteilung deiner Chefin / deines Chefs. Sprich sie / ihn doch im Mitarbeitergespräch darauf an und bring deine Bedürfnisse direkt ein. Der Zeitpunkt ist ideal, der Prozess wurde soeben gestartet. Wenn du nicht weiterkommst und es dir dabei nicht gut geht, empfehle ich dir Kontakt mit der externen Sozialberatung aufzunehmen: Die Dienstleistungen stehen dir kostenlos zur Verfügung. Deine Privatsphäre ist jederzeit geschützt. Du entscheidest selber, ob Vertreter/innen der BLS involviert werden. Oder ob du sogar anonym bleiben willst. Das kommt deinem Wunsch nach "neutraler und unabhängiger Stelle" vielleicht am nächsten. Informationen findest zu im Intranet. Liebe Grüsse Corinne

Corinne Moser
Expertin HR
BLS AG