Workplace insights that matter.

Login
RUAG AG Logo

RUAG 
AG
Bewertungen

21 von 61 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Image
kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 62%
Score-Details

21 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

13 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Seltsame Kultur

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wie mit älteren Personen umgegangen wird.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Veraltete Denkweise und GL

Verbesserungsvorschläge

GL soll kein Mikromanagement machen, Schulung von Reinigungskräften und Recyclingmöglichkeiten ausbauen.

Image

Ruag hat viel zu bieten aber positioniert sich selber immer in diesem Militär/Panzer/Kampfjet Image, obwohl sie definitiv interessantere Bereiche haben.

Work-Life-Balance

Wie im Militär man rennt um zu warten und wartet um zu rennen

Karriere/Weiterbildung

Wird gefördert ist gut.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umweltbewusstsein ist ganz schwach... Papier wird von den Reinigungskr√§ften einfach in den M√ľll geworfen. Ausserdem sind fast nirgens Alu recyclingm√∂glichkeiten vorhanden. Pet ist ok.

Kollegenzusammenhalt

In meinem Bereich leider schlecht, ständig werden Mitarbeiter entlassen und ich arbeite zu 80% mit externen die kein Interesse haben langfristig etwas zu bewirken.

Vorgesetztenverhalten

Direkte Vorgesetze geben sich m√ľhe aber oftmals in alten Denkmustern gefangen. GL jedoch ist Fragw√ľrdig, mischen sich in IT Security angelegenheiten ein (auf Projektlevel warum auch immer) und forcieren veraltete und unsichere Technologie.

Interessante Aufgaben

Interessant weil man machen kann was man will.


Arbeitsatmosphäre

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Spannende und vielseitige Arbeiten vs. interne Beschäftigungstherapie

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- M√∂glichkeit f√ľr Homeoffice und selbst√§ndiges Arbeiten
- Flexible Arbeitszeiten
- Gratis Parkplätze (an einigen Standorten)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Beförderungen der motivierten Mitarbeiter werden vernachlässigt. Demotivierte aber gut ausgebildete Mitarbeiter verlassen die Firma.
- Umz√ľge und Standortschliessungen verunsichern die Mitarbeiter.

Verbesserungsvorschläge

- Gerade im HR Bereich gibt es grosse personelle Unterschiede was die Kundenzufriedenheit als Arbeitnehmer betrifft. Je nach Person bekomme ich innert Stunden ein Feedback. Bei anderen steht auch nach Monaten eine Antwort aus.
- Fördern des internen Austausches zwischen den Mitarbeitern, damit jeder weiss, was in der Halle nebenan gemacht wird. Synergieeffekte können so gewonnen werden.

Arbeitsatmosphäre

Je nach Team in dem man arbeitet, geht es fast schon kollegial zu und her.

Image

Die häufige Kritik in den Medien erschweren es, dass RUAG AG ein positives Image aufbauen kann.

Work-Life-Balance

Arbeit und Ferien können gut eingeteilt werden.
Überzeit kann kompensiert werden, sofern es die Arbeitsauslastung zulässt.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden sehr stark unterst√ľtzt

Gehalt/Sozialleistungen

Lohnanpassungen bei Funktionsanpassungen oder Zusatzarbeiten finden nicht statt, ausser der Mitarbeiter dr√§ngt mehrfach darauf. Generell werden die ohnehin schon marginalen Lohnerh√∂hungen per Giesskanne an alle Mitarbeitenden verteilt. Da ist es egal, ob sich ein Mitarbeiter im vergangenen Jahr voll ins Zeug gelegt oder sich lieber etwas zur√ľck gelehnt hat. Hier fehlt es auch an Transparenz, was einem in einer Funktion zusteht und was es f√ľr M√∂glichkeiten gibt, diese zu erreichen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

+ RUAG AG will gr√ľner werden, zumindest was die Fahrzeugflotte betrifft.
+ Meetings werden vermehrt per Skype durchgef√ľhrt, was Anfahrten zu anderen Standorten √ľberfl√ľssig macht
- Veraltete Hallen heizen eher die Umwelt als die Hallen.
- Die Pensionskasse hat einen der tiefsten Umwandlungssätze in der Schweiz.

Kollegenzusammenhalt

Viele Mitarbeiter sind schon lange dabei und man hilft einander.

Umgang mit älteren Kollegen

einwandfrei

Vorgesetztenverhalten

Viele neue Chefs seit der Umstellung per 1.2021 die sich unbedingt selber einbringen wollen. Teilweise sind so Mehrspurigkeiten nicht zu vermeiden. Interne Reportings erschweren es eine hohe Produktivität zu erlangen.

Arbeitsbedingungen

- Viele Umz√ľge und Standortschliessungen in den vergangenen Jahren erschweren den Aufbau eines stabilen Arbeitsumfeldes. Stehpulte und moderne IT Infrastruktur erleichtern die Arbeit.
- Div. Events fördern den Zusammenhalt im Team

Kommunikation

Viele allgemeine Beiträge werden im Intranet aufgeschaltet. Wichtigen Entscheidungen auch zu Kundenaufträgen, werden lange nur in den Managementstufen behandelt, ohne die Technik an der Basis mit einzubeziehen. Entscheide können so oft nicht nachvollzogen werden.

Gleichberechtigung

Gefördert wird am ehesten, wen man gut kennt. Andere Mitarbeiter die einen top Job machen, werden ignoriert und nicht gefördert.

Interessante Aufgaben

Sehr oft sind es technische Herausforderungen die gemeistert werden m√ľssen, was den Job spannen macht.

Gefällt mir sehr gut

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Manchmal etwas einfacher werden

Image

Schade, dass die RUAG AG nach dem Split keinen Namenswechsel vorgenommen hat (Verwechslung).

Kollegenzusammenhalt

Auch die team√ľbergreifende Zusammenarbeit in unserem Bereich l√§uft sehr gut.

Umgang mit älteren Kollegen

Erfahrung wird geschätzt.

Interessante Aufgaben

Spannende Projekte


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Neuorganisation RUAG AG

3,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Keine Kurzarbeit und M√∂glichkeit f√ľr Homeoffice.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Vorsorge ist miserabel und eines Betriebes unw√ľrdig, der zu 100 % der Eidgenossenschaft geh√∂rt.
Kein Einbezug der ANV (Neuorganisation RUAG AG)

Verbesserungsvorschläge

Bessere Kommunikation, damit keine Ger√ľchte entstehen und der Kunde und MA rechtzeitig informiert ist. Flachere Hierarchiestufen, weniger unn√∂tige Meetings (Tierboard), weniger Controlling. Der MA ist kein Roboter und ist nicht immer einfach ersetzbar.

Arbeitsatmosphäre

Innerhalb Team sehr gut. Tendenz zu Controlling sehr stark steigend. F√ľr den Vorgesetzten ist es sehr wichtig, dass der MA jeden Tag seine Aufwendungen im SAP zur√ľckmeldet -> Wie wichtig ist der Kunde und der MA?
Neuorganisation hat sehr viel dazu beigetragen; anstatt flache Hierarchie wurden etliche Ebenen eingebaut!

Image

Leider stand die RUAG in letzter Zeit wieder massiv in der Kritik (Aargauer Zeitung, Bluewin, Blick). Das muss besser werden. Die Frage stellt sich je länger je mehr, ob die Kritik ernst genommen wird.

Work-Life-Balance

Infolge Homeoffice wurde die Work-Life-Balance massiv gesteigert. Ich hoffe, dass nach Corona Homeoffice gefördert wird, wo es möglich ist.

Karriere/Weiterbildung

Reorganisation hat gezeigt, dass ein gew√§hlter Leiter sein Umfeld um sich schart und da spielt es keine Rolle, wie gut man als Vorgesetzter ist/war. Viele ehemalige Centerleiter wurden √ľbergangen und da gibt es eine Person, die zu mehr f√§hig w√§re!

Gehalt/Sozialleistungen

Danke der RUAG AG, dass wir keine Kurzarbeit machen m√ľssen und Homeoffice gestattet ist.

Kollegenzusammenhalt

Zum Gl√ľck ist der Zusammenhalt der Arbeitskollegen sehr intensiv und gut.

Umgang mit älteren Kollegen

Die Erfahrung der älteren Kollegen wird sehr geschätzt.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte werden je l√§nger je mehr zu Marionetten! Controlling steht √ľber allem. Muss man die Prozesse (z.B. Tiermeetings) von Produktionsfirmen (z.B. Autoindustrie) √ľbernehmen?

Arbeitsbedingungen

Stimmen so.

Kommunikation

Wenn man ein Beispiel nehmen soll, wie man nicht kommunizieren soll, nehme man unser Beispiel von RUAG AG. Der Kunde wurde nicht informiert. Wieso wurde die ANV nicht einbezogen?

Gleichberechtigung

Da in unserem technischen Umfeld sehr wenige Frauen arbeiten und der Kontakt nicht so intensiv ist, ist es schwierig zu beurteilen.

Interessante Aufgaben

Wir haben interessante Arbeiten und Projekte an unseren Systemen.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team

Guten Tag
Vielen Dank f√ľr das ausf√ľhrliche Feedback. Gerade weil es auch negative Punkte enthaltet, nehmen wir die Hinweise sehr ernst. Wir wollen uns kontinuierlich verbessern und freuen uns √ľber die Mitwirkung unserer Mitarbeitenden. Nur gemeinsam k√∂nnen wir die Themen anpacken. Du hast insbesondere die Themen Arbeitsatmosph√§re, Vorgesetztenverhalten, Kommunikation und Karriere / Weiterbildung angesprochen.
F√ľr einen pers√∂nlichen, absolut vertraulichen Austausch dazu, stehen wir dir sehr gerne zur Verf√ľgung. Kontaktdaten: mein-beitrag@ruag.ch
Beste Gr√ľsse, deine RUAG

D√ľrfte besser sein

3,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Spannendes Arbeitsumfeld

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation vom Management gegen√ľber den Mitarbeitern und den Kunden.

Verbesserungsvorschläge

Kommunikation vom Management zu den Mitarbeitern verbessern.
Wertschätzung der Mitarbeiter erkennen.

Arbeitsatmosphäre

Zum Teil betr√ľbt, da die reale Arbeit nicht beachtet, resp. kein Interesse von der F√ľhrungslinie vorhanden ist. Interesse der Vorgesetzten liegt am Controlling.

Image

Cybersicherheit Problematik wirken sich schlecht auf unser Image aus.
Umstrukturierung, Umbau der Firma zeigen Intern die Kommunikationsschwäche auf.

Kollegenzusammenhalt

Tolles Teamwork. Arbeitskollegen unterst√ľtzen einander.

Vorgesetztenverhalten

Vertrauen gegen√ľber Mitarbeiter fehlt. F√ľhrung betreibt Lean Management. Mitarbeiter Kontrolle ist scheinbar sehr wichtig.

Kommunikation

Kommunikation vom mittleren und oberen Management ist zum Teil nicht vorhanden.

Gehalt/Sozialleistungen

Erfahrung wird nicht gen√ľgend honoriert.
Umwandlungssatz der Pensionskasse ist enttäuschend tief.
Lohnabz√ľge werden immer h√∂her, Lohn bleibt.

Interessante Aufgaben

Spannende Arbeitsgebiet.


Work-Life-Balance

Arbeitsbedingungen

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team

Guten Tag
Vielen Dank f√ľr das ausf√ľhrliche Feedback. Gerade weil es auch negative Punkte enthaltet, nehmen wir die Hinweise sehr ernst. Wir wollen uns kontinuierlich verbessern und freuen uns √ľber die Mitwirkung unserer Mitarbeitenden. Nur gemeinsam k√∂nnen wir die Themen anpacken. Du hast insbesondere das Thema Kommunikation angesprochen.
F√ľr einen pers√∂nlichen, absolut vertraulichen Austausch dazu, stehen wir dir sehr gerne zur Verf√ľgung. Kontaktdaten: mein-beitrag@ruag.ch
Beste Gr√ľsse, deine RUAG

Ein toller Arbeitgeber - die Mitarbeitenden werden wichtig genommen!

4,2
Empfohlen
F√ľhrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mit den flexiblen Arbeitszeiten und dem grossen Vertrauen des Vorgesetzten ist eine gesunde Work-Life-Balance kein Problem.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Weiterbildung wird zu wenig gefördert.

Verbesserungsvorschläge

Die interne Kommunikation m√ľsste in gewissen Bereichen verbessert werden. Z. B. gerade beim letzten Organisationswechsel erfuhren viele Mitarbeitende sehr sp√§t wo sie "hingeh√∂ren" in der neuen, OE, wer ihr Vorgesetzter sein wird etc.

Image

Leider hat die RUAG AG wegen Kriegsmaterial in den Medien ein eher schlechtes Image.
Jedoch nur als Arbeitgeber gesehen, ist das Image wohl nicht so schlecht.

Karriere/Weiterbildung

Die Unterst√ľtzung zur beruflichen Weiterbildung hat in den letzten Jahren leider nachgelassen.

Kollegenzusammenhalt

Hier in Thun ist es in vielen Bereichen ein sehr persönlicher, familiärer Zusammenhalt.

Vorgesetztenverhalten

Mein direkter Vorgesetzter ist ein absolutes Vorbild f√ľr mich.

Interessante Aufgaben

Ich kann meine Arbeiten mitgestalten und erhalte auch Unterst√ľtzung wo n√∂tig.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team

Guten Tag
Lieben Dank f√ľr dein √§usserst positives Feedback. Wir freuen uns, dass du dich bei RUAG wohl f√ľhlst. Wenn du weitere Anregungen oder Ideen hast, w√ľrden wir uns dar√ľber gerne mit dir austauschen. Speziell auch, da du die Themen Karriere / Weiterbildung und interne Kommunikation ansprichst. Gerne darfst du dein Feedback an folgende Adresse senden: mein-beitrag@ruag.ch.
Beste Gr√ľsse, deine RUAG

Spannendes Umfeld in einem super Team

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

+ spannende Arbeitsinhalte
+ Selbständigkeit der Mitarbeitenden
+ Team

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

in den letzten Jahren sehr viele organisatorische Changes - Stabilität wird gesucht.
agiert manchmal etwas unbeholfen

Verbesserungsvorschläge

sorge zu den Mitarbeitenden tragen.

Arbeitsatmosphäre

:) moderne Infrastruktur,
:)
:( kleines Grossraumb√ľro mit zu vielen Mitarbeitenden darin

Image

+ Viel Sympathie bei der Bevölkerung
- l√§sst leider wenig Fettn√§pfchen aus, was die Medien gerne √ľbertrieben breitschlagen...

Work-Life-Balance

Sehr flexible Gestaltung der Arbeitszeit möglich.

Karriere/Weiterbildung

Fachkarriere anhand der ICT-Berufe (S0-S4) inkl. vorgesehene Aus- und Weiterbildungen werden aktiv gelebt.

Kollegenzusammenhalt

Sehr kollegialer Umgang mit gemeinsamen Aktivitäten ausserhalb der Arbeitszeiten.

Vorgesetztenverhalten

+ schenken viel Vertrauen
+

Kommunikation

Hier hat sich RUAG in den letzten Jahren klar verbessert:
+ RUAG informiert Mitarbeitenden rechtzeitig - fr√ľher erfuhr die Mitarbeitenden alles aus den Medien...
+ stufengerecht
+ Direktkommunikationen von allen Ebenen direkt zum Mitarbeitenden.

Gleichberechtigung

das Thema wird aktiv angegangen

Interessante Aufgaben

+ kleine bis grosse Projekte
+ Selbstorganisation/-disziplin trifft auf Teamwork


Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

braucht starke Nerven

3,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Viele Veränderungen, wenig Verbesserungen!

Verbesserungsvorschläge

Weniger häufig reorganisieren!

Arbeitsatmosphäre

betrifft aber nur meine Abteilung, sonst eher schlecht

Image

Leider immer wieder negative Schlagzeilen.

Vorgesetztenverhalten

Bin mit meinem Vorgesetzen sehr zufrieden. Es gibt aber auch andere in der Firma...

Arbeitsbedingungen

Immer wieder z√ľgeln. Bin zurzeit in einem Grossraumb√ľro ;-(

Kommunikation

man gibt sich M√ľhe...

Interessante Aufgaben

durchaus


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team

Guten Tag
Vielen Dank f√ľr das ausf√ľhrliche Feedback. Gerade weil es auch negative Punkte enthaltet, nehmen wir die Hinweise sehr ernst. Wir wollen uns kontinuierlich verbessern und freuen uns √ľber die Mitwirkung unserer Mitarbeitenden. Nur gemeinsam k√∂nnen wir die Themen anpacken. Du hast insbesondere die Themen Arbeitsatmosph√§re, Arbeitsbedingungen, Image und die Reorganisation angesprochen.
F√ľr einen pers√∂nlichen, absolut vertraulichen Austausch dazu, stehen wir dir sehr gerne zur Verf√ľgung. Kontaktdaten: mein-beitrag@ruag.ch
Beste Gr√ľsse, deine RUAG

Entflechtung ist im ersten Schritt gut umgesetzt worden. Die jetzige Organisationsänderung bringt viel Verunsicherung.

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Grosse Technologiekompetenz. Interessante Jobs in der Aviatik Branche.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nachdem sich die RUAG in den letzten Jahren (inkl. Entflechtung) kontinuierlich verbessert hat, wird die jetzige radikale Organisations√§nderung nicht √ľberall verstanden und bringt viel Unruhe.
Pensionskasse muss besser werden.

Verbesserungsvorschläge

Pensionskasse verbessern.

Arbeitsatmosphäre

Innerhalb des Teams sehr gut

Image

Das Image leider wegen der schlechten Presse nicht so gut. Die √Ėffentlichkeit kann (immer noch) nicht unterscheiden zwischen neuer und alter RUAG.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist im orts√ľblichen Vergleich gut bis sehr gut.
Pensionskasse in schweizweiten Vergleich sehr schlecht.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Grundsätzlich gut. Es gibt aber noch Luft nach oben.

Kollegenzusammenhalt

Tolles Team und guter Zusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen waren bisher gut. Jedoch gibt es grosse Verunsicherung, wie sich die Organisationsänderungen mit vielen neuen Hierarchiestufen auf die Arbeitsbedingungen auswirken wird.


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Veränderungen gehen sehr träge voran.

3,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gleitende Arbeitszeit, Ferien und Sozialleistungen, Br√ľckentage vor und nach Feiertagen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Prozesse dauern viel zu lange, Termine gelten als ungefähre Richtung interessieren aber nicht wirklich. Verzug um mehre Monate sind eher die Regel.

Verbesserungsvorschläge

Die tr√§gen internen Prozesse m√ľssten dringend √ľberarbeitet werden. Es braucht mehr Tempo.

Image

Verschlafener ehemaliger Staatsbetrieb.

Umgang mit älteren Kollegen

Die Wertschätzung geht leider immer mehr verloren.

Vorgesetztenverhalten

Träge, sehr auf die eigene Karriere fokussiert.

Kommunikation

Regelmässige Kommunikation, aber wenig Inhalt.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

MEHR BEWERTUNGEN LESEN