EOS Schweiz AG Fragen & Antworten zum Unternehmen

Kein Firmenlogo hinterlegt

Fragen und Antworten

Was interessiert dich am Arbeitgeber EOS Schweiz AG? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

2 Fragen

Auch wenn ich verschuldet bin und ja ich weiss, ICH daran selber Schuld bin, hat man mir mit Respekt gegenüberzutreten. Ich wurde telefonsich wie Unrat behandelt nur weil ich gefragt habe, ob eventuell ein per Saldo möglich wäre. Denken Sie daran, so einer wie ich zahlt Ihnen jeden Monat den Lohn. Liebe Grüsse dem Basler-Leckerli!

Gefragt am 6. November 2019 von einem anonymen User

Antwort #1 am 20. November 2019 von HR Team

EOS Schweiz AG

Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr, besten Dank für Ihr offenes Feedback. Der Austausch und Ihre Meinung sind uns sehr wichtig, da wir den Anspruch haben, uns kontinuierlich weiter zu entwickeln und zu verbessern. Wir betrachten uns als fairen Partner und bedauern es ausserordentlich, dass wir Sie mit unseren Leistungen nicht überzeugen konnten. Beste Grüsse EOS Schweiz AG

Antwort #2 am 24. November 2019 von einem anonymen User

Seltsam, dass HR zur oben erwaehnten Meinung antwortet. Was hat diese Meinung mit HR zu tun oder schulen Sie das Personal selber? Anscheinend werden ja die Anrufe zur Schulungszwechek aufgenommen. Nachdem ich von Ihrem Baslerleckerli heruntergekanzelt worden bin, bezweifle ich ernsthaft, dass ihr Personal eine Telefonschulung oder sonstiges geniessen durfte. Ausserdem gehen Sie nicht auf meine Meinung ein sondern verwenden ihre Vorlage und machen Copy Paste. Schlimm

Als Arbeitgeber antworten

Ich habe mich kuerzlich bei EOS Schweiz bei zwei Damen beworben. Es lief alles gut und hatte die Zusage praktisch in der Tasche, doch dann bekam ich wie aus dem Nichts eine Absage. In der Zwischenzeit habe ich erfahren (von jemandem, der dort arbeitet), dass ich wegen meinen "schlechten" Referenzen abgelehnt wurde. Wie kann es sein, dass (sofern dies ueberhaupt der Grund war) solch eine Information an bestehende Mitarbeiter weitergegeben wird? Gibt es bei EOS keinen Datenschutz / Personenschutz?

Gefragt am 30. März 2019 von einem Bewerber

Antwort #1 am 2. April 2019 von HR Team

EOS Schweiz AG

Lieber Bewerber Auch wir haben es sehr bedauert, dass es nicht zu einer Anstellung kam. Die Gründe hierfür habe ich Ihnen offen und transparent persönlich am Telefon mitgeteilt und beinhalten keine Halbwahrheiten. Es ist uns stets ein grosses Anliegen, dass wir den Bewerbungsprozess so authentisch, effizient und angenehm wie möglich gestalten. Es tut uns deshalb sehr leid, dass Sie dies nicht so wahrgenommen haben. Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Freundliche Grüsse Susan Gallani Head Human Resources

Antwort #2 am 4. April 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Also leiten Sie private Informationen wie im oben erwähnten Fall an andere Mitarbeiter weiter?

Als Arbeitgeber antworten