Workplace insights that matter.

Login
Coop Logo

Coop
Bewertungen

419 von 749 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Verbesserungsvorschläge
kununu Score: 3,5Weiterempfehlung: 64%
Score-Details

419 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

256 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 141 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coop ist im Paket ein guter Arbeitgeber. Die Entlöhnung ist zu klein wenn man bedenkt wie die Arbeitszeiten sind.

3,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Coop in Basel gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Je nach Vorgesetztem hat man Spass an der Arbeit. Die Sozialleistungen sind gut

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der Lohn und die zu langen Schichten

Verbesserungsvorschläge

Man schiebt 12 Stunden Schicht, arbeitet an Samstagen und hat wenig vom Privatleben. Diese 12 Stunden Schichten sollten verboten sein. Auch der Lohn ist einfach zu klein f√ľr das man nur im Coop ist und alles geben muss


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Nachtschicht ist einfach nur toll.

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Coop VZ Gossau SG in Gossau gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Stärke, geduld und die Kraft.

Verbesserungsvorschläge

nur weiter so wie bisher

Arbeitsatmosphäre

supper team, tolle Leiter sowie Stv's

Gleichberechtigung

jeder darf am geburtatag frei machen.

Interessante Aufgaben

4 positionen die man erlernen kann.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Inkompetenz schleicht sich mehr und mehr ein.

2,9
Empfohlen
F√ľhrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Coop in Dietikon gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Sozialleistungen und den R√ľckhalt gegen√ľber den Mitarbeiter

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Bis ein MA gefeuert werden kann wegen zu vielen Absenzen geht einfach zu lange.

Verbesserungsvorschläge

Ersetzten der VG nach Fähigkeiten und nicht nach Sympathie

Arbeitsatmosphäre

Durch die Coronazeit wird nur noch eine Abteilung bevorzugt und kan alles machen was sie will.

Image

ist gut

Work-Life-Balance

Wird in vielen Abteilungen gut behandelt aber in anderen Bereichen wird der Mitarbeiter beinahe ausgebeutet

Karriere/Weiterbildung

Je nach VG wird es unterst√ľtzt oder nicht. Es werden auch teilweise einem Steine in den Weg gelegt.

Gehalt/Sozialleistungen

Sozialleistungen sind sehr gut

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wird nicht nur erzählt sondern wir auch gelebt

Kollegenzusammenhalt

Die Zusammenarbeit ist im eigenen Bereich gut

Umgang mit älteren Kollegen

√Ąltere Mitarbeiter werden meist dem entsprechend eingesetzt

Vorgesetztenverhalten

VG sind oft √ľberfordert oder inkompetent aber Hauptsache sie sagen gegen√ľber deren VG immer JA

Arbeitsbedingungen

Infrastruktur ist schon in die Jahre gekommen aber es lässt sich noch gut damit arbeiten

Kommunikation

Man erfährt mehr durch den Mitarbeiter als durch die Vorgesetzten

Gleichberechtigung

Ist gut bei uns

Interessante Aufgaben

Durch die einseitige Unterst√ľtzung f√ľr einen Bereich m√ľssen stets neue L√∂sungen her aber dies ist auf Inkompetenz der anderen VG zur√ľck zu f√ľhren

Sehr gute Sozialleistungen / Overall gut bis sehr gut

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Coop in Bern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr engagiert in vielen Bereichen, wie z.B. Nachhaltigkeit, regionale Produkte, etc. Hervorragende Sozialleistungen, Zusatzleistungen und MA-Rabatte. Gute Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten - im Verkauf wie in der Verwaltung. Guter Zusammenhalt und Loyalität innerhalb der Organisation.

Verbesserungsvorschläge

Unterscheidung von Mitarbeiter in der Verwaltung mit Mitarbeiter im Verkauf. √úberspitztes Beispiel; wenn die MA im Verkauf keine flexiblen Arbeitszeiten haben k√∂nnen, d√ľrfen jene der Verwaltung dies auch nicht haben. Solche oder so √§hnliche, konservative und veraltete Denkweise muss abgeschafft werden. Moderner werden w√§re mein Wunsch.

Work-Life-Balance

Relativ eingeschränkte/unflexible Arbeitszeiten in der Verwaltung.

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr gute Sozialleistungen. Beim Gehalt gibt es immer Luft nach oben...

Kommunikation

Teilweise Verbesserungspotenzial vorhanden, im Grundsatz jedoch gut.


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Coop ein guter Arbeitgeber

3,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Coop in Bern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mitarbeiterrabatte
Sozialleistungen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der Zeitdruck von oben ist gross,immer mehr leisten mit der gleichen Zeit

Verbesserungsvorschläge

Faire Entlöhnung bei dem imensen Arbeitsvolumen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Keine Kommunikation, Chaos, arbeiten gegeneinander statt miteinander

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Coop in WAngen bei Olten gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Dringend mehr Wertsch√§tzung f√ľr Mitarbeiter. Mehr Flexibilit√§t und Kommunikation.

Arbeitsatmosphäre

Keine Freude oder Begeisterung. Blick nach hinten oder in den Sack, bloss nicht nach vorn. Know-How falsch verteilt, Machtkämpfe, Schweigen. Hier läuft sehr vieles falsch.

Gehalt/Sozialleistungen

Es gibt keine Lohnerhöhungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Man gibt sich sozial, aber wenn es darauf an kommt ‚Ķ Bzgl. Umweltbewusstsein √ľberraschend wenig bis Null vorhanden.

Kollegenzusammenhalt

Arbeiten gegeneinander statt miteinander. Entschieden wird on top.

Umgang mit älteren Kollegen

Eher die Jungen haben es schwer. Die älteren Kollegen, die etabliert sind, geniessen viele Privilegien.

Arbeitsbedingungen

Altes B√ľrogeb√§ude ohne Deckenbeleuchtung und schlechte Isolation. Der Teppich wird nie gestaubsaugt. Grauenvolles Kantinen-Essen.

Kommunikation

Es wird nur Positives kommuniziert. Das kann man sich leisten.

Gleichberechtigung

Es gibt viele Frauen in der Verwaltung


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Christine A. Noichl, HR DienstleistungenSenior Projektleiterin

Vielen Dank f√ľr Ihr ehrliches Feedback zu Ihren pers√∂nlichen Erfahrungen in unserem Unternehmen. Wir hoffen, dass Sie Ihrem zust√§ndigen Personalverantwortlichen bei Ihrem Austritt die entsprechenden R√ľckmeldungen weiter gegeben haben, da uns ein gutes Arbeitsklima und eine hohe Arbeitszufriedenheit wichtig sind. Die mit den Sozialpartnern ausgehandelten Lohnerh√∂hungen werden j√§hrlich nach klar festgelegten Richtlinien bewilligt und verteilt, somit ist Ihre Aussage "es gibt keine Lohnerh√∂hungen" nicht zutreffend. Durch den Umzug des Bereichs Marketing in die neu renovierten R√§umlichkeiten in Basel zum Jahreswechsel konnte √ľberdies ein grosser Fortschritt bez√ľglich der Arbeitsbedingungen erreicht werden. Wir bedauern, dass Sie einen teilweise negativen Eindruck von Coop erhalten haben, und danken Ihnen f√ľr die Zeit, die Sie sich f√ľr diese Bewertung genommen haben.

extrem hohe Fluktuation - keine "Ruhe" im Team

2,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Coop in Basel gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ausbildungen werden gefördert.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Investition in die Erhaltung des vorhandenen Personals.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Investieren und Kontrollieren das die vorhandenen Mitarbeiter bleiben. Die hohe Fluktuation ist auch eine Belastung f√ľr die "hinterbliebenen".

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosph√§re ist durch die hohe Fluktuation gesch√§digt. Etwa ein drittel der Belegschaft dieses Organisationsbereich hat innerhalb des letzten Jahres gewechselt. Dem HR kommt offenbar nicht in den Sinn, dass die vielen K√ľndigungen mit der Arbeitsatmosph√§re unterhalb des entsprechenden Management zusammenh√§ngen.

Image

Ich bin √ľberrascht, dass das Image nicht viel schlechter ist. anscheinend funktionieren andere Organisationsbereiche besser.

Work-Life-Balance

Ein Mitarbeiter macht die Aufgaben von zwei. (Da dieser gek√ľndigt hat und die Stelle nicht wieder besetzt wird.)

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung werden ab dem dritten Anstellungsjahr erlaubt und oft unterst√ľtzt.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt tief, Sozialleistungen gut.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nur in der Werbung.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt wäre grundsätzlich sehr gut. Das Problem ist nur, dass niemand lang bleibt.

Vorgesetztenverhalten

Das Vorgesetztenverhalten bis zur 1. Managementstufe ist gut. Danach wirds problematisch.

Arbeitsbedingungen

Defekte Geräte werden nicht ersetzt. Musste auf Privat-Computer umsteigen, da keine Notebooks mehr vorhanden sind.

Kommunikation

Die Kommunikation ist leider schlecht. Wenig genaue Auftr√§ge - viel "mach einmal" kombiniert mit genauen Vorstellungen vom Resultat. Teamleiter werden bei der Kommunikation √ľbergangen.

Gleichberechtigung

I

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben f√ľr welche ich eingestellt wurde, w√§ren h√∂chst interessant. Da wir jedoch viel zu wenig Personal haben, ist man nur noch mit dem L√∂schen von Feuer besch√§ftig.


Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitgeber-Kommentar

Christine A. Noichl, HR DienstleistungenSenior Projektleiterin

Vielen Dank f√ľr Ihr offenes Feedback, in dem Sie einige negative Empfindungen widergeben.

Wie Sie v√∂llig zu Recht feststellen, ist eine hohe Fluktuation eine grosse Belastung f√ľr die Qualit√§t der Zusammenarbeit. Im IT-Bereich war der Arbeitsmarkt leider schon vor Corono recht ausgetrocknet. Dar√ľber hinaus haben diverse Projekte und der Umbau am Hauptsitz sowohl die technischen als auch personellen Ressourcen zus√§tzlich stark gefordert.

Uns ist ein gutes Arbeitsklima wichtig und wir bitten Sie daher, sich mit Ihren direkten Vorgesetzten und/oder der f√ľr Sie zust√§ndigen Personalverantwortlichen in Verbindung zu setzen und Ihre konkreten Verbesserungsvorschl√§ge f√ľr das Retention Management dort einzubringen.
Nochmals Danke f√ľr Ihr Engagement und f√ľr die Zeit, die Sie sich f√ľr die Bewertung genommen haben.

Ich habe fast 9 jahre im coop geschaft ich bin sehr zufride ksi

4,5
Empfohlen
Ex-F√ľhrungskraft / ManagementHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Coop Schweiz in Z√ľrich gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

√úberall

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Verbesserungsvorschläge

Herr mijiq war tolle chef

Arbeitsatmosphäre

Super
Atmosfere

Work-Life-Balance

Ich habe sehr gut mit cheef ka und sehr zufrieen job

Gehalt/Sozialleistungen

Ich bin sehr zufrieden mit coop gewesen

Kollegenzusammenhalt

Super

Vorgesetztenverhalten

Sehr gut

Kommunikation

Super

Interessante Aufgaben

Keine


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Christine A. Noichl, HR DienstleistungenSenior Projektleiterin

Vielen Dank f√ľr die positive R√ľckmeldung. Es freut uns, dass Sie mit Ihrer Arbeit bei Coop und speziell auch mit Ihren Vorgesetzten sehr zufrieden waren.
Wir w√ľnschen Ihnen alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

tolle firma

4,7
Empfohlen
Ex-F√ľhrungskraft / ManagementHat bei Coop in Basel gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

gute f√ľhrung, sehr gute remuneration- und sozialleistungen, gesundes arbeitsklima, gute entwicklungs- und karrierem√∂glichkeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

nichts

Verbesserungsvorschläge

nichts


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Mitarbeiterin von CoopDigital Recruiter

Besten Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, um Coop als Arbeitgeberin zu bewerten.

Es ist sch√∂n zu lesen, dass Sie mit der T√§tigkeit und insbesondere mit den Arbeitsbedingungen in unserem Unternehmen sehr zufrieden waren. Wir geben tagt√§glich unser Bestes, damit sich unsere Mitarbeitenden bei uns wohl und gesch√§tzt f√ľhlen.

Gerne k√∂nnen Sie sich mit uns in Verbindung setzen, falls Sie dennoch Verbesserungsvorschl√§ge f√ľr uns haben sollten: recruiting@coop.ch. Jegliche Inputs nehmen wir dankend entgegen.

Wir bedanken uns f√ľr Ihren Einsatz in unserem Unternehmen und w√ľnschen Ihnen f√ľr die Zukunft alles Gute.

Freundliche Gr√ľsse
Claudia Lattarulo

Mehr Personal w√ľrde viel Belastung l√∂sen

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei coop luzern in Luzern gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Personal


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Mitarbeiterin von CoopDigital Recruiter

Besten Dank f√ľr Ihre Bewertung.

Wir freuen uns, dass Sie insbesondere in puncto Gleichberechtigung Coop als Arbeitgeberin geschätzt haben. Allerdings wird aus Ihrer Bewertung ersichtlich, dass Sie mit einigen Punkten, welche uns sehr am Herzen liegen, nicht zufrieden waren. Damit wir uns ein besseres Bild von Ihren negativen Empfindungen machen können, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen können: recruiting@coop.ch.

Wir bedanken uns bei Ihnen f√ľr Ihren Einsatz und w√ľnschen Ihnen f√ľr die Zukunft alles Gute.

Freundliche Gr√ľsse
Claudia Lattarulo

MEHR BEWERTUNGEN LESEN