Workplace insights that matter.

Login
Die Schweizerische Post Logo

Die Schweizerische 
Post
Bewertungen

84 von 708 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Karriere/Weiterbildung
kununu Score: 3,3Weiterempfehlung: 53%
Score-Details

84 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

40 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 35 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Gegen aussen hui, innen pfui

1,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Die Schweizerische Post in Bern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Worklife-Balance, Kantine, Mitarbeiterangebote

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Fehlende Seniorität der Führungskräfte, 0% Vertrauen, Einzelkämpfer und kein Miteinander

Verbesserungsvorschläge

Führungskräfte ins Assessment schicken und weniger Vitamin B zulassen

Arbeitsatmosphäre

Du-Kultur / mehr gegeneinander als miteinander (es wird sehr viel gelästert) und man gönnt sich wenig

Image

Post = 100% Bundesbetrieb

Work-Life-Balance

Guter Ausgleich dank Bundesbetrieb

Karriere/Weiterbildung

Beim Vorstellungsgespräch viel versprochen und nichts gehalten, interne Kurse sind ein Chaos und nicht wertschöpfend für Firma und Mitarbeiter

Kollegenzusammenhalt

Jeder gegen jeden

Vorgesetztenverhalten

Nur fordern, nicht fördern und mittleres Management sowie Bereichsleiter weder Sozial- noch Führungskompetenz und fachlich bringen sie nichts auf die Reihe

Kommunikation

Kommunikation von Konzernleitung sehr transparent, innerhalb der Bereiche und des Teams katastrophal sprich nicht vorhanden

Gehalt/Sozialleistungen

unter dem Durchschnitt

Interessante Aufgaben

Stellenbeschriebe mehrerer Rollen nicht vorhanden, Zielgespräche durch das nicht möglich


Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Valérie Schelker, Leiterin Personal
Valérie SchelkerLeiterin Personal

Vielen Dank für Ihre ausführliche Bewertung.

Ich bedaure sehr, dass Sie bei der Post negative Erfahrungen gemacht haben. Ich rate Ihnen Kontakt mit der zuständigen Person der HR-Beratung aufzunehmen, um Ihre Anliegen zu besprechen. Wenn Sie uns ein direktes Feedback geben möchten, können Sie sich an die E-Mail-Adresse karriere@post.ch wenden.

Freundliche Grüsse, Valérie Schelker

Diesen Arbeitgeber kann ich nur empfehlen!

4,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Post Immobilien Management und Services AG in Bern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Weiterbildungsmöglichkeiten
Sozialleistungen
Zusammenhalt

Verbesserungsvorschläge

- Zeitnahe, offene und Stufengerechte Kommunikation

Image

Wir sagen oft, dass wir ein gelbes Herz haben :)

Work-Life-Balance

Den Mitarbeiter wird viel Freiraum geboten. Somit sind wir selbständig und verantwortungsbewusst unterwegs. Können unsere Arbeitstage selbst gestalten.

Karriere/Weiterbildung

Jeder Mitarbeiter/In welche Interesse an einer Weiterbildung habt wird proaktiv gefördert und ihnen werden diverse interne wie externe Angebote zur Verfügung gestellt.

Gehalt/Sozialleistungen

Unsere Personalpolitik ist im Vergleich zu vielen Unternehmen fortschrittlich.

Kollegenzusammenhalt

Wir haben ein tolles Team

Umgang mit älteren Kollegen

Wir respektieren und wertschätzen unseren älteren Mitarbeiter. Sie werden gleich wie die ''jüngeren'' Mitarbeiter gefördert.

Vorgesetztenverhalten

Verständnis- und Rücksichtsvolle Führung

Kommunikation

Ich wünsche mir mehr transparente Kommunikation

Gleichberechtigung

Diskriminierung ist ein No Go und wird nicht toleriert.


Arbeitsatmosphäre

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Valérie Schelker, Leiterin Personal
Valérie SchelkerLeiterin Personal

Vielen Dank für Ihre aufschlussreiche und positive Bewertung.

Es freut mich sehr, dass Sie mit der Arbeitgeberin Post zufrieden sind. Ich wünsche Ihnen weiterhin alles Gute und viel Erfolg.

Freundliche Grüsse, Valérie Schelker

Arbeitsatmosphäre Ist cool, jedoch Aufstiegsmöglichkeiten sind sehr gering.

3,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Swiss Post International Logistics in Bern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gruppenchefs sind sozial und rücksichtsvoll

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Geld Probleme.
Nicht beförderte Mitarbeiter obwohl sie mehr Ahnung haben als jetzige Vorgesetzte.

Verbesserungsvorschläge

-Mitarbeiter stehen im vordersten Reihen auch im Covid-19 Krise. Sie sollen geehrt werden.
-Persumminimierung beenden.
-Überstunden sollen monatlich bezahlt werden.
-hört auf mitarbeiter von oben herablassend anzuschauen.
-aufhören mit versprechen nicht anhalten.

Arbeitsatmosphäre

Verhalten der Lagerarbeitende und Gruppenchefs miteinander sind respektvoll und anständig, jedoch Büro angestellt sind eher rücksichtslos und Extrem respektlos.

Image

Image ist für sich wichtig.

Work-Life-Balance

Ferienzeiten sind vorgeschrieben. Man muss es halt ein Jahr vorher melden, wann man in Ferien möchte.

Karriere/Weiterbildung

Sie fördern Weiterbildung, stellen die Arbeiter den nicht an.
Man muss dan die Arbeitsgebet ändern.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt schlecht.
3 sterne für Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt eigene Sozialberatungsstelle, schuldenhilfe und Pfisotherapoit.
Umweltbewusst eher weniger, schlussendlich fahren die cheffeure ja rum.

Kollegenzusammenhalt

Da kann man eher von ein gute Verhältniss sprechen. Es gibt einpaar Dienste die niemand fahren möchte. Da gibt es viel zu viel Streit und nicht Einigkeit. z.B Samstagzustellung

Umgang mit älteren Kollegen

Neu angestellte sind immer jünger.
Langjähriger angestellt sind auch gut behandelt.

Vorgesetztenverhalten

Gruppenchefe die mit einem arbeiten verstehen Mitarbeiter besser, da sie aus der gleiche Arbeitsverhältnisse kommen.
Patrons aus Büro sind immer skeptisch einem gegenüber. Sie nehmen nur Paketboten ernst und geben ihnen wert.

Arbeitsbedingungen

Im Lieferwagen draussen ist angenehm.

Kommunikation

Es gibt bestimmte Vorschriften, sowie monatliche Meetings und verschiedene Sitzungen. Sie werden nicht eingehalten und man muss immer wieder Fragen stellen um sich auf aktuelle Situation zu informieren. Leider

Gleichberechtigung

Nein. Ein Swisspass ist zum Vorteil.

Interessante Aufgaben

Jeden tag dasselbe.

Arbeitgeber-Kommentar

Valérie Schelker, Leiterin Personal
Valérie SchelkerLeiterin Personal

Vielen Dank für Ihre aufschlussreiche Bewertung.

Ich rate Ihnen rechtzeitig Kontakt mit der zuständigen Person der HR-Beratung aufzunehmen, um Ihre Anliegen zu besprechen.
Wenn Sie uns ein direktes Feedback geben möchten, können Sie sich an die E-Mail-Adresse karriere@post.ch wenden.

Freundliche Grüsse, Valérie Schelker

Schöne Zeit

3,7
Empfohlen
Zeitarbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Die Schweizerische Post in Härkingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Sozialleistungen sind gut.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Verbesserungsvorschläge

Meine Arbeitgeber sind denke ich auch ganz normale Menschen die einfach das machen, was der höhere Boss ihnen sagt. Also im Grossen und Ganzen gute Menschen. Was man einfach nicht vergessen sollte. Bitte bleiben Sie menschlich. Es sind keine Maschiene die man alle paar monate wechseln kann wie man so will. Habt auch einbisschen Verständnis und redet mehr mit den Mitarbeiter. Es sind nicht alle gleich. Es gibt auch solche Leute die gerne mitreden oder ohre Bedürfnise mit Ihnen Teilen würden. Auf augenhöhe ist es immer am besten.

Karriere/Weiterbildung

Ich würde ja gerne eine Weiterbildung machen. Aber ich wurde ja nicht mal fest angestelt. Obwohl ich 2,5 Jahre sehr gute Arbeit geleistet habe. Gute Laune mache und mit jedem Mitarbeiter super gut auskomme. Ich war auch nicht einen Tag krank. Ja sogar für meine Operation im januar habe ich 3 Wochen Ferien und 3 Wochen Überstunden genommen. All das damit ich keine kranken Tage aufweisen muss.
Und was hab ich bekommen. Nix.

Umgang mit älteren Kollegen

Je mehr Druck ausgeübt wird, desto schlechter wird die Atmosphäre im Team. Irgendwann wird es ganz schlimm. Ich habe diesen Unterschied schon in diesen 2,5 Jahren bemerkt. I hoffe es gibt bei den Zahlen irgendwo eine menschliche Grenze.

Arbeitsbedingungen

Im Sommer ist es bei der SAB unerträglich heiss wenn alle 5 Sortiermaschienen laufen. Es sollte wirklich nicht schwer sein richtige Klimaanlagen einzubauen. Solche die sich bei Temperaturanstieg mehr kühlen und wieder weniger wenn die Temperatur wieder sinkt. Ich für meinen Teil bekomme fast keine Luft, nach 2 stunden gehe ich auf die Toilette und kühle mir den nacken und meine Waden. Und ich muss sagen, ich bin eine schlanke sportliche Frau. Ich sehe es auch bei allen anderen, total verschwitze Kleider und das Gesicht mit Schweisstropfen als wären sie aus der Dusche gekommen. Also, ich weiss man wollte ja etwas dafür tun. Eine Mitarbeiterin hat sogar einen Kaizenstern für diese Idee bekommen. Und wofür? Ich sags Euch, für einen mini Minivebtilator an der Maschiene 1. und das war alles. Liebe Arbeitgeber, es ist echt nicht lustig im Sommer hier.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Valérie Schelker, Leiterin Personal
Valérie SchelkerLeiterin Personal

Vielen Dank für Ihre aufschlussreiche Bewertung. 
Hiermit bedanke ich mich für Ihre Engagement.  Ich hoffe, dass das Thema «Temperatur» und Ihr Verbesserungsvorschlag jeweils an Ihre/n Vorgesetzte/n oder die zuständige Person der HR-Beratung platziert wurde, damit eine Lösung gefunden werden kann.

Freundliche Grüsse, Valérie Schelker

Mitarbeiter Produktion Spannenderweise erstelle ich täglich ca. 100 Pakete.. welche wir abends zur Post bringen..

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Die Schweizerische Post in Härkingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich kann mich auf Ihn verlassen, betreffend Lohn.
Er hat mir die Hand gegeben, damit ich eine Festanstellung habe.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich finde seinen Umgang mit den Mitarbeitern schlimm. Wollte schon weglaufen, weil ich diese Art nicht ertrage.

Verbesserungsvorschläge

Ich wünschte mir, dass er mit uns kommuniziert. Ich habe schon viel erlebt, weiss, dass er einfach so cholerisch ist.

Arbeitsatmosphäre

Viel Intrige.. Kein Teamwork

Work-Life-Balance

Ich schaue.. dass ich möglichst viel für mich Pause mache.. und in der Freizeit viel draussen bin.. so geht es ganz gut..

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wir verwerten Abfallmaterial zum Packen..
Schauen.. das gespart wird..
Es wird geschaut.. dass wir sparsam sind..
Sozial geht leider vergessen, dass wir alleine wenig ausrichten können..

Karriere/Weiterbildung

Es gibt keine Aufstiegsmöglichkeiten.
Ich bin froh, eine Festanstellung zu haben.

Kollegenzusammenhalt

Leider kein Teamwork.. kaum kehrt jemand den Rücken.. wird er belächelt und kritisiert..

Umgang mit älteren Kollegen

Wird von den jüngeren einwenig belächelt.. es gibt kein Pardon...

Vorgesetztenverhalten

Es wird nicht kommuniziert.. auch hintenrum belächelt.. oder wenn was falsch.. wird es laut..

Arbeitsbedingungen

Wir arbeiten hart.. gut 8.5 Stunden..
4 Wochen Ferien..
Kein 13. Monatslohn
Aber: wir haben Arbeit und zuverlässig Lohn

Kommunikation

Erst wenn etwas nicht gut, wird es laut..

Gehalt/Sozialleistungen

Ich bin happy, dass ich eine Festanstellung mit Monatslohn habe.
Seit über 20 Jahren arbeite ich jedoch für denselben Lohn.. Sozialleistungen entsprechen der Norm.

Gleichberechtigung

Zur Zeit sind wir 2 Frauen..
Wir leisten Männerarbeit..
Sind gleichgestellt.. Das finde ich schön..

Interessante Aufgaben

Ich helfe an verschiedenen Arbeitsplätzen..
Darf mich auch selber einteilen..
Selbständig arbeiten gefällt mir...
Der Umgang mit Kunden fehlt mir..

Arbeitgeber-Kommentar

Valérie Schelker, Leiterin Personal
Valérie SchelkerLeiterin Personal

Herzlichen Dank für Ihre Bewertung.
Ich bedaure sehr, dass Sie kein optimales Arbeitsklima erleben. Ich rate Ihnen frühzeitig Kontakt mit der zuständigen Person der HR-Beratung aufzunehmen, um Ihre Anliegen zu besprechen. Wenn Sie konkrete Verbesserungsvorschläge haben, können Sie diese an hr-marketing@post.ch senden.
Ich wünsche Ihnen weiterhin alles Gute.

Freundliche Grüsse, Valérie Schelker

Soziale und gute Arbeitgeberin...meistens

3,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Die Schweizerische Post, PostMail in Bern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Arbeitszeiten, Ferien und Sozialleistungen.
Viele gute Leute im Betrieb.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Lohnpolitik, enormer Druck welcher auf die unterste Mitarbeiterschicht ausgeübt wird.
Manchmal fühle ich mich nicht ernstgenommen (psychische Belastung usw.).

Verbesserungsvorschläge

Unbedingt die Löhne für jüngere qualifizierte Angestellte anheben. Die Schere ist zu gross. Es kann nicht sein dass Mitarbeiter die genau dasselbe odr sogar weniger machen deutlich mehr verdienen. Unfaires Lohnsystem.

Arbeitsatmosphäre

Gut aber zum teil enormer Zeitdruck welcher sich auf das Arbeitsklima niederschlägt.

Work-Life-Balance

Hoher Druck im Betrieb aber trotzdem genügend Freizeit um sich zu erholen. Freiwünsche oder Termine werden soweit möglich immer ermöglicht; Top!

Karriere/Weiterbildung

Begrenzt.

Gehalt/Sozialleistungen

Schlechter Lohn bei jüngeren/neuen Mitarbeitern.

Kollegenzusammenhalt

Grösstenteils sehr gut.

Vorgesetztenverhalten

Direkte Vorgesetzte (Führungsduo) Top.
BZR Leitung leider viele leere Worte.

Kommunikation

Meistens gut.

Gleichberechtigung

Lohnschere.....


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Valérie Schelker, Leiterin Personal
Valérie SchelkerLeiterin Personal

Vielen Dank für Ihre aufschlussreiche Bewertung.
Ich bedauere Ihr Empfinden bezüglich unserer Lohnpolitik.
Bei stetigem Stress und Druck, ermutige ich Sie, frühzeitig mit der zuständigen Person der HR-Beratung oder Ihrer vorgesetzten Person Kontakt aufzunehmen, damit eine Lösung gefunden werden kann.
Es freut mich, dass Sie mit der Arbeitszeitregelung zufrieden sind.

Freundliche Grüsse, Valérie Schelker

Interessanter Job, Vorgesetzten Verhalten à la 19 Jahrhundert

3,0
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Die Schweizerische Post in Zollikofen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr spannende und gute IT.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Vorgesetzten Verhalten, Image, Umgang mit älteren Kollegen

Verbesserungsvorschläge

Transparentere Kommunikation Top-Down.
Mehr Mitarbeiter befördern und weniger externe Fachkräfte einstellen.
Den Mut haben, auch mal am Kader zu sparen, anstatt die Führung auszubauen und an den normalen Mitarbeitern zu sparen.

Arbeitsatmosphäre

Innerhalb des Teams sehr gut. Rundherum wegen zu vieler Reorganisationen und Wechsel im Management viele Unsicherheiten und Missmut

Image

Wird leider dem spannenden Umfeld nicht gerecht. Schade, dass nicht mehr Marketing betrieben wird, um das Image zu verbessern.

Work-Life-Balance

Sehr gut. Flexible Arbeitszeiten, Fitness Studio im Haus.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden grosszügig unterstützt.
Allerdings werden Kader Positionen dann trotzdem lieber mit Externen besetzt, als interne Mitarbeiter zu befördern.

Gehalt/Sozialleistungen

Je nach Position und Vorgesetzten sehr hohe Gehälter für Schreibtischtäter, die viel KnowHow haben aber beschiedene Beiträge leisten. An der "Front" eher mager.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sehr hoch

Kollegenzusammenhalt

Im eigenen Team super.

Umgang mit älteren Kollegen

Mit Programm ü55 vor 2 Jahren würden viele ältere Mitarbeiter zur Frühpensionierung gedrängt. In Zeiten von Fachkräftemangel unbegreiflich...

Vorgesetztenverhalten

Sehr schlecht. Man sollte meinen, gerade in der IT wäre das etwas moderner...

Arbeitsbedingungen

Durchschnittlich

Kommunikation

Teilweise vorbildlich, wenn man sich profilieren kann, ansonsten kaum vorhanden.
Top Down Kommunikation sehr dürftig und intransparent.

Gleichberechtigung

Topp

Interessante Aufgaben

Sehr abwechslungsreich und spannend.

Arbeitgeber-Kommentar

Valérie Schelker, Leiterin Personal
Valérie SchelkerLeiterin Personal

Besten Dank für Ihre Rückmeldung und Verbesserungsvorschläge. Ich bedaure es sehr, dass Sie mit dem Vorgesetztenverhalten negative Erfahrungen gemacht haben. Ich ermutige Sie, sich in solchen Fällen direkt bei der zuständigen Person der HR Beratung zu melden. Gerne könne Sie uns die genaue Situation an hr-marketing@post.ch schildern, damit wir weitere Abklärungen treffen können. Freundliche Grüsse, Valérie Schelker

Guter Grossbetrieb

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Die Schweizerische Post AG in Bern gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Jeder Mitarbeiter bekam eine Flasche Desinfektionsmittel und kann es jederzeit wieder auffüllen ohne Probleme. Masken können verlangt werden und werden gerne abgegeben.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Abstandsregelung sollte besser überprüft werden.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Gibt nichts.

Arbeitsatmosphäre

Könnte besser sein.

Image

Könnte gegen aussen besser sein. Viele "Hater"

Work-Life-Balance

Top. Arbeit beginnt um ca. 6 Uhr und geht unterschiedlich lange. Zwischen 13 Uhr und 15.30 Uhr wird es meistens. Jeder 2. Samstag bis maximal 13 Uhr

Karriere/Weiterbildung

Wer es will der kann auch, muss aber auch etwas dafür tun.

Gehalt/Sozialleistungen

Für mein Alter und in der Logistik bin ich unter den Kollegen mit Abstand der höchstverdienende.

Kollegenzusammenhalt

Eigentlich sehr gut, doch hinter dem Rücken gibt es ein paar "falsche Schafe"

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr gut. Sie werden unterstützt und nicht überfordert.

Vorgesetztenverhalten

Hatte ich nie Probleme.

Kommunikation

Zum Teil Fehlkommunikation da es über mehrere Stellen geleitet wird. Wer auf dem neusten Stand bleiben will muss sich aber auch ein bisschen selber darum bemühen.

Gleichberechtigung

Soweit ich das sehe ist es sehr gut.

Interessante Aufgaben

Wird mit der Zeit eintönig wie bei den meisten Berufen. Ich schätze den Kundenkontakt sehr.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Arbeitgeber-Kommentar

Valérie Schelker, Leiterin Personal
Valérie SchelkerLeiterin Personal

Herzlichen Dank für Ihre Bewertung. Es freut mich, dass Sie die Post als gute Arbeitgeberin ansehen. Falls Sie Verbesserungsvorschläge haben, können Sie uns diese gerne via E-Mail an hr-marketing@post.ch schildern. Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Freude bei der Arbeit. Freundliche Grüsse, Valérie Schelker

Unternehmerisch, fortgeschritten, Digital und Teamorganisiert!

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Post CH AG, Poststellen und Verkauf in Bern gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Die Wertschätzung = sehr sehr lobenswert!

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Die Situation von Arbeitsdruck hat sich erhöht, indem man mehr Tageseinsätze
hat!!!

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Mind. ein freier Tag pro Woche, wäre wünschenswert, bei einem 60%
Arbeitspensum!

Arbeitsatmosphäre

Die Mitarbeiter werden geschötzt, vom Betrieb

Image

Leider sprechen nicht alle gleich gut über die Firma

Work-Life-Balance

Als 60% Mitarbeiter im Monatslohn, wird vielfach, mehrere Wochen als
80-100% eingeteilt.

Karriere/Weiterbildung

Karrieren-Planung für die Mitarbeiter = ausgezeichnet!

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt immer pünktlich, Sozialleistungen = TOP!!!
Löhne entsprechen nicht immer der Verantwortung!!!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wird gut geachtet auf fair trades, mit den Anbietern der Vertiebe

Kollegenzusammenhalt

Gutes Team, Hilfsbereit

Umgang mit älteren Kollegen

Immer korrektes Verhalten!

Vorgesetztenverhalten

Gerade ganz neues Führungsteam! Beurteilung nicht möglich!

Arbeitsbedingungen

Arbeitsinstrument, Top und auf dem Neusten Stand!
Räumlichkeiten, sehr veraltet und sehr heiss in den Räumen!

Kommunikation

Informationsflut, per Mail, durch Meetings stehts sehr Zahlenorientiert

Gleichberechtigung

Lohngleichheit ist leider nicht da!

Interessante Aufgaben

Sehr Abwechslungsreich

Arbeitgeber-Kommentar

Valérie Schelker, Leiterin Personal
Valérie SchelkerLeiterin Personal

Herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung. Es freut mich sehr, dass Sie mit Ihren Arbeiten zufrieden sind und Sie sich geschätzt fühlen. Falls der Arbeitsdruck stetig steigt, lege ich Ihnen ans Herz, sich direkt bei Ihrer vorgesetzten Person oder der HR-Beratung zu melden. Ich wünsche Ihnen alles Gute. Freundliche Grüsse, Valérie Schelker

Vorbildlich

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Die Schweizerische Post in Sirnach gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Der Mitarbeiter wird in seinen Befürchtungen ernst genommen und es werden alle Sicherheitsmassnahmen vorgenommen die der Bund vorschreibt.!

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Macht er schon super!

Arbeitsatmosphäre

Viele Rückfragen seitens der Vorgesetzten wie es mir grade geht. Aufmerksames Verhalten wenn ihnen was auffällt.

Image

Ich bin stolz bei der Post zu arbeiten

Work-Life-Balance

Kommt auf einen selber an wie man Prioritäten setzt. Wünsche für Freitage können auch mal genannt werden. Ansonsten manchmal schon streng mit der 6-Tage-Woche.

Karriere/Weiterbildung

Naja, geht so... auf der Zustellung kann man eigentlich nur noch Teamleader oder Stv Teamleader werden.
Aber die Post unterstützt einen aktiv wenn man so etwas ins Auge fasst.
Danach könnte man wahrscheinlich noch BZR Leiter werden.

Gehalt/Sozialleistungen

Am Anfang gehts so, wird aber kontinuierlich höher je länger man dort ist.
Sozialleistungen sind supertop, wo kriegt man 6 Wochen Ferien? Top!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Auch super. Neue Ideen werden umgesetzt

Kollegenzusammenhalt

Kommt aufs Team an. In der Regel sehr gut.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Mitarbeiter werden geachtet wegen ihrer Erfahrung und es wird Rücksicht genommen wenn jmd nicht mehr ganz so schnell ist wie mit 20. Auch werden Die Mitarbeiter bis zur Pension behalten. Keiner muss gehen wegen seinem Alter. Wir haben viele Mitarbeiter die fast ihr ganzes Leben bei der Post gearbeitet haben.

Vorgesetztenverhalten

Immer korrekt.

Arbeitsbedingungen

Top

Kommunikation

Direkte und klare Kommunikation

Gleichberechtigung

Bei der Post ist alles mit Stufen geregelt, Mann und Frau sind gleichgestellt.

Interessante Aufgaben

Wie in jedem Job macht man mit der Zeit alles aus dem FF. Finde es auf der Autotour am spannendesten mit Hausservice und Paketen. Mir gefällt das Draussen arbeiten. Morgens die Vorbereitung in der Bude.

Arbeitgeber-Kommentar

Valérie Schelker, Leiterin Personal
Valérie SchelkerLeiterin Personal

Herzlichen Dank für Ihre Bewertung. Es freut mich, dass Sie mit dem Vorgesetztenverhalten und der Arbeitsatmosphäre zufrieden sind. Schön, dass Sie stolz sind, bei der Post zu arbeiten! Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Freude und alles Gute. Freundliche Grüsse, Valérie Schelker

MEHR BEWERTUNGEN LESEN