Navigation überspringen?
  

BP (Switzerland)als Arbeitgeber

Schweiz Branche Energie
Subnavigation überspringen?

BP (Switzerland) Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren
Die Ausbilder
4,00
Spassfaktor
5,00
Aufgaben/Tätigkeiten
5,00
Abwechslung
5,00
Respekt
5,00
Betriebsklima
3,00
Ausbildungsvergütung
5,00
Arbeitszeiten
5,00
Azubi Benefits

Folgende Benefits für Berufslernende werden geboten

Keine Ausbildungsmaterialien kein bezahlten Fahrtkosten keine bezahlte Arbeitskleidung flexible Arbeitszeiten bei 1 von 1 Bewertern keine Essenszulagen keine Kantine keine betr. Altersvorsorge keine gute Verkehrsanbindung keine Mitarbeiterrabatte Mitarbeiterevents bei 1 von 1 Bewertern Internetnutzung bei 1 von 1 Bewertern keine Gesundheitsmaßnahmen kein Betriebsarzt keine Barrierefreiheit kein Parkplatz kein Mitarbeiterhandy keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 14.Juni 2013
  • Lehrling

Die Ausbilder

Die Ausbilder waren da, wenn ich fragen hatte. Es wurde mir alles notwendige beigebracht und die Ausbilder waren offen für Verbesserungsvorschläge. Teilweise waren die Ausbilder sehr beschäftigt und ich musste mir selbst Aufgaben suchen.

Spassfaktor

Die Arbeit hat Spass gemacht, die verschiedenen Teams in denen ich gearbeitet habe waren nett und ich hatte viel Freiraum, um selber zu entscheiden, an was ich gerne arbeiten wollte.

Aufgaben/Tätigkeiten

Guter Mix aus operativer Tätigkeit und Erarbeiten neuer Inhalte in Projekten oder Arbeitsaufträgen. Gearbeitet habe ich im Einkauf, Verkauf und IT.

Abwechslung

Da ich in mehreren Abteilungen arbeiten konnte, war die Arbeit abwechslungsreich.

Respekt

Leistung wird anerkannt und Fehler werden einem nicht nachgetragen. Es wird respektiert, dass man noch in Ausbildung ist und noch nicht alles kann.

Betriebsklima

In manchen Abteilungen gab es Spannungen unter den Mitarbeitern und dem Management. Als Lehrling wird man aktiv rausgehalten, bekommt es jedoch mit. Es gibt immer wieder Social-Events und regelmässige Info-Veranstaltungen, in denen das Management verständlich über die aktuelle Lage informiert und auf Fragen eingeht.

Ausbildungsvergütung

Zum Lehrlingslohn wurde mir gegen Ende der Lehre ein Bonus ausbezahlt.

Arbeitszeiten

Auch als Lehrling hat man flexible Arbeitszeiten und kann Absenzen selbständig im System eintragen. Vor den Abschlussprüfungen habe ich zusätzlich Zeit bekommen, um mich vorzubereiten.

Verbesserungsvorschläge

  • Darauf achten, dass Ausbildungsverantwortliche genug Zeit haben, um sich mit dem Lehrling zu befassen.
Die Ausbilder
4,00
Spassfaktor
5,00
Aufgaben/Tätigkeiten
5,00
Abwechslung
5,00
Respekt
5,00
Betriebsklima
3,00
Ausbildungsvergütung
5,00
Arbeitszeiten
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flexible Arbeitszeiten wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    BP (Switzerland)
  • Stadt
    Zug
  • Jobstatus
    Ausbildung abgeschlossen in 2011
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
Wie ist die Unternehmenskultur von BP (Switzerland)? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.