Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

Mathys AG 
Bettlach
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 2,5Gehalt/Sozialleistungen
    • 2,2Image
    • 2,3Karriere/Weiterbildung
    • 2,3Arbeitsatmosphäre
    • 2,1Kommunikation
    • 3,2Kollegenzusammenhalt
    • 2,5Work-Life-Balance
    • 2,5Vorgesetztenverhalten
    • 3,1Interessante Aufgaben
    • 2,3Arbeitsbedingungen
    • 2,2Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 2,7Gleichberechtigung
    • 2,8Umgang mit älteren Kollegen

Unternehmen werden auf kununu in 13 verschiedenen Faktoren aus 4 Kategorien bewertet. Seit 2009 haben 57 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,5 Punkten bewertet.

Alle 57 Bewertungen entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 56 Mitarbeitern bestätigt.

  • ParkplatzParkplatz
    73%73
  • KantineKantine
    70%70
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    57%57
  • InternetnutzungInternetnutzung
    48%48
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    46%46
  • DiensthandyDiensthandy
    41%41
  • EssenszulageEssenszulage
    32%32
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    29%29
  • HomeofficeHomeoffice
    25%25
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    21%21
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    14%14
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    14%14
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    11%11
  • BarrierefreiBarrierefrei
    9%9
  • FirmenwagenFirmenwagen
    9%9
  • CoachingCoaching
    9%9
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    7%7
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    7%7
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    4%4

Arbeitgeber stellen sich vor

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Management der COVID-19 Krise
Guter Lohn
Gute Sozialleistungen
Bewertung lesen
Gratis Parkplatz. Spannende Tätigkeit. Treueprämie, Flexible Arbeitszeiten, Kurze Entscheidungswege, Team
Bewertung lesen
Dass auch die jetzige GF vor zwei jahren eine Chance bekommen und leider längst verspielt hat.
Die Voraussetzungen waren gut und man hatte wirklich gute Ansätze.
Ausser den Kollegenzusammenhalt ist leider nichts gut.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 32 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Etwas fragwürdig ist es schon wenn es in einem KMU derart viele wechsel im Board gibt. So gibt es wenig Kontinuität. Was wohl auch damit zusammmenhängt dass es schwierig ist gute Leute zu gewinnen. Die vorhandene Politik der schnellen Baustellenbehebung im Sinne von Pflaster drüber bringt keine nachhaltigen Verbesserungen
Bewertung lesen
Zur Zeit etwas wenig Ressourcen (wegen Covid-19)
Bewertung lesen
Mathys Inc. Bettlach ist exemplarisch für das Peter-Prinzip (auch Unfähigkeitsprinzip). Dieses Phänomen der sogenannten Spitzenunfähigkeit besagt, dass in jeder Hierarchie Mitarbeiter so lange befördert werden, bis sie auf einen Posten gelangen, auf dem sie inkompetent sind. Aktuell ist die Stelle der Unternehemensführung mit einem Fenstergucker besetzt, der mit seiner Aufgabe völlig überfordert ist. Es ist der Definition entsprechend bei uns eine Hierachie der Unfähigkeit entstanden…
Bewertung lesen
Ich empfinde der Druck von oben wird ohne Rücksicht auf die Mitarbeiter weitergeleitet. Die Führung konnte nichts vermitteln und außerdem fehlt ihr meiner Ansicht nach menschliche und fachliche Kompetenz. Dies könnte auch der Grund sein warum, meiner Ansicht nach, eine sehr hohe Fluktuation herrscht.
Meiner Ansicht nach, gibt es hier kein Verständnis für die Bedürfnisse der Kollegen und wenn dieser nicht passt werden entsprechende Handlungen eingeleitet.
Es ist eine Zumutung wenn die Leitung versucht öffentlich zu debattieren. Nur oberflächliches Larifari. Unbedeutende Erscheinung auch keine Autorität. Diese Firma kann man guten Gewissens niemandem mehr empfehlen. An diesem Unternehmen gibt es leider nichts Gutes mehr zu schreiben. Diese Zeiten waren einmal. Das waren damals noch Manager mit Führungsqualitäten. Sorry, ist aber so !!!
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 32 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Sollte endlich mal im Umfeld von medical devices der Klasse III ankommen. Überall sehr viel Einsparpotential vorhanden. Vieles ist sehr ineffizient da kaum verständnis für PLM software oder content managment sofrware vorhanden ist.
Bewertung lesen
Ich weiss nicht wo ich da anfangen sollte. Im Grund müsste alles in Frage gestellt und so etwas wie ein Neuanfang gestartet werden. In Forschung und Entwicklung sollte unbedingt investiert werden, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Intensiver Ausbau der aktuell auf Eis gelegten Abteilungen Innovation, Spotmedizin und Biomateralien. Vielleicht auch noch in Trauma und Spine investieren. Das Unternehmen muss sich deutlich breiter aufstellen wenn es wieder eine Chance haben will.
Wir brauchen kein Unternehmen von außen das uns Mitarbeiter coachen soll, damit sich das Klima verbesssert. Wieso verschwendet die Führung dafür so dringend benötigtes Geld? Bei uns ist alles OK. Hat ja früher auch bestens funktioniert. Kleiner Tipp: Vielleicht liegt es ja nicht an uns Mitarbeitern. Wann wird endlich mal ein Betriebsrat installiert?
Firmenstrategie breiter in die Bereiche tragen, resp. die Bereichsleiter auffordern dies zu tun. Klärungsgespräche mit einer gewissen Anzahl Führungsverantwortlichen suchen. Die Verbreitung der schlechten Stimmung beginnt nämlich bei diesen.
Bewertung lesen
1. Verbindliche und klar kommunizierte Strategie.2. Fokus auf Entwicklungspipeline mit neuartigen, klinisch relevanten Produkten.3. Digitalisierung der Abläufe, um Effizienzsteigerung zu erzielen
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 33 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

3,2

Der am besten bewertete Faktor von Mathys Bettlach ist Kollegenzusammenhalt mit 3,2 Punkten (basierend auf 16 Bewertungen).


Teilweise gute Leute die das Ganze erträglicher machten
4
Bewertung lesen
Grundsätzlich ok. Zum Teil finden Grabenkämpfe zwischen den Bereichen statt. Hier fehlt dann eine ordnende Instanz.
3
Bewertung lesen
Positiv, auch wenn Schuldzuweisungen immer auf eine einzelne Person gerichtet wurden.
2
Bewertung lesen
In einer Kultur der Angst gibt es nur wenige, die man als Kollegen vertrauen kann.
1
Bewertung lesen
Untereinander im Team super, aber danach hört es auch schon fast auf.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 16 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

2,1

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Mathys Bettlach ist Kommunikation mit 2,1 Punkten (basierend auf 19 Bewertungen).


Innerhalb eines Projektes arbeiten mehrere Abteilungen zusammen, was eine gute Kommunikation voraussetzt. In unserem Projekt funktionierte das sehr gut. Jedes Projektmitglied war jederzeit über den aktuellen Projektstatus informiert, was eine professionelle Zusammenarbeit ermöglichte.
Auch sonst wurde in der Firma offen kommuniziert. Es wird aktiv Feedback von den Mitarbeitern eingeholt und man hat die Möglichkeit, sich in Veränderungsprozessen einzubringen. Diese Transparenz habe ich geschätzt und ich hoffe, dass die Firma so weiterfahren kann.
5
Bewertung lesen
Es ist unerträglich wie miteinander umgegangen wird. Das fängt ganz oben an. Dort sitzt niemand mit Vorbildfunktion. Ganz im Gegenteil. Alle distanzieren sich von unserer Führung. Genauso wie von der Leitung der Unternehmenskommunikation. Denn auch hier wird seit Jahren UNFÄHIGKEIT gross geschrieben.
Die Meetings sind lähmend und die Führung wird von niemandem mehr ernst genommen, was gewiss keiner offen zugibt.
1
Bewertung lesen
Ich habe noch nie eine so verachtende Art und Weise beim Umgang mit Kolleginnen und Kollegen kennen gelernt wie hier. Das hat nichts mit Augenhöhe zu tun. Verantwortlichkeiten werden nur weitergeschoben. Jede Kollegin und jeder Kollege versucht sich selbst abzusichern um nicht als nächste beziehungsweise nächster gekündigt zu werden.
1
Bewertung lesen
Die interne Kommunikation ist ausbaufähig. Ein Konzept hierfür gibt es meines Wissens nicht. Der direkte Kontakt zu den Kunden ist sehr eng. Dies zeichnet das Unternehmen im Gegensatz zu den grossen US Konzernen im Markt aus. Der Informationsfluss vom Headquarter zu den Tochtergesellschaften könnte besser sein.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 19 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

2,3

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 2,3 Punkten bewertet (basierend auf 18 Bewertungen).


Kaum Möglichkeiten voran zu kommen. Neueinsteiger werden oft verheizt. Trainee Programm wäre sicher hilfreicher als Praktikanten mit Bachelor oder Masterabschlüssen.
2
Bewertung lesen
Möglichkeiten zur Weiterbildung
4
Bewertung lesen
Was ist das denn für eine Personalpolitik? Um bei dieser Führung Karriere zu machen, muss man ein Günstling sein und selbst die haben so langsam die Nase voll und verlassen das Unternehmen. Gerne umgibt man sich mit leistungsschwachen oder folgsamen Y-Leuten der Amateurliga. Wer wirklich was drauf hat und Karriere machen will ist hier falsch. Weiterbildungen gibt es sowieso nicht.
1
Bewertung lesen
Finger weg von diesem unsicheren Arbeitgeber würde ich jedem raten, der eine gute Qualifikation besitzt und sich entwickeln möchte. Vielleicht in ein paar Jahren, wenn es dann wieder eine professionelle, fachkompetente Führung gibt.
1
Bewertung lesen
Durch die Arbeitsbelastung und den Durchlauf werden nur noch "Löcher" gefüllt, jedoch keine Entwicklung der Kollegen gefördert. Immer wieder müssen Stellen neu ausgeschrieben werden, weil viele schnell das Weite suchen.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 18 Bewertungen lesen

Gehälter

55%bewerten ihr Gehalt als schlecht oder sehr schlecht (basierend auf 56 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Dreher2 Gehaltsangaben
Ø66.300 CHF
Gehälter entdecken

Unternehmenskultur

Coming soon!
Traditionelle Kultur
Moderne Kultur

Der Kulturkompass zeigt, wie Mitarbeiter die Unternehmenskultur auf einer Skala von traditionell bis modern bewertet haben. Wir sammeln aktuell noch Meinungen, um Dir ein möglichst gutes Bild geben zu können.

Mehr über Unternehmenskultur lernen

Awards