Navigation überspringen?
  

Schweizerischer Blinden- und Sehbehindertenverband (SBV)als Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
Schweizerischer Blinden- und Sehbehindertenverband (SBV)Schweizerischer Blinden- und Sehbehindertenverband (SBV)Schweizerischer Blinden- und Sehbehindertenverband (SBV)
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 2 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    50%
    Genügend (1)
    50%
    2,21
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,80
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Schweizerischer Blinden- und Sehbehindertenverband (SBV) Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,21 Mitarbeiter
1,80 Bewerber
0,00 Azubis
  • 14.Nov. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Abhängig vom jeweiligen Abteilungsleiter(in)

Vorgesetztenverhalten

abhängig vom Werdegang - nach Beförderungen meist gegenüber ehemaligen Teamkollegen mehr als unsozial. Neuangestellte sind meist extrem schnell überfordert.

Kollegenzusammenhalt

mal so - mal anders

Interessante Aufgaben

sehr vielfältig und interessant, ausbaufähige Angebote

Kommunikation

Wasser gepredigt - Wein getrunken (in der Teppichetage)

Gleichberechtigung

alle sind gleich, nur einige sind gleicher, säulihäfeli - säulidecheli, wer jemand in der teppichetage privat kennt braucht sich keine sorgen zu machen, da wird alles geduldet

Umgang mit älteren Kollegen

ab plus/minus 50 steht man auf der abschussrampe

Karriere / Weiterbildung

wenn WB dann nur mit schriftlicher Abmachung was danach passiert - in der oberen Etage "vergisst" man manchmal was..... kann ja passieren!

Arbeitsbedingungen

waren mal gut

Work-Life-Balance

kennt man in der Institution nur dem Namen nach

Image

war schon mal besser, als der Gründungsgedanke noch im Vordergrund stand

Verbesserungsvorschläge

  • Vielleicht bei der Anstellung im oberen Lohnsegment mehr wirkliche Fähigkeiten und Kompetenzen achten, nicht einfach Leute anstellen, damit der Platz besetzt ist.

Pro

Der frühere Gründungsgedanke: Hilfe zur Selbsthilfe

Contra

Den Umgang mit den Angestellten, die sie los werden wollen. Es herrscht in der Firma ein BOSSING

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten
  • Firma
    Schweizerischer Blinden- und Sehbehindertenverband (SBV)
  • Stadt
    Bern
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement
  • 23.Feb. 2013
  • Mitarbeiter

Kollegenzusammenhalt

es gibt solche und solche

Verbesserungsvorschläge

  • statt "Personalmanagement" die Leute mal wirklich ernst nehmen

Pro

Nette Leute, sinnvolle Arbeit, guter Lohn, Barrierefreiheit

Contra

Verbandsquerelen, Führung ist der Grösse des Verbands nicht immer gewachsen, schlechte Kommunikation, Verunsicherung

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten
  • Firma
    Schweizerischer Blinden- und Sehbehindertenverband (SBV)
  • Stadt
    Bern
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 24.Feb. 2018
  • Bewerber

Kommentar

Gespräche und Interviews strukturieren. Bewerbern auf gleiche Höhe begegnen und als Interessenten nicht als Bittsteller behandeln.

Zufriedenstellende Reaktion
2,00
Schnelle Antwort
2,00
Erwartbarkeit des Prozesses
1,00
Professionalität des Gesprächs
1,00
Vollständigkeit der Infos
2,00
Angenehme Atmosphäre
1,00
Wertschätzende Behandlung
2,00
Zufriedenstellende Antworten
2,00
Erklärung der weiteren Schritte
2,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
3,00
  • Firma
    Schweizerischer Blinden- und Sehbehindertenverband (SBV)
  • Stadt
    Bern
  • Beworben für Position
    Leiter Finanzen
  • Jahr der Bewerbung
    2015
  • Ergebnis
    selbst anders entschieden

Bewertungsdurchschnitte

  • 2 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    50%
    Genügend (1)
    50%
    2,21
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,80
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Schweizerischer Blinden- und Sehbehindertenverband (SBV)
2,08
3 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Gesundheitswesen / Soziales / Pflege)
3,24
77.338 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,28
2.611.000 Bewertungen