Navigation überspringen?
  

finnova AG Bankwareals Arbeitgeber

Schweiz Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?

finnova AG Bankware Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren
Die Ausbilder
5,00
Spassfaktor
5,00
Aufgaben/Tätigkeiten
4,00
Abwechslung
4,00
Respekt
5,00
Karrierechancen
3,00
Betriebsklima
5,00
Ausbildungsvergütung
5,00
Arbeitszeiten
5,00
Azubi Benefits

Folgende Benefits für Berufslernende werden geboten

Keine Ausbildungsmaterialien kein bezahlten Fahrtkosten keine bezahlte Arbeitskleidung flexible Arbeitszeiten bei 1 von 1 Bewertern keine Essenszulagen keine Kantine betr. Altersvorsorge bei 1 von 1 Bewertern gute Anbindung bei 1 von 1 Bewertern keine Mitarbeiterrabatte keine Mitarbeiterevents Internetnutzung bei 1 von 1 Bewertern keine Gesundheitsmaßnahmen kein Betriebsarzt keine Barrierefreiheit Parkplatz bei 1 von 1 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 1 von 1 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 20.Sep. 2013 (Geändert am 26.Sep. 2013)
  • Lehrling

Die Ausbilder

Die Betreuung hat jederzeit super funktioniert. Bei Unklarheiten und fehlendem Knowhow wurde jederzeit weitergeholfen, allerdings wurde auch ausreichende Eigeninitiative gefordert.

Spassfaktor

Man ging am Morgen überwiegend sehr gerne zur Arbeit. Die (teilweise Lern-)Aufträge waren hilfreich und an das Wissenslevel angepasst.

Aufgaben/Tätigkeiten

Bei gewissen Möglichkeiten wäre ein grösseres Aufgabenspektrum eine Bereicherung gewesen. Alles in Allem wurde man nun mehr Finnova- als IT-Spezialist.

Respekt

Zu jeder Zeit gegeben. Respektvoller Umgang ermöglichte erst die sehr angenehme Arbeitsatmosphäre.

Karrierechancen

Nur teilweise gegeben, da sich die Finnova selbst auf ein relativ kleines Kerngebiet beschränkt und man sich somit das restliche Knowhow eigenständig (in der Freizeit) aneignen muss.

Betriebsklima

Absolut angenehm (siehe Respekt).

Ausbildungsvergütung

Vergleichsweise sehr guter Lohn.

Arbeitszeiten

Als Lehrling geniesst man die Freiheit von eingeschränkten fliegenden Arbeitszeiten (es bestehen minimale Blockzeiten).

Verbesserungsvorschläge

  • Mit dem neuen Lehrlingskonzept wurde auch standardmässig vorgesehen, Lehrlinge in verschiedenen Modulen zu verwenden (abwechselnde Fachverantwortliche). Es sollte grossen Wert darauf gelegt werden, dies noch auszubauen, dass beidseitig möglichst viel profitiert werden kann.

Pro

Die finnova AG macht als Lehrbetrieb einen sehr soliden bis sehr guten Job. Einzig die Vielfalt von Lernstoff (Abteilungen, Technologien) sollte gefördert werden, damit von diesen vier Jahren möglichst viel profitiert werden kann.

Die Ausbilder
5,00
Spassfaktor
5,00
Aufgaben/Tätigkeiten
4,00
Abwechslung
4,00
Respekt
5,00
Karrierechancen
3,00
Betriebsklima
5,00
Ausbildungsvergütung
5,00
Arbeitszeiten
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flexible Arbeitszeiten wird geboten betr. Altersvorsorge wird geboten gute Anbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Finnova
  • Stadt
    Lenzburg
  • Jobstatus
    Ausbildung abgeschlossen in 2013
  • Unternehmensbereich
    IT
Du hast Fragen zu finnova AG Bankware? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!