ELCA Informatik AG Fragen & Antworten zum Unternehmen

  • Zürich, Schweiz
  • BrancheIT
ELCA Informatik AG

Fragen und Antworten

Was interessiert dich am Arbeitgeber ELCA Informatik AG? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

4 Fragen

Muss man stempeln oder gibt es Vertrauensarbeitszeit? Danke. Kann man auch mal Abends arbeiten oder gibt ELCA fixe Vorgaben?

Gefragt am 6. Mai 2019 von einem Bewerber

Antwort #1 am 6. Mai 2019 von Roland Wörndle*

ELCA Informatik AG, Lead Talent Acquisition Manager

Guten Tag, vielen Dank für Ihre Frage. Wir haben bei uns ein Zeiterfassungssystem, bei welchem man seine Arbeitszeiten selbständig einträgt. Wir haben flexible Arbeitszeiten, welche aber an Kernzeiten gebunden sind. Wenn keine Meetings, etc. anstehen, sind aber auch die Kernarbeitszeiten zum Teil flexibel. Was nicht geht, ist wenn jemand erst um 13.00 Uhr anfangen will und bis 22.00 Uhr arbeiten will. Wir legen viel Wert auf eine gesunde Work-Life-Balance. Ich hoffe, diese Information hilft Ihnen weiter. Beste Grüsse Roland Wörndle

Als Arbeitgeber antworten

Kann man 90% arbeiten und einen MBA machen?

Gefragt am 21. November 2018 von einem Bewerber

Antwort #1 am 22. November 2018 von Roland Wörndle*

ELCA Informatik AG, Lead Talent Acquisition Manager

Guten Tag, Vielen Dank für Ihre Frage. Bei der Elca hat man die Möglichkeit zwischen 80% und 100% zu arbeiten. Bei weiteren Fragen bin ich gerne für Sie erreichbar roland.woerndle@elca.ch. Beste Grüsse Roland Wörndle

Antwort #2 am 21. Dezember 2018 von einem Mitarbeiter

Wahrscheinlich nicht

Antwort #3 am 21. Dezember 2018 von einem Mitarbeiter

Ich finde diese Antwort sehr gewagt. Insbesondere darum, weil ich selber nur 80% arbeite und nebenbei eine Schule besuche.

Antwort #4 am 22. Dezember 2018 von Roland Wörndle*

ELCA Informatik AG, Lead Talent Acquisition Manager

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter, Wenn Deine Aussage auf die Schwierigkeit, einen MBA mit 90% Arbeitspensum zu bestehen, bezogen ist, dann mag Deine Antwort durchaus stimmen. Falls Du aber die Möglichkeit meinst, das Pensum bei ELCA zu reduzieren, um einen MBA zu machen, dann muss ich Dir in diesem Punkt widersprechen, denn bei uns gibt es viele Mitarbeiter, welche 80 % oder 90% arbeiten und nebenbei noch eine Weiterbildung machen. Beste Grüsse, Roland Wörndle

Als Arbeitgeber antworten

Hoi, gibt es hier wirklich fast kein Homeoffice und keine Flexibilität bezüglich Arbeitszeit? Danke.

Gefragt am 2. September 2018 von einem anonymen User

Antwort #1 am 4. September 2018 von Roland Wörndle*

ELCA Informatik AG, Lead Talent Acquisition Manager

Guten Tag, vielen Dank für Ihre Frage. Für ELCA ist ein Schlüsselelement für den Projekterfolg, dass unsere Projektteams möglichst eng und effizient zusammenarbeiten können. Wir erreichen dies durch spezifische Projektbereiche, bei denen die Kommunikationswege kurz sind und die Teams auch örtlich zusammenarbeiten. Nicht nur in agilen Projekten hat sich dies sehr bewährt. Aus diesem Grund bieten wir kein formales und regelmässiges Home-Office an, also das Modell, bei dem Mitarbeiter über eine längere Zeit einen oder mehrere Tage pro Woche zu Hause arbeiten, gibt es bei uns nicht. Punktuelle Arbeiten von zu Hause aus sind aber auf jeden Fall möglich. Dies in Fällen, z.B. wenn eine Arbeit hohe Konzentration erfordern oder wenn die Arbeit bei einem konkreten Fall wie der Besuch eines Handwerkers einfacher organisiert werden kann. Die Mitarbeiter haben die Möglichkeit, ihre Arbeitszeit sehr flexibel einzuteilen. Bei weiteren Fragen bin ich gerne für Sie erreichbar roland.woerndle@elca.ch. Beste Grüsse Roland Wörndle

Antwort #2 am 14. Dezember 2018 von einem Bewerber

Ja, genau das war das Problem. Ich wollte 80%-Anstellung, das war für ELCA ein no-go und einziger Grund für Absage

Antwort #3 am 17. Dezember 2018 von Roland Wörndle*

ELCA Informatik AG, Lead Talent Acquisition Manager

Liebe Bewerberin, lieber Bewerber, es gibt vereinzelt Stellen, welche nur zu 100% besetzt werden können. Dies sind Stellen, welche aus einer organisatorischen Sicht eine hohe und kontinuierliche Verfügbarkeit erfordern wie zum Beispiel bei höheren Führungsaufgaben oder Rollen mit einer grossen Interaktion mit Kunden oder Kandidaten. Auch kann es ab und zu vorkommen, dass bei technischen Rollen aus einer spezifischen Projektkonstellation heraus keine Teilzeitarbeit möglich ist. Ansonsten ist bei ELCA eine 80% Anstellung in aller Regel möglich. Bitte lassen Sie mich wissen, um welche Stelle es sich bei Ihnen gehandelt hat. Sie erreichen mich unter roland.woerndle@elca.ch oder 044 456 32 92. Danke und beste Grüsse, Roland Wörndle

Als Arbeitgeber antworten

Haben alle Mitarbeiter wirklich nur 4 Wochen Ferien? Hat es Ausnahmen?

Gefragt am 6. Juni 2018 von einem Bewerber

Antwort #1 am 7. Juni 2018 von Roland Wörndle

ELCA Informatik AG, Lead Talent Acquisition Manager

Guten Tag Vielen Dank für Ihre Frage. Die Elca Informatik AG führt neue Arbeitsverträge ein. Mit den neuen Verträgen, welche sehr bald in Kraft treten, hat jeder Mitarbeiter mindestens 5 Wochen Ferien. Beste Grüsse Roland Wörndle

Antwort #2 am 14. November 2018 von einem Bewerber

Nein, man hat 5 Wochen Ferien.

Als Arbeitgeber antworten