Bühler Group als Arbeitgeber

Bühler Group

260 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,8Weiterempfehlung: 81%
Score-Details

260 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

186 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 43 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Bühler Group über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Ein Unternehmen mit spannenden Themen und Menschen

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Bühler AG in Uzwil gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Vision, Mission, Weiterbildungsförderung, Internationalität, Interdisziplinarität.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Teilweise die Büroinfrastruktur, und sicher die direkte Karriereförderung.

Verbesserungsvorschläge

1.Wertschätzung ist für die meisten Mitarbeiter das wichtigste. 2.Förderung der Teilzeitstellen würde das Unternehmen auf ein neues Level bringen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Lilian Wehrle

Sehr geehrte Mitarbeiterin, sehr geehrter Mitarbeiter,

Vielen Dank für Ihren Kommentar und Ihre Anmerkungen zu den Punkten, in denen wir uns noch verbessern können. Es freut uns sehr, dass Sie mit Bühler als Arbeitgeber zufrieden sind und wir werden Ihre Verbesserungsvorschläge weiterleiten.

Wir wünschen Ihnen alles Gute.

Beste Grüsse,
Lilian Wehrle

Wertschätzung gegenüber der IT sinkt stetig

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Bühler AG in Uzwil gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

International

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation
Kultur
Home Office Regelung

Arbeitsatmosphäre

Grundsätzlich okay. Allerdings gibt es gewisse Teams, bei welchen die Stimmung soweit am Boden ist, dass sie andere Teams mit nach unten ziehen. Viele IT Mitarbeiter sind komplett überlastet. Mitarbeiter welche kündigen werden zum Teil nicht mehr ersetzt und die Aufgaben verteilen sich auf die anderen.

Image

Der Schein trügt.

Work-Life-Balance

i.O. Man bekommt meistens frei, wenn man dies früh genug anmeldet. Allerdings ist Home Office immer noch nur sehr beschränkt möglich. Dies auch während Corona.

Karriere/Weiterbildung

Interne Wechsel und Aufstiege sind möglich.

Kollegenzusammenhalt

Kommt aufs Team draufan. Gewisse Teams haben einen super Zusammenhalt, andere jedoch überhaupt keinen.

Umgang mit älteren Kollegen

Ehrlich gesagt werden zu wenige Kündigungen ausgesprochen. Teilweise komplett unmotivierte und ineffiziente Mitarbeitende werden über Jahre mitgezogen.

Vorgesetztenverhalten

Management hat keine Zeit zum managen. Für Führungsaufgaben bleibt oftmals nur sehr wenig Zeit, da viele Management Mitarbeitenden diverse Nebenrollen haben. Kommunikation ist teilweise auch mangelhaft.

Arbeitsbedingungen

Moderne Arbeitsbedigungen würden mehr Home Office zulassen. Ansonsten ist man mit den Arbeitszeiten meist relativ flexibel.

Kommunikation

Leider ist eine Kommunikationskultur nur wenig vorhanden. Informationen und Aufgaben muss man ständig einfordern. Aufgaben werden oftmals erst nach mehreren Anläufen erledigt.

Interessante Aufgaben

Interessant war die internationale Zusammenarbeit. Allerdings ist die Strategie die operationellen Tasks der IT nach Indien auszulagern. Für die Motivation der Mitarbeitenden hier nicht sehr förderlich.


Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Lilian Wehrle

Sehr geehrte Mitarbeiterin, sehr geehrter Mitarbeiter

Vielen Dank für die aufrichtige Bewertung und Ihre Verbesserungsvorschläge. Es tut uns leid zu hören, dass Sie mit gewissen Umständen in unserem Unternehmen nicht zufrieden sind. Wir legen grossen Wert auf Ihre Meinung und leiten diese an die entsprechenden Stellen weiter.

Alles Gute für Sie weiterhin.

Beste Grüsse,
Lilian Wehrle

Kurzfristiges Denken

2,5
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Buhler Group in Uzwil gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation, Umgang mit Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

Seilschafften aufbrechen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Lilian Wehrle

Sehr geehrte Mitarbeiterin, sehr geehrter Mitarbeiter

Vielen Dank für die aufrichtige Bewertung. Wir bedauern, dass Sie mit gewissen Umständen bei uns im Unternehmen nicht zufrieden sind. Ihre Meinung ist uns wichtig, weshalb Sie uns mit konkreten Verbesserungsvorschlägen gerne auch direkt kontaktieren dürfen.

Alles Gute für Sie weiterhin.

Beste Grüsse,
Lilian Wehrle

Konzern mit "Du" Kultur und sehr zukunftsorientiert

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Bühler AG in Uzwil gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

sehr zukunftsorientiert und nachhaltig, jeder Mitarbeiter ist willkommen und wird respektiert, tolles Betriebsklima, junge Mitarbeiter werden gefördert, Mentoringprogramme, on the job trainings, Diversity and Inclusion Programme

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das Mittelmanagement wechselt in manchen Abteilungen sehr oft

Verbesserungsvorschläge

flexiblere Arbeitszeiten, mehr Homeoffice,

Work-Life-Balance

mehr Homeoffice und Gleitzeit wäre wünschenswert


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Lilian Wehrle

Sehr geehrte Mitarbeiterin, sehr geehrter Mitarbeiter,

Vielen Dank für Ihren Kommentar und Ihre Anmerkungen zu den Punkten, in denen wir uns noch verbessern können. Es freut uns sehr, dass Sie mit Bühler als Arbeitgeber zufrieden sind und wir werden Ihre Verbesserungsvorschläge weiterleiten.

Wir wünschen Ihnen alles Gute.

Beste Grüsse,
Lilian Wehrle

Stetig schlechter

3,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Bühler AG in Uzwil gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Infrastruktur
- Flexible Arbeitsgestaltung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Vorgesetztenverhalten
- Informationskultur
- Mitarbeiter werden nicht in Entscheidungen mit einbezogen.
- Fachliche Meinung zählt nichts.
- Home Office ist ein Fremdwort in vielen Bereichen

Arbeitsatmosphäre

Immer schlechter. Es gibt kein Zusammen mehr, Arbeitszeit wird von vielen Mitarbeitern einfach abgesessen. Stimmung in den Teams teilweise sehr schlecht. Niemand übernimmt Verantwortung. Keine zielführende Fehlerkultur.

Image

Bei weitem nicht mehr so gut wie früher.

Work-Life-Balance

Arbeitszeiten recht flexibel. Betriebsurlaub eingeführt.

Karriere/Weiterbildung

Karriere mit Führungsverantwortung ist meist nur möglich mit guten Beziehungen. Man empfiehlt sich definitiv nicht durch Leistung.

Gehalt/Sozialleistungen

Branchenüblich für die Ostschweiz.

Kollegenzusammenhalt

Viele schauen für sich. War schon mal besser.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Führungspersonen werden einfach ausgewechselt.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte übernehmen keine Verantwortung, stehen nicht für Ihr Team ein. Keiner getraut sich was zu sagen, von oben herab fast militärisch geführt.

Kommunikation

Miserabel! Man erfährt wichtige Dinge, welche den eigenen Job betreffen zwischen Tür und Angel. Kommunikation mit Vorgesetzten findet kaum statt. Man muss sich wichtige Informationen selbst erarbeiten.

Interessante Aufgaben

Es würde einige interessante Tätigkeitsfelder geben. Projekte werden jedoch so unprofessionell angegangen, dass die Arbeit mehrheitlich monoton und langweilig ist. Nur Budget- Getrieben.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Lilian Wehrle

Sehr geehrte Mitarbeiterin, sehr geehrter Mitarbeiter

Vielen Dank für Ihren Kommentar und das ehrliche Feedback. Es tut uns leid zu hören, dass Sie mit gewissen Faktoren in unserem Unternehmen nicht zufrieden sind. Ihr Anliegen ist uns wichtig und wir werden es an die entsprechenden Stellen weiterleiten.
Wir sind stets offen für konkrete Verbesserungsvorschläge. Sie dürfen uns diesbezüglich gerne auch direkt kontaktieren.

Wir wünschen Ihnen alles Gute weiterhin.

Beste Grüsse,
Lilian Wehrle

Es ist nicht alles Gold, was glänzt

3,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Bühler AG in Uzwil gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Leuchtturm in der Region (Hauptsitz Uzwil), regionales Sponsering. Qualitativ und quantitativ gute Lehrlingsausbildung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wandel von dem mittelständischen Familienunternehmen, bei welchem ich begonnen habe, zum sterilen und unpersönlichen agierenden internationalen Konzern.
Strategie während Corona-Zeit: konfus kommunizierte Hü- und Hott-Entscheidungen. Verordnung von Home-Office während Lockdown, danach wieder alles zurück auf '0'. Gleichzeitig eisernes Festhalten an Terminen und Entsendung von Mitarbeitern auch in nicht sichere Gebiete.

Verbesserungsvorschläge

Bühler präsentiert sich gerne als führendes Technologieunternehmen und investiert viel Geld und Ressourcen in Leuchtturmprojekte (Stichwort Digitalisierung). Beim Blick hinter die Kulissen sind viele dieser Projekte aber katastrophal gemanaged, bewegen sich kaum vom Fleck und bringen bisher nichts ein. Gleichzeitig vernachlässigt Bühler sein Kerngeschäft (Maschinenbau) und dünnt dort immer mehr aus. Viele diesbezügliche Entwicklungen liegen mangels Kapazitäten auf Eis oder kommen kaum voran und werden dann unausgereift auf den Markt geschoben (Umsatz!). Entsprechende 'Kinderkrankheiten' verärgern die Kunden und binden zusätzlich Ressourcen, welche dann wieder bei der Produktentwicklung und -pflege fehlen. Dies frustriert dann wieder viele Mitarbeiter, welche (wie ich) Ihren Aufgaben kaum noch gerecht werden können.
Bühler sollte seine diesbezügliche Strategie hinterfragen, da dies nicht lange gut gehen kann...

Arbeitsatmosphäre

War schon mal besser, die Tendenz geht klar nach unten

Image

Von aussen gut, im Inneren in vielen Bereichen am erodieren

Work-Life-Balance

Nicht schlecht. Frühzeitig angemeldete Ferien werden eigentlich immer gewährt, kurzfristige Bezüge von Ferien und Gleitzeit sind meistens auch kein Problem. Picketdienst ist freiwillig und wird entschädigt.

Karriere/Weiterbildung

Interne Wechsel / Aufstiege sind möglich. Geförderte Weiterbildung beschränkt sich inzwischen auf sterile Online-Kurse und -Seminare. Für private Weiterbildungen ist immerhin eine temporäre Reduktion des Pensums möglich. Auch gibt es z.B. kostenlose Sprachkurse, welche in der Mittagspause besucht werden können.

Gehalt/Sozialleistungen

Im regionalen Vergleich ok, für eine Firma dieser Grösse könnte es aber besser sein

Kollegenzusammenhalt

Gegenseitige Unterstützung ist vorhanden, sofern die Kollegen nicht gerade 'am Schwimmen' sind, was leider mehr und mehr zunimmt

Vorgesetztenverhalten

Getroffene Entscheidungen und Priorisierungen werden 'auf Druck von oben' gerne mal revidiert (umfallen). Direkter Vorgesetzter ist operativ oft so stark eingebunden, dass keine Zeit für Teamleitungsaufgaben mehr bleibt

Kommunikation

Die Vorgesetzten informieren regelmässig über den Geschäftsgang
Das Management informiert regelmässig über die strategische Ausrichtung

Interessante Aufgaben

Die gibt es durchaus, aber leider kaum noch in dem mir zugewiesenen Tätigkeitsbereich


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Lilian Wehrle

Sehr geehrte Mitarbeiterin, sehr geehrter Mitarbeiter

Vielen Dank für die aufrichtige Bewertung und Ihre Verbesserungsvorschläge. Es tut uns leid zu hören, dass Sie mit gewissen Umständen in unserem Unternehmen nicht zufrieden sind. Wir legen grossen Wert auf Ihre Meinung und Ihre Verbesserungsvorschläge und leiten diese an die entsprechenden Stellen weiter.

Alles Gute für Sie weiterhin.

Beste Grüsse,
Lilian Wehrle

Innovatives Unternehmen, vielfältige Aufgaben, herzliche Atmosphäre

4,1
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat bei Bühler AG in Uzwil gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Unternehmenskultur

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-

Verbesserungsvorschläge

Einbeziehung der älteren Mitarbeitenden

Arbeitsatmosphäre

offene und freundliche Arbeitsatmosphäre, Hilfsbereitschaft wird gross geschrieben

Work-Life-Balance

Wenn es viel zu tun gibt bleibt man auch mal länger

Karriere/Weiterbildung

Wenn man den Willen mitbringt sich weiterzubilden und die Initiative ergreift, hat man sehr viele Möglichkeiten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nachhaltigkeit und Umweltschutz wird nicht nur als Aufgabe der Politik gesehen, weswegen das Unternehmen bemüht ist diese Aspekte in die Wirtschaft zu tragen.

Kollegenzusammenhalt

Man unterstützt sich gegenseitig und arbeitet im Team, der Zusammenhalt geht über eine reine Arbeitsverbindung hinaus und ist freundschaftlich

Umgang mit älteren Kollegen

Der Fokus liegt schon sehr auf der jungen Generation

Vorgesetztenverhalten

Faire Behandlung, Voschläge und Wünsche werden berücksichtigt, Eigeninitiative ist gewünscht

Arbeitsbedingungen

Das neue Gebäude, der CUBIC lädt dazu ein sich mit anderen zu vernetzen - helle, grosse Räume, modernes Mobiliar

Kommunikation

Im Intranet B-World gibt es regelmässige updates zu aktuellen globalen Themen, unter der Kategorie "CEO and Leadership Communications" wird die fianzielle Lage transparent dargelegt

Interessante Aufgaben

Besonders als PraktikantIn bekommt man viele interessante Einblicke in verschiedene Unternehmensbereiche


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Lilian Wehrle

Sehr geehrte Mitarbeiterin, sehr geehrter Mitarbeiter,

Vielen Dank für Ihren Kommentar und Ihre Anmerkungen zu den Punkten, in denen wir uns noch verbessern können. Es freut uns sehr, dass Sie mit Bühler als Arbeitgeber zufrieden sind und wir werden Ihre Verbesserungsvorschläge weiterleiten.

Wir wünschen Ihnen alles Gute.

Beste Grüsse,
Lilian Wehrle

Gute Firma mit tollen Initiativen und Entwicklungsmöglichkeiten

4,6
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Bühler AG in Uzwil gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Möglichkeit sich permanent weiterzubilden, neue Projekte anstossen zu können und dass Ideen im Rahmen von internen Innovationsprojekten eine Plattform haben.

Verbesserungsvorschläge

Teilweise ist alles sehr auf Uzwil fokussiert, dabei ist die Firma mittlerweile auf jedem Kontinent vertreten.

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehme Arbeitsatmosphäre, auch bei Projekten die ueber die jeweiligen Business Units hinausgehen

Work-Life-Balance

Abhängig vom Vorgesetzten. Ich persönlich habe sehr gute Erfahrungen gemacht, in denen meinen Chefin auch auf die Gesundheit achtet. Dies ist allerdings nicht immer der Fall, und es gibt auch vereinzelt Mitarbeiter die permanent gestresst und überarbeitet sind.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt fuer jedes Erfahrungsniveau Weiterbildungsmöglichkeiten. Allerdings muss hier der Mitarbeiter auch Eigeninitiative zeigen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Thema Nachhaltigkeit wird bei Bühler stets gross geschrieben.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere und lang zugehörige Kollegen werden eingebunden und respektiert. Auch Initiativen wie "Generations for a better world" fördern den Austausch über Generationen.

Kommunikation

Regelmäßige Leadership Messages und über das Intranet

Interessante Aufgaben

Kein Tag ist wie der andere trifft eindeutig auf die Arbeit bei Buehler zu.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Lilian Wehrle

Sehr geehrte Mitarbeiterin, sehr geehrter Mitarbeiter,

Besten Dank für Ihre ehrliche Bewertung und die Verbesserungsvorschläge. Es freut uns, dass Sie mit Bühler als Arbeitgeber zufrieden sind. Ihre ehrliche Meinung ist uns wichtig und wir werden Ihre Vorschläge an die entsprechenden Stellen weiterleiten.

Wir wünschen Ihnen alles Gute für Ihren weiteren Weg bei Bühler.

Beste Grüsse,
Lilian Wehrle

Nach Aussen Hui, nach Innen Pfui

2,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Buhler Group in Uzwil gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre wird von Jahr zu Jahr schlechter. Der Famileienarbeitgeber Bonus ist schon längst verflogen.

Image

Das Image nach aussen ist super. Intern brodelt es aber an absolut allen Ecken und Enden.

Kollegenzusammenhalt

War schon sehr viel besser. Durch die viel zu hohe Arbeitsbelastung schiesst jeder nur noch gegen den anderen. Es werden nur noch Stabstellen geschaffen um sich selbst zu beschäftigen. Reine Arbeiterbinen sind nicht nemehr gefragt.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt das Phänomen der Führungsdemenz. So gut wie alle Absprachen und Besprechungen mit dem Vorgesetzten sind nach einem Tag verworfen bzw. vergessen.

Kommunikation

Findet fast nicht mehr statt. Es kann eigentlich keinem Vorgesetzten mehr vertraut werden.
Das was heute schriftlich beschlossen ist, wird morgen komplett über deb Haufen geschmissen.

Interessante Aufgaben

Nur noch in Teilbereichen


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Lilian Wehrle

Sehr geehrte Mitarbeiterin, sehr geehrter Mitarbeiter

Vielen Dank für Ihren Kommentar und die ehrliche Arbeitgeberbewertung. Wir bedauern zu hören, dass Sie mit gewissen Umständen in unserem Unternehmen nicht zufrieden sind. Da uns Ihre Meinung sowie Ihre Zufriedenheit sehr wichtig sind, leiten wir Ihr Anliegen weiter.

Alles Gute für Sie weiterhin.

Beste Grüsse,
Lilian Wehrle

Führungsschwach, unorganisiert, keine Visionen, nur kostengetrieben

3,1
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Bühler AG Uzwil in Uzwil gearbeitet.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Es müssen alle vor Ort sein, ob es Sinn macht oder nicht. Begründungen sind nicht nachvollziebar und im Vergleich mit anderen Firmen absurd.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Work@home

Arbeitsatmosphäre

Im eigenen Team super. Übergreifend wird alles mühsam und zäh.

Work-Life-Balance

Du sollst immer und überall verfügbar sein und es wird auch erwartet, dass du merklich mehr Stunden arbeitest.

Kollegenzusammenhalt

Nur im Team gut.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere sind v.a. Kostenfaktor. Keinerlei Förderung.

Vorgesetztenverhalten

Blablabla

Kommunikation

Den Infos zur Ausübung deines Jobs musst du immer hinterher rennen.

Interessante Aufgaben

Wären viele vorhanden, nur aus Kostengründen immer wieder verschoben. Aufgaben werden oft nie beendet. 80:20 ist noch leicht geschönigt.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Lilian Wehrle

Sehr geehrte Mitarbeiterin, sehr geehrter Mitarbeiter

Vielen Dank für die kritische und offene Anmerkung sowie die damit verbundenen Verbesserungsvorschläge. Wir bedauern, dass Sie mit gewissen Themen in unserem Unternehmen nicht zufrieden sind. Ihre Zufriedenheit und Meinung liegt uns am Herzen, weshalb wir Ihr Anliegen gerne an die entsprechenden Stellen weiterleiten werden.

Alles Gute für Sie weiterhin.

Beste Grüsse,
Lilian Wehrle

Mehr Bewertungen lesen