Navigation überspringen?
  

Pflegezentren Stadt Zürichals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Pflegezentren Stadt Zürich Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,75
Vorgesetztenverhalten
3,67
Kollegenzusammenhalt
3,83
Interessante Aufgaben
3,94
Kommunikation
3,42
Arbeitsbedingungen
3,64
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,57

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,08
Karriere / Weiterbildung
4,11
Gehalt / Sozialleistungen
3,89
Image
3,67
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 15 von 36 Bewertern Homeoffice bei 7 von 36 Bewertern Kantine bei 24 von 36 Bewertern Essenszulagen bei 11 von 36 Bewertern Kinderbetreuung bei 6 von 36 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 17 von 36 Bewertern Barrierefreiheit bei 6 von 36 Bewertern Gesundheitsmassnahmen bei 25 von 36 Bewertern Betriebsarzt bei 7 von 36 Bewertern Coaching bei 16 von 36 Bewertern Parkplatz bei 15 von 36 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 19 von 36 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 24 von 36 Bewertern kein Firmenwagen Mitarbeiterhandy bei 1 von 36 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 11 von 36 Bewertern Mitarbeiterevents bei 27 von 36 Bewertern Internetnutzung bei 23 von 36 Bewertern Hunde geduldet bei 14 von 36 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 10.Sep. 2013
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Freundlicher, respektvoller Umgang miteinander, auch wenn man nicht immer der gleichen Ansicht ist. Innovationen und Gestaltungen sind jederzeit gefragt, die dazugehörigen Tools sind hierzu installiert (z. Bsp. Chancenmanagement) und geben den MA die Möglichkeit, Vorschläge, Verbesserungen und Ideen schriftlich einzubringen. Dies ist eines der Kriterien, dass zu einer positiven Arbeitsatmosphäre beiträgt.

Vorgesetztenverhalten

Das Management befindet sich im stetigem Entwicklungsprozess. Prozesse im Management werden laufend überprüft, danach ausgerichtet werden Ziele und Entwicklungsmassnahmen neu gesteckt. Nachhaltigkeit ist immer wieder ein Thema.

Kollegenzusammenhalt

Direkte Kommunikation verbesserungswürdig. Es gibt noch zu viele Einzelkämpfer und Wenige, die den Betrieb im gesamtheitlichen Kontext sehen.

Interessante Aufgaben

Ein breites Feld an interessanten Aufgaben. Neben den Führungsaufgaben gibt es täglich wechselnde Herausforderungen, die die Arbeit spannend machen (z. Bsp. Angehörigenarbeit, interdisziplinäre Zusammenarbeit, Projekte, Ausbildung usw.)

Kommunikation

Kommunikation insgesamt ausbaufähig. Vorhandene Kommunikationsgefässe werden genutzt; Dienstwege werden nicht in jedem Fall eingehalten, dies erschwert die Zusammenarbeit in Bezug auf Verbindlichkeit und Transparenz (z. Bsp. Schnittstellenproblematik)

Karriere / Weiterbildung

Zeigt sich an Beispielen, wie Nachwuchsförderungsprogrammen, Empowerment Führungskräfte, jährliche Laufbahnplanungen mit MA, grosses Angebot an Weiterbildungen intern/extern. Guter Skill- and Grademix wird angestrebt.

Gehalt / Sozialleistungen

Sehr guter Ausbau der Benefits und des Lohnsystems. Sehr gute Leistungen sind lohnrelevant und orientieren sich jährlich neu.
Kleines Veto bezüglich der Abschaffung des Benefits der privaten Unfallversicherung (gegen kleinen Aufpreis)

Arbeitsbedingungen

Ungleichgewicht: Anzahl Beschäftigte versus Anzahl Arbeitsplätze (PC) Nicht ausreichend Arbeitsplätze (PC) stehen zur Verfügung. Eine Verbesserung in diesem Bereich würde die Effizienz und Produktivität der täglichen Arbeit steigern.

Work-Life-Balance

Vielfältige, ansprechende Angebote zur Work-Life-Balance vorhanden, diese werden entsprechend genutzt (z. Bsp. Massagetermine, Wander- und Skitage, "fit über mittag", usw.)

Image

Die Identifikation mit dem Betrieb ist spürbar.

Pro

gute Arbeitsatmosphäre im Betrieb,
angemessenes Gehalt,
breites Spektrum an Weiterbildungen und Entwicklungsmöglichkeiten

Contra

fällt mir Nichts dazu ein

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Pflegezentrum Bachwiesen
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management
  • Unternehmensbereich
    Gehobener Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege
Du hast Fragen zu Pflegezentren Stadt Zürich? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 04.Sep. 2013
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

ich habe jeden Tag das Gefühl etwas gutes mit meiner Arbeit zu leisten
gutes Betriebsklima, höflicher Umgang

Vorgesetztenverhalten

faire Behandlung
realistische Ziele
Transparenz
nachvollziehbare Entscheidungen

Kollegenzusammenhalt

respektvoller Umgang
Hilfsbereitschaft
Offen für neue Ideen

Interessante Aufgaben

herausfordernde Aufgaben
mehrheitliches selbst einteilen der Arbeit
spannende Projekte

Kommunikation

erhalte viele Informationen
gute Kommunikationsgefässe vorhanden
Kommunikation ist ein Thema an welchen jeder immer arbeiten muss

Gleichberechtigung

jeder Mensch hat die gleichen Aufstiegschancen
Frauenquote ist sehr hoch
gute Eingliederung der Wiedereinsteigerinnen

Umgang mit älteren Kollegen

junge und ältere Mitarbeiter werden eingestellt (gute Durchmischung)
grosse Wertschätzung für langdienende KollegInnen (Dienstjubiläum ect.)
jeder Mitarbeiter hat die Möglichkeit sich fördern zu lassen

Karriere / Weiterbildung

grosses Weiterbildungsangebot für Pflegende
Betrieb ist offen für Weiterbildung
keine direkten Beratungen im Haus

Gehalt / Sozialleistungen

sehr gute Sozialleistungen
zufriedenstellendes Gehalt

Arbeitsbedingungen

sehr helle und gut eingerichtete Arbeitsplätze
grosszügige Fenster
Lärmpegel durchschnittlich

Umwelt- / Sozialbewusstsein

grosse Bewusstsein für Umwelt (bei Technik, Schulungen der Mitarbeiter zu diesem Thema)
Umweltzertifiziert seit 2011
jährliche Überprüfungen unseres Entsorgungskonzept

Work-Life-Balance

gute Arbeitszeiten
längere Arbeitszeiten werden kompensiert
freie Urlaubsplanung, auf bedarf auch kurzfristig

Image

ich emphehle das Unternehmen immer gern weiter
ich bin stolz für dieses Unternehmen zu arbeiten
guter Ruf

Verbesserungsvorschläge

  • Weiter so!

Pro

Grosse Wertschätzung von den Bewohner. Gutes Betriebsklima. Wunderschöne Lage im Grünen und trotzdem nahe der Stadt. Interessante Aufgaben und gute Weiterbildungsmöglichkeiten.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Pflegezentrum Bachwiesen
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 04.Sep. 2013
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht ein angenehmes Klima, ich gehe gerne zur Arbeit.

Vorgesetztenverhalten

Konstruktiver und wertschätzenden Umgang mit den Mitarbeitern. Wir werden gefordert und gefördert.

Kollegenzusammenhalt

Grosse Hilfsbereitschaft und Wertschätzung untereinander.

Interessante Aufgaben

Es sind viele Spezialisierungen der Abteilungen vorhanden, wie z.b eine Abteilung für jüngere behinderte Menschen, Demenzabteilungen.... Regelmässige und individuelle Fortbildungen werden angeboten.

Kommunikation

Es finden regelmässige Sitzungen statt, Entscheidungen werden transparent mitgeteilt und E- Mails ebenfalls gezielt eingesetzt.

Gleichberechtigung

Religion, Hautfarbe, sexuelle Orientierung etc. spielen keine Rolle. Es werden alle MA mit der selben Wertschätzung und Respekt behandelt.

Umgang mit älteren Kollegen

Es werden viele MA über 45 Jahren eingestellt.

Karriere / Weiterbildung

Haben die Möglichkeit, Weiterbildungen gemäss unseren Interessen zu besuchen. Auch finden regelmässige Schulungen im Betrieb statt, die Fachbeauftragte Pflege kann ebenfalls jederzeit miteinbezogen werden.

Gehalt / Sozialleistungen

Sind von der Stadt Zürich angestellt und haben viele Vorteile. Z.b eine Woche mehr Ferien, guter Lohn welche jährlich angepasst wird, Dienstjahrjubiläumsbonis....

Arbeitsbedingungen

Neue Infrastruktur, sehr angenehm.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Achten auf Klimaschutz (Papierverbrauch, Strom...), trennen den Müll...

Work-Life-Balance

Haben nicht nur 4, sondern 5 Wochen Ferien. Nach 10 Jahren ist es möglich noch zusätzlich einen Treueurlaub zu nehmen, welcher nacher alle 5 Jahre wieder erneut bezogen werden kann. Dienstwünsche werden nach Möglichkeit berücksichtigt. Die Dienstpläne werden mind. 1 Monat im vorraus den Mitarbeitern abgegeben.

Image

Ich bin sehr stolz im Mattenhof zu arbeiten.

Pro

Das Haus Mattenhof wurde vor 3 Jahren neu eröffnet und verfügt über eine sehr gute Infrastruktur. Die MA werden gefordert und gefördert, ein wertschätzender Umgang wird gepflegt, Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten sind vorhanden und für regelmässige Events wird gesorgt.

Contra

Parkplätze sind teilw. etwas Mangelware.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Pflegezentrum Mattenhof / Irchelpark
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Gehobener Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege
  • 04.Sep. 2013
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Arbeitsatmosphäre kann von langen Ausfällen überschattet sein.

Vorgesetztenverhalten

Konflikte werden angesprochen und nicht unter den Tisch gekehrt. Es wird nach win win Lösungen gesucht.

Kollegenzusammenhalt

Oft ist das "Gärtli" denken sehr verbreitet.

Interessante Aufgaben

Aufge ist sehr abwechslungsreich und interesant. Kein Tag ist wie der andere.

Kommunikation

Offen, direkt, kontruktiv.

Gleichberechtigung

Grundsätzlich gelten gleiche Schnace und Rechte für alle. Aufstiegschancen sind vorhanden. Im obern Kader mehrheiltich Männer vertreten.

Umgang mit älteren Kollegen

Wissen wird genutzt. Einsatz wird besprochen und geplant. Ab 50 eine Woche mehr Ferien.

Karriere / Weiterbildung

Viele Angebote die auch genutzt werden dürffen.

Arbeitsbedingungen

Modern

Image

Ich arbeite ^gerne für die PZZ, da diese sehr Fortschrittlich sind und die Zukunft einbeziehen.

Verbesserungsvorschläge

  • Erreichtes erhalten können und nicht mit all zu vilel Neuem überschwämmt werden.

Pro

Interessante, abwechslungreiche Arbeit. Gute Einbindung. viel Selbstbestimmung und doch auch viel Teamwork. Fortschrittlicher, dynamischer Arbeitsgeber.

Contra

Belastung bei Ausfällen ist sehr hoch. Ich wünsche mir in diesem Fall Entlastung schnell zu erhalten.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Essenszulagen wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Pflegezentrum Wittikon / Riesbach
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Gehobener Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege
  • 02.Sep. 2013
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Zielsetzungen werden realistisch und den Situationen angepasst gefällt.

Kollegenzusammenhalt

Überaus grosse Hilfsbereitschaft im ganzen Betrieb.

Interessante Aufgaben

Grosser eigener Handlungsspielraum und Gestaltungsmöglichkeit der eigenen Arbeit.

Kommunikation

Guter Informationsfluss und Transparenz mittels Protokolle.

Gleichberechtigung

Grosser Frauenanteil, dieselben Aufstiegschancen wie Männer.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Mitarbeitende werden genauso geschätzt wie jüngere. Das Alter erfährt keine Einschränkung bei der Anstellung, ausschlaggebend ist die Qualifikation

Karriere / Weiterbildung

Alle Mitarbeitenden werden kontinuierlich gefördert. FB- und WB-Angebote sind bekannt und jedermann hat Zugang zu den Ausschreibungen.

Arbeitsbedingungen

Gute Technische Ausrüstung der PC. Zum Teil enge Arbeitsverhältnisse, fehlende Besprechungsräume.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Der Betrieb trennt Abfälle schon seit vielen Jahren ganz bewusst, ist institutionalisiert. ISO zertifiziert.

Work-Life-Balance

Ausserordentlich grosszügige Haltung gegenüber Unbezahltem Urlaub und Wünschen.

Image

Es gibt grosse Bemühungen seitens des Betriebs. Fortlaufende Schulungen in Kommunikation.

Pro

Kompetenzzentrum für Demenzkranke. Flache Hierarchie. Hohes Engagement aller Mitarbeitenden. Wunderschöne Lage hoch über dem Zürichsee.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Pflegezentrum Seeblick
  • Stadt
    Stäfa
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 07.Apr. 2012 (Geändert am 08.Apr. 2012)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ich gehe überhaupt nicht gerne zur Arbeit! Bin mittlerweile psychisch krank!

Vorgesetztenverhalten

Man geht nicht auf Wünsche ein. Man darf "nur" Arbeit machen die delegiert wird. z.B von gleichgesetzten Teamkolleginnen. Sowieso wird man Bevormundet.

Interessante Aufgaben

Ich darf gar nichts, nur Arbeit nach Delegation!

Umgang mit älteren Kollegen

Zur Zeit gar keine Kolleginnen!

Image

Nein!

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00
  • Firma
    Stadt Zürich PZZ
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 02.Sep. 2011
  • Mitarbeiter

Image

Angemessener Lohn, 5 Wochen Ferien und sonstige Vergünstigungen (z.B. ÖV Jahresabo)

Verbesserungsvorschläge

  • ansonsten zufrieden

Pro

Intra- und Interdiszilinäre Arbeit, 5 Wochen Ferien im Jahr, ÖV Jahresabo günstiger, sonstige Vergünstigungen, Sonntagszulagen pro Stunde angemessen, Arbeitsklima, Pflegeleitung nimmt jeden einzelnen MA ernst, setzt sich für diesen und der Abteilung ein. Gute Sozialleistungen (PK)

Contra

Samstagzulagen fallen weg, Teppiche auf den Abteilungen, wenn etwas auf den Boden fällt, ist das putzen nicht einfach.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Pflegezentrum Käferberg
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Gehobener Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege
  • 20.Feb. 2011
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Vor der Anstellung sehr angagiert und aufmerksam, danach schnell nachlassendes Interesse kein Zeit für Probleme. Einarbeitungszeit wurde nicht eingehalten danach gabs alle 1-2 Monate eine schlechte Beurteilung (Qualifikation), z.Bsp den Jougurt im Kühlschrank versorgt vor Arbeitsbeginn. Mein Eindruck, es wurden nach Fehlern gesucht um Mitarbeiter möglichst einzuschüchtern.

Kollegenzusammenhalt

Eigentliche wenig Probleme mit Gleichgestellten allerdings bei weniger Qualifizierten wird versucht gegen dich zu moben.

Interessante Aufgaben

Teilweise wird man zum Küchendienst eingeteilt.

Kommunikation

Du darfst nicht deine Meinung sagen, wird bei der Beurteilung (Quali.) negativ ausgelegt.

Gehalt / Sozialleistungen

Es wird bei Neueinstellungen unter Tariflohn bezahlt und auch nach der Probezeit das Gehalt nicht erhöht. Als Begründung dient dann die schlechte Beurteilung notfalls wird die Probezeit verlängert.

Arbeitsbedingungen

Mitarbeiterraum wird ständig von Vorgesetzem (Abteilungsleitung überwacht), jede Nutzung wie Kaffee holen oder etwas in den Kühlschrank legen wird bei der Beurteilung (Quali.) als Fehlverhalten ausgelegt.

Work-Life-Balance

Keine Rücksicht auf private Belange. Man muss kommen wann immer dies verlangt wird. So wurden Mitarbeiter die sich in privater Weiterbildung befanden zum Dienst gezwungen obwohl dies dem Arbeitgeber bekannt war.

Image

Katastrophe, nie wieder!!!

Verbesserungsvorschläge

  • Nur gegen Entgeld!

Pro

k.A.

Contra

Unterteilung des Personals in ABC Stufen dafür gibt es Tarife! Ständige Beobachtung der Mitarbeiter mit anschliessender meist negativer Beurteilung. Gehalt unter Tarif. Eigene Meinungen und Vorschläge werden nicht berücksichtigt. Karriere Möglichkeiten sind nicht vorhanden, trotz persönlicher Weiterbildung werden dies abgelehnt.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Pflegezentrum Käferberg
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2011
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Gehobener Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege
  • 23.Feb. 2018
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Pflegezentrum Entlisberg
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung
  • 14.Feb. 2018
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Meine Vorgesetzte ist bei Fragen immer für mich da und unterstützt mich in meiner Karriere

Kollegenzusammenhalt

Wir haben ein super Team.

Karriere / Weiterbildung

TOP!!!!

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Pflegezentren der Stadt Zürich
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung