Kein Logo hinterlegt

Gonnado 
AG
Fragen & Antworten

Fragen und Antworten

Was interessiert dich am Arbeitgeber Gonnado AG? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

2 Fragen

Warum sind die meisten positiven Bewertungen vom 07. März und im gleichen Sprachmuster? Hat hier die Kununu Qualitätskontrolle versagt?

Gefragt am 22. Juni 2019 von einem anonymen User

Antwort #1 am 24. Juni 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Eine ehrliche Antwort würde wohl hier nicht lange stehen bleiben... Sagen wirs mal so: Auch in dieser Firma ist jemand für gute PR verantwortlich. Wie man das genau umsetzt und erreicht, liegt im Ermessen der jeweiligen Person. In einem Start-Up lassen sich leicht beliebig viele Email-Adressen eröffnen.

Antwort #2 am 11. Juli 2019 von einem Mitarbeiter

Die Bewertungen von Gonnado sind alle echt, ich kenne die Leute die diese geschrieben haben, zudem haben ja auch alle gesagt, was sie noch nicht top finden?! Alles ok daher!

Als Arbeitgeber antworten

Wie kann ein Unternehmen, dass quasi nur aus symbolisch bezahlten Praktikanten besteht, eine positive Bewertung erhalten in Punkto Lohn?

Gefragt am 20. Juni 2019 von einem Partner

Antwort #1 am 20. Juni 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Fakt ist: Mit einem Monatsgehalt von 1'000 CHF brutto kann man in der Schweiz bestenfalls mit knapper Not überleben. Insofern ist es in der Tat schwer vorstellbar, dass intelligente, gut ausgebildete, über 20-jährige Mitarbeitende glücklich sind mit einem derartigen Hungerlohn. Allenfalls akzeptieren sie derart prekäre Arbeitsbedingungen mangels Alternativen und haben gleichzeitig das Glück von den Eltern / dem Partner finanziell unterstützt zu werden.

Antwort #2 am 11. Juli 2019 von einem Mitarbeiter

Die Löhne bei Gonnado variieren je nach Job, Erfahrung, Ausbildung etc. stark, wie dies wohl in allen High-Tech Unternehmen der Fall ist... Der Anteil an Praktikanten bei uns im Team ist nicht mehr so hoch wie früher und heute wohl unter 20%. Die Löhne der verbliebenen Praktikanten sind zudem heute auch höher als die 1k von damals. Jedoch ist festzuhalten, dass in der Medienbranche für Praktika ein Lohn von 1k recht verbreitet ist, natürlich kann man davon nicht leben, aber ein Prakti machen zumeist Studenten im Rahmen des Studiums, und diesen geht es in der Regel darum etwas zu lernen und ECTS zu erhalten, und nicht um vom Lohn zu leben. Zudem werden bei Gonnado viele Praktikanten danach fest angestellt, daher bieten Praktika eine tolle Chance für Berufseinsteiger, auch ohne Berufserfahrung eine attraktive Festanstellung zu finden.

Als Arbeitgeber antworten