Navigation überspringen?
  

Bundeszentralamt für Steuernals Arbeitgeber

Schweiz Branche Öffentliche Verwaltung
Subnavigation überspringen?
Bundeszentralamt für SteuernBundeszentralamt für SteuernBundeszentralamt für Steuern
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 2 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    50%
    Genügend (1)
    50%
    1,69
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Bundeszentralamt für Steuern Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

1,69 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 11.Juni 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist von Seiten der Zentrale sehr frostig und teilweise von oben herab. Anliegen werden abgewatscht und nicht beachtet bzw. ist kein Entgegenkommen zu erwarten. Für das BZSt Bonn sind die Mitarbeiter anscheinend nur eine "Nummer".

Vorgesetztenverhalten

Von Seiten der Zentrale Bonn ist das Gefühl präsent bei vorhandenenProblemen eher eine Last zu sein. Unbequeme Wahrheiten werden mit dem Prinzip "nichts hören, nichts sehen, nichts sagen" ausgesessen.

Kollegenzusammenhalt

Kann ich nur aus meinem Referat heraus beurteilen und dort ist sie super.

Interessante Aufgaben

Es gibt sicherlich interessante Aufgaben, jedoch muss man dafür eher in Bonn arbeiten.

Kommunikation

Mangelhafte bis ungenügende Kommunikation. Man hat eher den Eindruck, die Führungsriege dreht sich die Dinge so, wie diese gerade passen sollen.

Gleichberechtigung

Es gibt einiges, was an Diskriminierung erinnert.

Umgang mit älteren Kollegen

Auch ältere Kollegen werden manchmal unfair behandelt.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt vereinzelt Weiterbildungen, die aber eher auf den gehobenen oder höheren Dienst abzielen. Der mittlere Dienst fällt eher hinten runter. Auch ist die Möglichkeit eines internen Aufstiegs vom mittleren zum gehobenen Dienst eher ungewollt.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist gesetzlich geregelt. Kein Jobticket oder ein Anspruch auf kostenfreie Parkplätze(das ist schlecht). Karriere ist bedingt möglich.

Arbeitsbedingungen

Hier herrscht Verbesserungsbedarf. Rückenschonende Möbel nur auf Attest. Es werden Mitarbeiter gegen ihren Willen im Amt fest gehalten obwohl diese die Chance haben, sich beruflich in anderen Ämtern weiter zu entwickeln oder das work life balance deutlich verbessern können. Eine Führsorgepflicht des Dienstherrn ist hier nicht erkennbar!

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Stoppt sofort den Versetzungsstopp, das ist psychisch unverantwortlich für die betroffenen Personen. Weg mit den starren Regeln für Telearbeit, jeder sollte die Chance bekommen Telearbeit erhalten zu können.

Work-Life-Balance

Gar nicht groß vorhanden. Telearbeit ist an dermaßen strengen und starren Anforderungen geknüpft, dass ein "normaler" Arbeitnehmer oder Beamter eine Chance von 0% hat Telearbeit jemals zu erhalten. Es macht eher den Eindruck, dass Telearbeit nicht erwünscht ist.

Image

Laut Bewertung bei Google nicht so gut

Verbesserungsvorschläge

  • Grundsätzlich muss das Amt langsam mit der Zeit gehen. Die Führungsriege klammert sich noch an Methoden der 90er Jahre fest und wundert sich, dass kaum Nachwuchs kommen bzw. bleiben will. Schluss mit dem Versetzungsstopp, Wegfall der starren Regelungen zum Thema Telearbeit, bei Kritik nicht die Ohren zu halten und Probleme aussitzen etc. Andere Ämter zeigen doch auch, dass es anders gehen kann und auch funktioniert.

Pro

Die einzelnen Referate sind kollegial toll.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten
  • Firma
    Bundeszentralamt für Steuern
  • Stadt
    Saarlouis
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Recht / Steuern
  • 10.Dez. 2014
  • Mitarbeiter
  • Express

Contra

Nicht genügend Arbeit für all die Mitarbeiter. Sehr schlecht organisiert und geführt.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Bundeszentralamt für Steuern
  • Stadt
    Saarlouis
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe

Bewertungsdurchschnitte

  • 2 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    50%
    Genügend (1)
    50%
    1,69
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Bundeszentralamt für Steuern
1,69
2 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Öffentliche Verwaltung)
3,52
22.929 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,30
2.676.000 Bewertungen