Navigation überspringen?
  

Suvaals Arbeitgeber

Schweiz Branche Versicherung
Subnavigation überspringen?
SuvaSuvaSuvaVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 264 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (164)
    62.121212121212%
    Gut (75)
    28.409090909091%
    Befriedigend (21)
    7.9545454545455%
    Genügend (4)
    1.5151515151515%
    4,03
  • 14 Bewerber sagen

    Sehr gut (8)
    57.142857142857%
    Gut (1)
    7.1428571428571%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (5)
    35.714285714286%
    3,39
  • 6 Azubis sagen

    Sehr gut (6)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,60

Firmenübersicht

Die Suva ist die grösste Unfallversicherung der Schweiz. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, in unseren 18 Agenturen sowie an unserem Hauptsitz in Luzern, Ihre Kompetenzen und Ideen einzubringen. Ein wertschätzender Umgang ist für uns selbstverständlich und ein fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur. So erreichen wir gemeinsam Höchstleistungen für unsere Kunden.

Ein Job bei der Suva ist weit mehr, als einfach nur seiner Arbeit nachzugehen. Bei uns können Sie sich einbringen und Verantwortung übernehmen. Sie leisten Ihren persönlichen Beitrag zur Sicherheit der Bevölkerung bei Arbeit und Freizeit - wie weitere rund 4200 Mitarbeitende. Wir bieten ein stabiles Umfeld und sind modern. Lassen Sie sich überraschen und wachsen Sie mit uns.

Bei uns finden sich Spezialistinnen und Spezialisten aus unterschiedlichen Bereichen wie Versicherungswesen, Medizin, Mathematik und Physik. Sie alle machen die Suva zu dem, was sie ist: einer Arbeitgeberin, die Ihnen den Boden bietet, auf dem Sie sich entfalten können.

Arbeiten bei der Suva lohnt sich, denn wir haben viel zu bieten. Entdecken Sie unsere Arbeitgebervorteile.  Arbeiten mit modernster Infrastruktur an sehr attraktiven Standorten sowie einen Beitrag von 50% an die Krankenkassenprämien sind nur einige von vielen Vorteilen, von denen sie profitieren können.

Erfahren Sie mehr über die Suva als Arbeitgeberin.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Aktuelle Jobangebote finden Sie hier.

NEUES FEATURE!

Wie ist es wirklich, hier zu arbeiten? Bewerte die Unternehmenskultur und hilf anderen, einen besseren Einblick zu bekommen.

UNTERNEHMENSKULTUR BEWERTEN

Kennzahlen

Mitarbeiter

ca. 4'200

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Das Modell Suva

Die vier Grundpfeiler der Suva
Die Suva ist mehr als eine Versicherung: sie vereint Prävention, Versicherung und Rehabilitation.
Die Suva wird von den Sozialpartnern geführt. Die ausgewogene Zusammensetzung des Suva-Rats aus Arbeitgeber-, Arbeitnehmer- und Bundesvertretern ermöglicht breit abgestützte, tragfähige Lösungen.
Gewinne gibt die Suva in Form von tieferen Prämien an die Versicherten zurück.
Die Suva ist selbsttragend; sie erhält keine öffentlichen Gelder.

Benefits

Friendly work space
Prävention und Gesundheit ist nicht nur eines unserer Hauptanliegen als dienstleistungsorientierte Versicherung unseren Kunden gegenüber, sondern ebenso gegenüber unseren Mitarbeitenden. Als fortschrittliche Arbeitgeberin möchten wir als Vorbild vorangehen und verfolgen daher das Ziel, gesunde Arbeitsplätze zu fördern. Im Herbst 2017 ist die Suva durch die Gesundheitsförderung Schweiz als Friendly Work Space® ausgezeichnet worden. Die Auszeichnung umfasst alle 18 Agenturen und sämtliche Abteilungen.

Home Office
Um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf beziehungsweise Privatleben zu fördern, besteht unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit, im Home Office zu arbeiten.

Kinderbetreuung
Die Suva beteiligt sich unter bestimmten Voraussetzungen finanziell an den Kosten der externen Kinderbetreuung. 

Mutter- und Vaterschaftsurlaub
Mitarbeiterinnen haben Anspruch auf 16 Wochen bezahlten Mutterschaftsurlaub (8 Wochen bei Adoption). Mitarbeiter haben bei der Geburt eigener Kinder oder bei Adoption Anspruch auf 10 Arbeitstage bezahlten Vaterschaftsurlaub. 
 
Mitarbeitenden-Entwicklung
Ein vielfältiges internes Kursangebot für die berufliche und persönliche Weiterentwicklung stellt sicher, dass Mitarbeitende ihre Fach-, Sozial-, Methoden- und Persönlichkeitskompetenzen entwickeln und erweitern können. Dabei unterstützen Online-Lernprogramme den raschen Wissensaufbau und -erhalt. Dort, wo entsprechende interne Angebote fehlen, unterstützt die Suva notwendige externe Aus- und Weiterbildungen finanziell. 
 
Vorsorge 
Die Vorsorgeeinrichtung der Suva sorgt für einen attraktiven Vorsorgeschutz für Mitarbeitende und deren Angehörige gegen die wirtschaftlichen Folgen von Alter, Invalidität und Tod. 
 
Vergünstigungen
Auf Produkte und Dienstleistungen im Bereich Freizeitsicherheit sowie für Reka-Checks bietet die Suva ihren Mitarbeitenden attraktive Rabatte. Für selbstgenutztes Wohneigentum können diese vergünstigte Darlehen in Anspruch nehmen. 

Attraktive Standorte
Mitarbeitende der Suva profitieren von sehr attraktiven Standorten. Die durchschnittliche Wegzeit vom Bahnhof zum Suva-Arbeitsplatz beträgt 10 Minuten.


Standort

Standorte Inland

Unsere Agenturen und Adressen

Umfassende Beratung sowie persönliche Betreuung hat bei der Suva höchste Priorität. Mit einem Agentur-Netz von 18 Geschäftsstellen ist die Suva in Ihrer Nähe.


Für Bewerber

Videos

Arbeiten bei der Suva: Employee Value Propostion der Suva
Animationsfilm Modell Suva
«Das Leben braucht Mut» (Kurzfilm) - Suva

Was wir bieten

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Das Leitbild der Suva: https://www.suva.ch/material/Dokumentationen/das-leitbild-der-suva

 

Suva Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

4,03 Mitarbeiter
3,39 Bewerber
4,60 Azubis
  • 21.Sep. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Schlechtmachen von Mitarbeitern ist an der Tagesordnung

Vorgesetztenverhalten

Können machen was sie wollen, keine Rückendeckung

Kollegenzusammenhalt

Sehr untersxhiedlich

Interessante Aufgaben

Wäre sinnvoll

Kommunikation

Was läuft da wohl auf strategischer Ebene? Was tun die die ganze Zeit an ihren Sitzungen?

Gleichberechtigung

Männer haben das Sagen

Umgang mit älteren Kollegen

Man kann sich schon mit 58 pensionieten lassen

Karriere / Weiterbildung

???

Gehalt / Sozialleistungen

Die benefits lösen sich teilweise in nichts auf.

Arbeitsbedingungen

Die Aussicht vom Büro ist schön.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Kaum vorhanden

Work-Life-Balance

Keiner kümmert sich um das Arbeitspensum

Image

Am Inage wird fleissig gearbeiet.

Verbesserungsvorschläge

  • Heere Visionen des obersten Kaders scheitern am zum Teil alteingesesenen, konservativen mittleren Kader. Da braucht es eine Erneuerung.

Pro

Der Ort Luzern ist schön.

Contra

Angegraut, zu maskulin, Unternehmenskultur begünstigt Mobbing

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Suva
  • Stadt
    Luzern
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation

Kommentar des Arbeitgebers

Guten Tag Es scheint, als haben Sie in Ihrer Zeit bei der Suva überwiegend negative Erfahrungen gemacht. Dies tut uns leid und wir bedanken uns, dass Sie sich trotzdem die Zeit genommen haben, uns zu bewerten. Dies ist nicht selbstverständlich, denn jede Bewertung hilft, die Suva weiter voranzubringen. In Ihrer Bewertung schneiden Sie kurz einige Punkte an, die Ihnen positiv und negativ aufgefallen sind. Dabei sprechen Sie insbesondere das Führungsverhalten an. Dieses wird natürlich variieren und auch nicht von allen gleich bewertet. Dass hier Handlungsbedarf herrscht, hat die Suva festgestellt und hat mit dem neuen Führungsverständnis neue Anforderungen und Kompetenzen an Führungskräfte und Mitarbeitende identifiziert. Dadurch soll unter anderem die Lösungs-/Entscheidungsfindung partizipativer, die Eigenverantwortung der Mitarbeitenden gefördert und die Wertschätzung erhöht werden. Auch beim Thema Umwelt- und Sozialbewusstsein muss ich Ihre Aussage relativieren. Nachhaltigkeit ist für die Suva ein wichtiges Thema: Unsere verschiedenen Produkte und Dienstleistungen wie auch unser Betrieb erfüllen ökologische, ökonomische und soziale Anforderungen. Mehr dazu erfahren Sie unter: https://www.suva.ch/de-ch/die-suva/ueber-uns/nachhaltigkeit Falls Sie weitere Anregungen oder Verbesserungsvorschläge haben, würde es uns freuen, wenn Sie uns diese unter christopher.amoakoatta@suva.ch mitteilen. Freundliche Grüsse

Christopher Amoako-Atta
Junior HR-Professional
Suva

  • 13.Aug. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Vorgesetztenverhalten

Ich bin der Meinung, das mittleres Kader hält sich nicht an Vorgaben und Weisungen. Lebt Entscheidungen nicht mit oder vor, nur solange die eigene Haut (der eigene Bereich) gerettet wird. Direktion ist top.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt ist zu hierarchisch gleich Gestellten gut. Meiner Meinung nach ist ansonsten Vorsicht geboten, viele Verdächtigungen und fehlende Loyalität.

Kommunikation

Kommunikation funktioniert (ausser durch mittleres Kader) recht gut, solange HR und Direktion kommuniziert. Bin der Meinung das mittleere Kader macht oft seine eigenen "Regeln"

Gleichberechtigung

Ich empfand, dass unter älteren Kollegen keine Gleichberechtigung herrscht.

Umgang mit älteren Kollegen

Meine Meinung: Wenn man näher hinschaut, werden den älteren Kollegen und -innen Steine in den Weg gelegt und neue jüngere Mitarbeitende bevorzugt (bessere Aufgaben, Projekte, auch lohnmässig).

Karriere / Weiterbildung

Bei neuen Leuten -> ist fast alles möglich. Auch Projektverantwortliche werden übermässig gefördert, hingegen die anderen teils langjährigen Fachangestellten eher nicht. Besser wäre eine vom Mittleren Kader unabhängige Weiterbildungsstrategie.

Gehalt / Sozialleistungen

Lohn passt, sofern man nicht zu viele Jahre Erfahrung hat und nicht über 53 Jahre alt ist.

Arbeitsbedingungen

Unsichtbare Grenzen in den Büros und zwischen den Bereichen, keine Einheit.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Chef's wollen zuviel Papierkrieg und fordern auf der anderen Seite ein Umweltbewusstsein. Parkplätze sollen nur (egal ob Chef oder nicht) Leuten zur Verfügung gestellt werden, die im Aussendienst oder ein Handycap haben, zur Verfügung gestellt werden. Entweder es gibt für alle Klimaanlagen/Ventilatoren oder für niemanden. Das Sozialbewusstsein gilt nicht für alle, einzig Alleinerziehende haben beim HR klar Vorteile.

Work-Life-Balance

Regelungen zu Arbeitszeit sind sehr gut, solange das HR und die Personalvertreter diese schützt.

Image

Das Image ist gegen aussen noch gut. Aber in der Region Luzern (Hauptsitz) nicht mehr so gut.

Verbesserungsvorschläge

  • Hierarchiestufe "Mittleres Kader" einsparen.

Pro

Die Direktion. Alle Lösungen, zu denen die Mitarbeitenden direkt mitreden können.

Contra

Uneinheitliche Bereichsführung (mittleres Kader).

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Suva
  • Stadt
    Luzern
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling

Kommentar des Arbeitgebers

Guten Tag Aus Ihrer Bewertung schliesse ich, dass Sie auf Ihre Zeit bei der Suva mit gemischten Gefühlen zurückschauen. Es freut uns, dass Sie sich dennoch die Zeit genommen haben, uns zu bewerten. Auf einige Punkte, die Sie in Ihrer Bewertung ansprechen, möchte ich näher eingehen. So schreiben Sie unter anderem, dass ältere die Kollegen benachteiligt werden. Hier muss ich Ihnen widersprechen. Die Suva beschäftigt sehr viele ältere Mitarbeiter und Mitarbeiter mit hohem Dienstalter. Letzteres wirkt sich auch positiv auf die Entlöhnung aus und auch sonst werden sie nicht diskriminiert. Weiterhin schreiben Sie, dass der allgemeine Kollegenzusammenhalt unter mangelnder Loyalität leide, dies kann ich nicht nachvollziehen und stimmt mit meinen persönlichen Erfahrungen nicht überein. Auch das Vorgesetztenverhalten beurteilen Sie als suboptimal. Die Suva führt mit dem neuen Führungsverständnis ein Instrument ein, welches neue Anforderungen an Mitarbeitende und Führungskräfte stellt und neue Kompetenzen erforderlich macht. Dies wird sich positiv auf Kollegenzusammenhalt und Vorgesetzenverhalten auswirken. Zudem sprechen Sie in Ihrer Bewertung das Thema Umwelt- und Sozialbewusstsein an. Uns ist bewusst, dass sich das betriebsökologische Verhalten noch nicht bei allen Mitarbeitenden festgesetzt hat. Die Suva ist jedoch nicht untätig und engagiert sich davon unabhängig im Bereich Nachhaltigkeit auf ökologischer, ökonomischer und sozialer Ebene. Im Bereich Umweltmanagement und Klimaschutz will die Suva als Beitrag an die Klimaziele der Schweiz den Treibhausgas-Ausstoss reduzieren. Bis 2025 will die Suva die betrieblichen CO2-Emissionen um 30 Prozent gegenüber 2014 reduzieren. Der Anteil des Geschäftsverkehrs an der Treibhausgasbilanz der Suva beträgt 25 Prozent und soll bis 2025 um 10 % reduziert werden. Weitere Informationen zum Thema Nachhaltigkeit und deren Umsetzung bei der Suva finden Sie auf www.suva.ch/de-ch/die-suva/ueber-uns/nachhaltigkeit. Falls Sie weitere Ausführungen oder Vorschläge zu den von Ihnen angesprochenen Punkten haben, so würden wir uns freuen diese zu erfahren. Gerne können Sie sich bei mir melden (christopher.amoakoatta@suva.ch). Freundliche Grüsse

Christopher Amoako-Atta
Junior HR-Professional
Suva

  • 28.Juli 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Laissez faire, Mobbing von Alteingesessenen gegenüber neuen

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte können machen, was sie wollen. Jeder ist ein kleiner König.

Kollegenzusammenhalt

Gerede, Machtspiele

Interessante Aufgaben

Keiner kümmert sich drum, wer wieviel macht

Kommunikation

Unten nicht klar, was oben läuft

Gleichberechtigung

Sehr männerlastig, Ton kann sogar grob werden

Umgang mit älteren Kollegen

Völlig überaltert

Karriere / Weiterbildung

Wenig Aufstiegsmöglichkeiten

Gehalt / Sozialleistungen

Du musst mitmachen!

Arbeitsbedingungen

Lohn angemessen, mittleres Kader hat zu hohe Löhne.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Weder das eine, noch das andere

Work-Life-Balance

„Benefits“ lösen sich in nichts auf

Image

Zu gut
Mitarbeiter werden aufgefordert auf Kununu Bewertungen abzugeben

Verbesserungsvorschläge

  • Alles, die hehren Ziele der Führung bis nach unten rigoros durchsetzen

Pro

Topleute im obersten Kader, aber zuviel Macht im mittleren bis unteren Kader

Contra

Zu hierarchisch, zu bürokratisch

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten
  • Firma
    Suva
  • Stadt
    Luzern
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Freelance/Freiberuflich
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Guten Tag Es macht den Eindruck, als haben Sie in Ihrer Zeit bei der Suva überwiegend negative Erfahrungen gemacht. Dies tut uns leid und wir bedanken uns, dass Sie sich trotzdem die Zeit genommen haben, uns zu bewerten. In Ihrer Bewertung schneiden Sie stichwortartig einige Punkte an, die Ihnen negativ aufgefallen sind. Einige dieser Punkte möchte ich ausführlicher aufgreifen. Sie kritisieren unteranderem Vorgesetztenverhalten und den Kollegenzusammenhalt. Die Umstände, die Sie beschreiben, sind nicht akzeptabel und habe ich persönlich ganz anders erlebt. Was diese Punkte angeht, so entstehen aus dem neuen Führungsverständnis und Smart Care neue Anforderungen an Führungskräfte und Mitarbeiter. Betroffene Kompetenzen sind u.a., Kommunikationsfähigkeit, persönliche Haltung (Mindset), Veränderungsbereitschaft und Vorbildfunktion. Des Weiteren bemängeln Sie, dass wir unsere Mitarbeitenden auf kununu aufmerksam gemacht haben. Wir haben damit unseren Mitarbeitenden eine Möglichkeit an die Hand gegeben, die Suva anonym zu bewerten und dadurch ein authentisches, aussagekräftiges Erfahrungsspektrum der Suva als Arbeitgeberin zu zeichnen. Dies ermöglicht dem Lesenden sich zwischen allen (Rand-)Meinungen ein differenziertes Urteil zu bilden. Falls Sie weitere Ausführungen oder Vorschläge zu den von Ihnen angesprochenen Punkten haben, so würden wir uns freuen diese zu erfahren. Gerne können Sie sich bei mir melden (christopher.amoakoatta@suva.ch). Freundliche Grüsse

Christopher Amoako-Atta
Junior HR-Professional
Suva


Bewertungsdurchschnitte

  • 264 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (164)
    62.121212121212%
    Gut (75)
    28.409090909091%
    Befriedigend (21)
    7.9545454545455%
    Genügend (4)
    1.5151515151515%
    4,03
  • 14 Bewerber sagen

    Sehr gut (8)
    57.142857142857%
    Gut (1)
    7.1428571428571%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (5)
    35.714285714286%
    3,39
  • 6 Azubis sagen

    Sehr gut (6)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,60

kununu Scores im Vergleich

Suva
4,01
284 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Versicherung)
3,45
55.169 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.558.000 Bewertungen