Navigation überspringen?
  

TERTIANUM AGals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

TERTIANUM AG Erfahrungsbericht

  • 08.Apr. 2019 (Geändert am 11.Mai 2019)
  • Mitarbeiter

Gewinne steigern ohne sie als Lohn weiterzureichen nennt man Ausbeutung

1,46

Arbeitsatmosphäre

Man lernt jeden Monat neue Kollegen kennen, da gefühlt 1 Person im Monat kündigt.

Vorgesetztenverhalten

Direkte Vorgesetzte verhielten sich mir gegenüber korrekt. Jedoch sollte das Personal in den höheren Etagen zumindest teilweise ausgewechselt werden.

Kollegenzusammenhalt

war vorbildlich

Kommunikation

Findet statt aber bringt nichts, da Probleme zwar angesprochen aber nicht beseitigt werden.

Umgang mit älteren Kollegen

Es wurden auch ältere Mitarbeiter eingestellt.
Geschätzt wurden langjährige Mitarbeiter jedoch leider nicht. Je nach Sympathie erhielten Mitarbeiter die nicht einmal ein Jahr beschäftigt waren einen grossen Blumenstrauss zum Abschied. Andere nur einen kleinen. Gewisse Leute erhielten gar nichts.

Karriere / Weiterbildung

Interne Weiterbildungen wurden angeboten sowie auch Ermutigung eine höhere Weiterbildung zu besuchen. Jedoch verliert man komplett die Lust und die Freude daran teilzunehmen wenn man sich permanent über den ungerechten Lohn und die stetigen Mitarbeiterwechsel aufregen muss.

Gehalt / Sozialleistungen

unter aller Kanone!! Da kann man auch bei Lidl ander Kasse arbeiten und verdient in etwa gleich viel wie mit einer 3 jährigen Ausbildung.
Man bezahlt auch noch fürs Mitagessen / Abendessen, obwohl der Lohn schon mehr als miserabel ist.

Arbeitsbedingungen

Wöchentlich neue Änderungen und gesetzliche Bestimmungen.
Auf Deutsch gesagt einmal so einmal so.. und dann wieder alles anders.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

In dem Dauerstress während der Arbeit hat man keinen Kopf mehr sich mit einem solchen Thema auseinanderzusetzen.

Work-Life-Balance

viel Arbeit für sehr wenig Lohn... wer dumm ist, machts mit.

Verbesserungsvorschläge

  • Angemessene Löhne bezahlen. Die Patienten sollten im Mittelpunkt stehen. Es scheint aber so als würde es nur um den Profit gehen. Faire Lohnerhöhungen.

Pro

Gratisparkplatz

Contra

Dass man gut genug ist, solange man funktioniert und man sich alles gefallen lässt. Man ist sehr leicht austauschbar. Sobald man sich nicht mehr wie eine Zitrone auspressen lässt und seine Meinung äussert, ist man weg vom Fenster.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten
  • Firma
    TERTIANUM AG
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2017
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in