Workplace insights that matter.

Login
UMB AG Logo

UMB 
AG
Bewertung

Arbeitsgeber mit Zukunft!

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei UMB AG in Cham gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Karriere/Weiterbildung, Interessante Aufgaben, Kommunikation, Vorgesetztenverhalten, Arbeitsatmosphäre

Verbesserungsvorschläge

Wie bereits im Berreich Gehalt erwähnt:
Beim Gehalt kann ich nur von den "jüngeren" Engineers U30 sprechen.
Der Lohn hier ist im unteren Durchschnitt.
Wertschätzung ist definitiv da, könnte aber im bereich Lohn besser sein.
Ich persöhnlich würde mich mehr über einen besseren Zahltag freuen als über over the top Events, die einmalig sind.

Arbeitsatmosphäre

Arbeitsatmosphäre ist ideal.
Trotz dem Grossraumbüro an meinem Standort, verstehen sich Kollegen/-innen untereinander und unterstützen bei bedarf. Das tragt zu einem gesunden Arbeitsumfeld bei.

Kommunikation

Kommunikation via Teamleader (Während Covid-19 Lockdown) via direkten 1:1 Call (wenn nötig im täglichen abstand). Zusätzlich dazu, Wöchentliche Meeting-Calls am Montag, Mittwoch und Freitag mit allen Teamkollegen, um up2date zu bleiben.
1x Im Monat (physisches) Meeting vor Ort (Homeoffice auch möglich), um alle grossen Updates in den vergangenen Wochen zu besprechen und bevorstehendes zu plannen.
Zusätzlich des öfteren via Video von der GL in einem Video über alle grossen Punkte informiert.

Kollegenzusammenhalt

Im Team selber hat man einen guten Kollegenzusammenhalt, der direkt und ehrlich gegenüber einem ist.
Das gleiche gilt für die Arbeitskollegen, die im gleichen Büro (CHAM) arbeiten.
Zusammenhalt mit UMB-Kollegen von anderen Standorten, die man nur via Teams, Meetings oder Events kennt, existiert nicht wirklich.

Work-Life-Balance

Urlaub wird im Normalfall immer genehmigt, insofern man das ganze mit dem Teamleiter bespricht. Überzeit kann jedoch oft Vorkommen (Ist jedoch nichts unerwartetes bei einem IT-Dienstleisters).

Vorgesetztenverhalten

Von allen Teamleitern die ich bis dato kennenlernen durfte, schätze ich meinen jetzigen Vorgesetzen am meisten - TOP!

Interessante Aufgaben

Die UMB als Arbeitsgeber ist Ideal für jenen, der sich auf breiter ebene in die IT einarbeiten möchte und das Ziel hat, in der Technik weiterzukommen. Dadurch das die UMB ein IT-Dienstleister mit einer grossen Anzahl an Kunden ist, welche alle auf unterschiedlicher Infrastruktur, oder unserem DC mit diversen Setups arbeiten, gibt es eine grosse Anzahl an Aufgaben.

Arbeitsbedingungen

Arbeitsplatz - sehr gut (Stehtisch, eigener Schrank, jegliche Büro-Utensilien, 2 seperate
Headsets 1 für unterwegs und 1x Sennheiser für den fixen Platz)
Lärmpegel - i.O (Trotz Grossraumbüro achten Kollegen auf Ihre Lautstärke - Kann jedoch am Mittag nachmittag laut werden)
Belüftung - schlecht (In Cham wird es im Sommer gut und gerne gefühlte 25°C+ im Büro
und die Klimaanlage darf nicht angepasst werden, da diverse Kollegen "zu kalt" hätten)
Kaffee - nicht gut (Da Eintscheidungsträger keinen Kaffee, oder nur wenig trinken, hat dies keine hohe prio - Initiative für neue Maschiene nicht angenommen und eine private Maschine mitnehmen wird ebenfalls abgelehnt. Wenn ich als Techniker bis am Abend Wartungen mache und schlechten Kaffee habe, habe ich schlechte Laune... Naja wenigstens gibt es Kaffee...)

Gehalt/Sozialleistungen

Sozialleistungen sind gut, unteranderem "Day for you" (Geburtstag ist ein bezahlter Freitag).
Andere Sozialleistungen werden jedoch mitlerweile bei fast allen grösseren "modernen" Arbeitsgeber angeboten.
Fahrzeug wird ebenfalls angeboten, sofern es für die Arbeitsposition Sinn macht.
Versicherung, Service, Benzin und co. natürlich bezahlt...
Teamevents und Firmenevents werden zähle ich hier jetzt auch mal als Sozialleistung dazu.
Diese sind immer Over the top... Events in der Samsung Hall, Hallenstadion Zürich, Europapark und Co.
Beim Gehalt kann ich nur von den "jüngeren" Engineers U30 sprechen.
Der Lohn hier ist im unteren Durchschnitt.
Wertschätzung ist definitiv da, könnte aber im bereich Lohn besser sein.
Ich persöhnlich würde mich mehr über einen besseren Zahltag freuen als über over the top Events, die einmalig sind :).

Image

Top!
Vorallem seit dem Rebranding und der internen Prozessanpassungen läuft es wie geschmiert. Die jüngeren Kollegen-innen profitieren vom Knowhow-aufbau und den Weiterbildungsmöglichkeiten und von den älteren Kollegen-innen hört man ebenfalls oftmals nur gutes (Lohntechnisch und co.)

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden einem nur so um die Ohren geworfen!
Sofern es für die UMB Sinn macht, kann man sich in fast jede Richtung weiterbilden lassen.
Zertifikate kann man zum Teil sogar intern machen und muss so nicht einmal an eine externe Prüfstelle. Es gibt diverse Management, Work-Life und co. Schulungen, welche für alle Mitarbeiter zur Verfügung stehen. FH / HF wird ebenfalls bei wunsch unterstützt (Finanziell). Teamwechsel und die damit verbundene Karriere-möglichkeit ist immer gegeben. Vorallem im jetzigen starken Wachstum der Firma!

Arbeitgeber-Kommentar

Matthias KellerCEO

Vielen Dank für deine Bewertung und dein sehr ausführliches Feedback! Nimm doch bitte das Lohnthema im nächsten Feedback Gespräch mit deinem Teamleader auf. Und bez. Kaffeemaschine kläre ich einmal die Situation. :-) LG, Matt