Workplace insights that matter.

Login
ELCA Informatik AG Logo

ELCA Informatik 
AG
Bewertung

Ideal um die eigene Karriere mal 2 - 3 Jahre auf dem Abstellgleis zu parkieren.

1,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei ELCA Informatik AG in Schweiz gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe oben.

Verbesserungsvorschläge

Bitte führt einen Reality Check für das obere Management ein.

Arbeitsatmosphäre

Worte wie Firmenkultur, Selbstwahrnehmung, Wertschätzung, etc. sind hier nur Theorie. Man merkt ziemlich schnell, dass man nur eine kleine Nummer ist bis der letzte Tropfen ausgepresst ist.

Kommunikation

Absolut mangelhaft. Informationen werden geschönt, blockiert, sind lückenhaft bzw. gar nicht vorhanden. Gegen eine Wand zu reden war oft effizienter. Der Umgangston seitens Geschäftsführung (insbesondere HR) bzw. deren Vertreter sehr, sehr grenzwertig und unmöglich.

Work-Life-Balance

Teilzeit wird gar nicht gerne gesehen und wenn man 100% arbeitet, dann sind 150% noch nicht genug. Überstundenkompensation gibt es nicht.

Interessante Aufgaben

ELCA bietet sicherlich eine Vielfalt an sehr interessanten Projekten und Kunden, aber selbst die werden mit enthusiastischer Fehlplanung in den Sand gesetzt.

Arbeitsbedingungen

Tolles neues Gebäude, aber zu 90% Grossraumbüros. Parkplatz in der Tiefgarage muss bezahlt werden. Hardware- und Software laufen nach anfänglichen Schwierigkeiten einigermassen stabil. Absoluter Verbesserungsbedarf für eine IT-Firma. Die "Präventionsmassnahmen", handling und Kommunikation während Corona eine absolute Frechheit und nicht mehr zeitgemäss ... Stichwort Homeoffice

Gehalt/Sozialleistungen

ELCA zahlt überdurchschnittlich gut, ansonsten hat man nichts besonderes zu erwarten.

Image

Aussen hui, innen pfui. Man hält sich für den kleinen Google, ist aber nur eine ganz kleine Nummer, aufgebläht mit heisser Luft.

Karriere/Weiterbildung

Man dümpelt tagtäglich in redundanten Aufgaben herum. Es gibt interne Seminare und Kurse, an denen man teilnehmen kann - sofern es das Budget zulässt.


Vorgesetztenverhalten