CONCORDIA Schweizerische Kranken- und Unfallversicherung als Arbeitgeber

CONCORDIA Schweizerische Kranken- und Unfallversicherung

Sinkendes Schiff

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei CONCORDIA in Luzern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die PK.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wir sind jedes Jahr gut mit den Zahlen, aber es ist nie genug.

Verbesserungsvorschläge

Ich hoffe bald kommt die Menschlichkeit wieder zurück und man ist wieder ein Familienbetrieb mit Qualität der auch für die Arbeiter schaut.

Arbeitsatmosphäre

Es wird nur noch geschaut welche Agentur oder Geschäftsstelle lieferert die besseren Zahlen und man versucht sich ständig zu messen. Als ob alles einzelne Firmen wären die sich gegenseitig die Kunden abnehmen wollen.

Kommunikation

kein Kommentar..

Kollegenzusammenhalt

Sitzen alle im gleichen Bot, daher gut. Geteiltes Leid..

Work-Life-Balance

War früher wahrscheinlich besser. Mittlerweile verfolgt einem die Arbeit bis nach Hause da man den Kopf nicht mehr Frei kriegt. Telefonieren bis Abends (18/19 Uhr), ist leider keine Seltenheit mehr.

Vorgesetztenverhalten

Zahlen wichtiger als Fleiss und gute Arbeit

Interessante Aufgaben

Grundsätzlich Ja. Interessant, jedoch gehts mitlerweile nur noch um Verkaufen...

Gleichberechtigung

Ich denke, dass die Gleichberechtigung sehr gut ist.

Umgang mit älteren Kollegen

Langjährige Mitarbeiter gehen, da es nicht mehr das Concordia ist was es mal war. Geht nur noch ums verkaufen und Abschlüsse.

Arbeitsbedingungen

Immer mehr Leute immer öfters Krank... Das ist kein Zustand.. Wir sind keine Roboter.. durchgehend erschöpft.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Viel zu viel Papier. Konkurrenz gefühlt 20 Jahre Vorsprung.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt an sich Gut. Jedoch die Kopfschmerzen und den Stress absolut nicht wert.

Image

Nach aussen noch sehr gut. Jedoch langsam aber sicher am bröckeln.

Karriere/Weiterbildung

Najaaa..