Workplace insights that matter.

Login
B├╝hler Group Logo

Bühler 
Group
Bewertungen

265 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,8Weiterempfehlung: 81%
Score-Details

265 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

189 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 45 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von B├╝hler Group ├╝ber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Viel Interessantes - schlechte Umsetzung, keine Entscheide und Planung

3,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei B├╝hler AG in Uzwil gearbeitet.

Interessante Aufgaben

Umsetzungsf├Ąhigkeiten sind sehr bescheiden. Kein Drive/Interesse - nur Kostendenken


Arbeitsatmosph├Ąre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

International t├Ątige Firma mit famili├Ąrem Charme

4,6
Empfohlen
F├╝hrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei B├╝hler AG Uzwil in Uzwil gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Arbeitsatmosph├Ąre und der Zusammenhalt.
Interessante Aufgaben und Kunden

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich kann auch nach langem ├╝berlegen nichts schlechtes finden.

Verbesserungsvorschl├Ąge

Einzelne Abteilungen sind wie ÔÇťkleine FirmenÔÇŁ innerhalb von B├╝hler. Jede hat ihre eigenen Prozesse und Vorgehen. Eine Vereinheitlichung w├╝rde die Zusammenarbeit vereinfachen.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden unterst├╝tzt. Auch intern werden ÔÇťTalenteÔÇŁ gef├Ârdert und so das weiterkommen erm├Âglicht.

Gehalt/Sozialleistungen

Branchen├╝blicher Lohn, sehr gute Sozialleistungen

Kommunikation

Zwischen verschiedenen Abteilungen manchmal umst├Ąndlich


Arbeitsatmosph├Ąre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Immer reden und keine Verbindlichkeit. Keine Feedbackkultur - insbesondere wenn kritische Anmerkungen gemacht werden

3,5
Nicht empfohlen
F├╝hrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei B├╝hler AG in Uzwil gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Produziert sinnvolle Produkte.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Immer nur Kosten reduzieren, daf├╝r immer merh einfordern. Nur Hype-IT gilt was.

Verbesserungsvorschl├Ąge

In der F├╝hrung wird nur sch├Ân geredet. Leute haben kein Profil. K├Ânnen ihre Ideen nicht r├╝berbringen.

Work-Life-Balance

Muss jederzeit erreichbar sein, damit beim st├Ąndigen Chaos reagiert werden kann. Planung ist ein Fremdwort.

Kollegenzusammenhalt

Aufs eigene Team beschr├Ąnkt

Vorgesetztenverhalten

Scheint eine geheime Agenda zu haben. Macht grosse Spr├╝che, bringt aber nichts. Keine Offenheit. V├Âllig ├╝berfordert.

Interessante Aufgaben

K├Ânnen aber nur immer verz├Âgert gemacht werden. Wird immer wieder auf eine Ehrenrunde geschickt.


Arbeitsatmosph├Ąre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Lilian Wehrle

Sehr geehrte Mitarbeiterin, sehr geehrter Mitarbeiter

Vielen Dank f├╝r den Kommentar und die aufrichtige Bewertung. Es tut uns leid zu h├Âren, dass Sie mit gewissen Umst├Ąnden in unserem Unternehmen nicht zufrieden sind. Wir legen grossen Wert auf Ihre Meinung und leiten diese an die entsprechenden Stellen weiter.

Alles Gute f├╝r Sie weiterhin.

Beste Gr├╝sse,
Lilian Wehrle

Tolles Unternehmen mit globaler Reichweite!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei B├╝hler AG in Uzwil gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Motivation f├╝r jeden Tag aufs Neue.

Arbeitsatmosph├Ąre

Grunds├Ątzlich sehr gut. Grossraumb├╝ros k├Ânnen etwas lautstark sein teilweise.

Work-Life-Balance

Tadellos.

Karriere/Weiterbildung

Zahlreiche Karrierem├Âglichkeiten. Interne kostenfreie Weiterbildungsm├Âglichkeiten oder Beteiligung/Unterst├╝tzung.

Gehalt/Sozialleistungen

Top.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Stark ausgepr├Ągtes Bewusstsein. Wird intern und extern auf allen Ebenen kommuniziert.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut in und ├╝ber alle Abteilungen.

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Im Namen der Gleichberechtigung wird auch kein Unterschied zwischen ├Ąlter und jung gemacht.

Vorgesetztenverhalten

Verhalten der Vorgesetzten, deren Vorgesetzten und deren dar├╝ber ist stets respektvoll und vorbildlich.

Arbeitsbedingungen

Die Grossraumb├╝ros haben Vor- und Nachteile.

Kommunikation

Die Kommunikation ist top!

Gleichberechtigung

F├╝hrende Rolle und Pionier in Gleichberechtigung in verschiedenen Dimensionen.

Interessante Aufgaben

Je nach Abteilung sicher unterschiedlich.


Image

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Lilian Wehrle

Sehr geehrte Mitarbeiterin, sehr geehrter Mitarbeiter,

Vielen Dank f├╝r Ihren Kommentar und die positive Bewertung. Es freut uns sehr, dass Sie mit B├╝hler als Arbeitgeber zufrieden sind.

Wir w├╝nschen Ihnen alles Gute.

Beste Gr├╝sse,
Lilian Wehrle

Ein Unternehmen mit spannenden Themen und Menschen

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei B├╝hler AG in Uzwil gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Vision, Mission, Weiterbildungsf├Ârderung, Internationalit├Ąt, Interdisziplinarit├Ąt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Teilweise die B├╝roinfrastruktur, und sicher die direkte Karrieref├Ârderung.

Verbesserungsvorschl├Ąge

1.Wertsch├Ątzung ist f├╝r die meisten Mitarbeiter das wichtigste. 2.F├Ârderung der Teilzeitstellen w├╝rde das Unternehmen auf ein neues Level bringen.


Arbeitsatmosph├Ąre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Lilian Wehrle

Sehr geehrte Mitarbeiterin, sehr geehrter Mitarbeiter,

Vielen Dank f├╝r Ihren Kommentar und Ihre Anmerkungen zu den Punkten, in denen wir uns noch verbessern k├Ânnen. Es freut uns sehr, dass Sie mit B├╝hler als Arbeitgeber zufrieden sind und wir werden Ihre Verbesserungsvorschl├Ąge weiterleiten.

Wir w├╝nschen Ihnen alles Gute.

Beste Gr├╝sse,
Lilian Wehrle

Wertsch├Ątzung gegen├╝ber der IT sinkt stetig

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei B├╝hler AG in Uzwil gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

International

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation
Kultur
Home Office Regelung

Arbeitsatmosph├Ąre

Grunds├Ątzlich okay. Allerdings gibt es gewisse Teams, bei welchen die Stimmung soweit am Boden ist, dass sie andere Teams mit nach unten ziehen. Viele IT Mitarbeiter sind komplett ├╝berlastet. Mitarbeiter welche k├╝ndigen werden zum Teil nicht mehr ersetzt und die Aufgaben verteilen sich auf die anderen.

Image

Der Schein tr├╝gt.

Work-Life-Balance

i.O. Man bekommt meistens frei, wenn man dies fr├╝h genug anmeldet. Allerdings ist Home Office immer noch nur sehr beschr├Ąnkt m├Âglich. Dies auch w├Ąhrend Corona.

Karriere/Weiterbildung

Interne Wechsel und Aufstiege sind m├Âglich.

Kollegenzusammenhalt

Kommt aufs Team draufan. Gewisse Teams haben einen super Zusammenhalt, andere jedoch ├╝berhaupt keinen.

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Ehrlich gesagt werden zu wenige K├╝ndigungen ausgesprochen. Teilweise komplett unmotivierte und ineffiziente Mitarbeitende werden ├╝ber Jahre mitgezogen.

Vorgesetztenverhalten

Management hat keine Zeit zum managen. F├╝r F├╝hrungsaufgaben bleibt oftmals nur sehr wenig Zeit, da viele Management Mitarbeitenden diverse Nebenrollen haben. Kommunikation ist teilweise auch mangelhaft.

Arbeitsbedingungen

Moderne Arbeitsbedigungen w├╝rden mehr Home Office zulassen. Ansonsten ist man mit den Arbeitszeiten meist relativ flexibel.

Kommunikation

Leider ist eine Kommunikationskultur nur wenig vorhanden. Informationen und Aufgaben muss man st├Ąndig einfordern. Aufgaben werden oftmals erst nach mehreren Anl├Ąufen erledigt.

Interessante Aufgaben

Interessant war die internationale Zusammenarbeit. Allerdings ist die Strategie die operationellen Tasks der IT nach Indien auszulagern. F├╝r die Motivation der Mitarbeitenden hier nicht sehr f├Ârderlich.


Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Lilian Wehrle

Sehr geehrte Mitarbeiterin, sehr geehrter Mitarbeiter

Vielen Dank f├╝r die aufrichtige Bewertung und Ihre Verbesserungsvorschl├Ąge. Es tut uns leid zu h├Âren, dass Sie mit gewissen Umst├Ąnden in unserem Unternehmen nicht zufrieden sind. Wir legen grossen Wert auf Ihre Meinung und leiten diese an die entsprechenden Stellen weiter.

Alles Gute f├╝r Sie weiterhin.

Beste Gr├╝sse,
Lilian Wehrle

Kurzfristiges Denken

2,5
Nicht empfohlen
F├╝hrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Buhler Group in Uzwil gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation, Umgang mit Mitarbeiter

Verbesserungsvorschl├Ąge

Seilschafften aufbrechen


Arbeitsatmosph├Ąre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Lilian Wehrle

Sehr geehrte Mitarbeiterin, sehr geehrter Mitarbeiter

Vielen Dank f├╝r die aufrichtige Bewertung. Wir bedauern, dass Sie mit gewissen Umst├Ąnden bei uns im Unternehmen nicht zufrieden sind. Ihre Meinung ist uns wichtig, weshalb Sie uns mit konkreten Verbesserungsvorschl├Ągen gerne auch direkt kontaktieren d├╝rfen.

Alles Gute f├╝r Sie weiterhin.

Beste Gr├╝sse,
Lilian Wehrle

Konzern mit "Du" Kultur und sehr zukunftsorientiert

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei B├╝hler AG in Uzwil gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

sehr zukunftsorientiert und nachhaltig, jeder Mitarbeiter ist willkommen und wird respektiert, tolles Betriebsklima, junge Mitarbeiter werden gef├Ârdert, Mentoringprogramme, on the job trainings, Diversity and Inclusion Programme

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das Mittelmanagement wechselt in manchen Abteilungen sehr oft

Verbesserungsvorschl├Ąge

flexiblere Arbeitszeiten, mehr Homeoffice,

Work-Life-Balance

mehr Homeoffice und Gleitzeit w├Ąre w├╝nschenswert


Arbeitsatmosph├Ąre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Lilian Wehrle

Sehr geehrte Mitarbeiterin, sehr geehrter Mitarbeiter,

Vielen Dank f├╝r Ihren Kommentar und Ihre Anmerkungen zu den Punkten, in denen wir uns noch verbessern k├Ânnen. Es freut uns sehr, dass Sie mit B├╝hler als Arbeitgeber zufrieden sind und wir werden Ihre Verbesserungsvorschl├Ąge weiterleiten.

Wir w├╝nschen Ihnen alles Gute.

Beste Gr├╝sse,
Lilian Wehrle

Stetig schlechter

3,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei B├╝hler AG in Uzwil gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Infrastruktur
- Flexible Arbeitsgestaltung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Vorgesetztenverhalten
- Informationskultur
- Mitarbeiter werden nicht in Entscheidungen mit einbezogen.
- Fachliche Meinung z├Ąhlt nichts.
- Home Office ist ein Fremdwort in vielen Bereichen

Arbeitsatmosph├Ąre

Immer schlechter. Es gibt kein Zusammen mehr, Arbeitszeit wird von vielen Mitarbeitern einfach abgesessen. Stimmung in den Teams teilweise sehr schlecht. Niemand ├╝bernimmt Verantwortung. Keine zielf├╝hrende Fehlerkultur.

Image

Bei weitem nicht mehr so gut wie fr├╝her.

Work-Life-Balance

Arbeitszeiten recht flexibel. Betriebsurlaub eingef├╝hrt.

Karriere/Weiterbildung

Karriere mit F├╝hrungsverantwortung ist meist nur m├Âglich mit guten Beziehungen. Man empfiehlt sich definitiv nicht durch Leistung.

Gehalt/Sozialleistungen

Branchen├╝blich f├╝r die Ostschweiz.

Kollegenzusammenhalt

Viele schauen f├╝r sich. War schon mal besser.

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Ältere Führungspersonen werden einfach ausgewechselt.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte ├╝bernehmen keine Verantwortung, stehen nicht f├╝r Ihr Team ein. Keiner getraut sich was zu sagen, von oben herab fast milit├Ąrisch gef├╝hrt.

Kommunikation

Miserabel! Man erf├Ąhrt wichtige Dinge, welche den eigenen Job betreffen zwischen T├╝r und Angel. Kommunikation mit Vorgesetzten findet kaum statt. Man muss sich wichtige Informationen selbst erarbeiten.

Interessante Aufgaben

Es w├╝rde einige interessante T├Ątigkeitsfelder geben. Projekte werden jedoch so unprofessionell angegangen, dass die Arbeit mehrheitlich monoton und langweilig ist. Nur Budget- Getrieben.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Lilian Wehrle

Sehr geehrte Mitarbeiterin, sehr geehrter Mitarbeiter

Vielen Dank f├╝r Ihren Kommentar und das ehrliche Feedback. Es tut uns leid zu h├Âren, dass Sie mit gewissen Faktoren in unserem Unternehmen nicht zufrieden sind. Ihr Anliegen ist uns wichtig und wir werden es an die entsprechenden Stellen weiterleiten.
Wir sind stets offen f├╝r konkrete Verbesserungsvorschl├Ąge. Sie d├╝rfen uns diesbez├╝glich gerne auch direkt kontaktieren.

Wir w├╝nschen Ihnen alles Gute weiterhin.

Beste Gr├╝sse,
Lilian Wehrle

Es ist nicht alles Gold, was gl├Ąnzt

3,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei B├╝hler AG in Uzwil gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Leuchtturm in der Region (Hauptsitz Uzwil), regionales Sponsering. Qualitativ und quantitativ gute Lehrlingsausbildung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wandel von dem mittelst├Ąndischen Familienunternehmen, bei welchem ich begonnen habe, zum sterilen und unpers├Ânlichen agierenden internationalen Konzern.
Strategie w├Ąhrend Corona-Zeit: konfus kommunizierte H├╝- und Hott-Entscheidungen. Verordnung von Home-Office w├Ąhrend Lockdown, danach wieder alles zur├╝ck auf '0'. Gleichzeitig eisernes Festhalten an Terminen und Entsendung von Mitarbeitern auch in nicht sichere Gebiete.

Verbesserungsvorschl├Ąge

B├╝hler pr├Ąsentiert sich gerne als f├╝hrendes Technologieunternehmen und investiert viel Geld und Ressourcen in Leuchtturmprojekte (Stichwort Digitalisierung). Beim Blick hinter die Kulissen sind viele dieser Projekte aber katastrophal gemanaged, bewegen sich kaum vom Fleck und bringen bisher nichts ein. Gleichzeitig vernachl├Ąssigt B├╝hler sein Kerngesch├Ąft (Maschinenbau) und d├╝nnt dort immer mehr aus. Viele diesbez├╝gliche Entwicklungen liegen mangels Kapazit├Ąten auf Eis oder kommen kaum voran und werden dann unausgereift auf den Markt geschoben (Umsatz!). Entsprechende 'Kinderkrankheiten' ver├Ąrgern die Kunden und binden zus├Ątzlich Ressourcen, welche dann wieder bei der Produktentwicklung und -pflege fehlen. Dies frustriert dann wieder viele Mitarbeiter, welche (wie ich) Ihren Aufgaben kaum noch gerecht werden k├Ânnen.
B├╝hler sollte seine diesbez├╝gliche Strategie hinterfragen, da dies nicht lange gut gehen kann...

Arbeitsatmosph├Ąre

War schon mal besser, die Tendenz geht klar nach unten

Image

Von aussen gut, im Inneren in vielen Bereichen am erodieren

Work-Life-Balance

Nicht schlecht. Fr├╝hzeitig angemeldete Ferien werden eigentlich immer gew├Ąhrt, kurzfristige Bez├╝ge von Ferien und Gleitzeit sind meistens auch kein Problem. Picketdienst ist freiwillig und wird entsch├Ądigt.

Karriere/Weiterbildung

Interne Wechsel / Aufstiege sind m├Âglich. Gef├Ârderte Weiterbildung beschr├Ąnkt sich inzwischen auf sterile Online-Kurse und -Seminare. F├╝r private Weiterbildungen ist immerhin eine tempor├Ąre Reduktion des Pensums m├Âglich. Auch gibt es z.B. kostenlose Sprachkurse, welche in der Mittagspause besucht werden k├Ânnen.

Gehalt/Sozialleistungen

Im regionalen Vergleich ok, f├╝r eine Firma dieser Gr├Âsse k├Ânnte es aber besser sein

Kollegenzusammenhalt

Gegenseitige Unterst├╝tzung ist vorhanden, sofern die Kollegen nicht gerade 'am Schwimmen' sind, was leider mehr und mehr zunimmt

Vorgesetztenverhalten

Getroffene Entscheidungen und Priorisierungen werden 'auf Druck von oben' gerne mal revidiert (umfallen). Direkter Vorgesetzter ist operativ oft so stark eingebunden, dass keine Zeit f├╝r Teamleitungsaufgaben mehr bleibt

Kommunikation

Die Vorgesetzten informieren regelm├Ąssig ├╝ber den Gesch├Ąftsgang
Das Management informiert regelm├Ąssig ├╝ber die strategische Ausrichtung

Interessante Aufgaben

Die gibt es durchaus, aber leider kaum noch in dem mir zugewiesenen T├Ątigkeitsbereich


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Lilian Wehrle

Sehr geehrte Mitarbeiterin, sehr geehrter Mitarbeiter

Vielen Dank f├╝r die aufrichtige Bewertung und Ihre Verbesserungsvorschl├Ąge. Es tut uns leid zu h├Âren, dass Sie mit gewissen Umst├Ąnden in unserem Unternehmen nicht zufrieden sind. Wir legen grossen Wert auf Ihre Meinung und Ihre Verbesserungsvorschl├Ąge und leiten diese an die entsprechenden Stellen weiter.

Alles Gute f├╝r Sie weiterhin.

Beste Gr├╝sse,
Lilian Wehrle

MEHR BEWERTUNGEN LESEN