Navigation überspringen?
  

Brunau-Stiftungals Arbeitgeber

Schweiz Branche Bildung
Subnavigation überspringen?

Brunau-Stiftung Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren
Die Ausbilder
2,33
Spassfaktor
2,67
Aufgaben/Tätigkeiten
2,33
Abwechslung
3,67
Respekt
2,67
Karrierechancen
1,67
Betriebsklima
2,67
Ausbildungsvergütung
2,33
Arbeitszeiten
3,00
Azubi Benefits

Folgende Benefits für Berufslernende werden geboten

Ausbildungsmaterialien bei 2 von 3 Bewertern bezahlte Fahrtkosten bei 1 von 3 Bewertern keine bezahlte Arbeitskleidung keine flex. Arbeitszeiten Essenszulagen bei 2 von 3 Bewertern Kantine bei 2 von 3 Bewertern betr. Altersvorsorge bei 1 von 3 Bewertern gute Anbindung bei 1 von 3 Bewertern keine Mitarbeiterrabatte Mitarbeiterevents bei 2 von 3 Bewertern Internetnutzung bei 2 von 3 Bewertern Gesundheitsmassnahmen bei 1 von 3 Bewertern Betriebsarzt bei 1 von 3 Bewertern Barrierefreiheit bei 2 von 3 Bewertern Parkplatz bei 1 von 3 Bewertern kein Mitarbeiterhandy keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

Verbesserungsvorschläge

  • Man sollte Lernende wenn möglich als vollwertige Mitarbeiter anschauen und behandeln, ihnen Verantwortung übergeben und diese wahrzunehmen auch einfordern.

Pro

Die Ausbildner in der Brunau-Stiftung unterstützen Jugendliche mit Handicap bei ihrer Ausbildung und bereiten sie optimal auf die LAP vor. Sie fördert die Lehrlinge individuell und vermittelt wenn möglich auch Praktika im ersten Arbeitsmarkt.
Auch wenn die Brunau-Stiftung einem in allem unterstützt, so braucht es doch auch den Willen und den Einsatz jedes Einzelnen. Einige packen ihre Chance leider nicht und versuchen dann der Brunau-Stiftung die Schuld dafür zu geben.

Contra

Flexible Arbeitszeiten sollten für diese Lernenden eingeführt werden, die damit umgehen können.

Die Ausbilder
4,00
Spassfaktor
4,00
Aufgaben/Tätigkeiten
4,00
Abwechslung
5,00
Respekt
5,00
Karrierechancen
3,00
Betriebsklima
4,00
Ausbildungsvergütung
4,00
Arbeitszeiten
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Essenszulagen wird geboten gute Anbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten Kantine wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Brunau-Stiftung
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Ausbildung abgeschlossen
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
Wie ist die Unternehmenskultur von Brunau-Stiftung? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 09.Nov. 2014 (Geändert am 29.Apr. 2015)
  • Lehrling

Die Ausbilder

Kommt sehr auf die Abteilung an. Manche sind gut manche sind eine Katastrophe. Halbjährlicher Abteilungswechsel

Spassfaktor

Wenn die Ausbildner weg sind, ist die Ausbildung spassiger. Sind relativ oft abwesend aufgrund von Sitzungen.

Aufgaben/Tätigkeiten

Je nach Abteilung teils Sinnlose "Beschäftigung" (von Hand falzen trotz Maschine). Teils zu wenig Aufträge/Arbeit

Abwechslung

Ich habe das gelernt, das für den Abschluss relevant ist. Der Halbjährliche Abteilungswechsel ist oft ein Segen. Jede Abteilung ist mehr oder weniger Abwechslungsreich.

Respekt

Weshalb sind bestimmte Personen überhaupt Ausbilder bei dem Mangel an Respekt und Tolleranz?

Karrierechancen

Keine Karrierechancen, Chance auf Arbeitslosigkeit nach Anschluss hoch.

Betriebsklima

Die Mitlernenden sind meistens sehr nett mit einem, jedoch fühlt man sich nicht immer ernstgenommen von den TeamleiterInnen

Ausbildungsvergütung

Kein Lehrlingslohn. Taggeld wird von der IV-bezahlt abhängig vom Alter. Unter 18 gibt es nur 150 Franken. Für eine Ausbildung in der Brunau-Stiftung mit über 20 Jahren gibt es rund 3000 Franken! 18-20 rund 1000 Franken je nach Wohnort Ergänzungsleistungen möglich. Sehr lukrativ, aber nicht sinnvoll, es sind immerhin IV-Gelder von Arbeitnehmern/Arbeitgebern.

Arbeitszeiten

8:00-17:00 Arbeitszeit, bezahlte 2x 15 Minuten Pausen und 1 Stunde am Mittag. 5 Wochen + 1 Woche Ferien bei guter Leistung, Stützkurs für schwache Schulfächer während Arbeitszeit keine Überzeit, nicht wirtschaftlich aber angenehm.

Verbesserungsvorschläge

  • Abläufe müssen nicht so umständlich sein-weniger ist mehr auch bei der Kontrolle..
  • Aufgaben den Lehrlingen geben die dem Betrieb auch was nützen
  • Lehrlingen unter 18 einen anständigen Lohn zahlen auch wenn es nur 500 Franken sind wäre das schon mal eine Verbesserung.
  • Konsequenter sein zu den Lernenden, es ist schon einiges "passiert", ohne ernstzunehmende Konsequenzen.
  • Weniger mit der freien Marktwirtschaft vergleichen sondern umsetzten für eine optimalen einstieg. (Im Bereich des Möglichen)
  • An die IV: So wie mit dem Geld umgegangen wird, ist weder sinnvoll noch fair gegenüber den normalen Lernenden. Das grosse Taggeld (für alle Lernenden über 20) circa 3000.- CHF ist nicht in Ordnung. Das Geld kommt ja von allen Arbeitnehmern.

Pro

Die vielen Abteilungen die man kennenlernt. Möglichkeit ein Externes Praktikum in der Lehre zu finden mit Bewerbungskurs etc. Buchhaltungsabteilung mit anspruchsvollen Aufgaben (Lohnbuchhaltung Abschlüsse etc.)

Contra

Ausbildungslöhne sind zu hoch bei den alten oder zu tief bei den jungen, Unnötig komplizierte Abläufe beispielsweise Absenzenwesen. Zu viel Kontrolle. Teilweise Aufgaben nur damit die Lehrlinge beschäftigt sind (Briefe von Hand falten, obwohl wir eine entsprechende Maschine haben).

Die Ausbilder
2,00
Spassfaktor
3,00
Aufgaben/Tätigkeiten
2,00
Abwechslung
3,00
Respekt
2,00
Karrierechancen
1,00
Betriebsklima
3,00
Ausbildungsvergütung
1,00
Arbeitszeiten
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten bezahlte Fahrtkosten wird geboten Essenszulagen wird geboten Kantine wird geboten betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Brunau-Stiftung
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Gerade in Ausbildung
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Karrierechancen

Keine Übernahmemöglichkeit

Die Ausbilder
1,00
Spassfaktor
1,00
Aufgaben/Tätigkeiten
1,00
Abwechslung
3,00
Respekt
1,00
Karrierechancen
1,00
Betriebsklima
1,00
Ausbildungsvergütung
2,00
Arbeitszeiten
4,00
  • Firma
    Brunau-Stiftung
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Ausbildung abgeschlossen in 2007