Navigation überspringen?
  
Varian Medical SystemsVarian Medical SystemsVarian Medical SystemsVarian Medical SystemsVarian Medical SystemsVarian Medical Systems
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

4,62
  • 08.11.2015

Beträge zu Krankenkasse, gratis Parkplatz oder...

Firma Varian Medical Systems
Stadt Baden-Dättwil
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie keine Angabe

Kollegenzusammenhalt

Die Zusammenarbeit ist gut und respektvoll; die Kollegen sind hilfsbereit. Es arbeiten Leute aus den verschiedensten Kulturkeisen und Ländern zusammen. Dies ist sehr interessant - aber auch anspruchsvoll.

4,69
  • 07.09.2015

Nice place to work

Firma Varian Medical Systems
Stadt Baden-Dättwil
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie keine Angabe
Arbeitsatmosphäre
Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Kommunikation
Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Arbeitsbedingungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Work-Life-Balance
Image
2,92
  • 01.06.2015

Arbeitsgesetze werden nicht eingehalten

Firma Varian Medical Systems
Stadt Baden-Dättwil
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich IT
Arbeitsatmosphäre
Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Kommunikation
Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Arbeitsbedingungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Work-Life-Balance
Image

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.341.000 Bewertungen

Varian Medical Systems
4,09
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Medizintechnik  auf Basis von 6.421 Bewertungen

Varian Medical Systems
4,09
Durchschnitt Medizintechnik
2,90

Bewerbungsbewertungen

Firma Varian Medical Systems
Stadt Baden-Dättwil
Beworben für Position Software Architect
Jahr der Bewerbung 2014
Ergebnis Absage

Bewerbungsfragen

  • Was war ihr grösster beruflicher Erfolg?
  • Warum glauben Sie, dass die Stelle zu Ihnen passt?
  • Welche Bedenken haben Sie hinsichtlich der Anforderungen an Sie bezüglich des Stellenprofils?
  • Warum sind Sie bereit die Firma zu welchseln?
  • Wie alt sind Sie?
  • Glauben Sie nicht, dass sie für die Stelle zu jung sind, um sich gegenüber erfahrenen Entwicklern bzw. Kollegen durchsetzen zu können?

Kommentar

Ich wurde von einer Personalberatung auf diese Stelle angesprochen und trotz der Tatsache, dass die gesamte Organisation über die Personalberatung abgewickelt wurde, war der Ablauf vor allem seitens Varian durchaus chaotisch (Gesprächspartner erschienen unentschuldigt NICHT zum Interview, Absage von bestätigten Terminen etc.).
Das erste Interview von 45 Minuten führte der zukünftige Chef aus den USA per Telefon, beim zweiten Interview war dieser dann über Video zugeschaltet. Beim ersten Interview gab es kaum Möglichkeiten Fragen zu stellen, sondern ich wurde praktisch 45 Minuten ausgefragt über diverse Themen (Softwaretechnik, aktuelle Aufgaben, Projektmanagement...). Trotz des Eindrucks ein nicht so gutes Gespräch gehabt zu haben wurde ich zu einem zweiten gespräch eingeladen (Feedback über die Personalberaterin war, dass ich wohl sehr gut gewesen bin).
Das zweite, abschliessende Interview war vor Ort und sollte in 3 Etappen mit insgesamt 5 Gesprächspartner über 3 Stunden stattfinden. Im ersten Gespräch fehlte erst mal einer der beiden Gesprächspartner unentschuldigt. Der Anwesende stellte die Firma vor, und begann dann etwas merkwürdige Fragen zu stellen ("Denken Sie nicht, dass sie zu jung sind für so eine Stelle?"). In der zweiten Etappe wurde es etwas technischer, u.a. wurde ich über meine aktuellen Projekte ausgefragt (wobei ich einige Fragen aus Geheimhaltungsgründen nicht beantworten durfte). Der Abschluss war dann wieder per Video mit dem Chef aus den USA.
Gemäss der Aussage der Personalberatin wurde meine Bewerbung schlussendlich abgelehnt, weil ich angeblich eine einzige Frage zu Software Design Patterns nicht beantworten konnte. Die Frage wurde aber nach meiner Erinnerung niemals gestellt. Meine Vermutung ist daher, dass es in der ersten Etappe des 2. Interviews die einfache Tatsache ist, dass ich nach Meinung des Anwesenden Interviewers mit 32 Jahren zu _jung_ wäre. Kurzum: Diskriminierung wegen Alter.

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen