Navigation überspringen?
  

Migros-Genossenschafts-Bundals Arbeitgeber

Schweiz Branche Handel / Konsum
Subnavigation überspringen?

Migros-Genossenschafts-Bund Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,93
Vorgesetztenverhalten
3,73
Kollegenzusammenhalt
4,16
Interessante Aufgaben
4,12
Kommunikation
3,57
Arbeitsbedingungen
4,07
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,35
Work-Life-Balance
3,87

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
4,03
Umgang mit älteren Kollegen
4,15
Karriere / Weiterbildung
3,77
Gehalt / Sozialleistungen
3,99
Image
4,30
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 239 von 375 Bewertern Homeoffice bei 137 von 375 Bewertern Kantine bei 304 von 375 Bewertern Essenszulagen bei 83 von 375 Bewertern Kinderbetreuung bei 78 von 375 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 196 von 375 Bewertern Barrierefreiheit bei 59 von 375 Bewertern Gesundheitsmassnahmen bei 167 von 375 Bewertern Betriebsarzt bei 33 von 375 Bewertern Coaching bei 118 von 375 Bewertern Parkplatz bei 96 von 375 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 267 von 375 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 262 von 375 Bewertern Firmenwagen bei 20 von 375 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 145 von 375 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 74 von 375 Bewertern Mitarbeiterevents bei 213 von 375 Bewertern Internetnutzung bei 220 von 375 Bewertern Hunde geduldet bei 8 von 375 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 15.Juli 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Gibt es nicht mehr, ist extrem negativ

Vorgesetztenverhalten

Ist schlecht. Aber auch begründet, viele Leute in den Kaderstellen haben nicht Mal einen Bachelor. Die Berufserfahrung macht nix wett, da schlichtweg Grundkenntnisse in der Führung fehlen! Man ist halt Mal Chef geworden...

Kollegenzusammenhalt

Die, die wir noch haben bzw. da sind sind noch top, die neu dazugewürfelten Flop.

Interessante Aufgaben

Da kann man nix meckern, in dieser komplexen MGB IT Welt gibt es verschiedenste, interessante Aufgabe -und Projekte!

Kommunikation

Hier gebe ich 4 Sterne, weil für die Umstrukturierungen etc. welche stattfinden doch auch einiges auf verschiedenen Kanälen kommuniziert wird!

Gleichberechtigung

Habe sogar das Gefül dass es den Frauen besser geht, Hilfe!

Karriere / Weiterbildung

Bei Weiterbildungen kommt man entgegen. Bei Karriere anstatt Mal einen internen Mitarbeiter zu fragen, der etliche Diplome hat, einfach die Stellen ausschreiben ist unterste Schublade.

Gehalt / Sozialleistungen

Sozialleistungen immernoch top, Tendenz fallend. Gehalt miserabel!

Arbeitsbedingungen

Kein Klima, Mitarbeiter Bodenhaltung im Grossraumbüro.

Work-Life-Balance

Gewisse geben an das wäre gut? Sorry, wir müssen für Homeoffice, Anträge an unseren Chef-Chef schicken. Kein Vertrauen nix!

Image

Kein gutes Image mehr, wurde fachmännisch selbst zerstört.

Verbesserungsvorschläge

  • Dringend Löhne im SAP Umfeld anpassen lassen -und wenn keine Ahnung, dann Mal bei den Kollegen nebenan fragen, wie z.B. Swisscom, ZKB etc.

Pro

Noch gute Sozialleistungen, gut lokalisiert in Zürich

Contra

Lohn -und sich jedesmal rechtfertigen. Gegen Aussen sieht alles top aus, leider jedoch reden sich 80% das selbst noch ein.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Migros-Genossenschafts-Bund
  • Stadt
    Zürich Hauptsitz
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns als Arbeitgeber zu bewerten. Nur so können wir uns laufend verbessern. Wie ich aus Ihrer Bewertung entnehme, empfinden Sie das Vorgesetztenverhalten, die Gleichberechtigung sowie das Gehalt und die Atmosphäre als negativ beziehungsweise sehr negativ. Ich bedaure sehr, dass Sie mit den Arbeitsbedingungen nicht zufrieden sind und im Speziellen die Führungsqualität als mangelhaft wahrnehmen. Gleichzeitig bewerten Sie Ihre Aufgaben, sowie die Sozialleistungen und Kommunikation im Unternehmen als positiv, das freut uns. Damit wir uns als Arbeitgeber verbessern können, würde ich mich sehr freuen, wenn Sie mir per E-Mail (marco.straessle@mgb.ch) oder per Telefon (+41 58 570 05 46) weitere Details zu Ihren Erfahrungen zu den entsprechenden Punkten mitteilen könnten. Gerne werden wir dies dann im Detail prüfen. Besten Dank im Voraus für Ihre Rückmeldung,

Marco Strässle
Projektleiter Personelles MGB

Wie ist die Unternehmenskultur von Migros-Genossenschafts-Bund? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 27.Juni 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Angstkultur wegen verschiedenen Massnahmen wie Fast Forward; Shift und sonstige Sparmassnahmen.
3 Consulting Firmen wüten gleichzeitig: Capgemini; PWC; McKinsey

Vorgesetztenverhalten

Karriere nur oder mehrheitlich durch Vitamin B oder einfach JA Nicker sein.
Wenn man gegen Wasser schwimmt ist man schnell einen Aussenseiter.
Keine Strategie oder Vision. Die Vision Bringer sind externe Berater:
Capgemini; PWC; McKinsey
Die wüten gleichzeitig an die gleichen Projekte.
Ein Schlaraffenland für Manager die keine Verantwortung übernehmen wollen

Kollegenzusammenhalt

Je nach Team gut bis ziemlich gut. Die Angstkultur wird noch letzte positive zerstören.

Interessante Aufgaben

Die externen erhalten die interessanten Aufgaben, die internen werden durch das Sourcing Projekt weg rationalisiert.

Kommunikation

Dilettantisches Management. Sie versuchen transparent zu sein und dabei mit etwas Ironie sagen sie dass die MA ihren Job verlieren werden.

Gleichberechtigung

Soweit mir bekannt wird dies gelebt

Umgang mit älteren Kollegen

Die werden ausgemustert.
Migros ist schon lange nicht mehr so sozial. Aussen HUI innen PFUI

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungen werden "noch" unterstützt

Gehalt / Sozialleistungen

Relativ gut

Arbeitsbedingungen

Veraltet
Im Sommer kein Klima noch sonst irgend eine Abkühlung. SAUNA

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Gegen aussen Sozial und engagiert.
Innen Angst und Mobbing.
Seilschaften und Intrigen

Work-Life-Balance

Ist gut. Man hat es ein Stück weit selbst in die Hand

Image

Nicht mehr so wie es mal war

Verbesserungsvorschläge

  • Leider herrschen schlechte Zeiten. Sparmassnahmen und externe Berater geben den letzten Schliff in Richtung Untergang

Pro

Im Moment ist es schwer was gutes zu berichten. Die IT löst sich von selbst auf und gleichzeitig will man modern und Digital sein. Externe Firmen sind laut Management die Lösung.

Contra

Manager die keine Entscheidung treffen können ohne das ein externer Berater dem Manager vorschreibt was er zu sagen hat.
Die MGB wird von externen gesteuert und nicht von internen Manager.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Migros-Genossenschafts-Bund
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Herzlichen Dank für Ihr wertvolles Feedback für den MGB als Arbeitgeber. Konstruktive Rückmeldungen ermöglichen es uns, uns laufend zu verbessern. Insgesamt fällt Ihre Bewertung leider sehr negativ aus. Wir bedauern, dass Sie mit vielen Bewertungspunkten nicht zufrieden sind. Besonders die Arbeitsbedingungen und die Arbeitsatmosphäre sowie das Vorgesetztenverhalten – aufgrund von fehlendem Verantwortungsbewusstsein - und den Umgang mit älteren Kollegen bewerten Sie als sehr negativ. Wiederum freut es uns, dass Sie die Work-Life-Balance und die Sozialleistungen als eher positiv bewertet haben. Da es uns ein grosses Anliegen ist, auf die Bedürfnisse unserer Mitarbeitenden einzugehen und Ihre Verbesserungsvorschläge zu berücksichtigen, würde ich mich freuen, wenn Sie mir per E-Mail (marco.straessle@mgb.ch) oder telefonisch (+41 58 570 0546) weitere Details zu Ihrer Rückmeldung geben könnten. So können wir passende Lösungsansätze diskutieren, um die Situation in Zukunft zu verbessern. Besten Dank im Voraus und freundliche Grüsse,

Marco Strässle
Projektleiter Personelles MGB

  • 24.Juni 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

MITS

2,85
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Migros-Genossenschafts-Bund
  • Stadt
    Zürich Hauptsitz
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Ihre Bewertung und Ihre Rückmeldungen. Dank Ihrem Feedback können wir uns als Arbeitgeber ständig verbessern und die Arbeitsbedingungen für unsere Mitarbeitenden laufend optimieren. Ich bedaure, dass Sie nicht rundum zufrieden mit dem MGB als Arbeitgeber waren. So empfinden Sie unter anderem die Gleichberechtigung und das Image als sehr negativ und die Arbeitsatmosphäre, den Kollegenzusammenhalt und den Umgang mit älteren Kollegen als unzureichend. Wiederum freut es uns, dass Sie Ihre Aufgaben und die Work-Life-Balance als positiv wahrgenommen haben. Es ist uns ein grosses Anliegen, uns ständig zu verbessern. Daher würde ich mich sehr freuen, wenn Sie mir per E-Mail (marco.straessle@mgb.ch) oder per Telefon (+41 58 570 05 46) weitere Details zu Ihren Erfahrungen zu den entsprechenden Punkten mitteilen könnten. Gerne werden wir diese dann im Detail prüfen. Besten Dank für Ihre Rückmeldung und freundliche Grüsse,

Marco Strässle
Projektleiter Personelles MGB

  • 18.Juni 2019
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Zweistufigkeit in der Unternehmensorganisation aufheben bevor der Leidensdruck (Kosten, Margen) zu hoch wird.

Pro

Umsetzung der neuen Arbeitswelt

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Migros-Genossenschafts-Bund
  • Stadt
    Zürich Hauptsitz
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement
  • 17.Juni 2019
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Lässt uns machen, hilft wo nötig. Kein Micromanager.

Interessante Aufgaben

Es fühlt sich manchmal wie eine eigene Firma an. Ich arbeite mit meinen Timing und meinen Kunden. Die Kunden kommen von verschiedenen Abteilungen und das gefällt mir sehr. Man lernt immer wieder neue Leute kennen.

Gleichberechtigung

Ich spüre keinen Unterschied zwischen der Behandlung Mann und Frau in unserer Abteilung.

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr gut. Ich schätze deren Erfahrungswert.

Karriere / Weiterbildung

Ich konnte nach einer Mutterschaftsvertretung in einer anderen Position (Worklfow) in den jetzigen Job wechseln auf temporärer Basis. Nun ist eine Festanstellung daraus geworden. Wenn ich mich wie bis anhin weiter entwickeln kann bleibts sehr spannend und ich freue mich darauf.

Gehalt / Sozialleistungen

Ich bin zufrieden, aber hätte mir gewünscht, dass ich über meinen Lohn noch verhandeln könnte. Ich fand es komisch, dass der Lohn einfach vorgegeben war. Habe ich so noch nie erlebt.

Arbeitsbedingungen

Lärmpegel ist mir manchmal zu laut. Ich muss viel Kopfhörer mit Musik haben.
Die technische Ausrüstung ist auf dem neuesten Stand für den Job.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Sammelaktionen mit Plüschtieren etc für Kinder sind überhaupt nicht Nachhaltig und verursachen viel Abfall. Anstatt Geld für unnötiges Spielzeug auszugeben, könnte die Migros das Geld an Klima-Organisationen schenken oder für gratis Kinderangebote verwenden. Die Migros soll ein Vorbild sein für die zukünftige Generation - die zukünftigen Migros Kinder.

Work-Life-Balance

Ich kann meistens gut abschalten nach der Arbeit oder übers Weekend. Ich bin dankbar, dass ich 80% arbeiten kann.

Image

Die Migros ist ein sehr begehrter Arbeitgeber.

Verbesserungsvorschläge

  • Ein Luxus-Verbesserungsvorschlag: abgeschlossene Schlafkabinen anstatt durch Vorhänge getrennte Liegen. Der Geräuschpegel mit raus- und reinkommen, hinlegen etc. macht es schwierig den Power-Schlaf zu machen.

Pro

Image, Kantine im Haus, Arbeitsort, Arbeitsplatz, Entlöhnung und Sozialleistungen, Homeoffice

Contra

Flexible Arbeitswelt: das aufstellen und abräumen nervt manchmal. Auf der anderen Seite geniesse ich es meinen Arbeitsplatz flexibel zu gestalten.
Die WC's auf dem 17. Stock sind sehr veraltet und es "schmöckt" manchmal wie nur alte WC riechen bei denen der Urinstein nicht mehr weg geht. Finde ich ein wenig schmuddelig.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Migros-Genossenschafts-Bund (Zürich)
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Zeitarbeit/Arbeitnehmerüberlassung
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation
  • 11.Juni 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Mir hat die neue Arbeitswelt sehr gut gefallen. Für mich hat es die Stimmung aufgelockert.

Vorgesetztenverhalten

Da hatte ich das Glück, viel Unterstützung zu erhalten und gefördert zu werden. Bei manchen Diskussionen hätte ich mir gewünscht, dass meine Meinung mehr Gewicht hat.

Kollegenzusammenhalt

Habe ich immer als gut empfungen, bis ich bei meinem neuen Job gemerkt habe, was Zusammenhalt wirklich bedeutet. Daher, für mich war es in Ordnung, hat aber Potenzial.

Kommunikation

Intern vor extern hat nicht immer so geklappt wie im Lehrbuch und auch sonst hat man viel erfahren, bevor es offiziell kommuniziert wurde.

Gleichberechtigung

Mir wäre nie aufgefallen, dass es nicht so ist. Ich hatte jedoch auch keinen Zugriff auf Löhne, Beförderungen, etc.

Umgang mit älteren Kollegen

Gut, ich hatte das Gefühl, sie werden überdurchschnittlich gut behandelt. Wenn sich jemand jüngeres so verhalten hätte, bin ich mir nicht sicher, ob es geduldet worden wäre.

Karriere / Weiterbildung

Gute Möglichkeit zur Förderung, Beförderung und Weiterentwicklung.

Gehalt / Sozialleistungen

Lohnerhöhung nach X Jahren und zusatzaufgaben - Fehlanzeige.

Arbeitsbedingungen

Die zentrale Lage ist super, die neue Arbeitswelt gefällt mir sehr gut und Computer wurden regelmässig erneuert, Massage habe ich gerne genutzt.

Work-Life-Balance

In meiner Position konnte ich meine Arbeitszeit meist Flexibel gestalten, was ich sehr geschätzt habe.

Image

Gut, aber nicht mehr so wie es einmal war...

Verbesserungsvorschläge

  • Es ist schade, dass es so schwer ist, veränderungen aus wünschen der Mitarbeiter umzusetzen.

Pro

Dass sie mit der Zeit gehen. Modern sind. Und sich, trotz Gegenwind, den aktuellen Begebenheiten anpassen.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Migros Genossenschaftsbund
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement
  • 28.Mai 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Karriere / Weiterbildung

Viel blabla

Arbeitsbedingungen

Wenn der Mitarbeiter nicht einmal gratis Kaffee zur Verpflegung erhält wird er auch nicht geschätzt....

Verbesserungsvorschläge

  • Die Mitarbeiter mehr schätzen.

Contra

Das Guggi ist eine Kantine halt. Die Qualität ist ein flop.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00
  • Firma
    Migros Genossenschaftsbund
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Besten Dank für Ihr Feedback. Durch konstruktive Rückmeldungen können wir uns und die Arbeitsbedingungen für unsere Mitarbeitenden laufend verbessern. Wie ich aus Ihrer Bewertung entnehme, sind Sie mit den Arbeitsbedingungen im MGB aktuell eher unzufrieden, was wir sehr bedauern. Sie empfinden dabei vor allem die entgegengebrachte Wertschätzung und die Kommunikation als unzureichend. Wiederum freut es uns, dass Sie die Work-Life-Balance, den Kollegenzusammenhalt und das Image positiv bewertet haben. Unser Anspruch ist es, uns ständig zu verbessern und auf die Bedürfnisse unserer Mitarbeitenden einzugehen. Falls Sie konkrete Verbesserungsvorschläge haben, würde ich mich sehr freuen, wenn Sie mir diese per E-Mail (david.girod@mgb.ch) oder telefonisch (+41 58 570 0545) mitteilen könnten. So können wir gemeinsam passende Lösungsansätze diskutieren, um die Situation zu verbessern. Vielen Dank im Voraus und freundliche Grüsse

David Girod
Leiter HR-Projekte
Migros-Genossenschafts-Bund

  • 15.Apr. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Migros Genossenschaftsbund
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement

Kommentar des Arbeitgebers

Herzlichen Dank für Ihre Bewertung. Die Rückmeldungen helfen uns, uns als Arbeitgeber weiter zu verbessern und die Arbeitsbedingungen für unsere Mitarbeitenden zu optimieren. Wir bedauern sehr, dass Ihre Bewertung insgesamt äusserst negativ ausfällt. So beurteilen Sie praktisch alle Bereiche mit einem Stern und somit als klar nicht zufriedenstellend. Lediglich unser Image sowie das Umwelt- und Sozialbewusstsein wurden von Ihnen positiver bewertet. Es wäre für uns hilfreich, wenn Sie mir zu dieser negativen Rückmeldung telefonisch (+41 58 570 0546) oder per E-Mail (marco.straessle@mgb.ch) nähere Informationen geben könnten. Nur so können wir die Hintergründe für diese Beurteilung verstehen und uns in diesen Bereichen verbessern. Besten Dank für Ihre Mithilfe und freundliche Grüsse,

Marco Strässle
Projektleiter Personelles MGB

  • 30.März 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

schlechter seit mobilem Arbeiten find ich persönlich

Vorgesetztenverhalten

direkte und offene Art

Kollegenzusammenhalt

schlechter seit mobilem Arbeiten

Interessante Aufgaben

sehr viel repetitives - wenig neues möglich

Kommunikation

schlechter seit mobilem Arbeiten

Gleichberechtigung

stimmt zumindest bei uns

Umgang mit älteren Kollegen

fühle mich oft etwas übersehen

Karriere / Weiterbildung

fühle mich zu müde dazu - zu wenig gefördert

Gehalt / Sozialleistungen

finde ich grosszügig

Arbeitsbedingungen

gut

Umwelt- / Sozialbewusstsein

es könnte viel mehr getan werden (Kaffeebecher, Kaffeerahm etc)

Work-Life-Balance

könnte besser sein - liegt an mir

Image

besser als in Wahrheit

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Vertrauen aufbauen zu MA - HO und persönliche Arbeitsrhytmen nutzen zu motivierter Zusammenarbeit

Pro

Sozialleistungen HR

Contra

Druckausübungen betreffend Zielvereinbarungen

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Migros-Genossenschafts-Bund
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Herzlichen Dank für Ihr wertvolles sowie ausführliches Feedback für den MGB als Arbeitgeber und für Ihre konkreten Verbesserungsvorschläge. Wir versuchen uns laufend in sämtlichen Bereichen zu verbessern und die Arbeitsbedingungen für unsere Mitarbeitenden zu optimieren. Wir freuen uns, dass Sie sowohl mit den Sozialleistungen als auch mit dem Vorgesetztenverhalten sehr zufrieden sind. Wie wir aus Ihrer Bewertung entnehmen, empfinden Sie jedoch die Kommunikation, das Umwelt-/Sozialbewusstsein und den Umgang mit älteren Kollegen als nicht zufriedenstellend. Wir bedauern zudem, dass Sie sich oft etwas übersehen und unter Druck gesetzt fühlen und unsere neue, mobile Arbeitswelt nicht Ihren Vorstellungen entspricht. Unser Anspruch ist es, uns ständig zu verbessern. Daher würde ich mich sehr freuen, wenn Sie mir per E-Mail (marco.straessle@mgb.ch) oder per Telefon (+41 58 570 0546) weitere Details zu Ihren Erfahrungen zu den entsprechenden Punkten mitteilen könnten. Gerne werden wir dies dann zusammen mit Ihren Verbesserungsvorschlägen im Detail prüfen. Besten Dank im Voraus und freundliche Grüsse,

Marco Strässle
Projektleiter Personelles MGB

  • 28.März 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Sehr demotivierend.

Vorgesetztenverhalten

Ganz schlecht, wenn man Lösungsvorschläge bringt, werden diese ignoriert und man wird vom Vorgesetzten behandelt wie ein Stück Fleisch. Meine Vorgesetzte versuchte Ihre falschen Ideen mit allen Mitteln durchzusetzen.

Kollegenzusammenhalt

Man hilft einander, aber wenn es ernst wird ist man trotzdem auf sich alleine gestellt.

Kommunikation

Man informiert die Mitarbeiter nur bei grossen änderungen. Sonst muss man es über 7 Ecken erfahren.

Gleichberechtigung

Mit einer braunen Nase kommt man hier weiter.

Umgang mit älteren Kollegen

Die Chefetage schätzt langjährige Mitarbeiter nicht und versucht diese mit langweiligen und monotonen Arbeit zum selber kündigen zu drängen.

Karriere / Weiterbildung

Grosses Angebot an Weiterbildungen bei der Migros Klubschule. Es werden teilweise auch Kosten übernommen. Man wird aber nicht selber gefördert.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Sehr gute Sozialleistungen. Grosses plus für die Migros.

Work-Life-Balance

Man sucht Arbeitszombies welche viel Überzeit machen und ihr Privatleben egal ist.

Verbesserungsvorschläge

  • Vorgesetzte müssten komplett ausgetauscht werden.
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00
  • Firma
    Migros-Genossenschafts-Bund (Bülach)
  • Stadt
    Bülach
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft

Kommentar des Arbeitgebers

Herzlichen Dank für Ihr ausführliches Feedback. Durch konstruktive Rückmeldungen können wir uns und die Arbeitsbedingungen für unsere Mitarbeitenden laufend verbessern. Aus Ihrer Bewertung entnehme ich, dass Sie mit dem MGB als Arbeitgeber sehr unzufrieden waren. Besonders in den Bereichen Vorgesetztenverhalten, Umgang mit älteren Kollegen und Work-Life-Balance sowie Karriere und Weiterbildung fällt Ihre Bewertung sehr schlecht aus. Ich bedauere sehr, dass Sie die Arbeitsatmosphäre als demotivierend empfanden und sich als Mitarbeitende/r von Ihren Vorgesetzten nicht geschätzt und gefördert fühlten. Unser Anspruch ist es, uns ständig zu verbessern und hinsichtlich der Arbeitsbedingungen auf die Bedürfnisse unserer Mitarbeitenden einzugehen. Daher würde ich mich sehr freuen, wenn Sie mir per E-Mail (marco.straessle@mgb.ch) oder per Telefon (+41 58 570 05 46) weitere Details zu Ihren Erfahrungen zu den entsprechenden Punkten mitteilen könnten. Gerne werden wir diese dann im Detail prüfen und passende Lösungsansätze für die Zukunft ausarbeiten. Vielen Dank für Ihre Mithilfe und freundliche Grüsse,

Marco Strässle
Projektleiter Personelles MGB